Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Trailer zur 5. Staffel "Riverdale" ist da: So bald schon geht es auf Netflix weiter
    Von Annemarie Havran — 10.12.2020 um 18:27
    facebook Tweet

    Fans der Hit-Serie „Riverdale“ haben lange drauf gewartet, nun ist der erste Trailer zur fünften Staffel endlich da – und sieht ziemlich düster aus. Auf Netflix erwarten euch die neuen Folgen rund um Archie (KJ Apa) und Co. dann im Januar 2021.

    Corona hat natürlich auch bei der Teen-Mystery-Serie „Riverdale“ alles durcheinander gewirbelt und so musste der eigentlich für Oktober 2020 geplante Start der fünften Staffel verschoben werden – und das, nachdem Fans nur eine verkürzte vierte Staffel bekommen hatten.

    Doch verpassen werden „Riverdale“-Fans dadurch natürlich nichts im Leben von Archie (KJ Apa) und Co.: Die fehlenden drei Folgen, die wegen der Corona-bedingten Drehpause nicht mehr rechtzeitig für das Ende von Staffel 4 fertiggestellt werden konnten, werden jetzt einfach an den Anfang von Staffel 5 gestellt.

    Start der 5. Staffel im Januar 2021

    Und bis ihr diese zu sehen bekommt, dauert es auch überhaupt nicht mehr lange. Im ersten Trailer wurde nun noch einmal das US-Startdatum für Staffel 5 auf The CW bestätigt: Am 20. Januar 2021 ist es so weit.

    In Deutschland läuft die Serie bei Netflix und auch wenn sich der Streamingdienst mit der Bekanntgabe des offiziellen Starttermins noch bedeckt hält, lässt sich dieser ziemlich leicht errechnen: Bislang liefen die im wöchentlichen Rhythmus erscheinenden „Riverdale“-Folgen immer einen Tag nach ihrer US-Premiere in Deutschland.

    Das heißt: Auf Netflix dürfte die 5. Staffel von „Riverdale“ am 21. Januar 2021 starten.

    Großer Zeitsprung ab Folge 4

    Und wir wissen auch schon ein wenig darüber, wie es weitergeht: Denn erst einmal steht für Archie und seine Freunde am Anfang der neuen Staffel der Abschlussball an. Die große Feier war eigentlich als Finale der vierten Staffel geplant, nun bekommen die Fans sie im Laufe der ersten drei Folgen von Season 5 zu sehen.

    Und auch wenn das bestimmt ein rauschendes Fest und ein emotionaler Abschied von der Schulzeit wird: Der richtig große Knaller kommt dann erst in Folge 4!

    Denn es ist bereits bekannt, dass es in der fünften „Riverdale“-Staffel einen großen Zeitsprung geben wird. Ursprünglich sollte der gleich zu Beginn der Season erfolgen, aber damit der Schulabschluss noch gebührend gefeiert werden kann, erfolgt er nun zwischen Episode 3 und Episode 4 – und ab dann werden Archie, Betty (Lili Reinhart), Jughead (Cole Sprouse) und Co. keine Teenager mehr sein.

    Der Zeitsprung in Staffel 5 umfasst ganze sieben Jahre: Ihr könnt euch also auf die neuen Abenteuer eurer Serien-Lieblinge als Mittzwanziger freuen.

    "Pretty Little Liars": "Riverdale"-Erfinder macht Reboot der beliebten Mysteryserie

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top