Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Diese Woche neu auf Netflix: "Jurassic World"-Nachschub, ein brutales Netflix-Original und Staffel 5 von "Riverdale"
    Von Annemarie Havran — 17.01.2021 um 19:45
    facebook Tweet

    Fans der Mystery-Serie „Riverdale“ sollten sich den Donnerstag fett im Kalender markieren – denn dann startet die neue Staffel auf Netflix. Außerdem gibt es neue Folgen der „Jurassic World“-Serie, Horrorfilme und das tolle Drama „Der weiße Tiger“.

    Netflix

    In der kommenden Woche (18. – 24. Januar) startet gar nicht mal so viel neu auf Netflix – das macht aber überhaupt nichts, denn somit hat man weniger die Qual der Wahl. Genug Serien- und Filme-Nachschub, um die Feierabende zu füllen, gibt es nämlich trotzdem.

    Wir stellen euch die Highlights unter den Netflix-Neustarts sortiert nach Wochentagen vom 18. bis zum 24. Januar 2021 vor.

    So wisst ihr immer, an welchen Tagen euch etwas Neues zum Streamen erwartet und wann ihr auch die Zeit habt, eure bisherige Watchlist abzuarbeiten.

    Montag: Da habt ihr schon mal frei

    Am Montag könnt ihr nachholen, was ihr am Wochenende nicht geschafft habt – zum Beispiel den Science-Fiction-Actioner „Outside The Wire“ mit „Avengers 4“-Star Anthony Mackie, der am Freitag (15. Januar) auf Netflix gestartet ist.

    Dienstag: Ein Total-Flop mit Margot Robbie und Simon Pegg

    Die Horror-Comedy „Slaughterhouse Rulez“ ist leider richtig schlecht – und das, obwohl das kultige „Shaun Of The Dead“-Duo Simon Pegg und Nick Frost vor der Kamera stand und mitproduziert hat. Und die weibliche Hauptrolle ist mit „Suicide Squad“-Star Margot Robbie auch nicht gerade schlecht besetzt.

    Was ist da also schiefgelaufen? In unserer FILMSTARTS-Kritik zu „Slaughterhouse Rulez“ stellen wir fest: Der Horror-Komödie fehlt es an allen Ecken und Enden an Charme, Witz und Tempo – und insgesamt krankt der Film an einer miesen Inszenierung.

    Wenn ihr ihn trotzdem bei Netflix schauen wollt: Nur zu! Aber sagt nicht, wir hätten euch nicht gewarnt…

     

    Mittwoch: Psycho-Terror mit erblindetem "Riverdale"-Star

    Bevor am Donnerstag die fünfte Staffel von „Riverdale“ startet, gibt es schon am Mittwoch einen „Riverdale“-Star in einer ganz anderen Rolle auf Netflix zu sehen.

    Madelaine Petsch, die Cheryl Blossom aus „Riverdale“, spielt im Horror-Thriller „Sightless“ die junge Ellen, die nach einer Säureattacke auf offener Straße erblindet. Nun muss sie sich an das Leben ohne Augenlicht gewöhnen, was ihr zunächst sogar in ihren eigenen vier Wänden schwerfällt. Diese Unsicherheit ist es auch, auf die Ellens Ärzte ihr Gefühl schieben, in der Wohnung stimme etwas nicht. Ellen glaubt, sie sei nicht alleine dort. Ist der Angreifer etwa immer noch hinter ihr her?

    „Sightless“ ist aus einem Kurzfilm heraus entstanden, genau wie auch schon die Horrorfilme „Mama“ und „Lights Out“ – und bei denen ist das Konzept, eine kurze Story noch einmal als Langfilm zu erzählen, voll aufgegangen. Ab Mittwoch sehen wir auf Netflix, ob es auch bei „Sightless“ geklappt hat!

     

    Donnerstag: Die 5. Staffel "Riverdale"

    Endlich ist sie da, die fünfte Staffel des Mystery-Hits „Riverdale“! Fans der Serie müssen wir wahrscheinlich gar nicht groß erklären, worum es geht – sie sollten sich aber auf jeden Fall auf eine Überraschung in der neuen Season gefasst machen!

    Denn in Staffel 5 wird sich für Archie (KJ Apa), Betty (Lili Reinhart), Jughead (Cole Sprouse) und Co. so einiges ändern: Innerhalb der Season wird es einen Zeitsprung geben, der die Figuren in einen völlig neuen Lebensabschnitt katapultiert. Bald seht ihr eure Helden also als Mittzwanziger und nicht länger als Teenager….

    Die neuen Folgen werden auf Netflix im wöchentlichen Rhythmus ausgestrahlt.

     

    Freitag: Ein brutales Drama und Staffel 2 "Jurassic World: Neue Abenteuer"

    Am Freitag gibt es fast immer die meisten Neustarts auf Netflix – und diese Woche stechen zwei Highlights besonders hervor.

    Zum einen startet mit dem Krimi-Drama „Der weiße Tiger“ das „Anti-Slumdog-Millionär von Netflix“ – also ein Film, der als „radikaler Gegenentwurf zu kitschigem Armuts-Erbauungskino à la ,Slumdog Millionär‘ überzeugt“.

    In unserer FILMSTARTS-Kritik zur Romanverfilmung „Der weiße Tiger“ heißt es weiter: „[Der Film] ist böse und eindringlich, brutal und kraftvoll – ein Volltreffer für den Streamingdienst.“ Protagonist Balram Halwai (Adarsh Gourav) erzählt rückblickend von seinem Lebensweg, den er als einfacher Dorfbewohner begann und sich danach immer weiter hocharbeitete.

     

    Zum anderen startet am Freitag die zweite Staffel der Animationsserie „Jurassic World: Neue Abenteuer“. Die Serie spielt in dem aus den Kinofilmen bekannten Dino-Park, in dem eine Gruppe Teenager ums Überleben kämpfen muss. Und auch wenn sich „Neue Abenteuer“ an die ganze Familie richtet, kommen gruselige Momente mit überzeugend animierten Dinosauriern nicht zu kurz.

     

    Samstag & Sonntag: (Bisher) Kein Nachschub am Wochenende

    Aktuell sind noch keine neuen Filme oder Serien für das Wochenende 23. und 24. Januar 2021 angekündigt. Doch häufig nimmt Netflix sehr kurzfristig neue Inhalte ins Programm auf, die Situation kann sich im Laufe der Woche also noch ändern. Kommen neue Highlights dazu, erfahrt ihr es rechtzeitig bei uns!

    Mit Dwayne Johnson, Leo DiCaprio & Co.: Mega-Trailer enthüllt erste Szenen der großen Netflix-Highlights 2021

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top