Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Fan-Wunsch erfüllt: Die neue "Star Wars"-Ära "The High Republic" startet – schaut den Trailer
    Von Tobias Mayer — 04.01.2021 um 20:30
    facebook Tweet

    Am 5. Januar geht’s los: „The High Republic“ spielt 200 Jahre vor der „Star Wars“-Saga in einer neuen Ära, was Fans sich schon lange wünschen. Die Reihe startet mit Büchern und Comics (zunächst auf Englisch) und wird auch eine Disney+-Serie bekommen.

    Seit Disney für neue „Star Wars“-Geschichten verantwortlich ist, wünschen sich viele Fans, dass endlich mal Abenteuer erzählt werden, die sich nicht auf irgendeine Art um die Skywalker drehen bzw. zur Zeit der Familie spielen – selbst die Hitserie „The Mandalorian“ auf Disney+, die fünf Jahre nach „Star Wars 6: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ angesiedelt ist, kam ja nicht ganz ohne aus.

    In „The High Republic“ warten nun Geschichten auf „Star Wars“-Fans, die ca. 200 Jahre vor den Filmen und Serien passieren, zur Blütezeit der Jedi – die von einem neuen Feind bedroht werden.

    Darum geht’s in "The High Republic"

    Abgesehen von Meister Yoda, der frische 700 Jahre jung ist, lernen Fans in „The High Republic“ jede Menge neue Figuren kennen, vor allem Jedi. Die haben viele Tempel in der gesamten Galaxis (statt nur den einen auf dem Stadtplaneten Coruscant), sie werden als Helden verehrt – aber da so eine Geschichte ziemlich langweilig wäre und das Ganze ja nicht von ungefähr „Star WARS“ heißt, bekommen es die Jedi mit einem neuen Feind zu tun, den Weltraum-Piraten Nihil.

    „Nihil“ erinnert wohl nicht von ungefähr an „nihilistisch“ – diese Marodeure nämlich sind so schlimm drauf, dass selbst die Jedi vor ihren Angst haben. Was genau die Nihil so gruselig macht, wurde bisher nicht verraten, aber die Leser*innen der Bücher und Comics werden es sicher bald wissen. Ab 5. Januar 2021 geht’s auf Englisch los, die deutschen Übersetzungen sollen ab März folgen.

    Die ersten Bücher in der Übersicht

    ›› Roman "Light of the Jedi" bei Amazon*

    --> Hier geht’s um eine schockierende Katastrophe im Hyperraum und ihre weitreichenden Folgen, die ein ganzes Sternensystem bedrohen. Selbst die Jedi gelangen an ihre Grenzen.

    ›› Jugendroman "A Test of Courage" bei Amazon*

    --> Vernestra Rwoh, eine Teenagerin und Jedi-Padawan, strandet mit dem Sohn eines Botschafters auf einem Dschungelmond, wo die beiden zusammenarbeiten müssen, um zu überleben.

    ›› Kinderbuch "The Great Jedi Rescue" bei Amazon*

    --> Nach der Katastrophe im Hyperraum gerät die Bevölkerung des Planeten Hetzal Prime in Lebensgefahr. Die Hoffnungen ruhen auf den Jedi der Hohen Republik.

    ›› Comic "The High Republic" bei Amazon vorbestellen*

    --> Außerdem startet am 6. Januar die Comic-Reihe „The High Republic“.

    ›› Jugendbuch "Into the Dark" bei Amazon vorbestellen*

    --> Besonders gespannt warten viele Fans auf den Jugendroman „Into the Dark“ (erscheint am 2. Februar), der von Claudia Gray geschrieben wurde. Sie ist die Autorin hinter den gefeierten „Star Wars“-Büchern „Blutlinie“ (über Leia) sowie „Meister und Schüler“ (über Qui-Gon und Obi-Wan). „Into the Dark“ erzählt ein Abenteuer des Padawans Reath Silas, dessen Schiff aus dem Hyperraum gerissen wird.

    Disney+-Serie "The Acolyte"

    Noch ohne Termin ist die Disney+-Serie „The Acolyte“ von Leslye Headland (Netflix-Serie „Matrjoschka). Diese Serie wurde als Mystery-Thriller angekündigt. Dort soll eine dunkle Macht im Schatten erwachen und die Serie soll am Ende der High Republic spielen …

    … womit es gut sein könnte, dass es dort ein Wiedersehen mit Palpatine gibt – der seinen Meister killt:

    Neue "Star Wars"-Serie könnte uns gleich zwei (!) legendäre Bösewichte zeigen

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top