Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Hammer-Cast: Gleich 4 Marvel-Stars im neuen Sci-Fi-Film des "Stranger Things"-Machers
    Von Daniel Fabian — 24.11.2020 um 17:35
    facebook Tweet

    Neben Ryan Reynolds, Zoe Saldana und Jennifer Garner ist mit Hulk-Darsteller Mark Ruffalo jetzt noch ein weiterer Marvel-Star an Bord des auch als „The Adam Project“ bekannten Zeitreise-Thrillers. Der Film wird bei Netflix erscheinen.

    Netflix

    Erst im vergangenen Juli haben wir davon berichtet, dass „Our Name Is Adam“ alias „The Adam Project“ nicht ins Kino kommen, sondern direkt bei Netflix landen wird. Große Stars hat der neue Zeitreise-Thriller von „Stranger Things“-Schöpfer Shawn Levy aber dennoch jede Menge (so wie es bei den Streamingdiensten inzwischen üblich ist).

    Mit MCU-Star Mark Ruffalo stößt jetzt beispielsweise schon der vierte Marvel-Held zum Cast, wie der Hollywood Reporter berichtet.

    Und Ruffalo wird in dem Science-Fiction-Abenteuer nicht bloß irgendeine Rolle einnehmen, sondern den Vater von „Deadpool“-Star Ryan Reynolds spielen.

    Das ist "Our Name Is Adam"

    „Our Name Is Adam“ erzählt die Geschichte eines Mannes (Ryan Reynolds), der in die Vergangenheit zurückreist, um gemeinsame Sache mit seinem 13-jährigen Ich zu machen. Denn nur so kann er das fatale Zeitreiseprogramm vernichten, mit dessen Hilfe er gerade unterwegs ist.

    Das paradoxe Drehbuch kommt von „Warrior“- und „Banshee“-Autor Jonathan Tropper, die Inszenierung übernimmt der für seine familienfreundlichen Kinofilme wie „Nachts im Museum“ und „Real Steel“ sowie natürlich für „Stranger Things“ bekannte Shawn Levy, der acht Folgen des visuell beeindruckenden Netflix-Serien-Hits inszenierte.

    Marvel-Schaulaufen

    Wann „Our Name Is Adam“ auf Netflix erscheinen soll, ist noch nicht bekannt. Dafür wissen wir aber schon jetzt, dass der Sci-Fi-Spaß ein regelrechtes Marvel-Schaulaufen werden dürfte. Denn gleich vier der bisher bestätigten Cast-Mitglieder gaben in der Vergangenheit bereits mehr oder weniger legendäre Held*innen – zwei davon sind bzw. waren weitestgehend solo unterwegs, zwei sind fixer Bestandteil des Marvel Cinematic Universe:

    Neben dem MCU-Hulk-Darsteller Mark Ruffalo und dem Kollegen Ryan Reynolds, der demnächst in „Deadpool 3“ als frecher Antiheld zurückkehren soll, sind nämlich auch Zoe Saldana und Jennifer Garner an Bord. Saldana ist als Gamora aus den „Guardians Of The Galaxy“-Filmen bekannt, Garner war 2003 in „Daredevil“ als Elektra zu sehen, die zwei Jahre später dann auch noch ihren Solofilm bekam.

    Es geht voran mit "Deadpool 3"! Ryan Reynolds und "Avengers"-Mastermind finden Duo fürs Drehbuch

    Außerdem zur Besetzung gehören Catherine Keener („Being John Malkovich“) als fiese Gegenspielerin, die sich die Zeitreise-Technologie unter den Nagel reißt und Alex Mallari Jr. („Code 8“) als deren rechte Hand. Newcomer Walker Scobell wird die junge Version von Reynolds’ Figur spielen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top