Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neu zum Streamen: Nachschub für Fans von "Barbaren" – aber nicht auf Netflix
    Von Markus Trutt — 01.01.2021 um 18:00
    facebook Tweet

    Mit der deutschen Serie „Barbaren“ konnte Netflix 2020 einen Hit landen. Für alle, die nun ungeduldig auf Staffel 2 warten, gibt es bei der Streaming-Konkurrenz mit „Romulus“ jetzt schon Historien-Nachschub, der in eine ähnliche Kerbe schlägt.

    Andreas Thran / Magenta TV

    Barbaren“ war für Netflix im vergangenen Jahr ein voller Erfolg, sodass es schnell grünes Licht für eine zweite Staffel der ersten deutschen Netflix-Historienserie gab. Die neuen Folgen dürften uns allerdings erst 2022 erwarten.

    „Barbaren“-Fans, die sich nach mehr neuem Serienstoff rund um das alte Rom sehnen und die Wartezeit etwas überbrücken wollen, könnten nun aber schon mit der italienischen Produktion „Romulus“ fündig werden – allerdings nicht auf Netflix:

    Die zehn Folgen von „Romulus“ können ab dem heutigen 1. Januar 2021 beim Telekom-Streamingdienst MagentaTV exklusiv in Deutschland abgerufen werden.

    Der Trailer zu "Romulus"

    Das im 8. Jahrhundert vor Christus angesiedelte „Romulus“ geht nun noch weiter in der Historie zurück als „Barbaren“ und erzählt im Grunde so etwas wie die Vorgeschichte zur Netflix-Serie. So geht es um nichts weniger als den berühmten Gründungsmythos der Stadt Rom, der aus der Sicht von drei verschiedenen Hauptfiguren erzählt wird.

    „Romulus“ wurde dabei – wie auch schon große Teile von „Barbaren“ – auf Latein gedreht. Diese Originalfassung steht auf MagentaTV genauso zur Verfügung wie eine deutsche Synchronfassung, in die der nachfolgende Trailer einen Einblick gibt:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top