Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Vin Diesel haut Spoiler zu "Fast & Furious 9" raus – und die Fans werden es feiern
    Von Björn Becher — 11.01.2021 um 16:31
    facebook Tweet

    Vin Diesel hat einen Spoiler zu „Fast & Furious 9“ verraten. Doch keine Sorge: Ihr müsst nicht aufhören, zu lesen. Denn Diesel ruiniert damit trotzdem nicht die Vorfreude, sondern heizt sie für Fans des Auto-Action-Franchise erst recht weiter an...

    Universal Pictures

    Mit dem Magazin Entertainment Weekly sprach Vin Diesel über „Fast & Furious 9“. Es geht viel darum, dass der Film eigentlich schon draußen sein sollte, wir wegen Corona-Verschiebung aber noch weiter warten müssen. Doch daneben geht Diesel auch noch ein wenig auf den Inhalt ein, blockt aber viele Fragen wegen Spoilern ab – bis auf eine...

    Denn er enthüllt, dass in „Fast & Furious 9“ ein Wunsch vieler Fans, aber vor allem einer Darstellerin wahr wird: Helen Mirren wird sich endlich richtig hinters Lenkrad klemmen und der Gag aus dem Trailer aufgelöst.

    Bevor wir euch verraten, was Vin Diesel genau gesagt hat, erst noch einmal ein kurzer Blick zurück, warum es so eine große Sache ist, dass Helen Mirren nun endlich Auto-Action bekommt.

    Helen Mirrens langer Weg ans Steuer

    Wir erinnern uns: Oscarpreisträgerin Helen Mirren hat eine Vorliebe für Actionkino, wie sie schon unter anderem mit ihrem Mitwirken in der „R.E.D.“-Reihe unter Beweis stellte. Und sie liebt das „Fast & Furious“-Franchise.

    Dies enthüllte sie erstmals gegenüber einer größeren Öffentlichkeit als Gast im Rahmen der Londoner Premiere von „Fast & Furious 7“ im Jahr 2015 und wiederholte auch später in einer Talk-Show den Aufruf, sie bitte zu verpflichten, was dann auch passierte: In „Fast & Furious 8“ war sie dabei.

    » "Fast & Furious 8" bei Amazon*

    Ihre Rolle als Mutter der Shaw-Geschwister (Jason Statham, Luke Evans, Vanessa Kirby) übernahm sie auch im Spin-off „Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw“ – und war doch trotz zweier Auftritte in der geliebten Filmreihe nicht ganz glücklich.

    Denn wie Mirren ankündigte, wollte sie bei der Reihe auch mitspielen, weil sie unbedingt auch einen der heißen Schlitten vor der Kamera fahren wollte.

    Doch das sahen die Drehbücher für sie nicht vor – und im Trailer zu „Fast & Furious 9“ spielt dann auch ein Gag genau darauf an. Seht selbst noch einmal, wenn ihr euch an den Trailer nicht mehr erinnern könnt (bei Minute 1.51):

     

    In der entsprechenden Trailerszene sitzt sie zwar hinter dem Steuer mit Vin Diesels Dom als Beifahrer, aber das Auto parkt – und Fans fragten sich sofort: Darf Helen Mirren erneut nicht fahren? Ist es sogar ein Gag, dass Dom zu ihr ins parkende Auto steigt und es nie in Bewegung gesetzt wird? Nein! Sie wird es fahren!

    Im Gespräch mit Entertainment Weekly geht es viel um Spoiler und Vin Diesel will natürlich nichts verraten – und so ist es auch, als er nach Mirren und der Trailer-Szene gefragt wird. Doch als er gerade zu einer weiteren vagen Antwort ansetzt, besinnt er sich anders:

    „Wieder, ohne zu viel verraten und spoilern zu wollen... Ach, weißt du was: Ich gebe dir einen Spoiler: Ja, sie wird fahren!“

    Der Interviewer, ein sehr großer „Fast & Furious“-Fan, ist direkt aus dem Häuschen und so legt Diesel nach: „Es ist großartig. Sie darf fahren und sie darf richtig geschmeidig fahren“, teasert er, dass sie nicht nur ein paar Meter die Straße runterrollt, sondern es auch Auto-Action gibt. Dabei dürfte Mirren dann zumindest in kleinen Teilen auch selbst hinter dem Steuer gesessen haben, bevor die Stunt-Crew zum Einsatz kam.

    Universal Pictures
    Helen Mirren in "Fast & Furious 8".

    Wann kommt "Fast & Furious 9" in die Kinos?

    Sind Fans meist sauer über Spoiler, dürften sich hier viele Anhänger der Reihe doch freuen – und nun „Fast & Furious 9“ noch mehr entgegenfiebern. Ein wenig müssen sie sich aber noch bis zum Kinostart gedulden: „Fast & Furious 9“ soll in Deutschland ab dem 27. Mai 2021 in den Kinos zu sehen sein.

    Dann gibt es sicher auch noch genug andere Überraschungen – wie zum Beispiel, woher Doms Bruder Jakob (John Cena) plötzlich kommt, was es mit der Rückkehr von Han (Sung Kang) auf sich hat und ob es für die Crew wirklich ins All geht, wie Gerüchte sagen. All diese Fragen blockt Diesel im Interview noch ab.

    Die besten Filme 2021 im Kino: Auf diese Highlights freuen wir uns besonders

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top