Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mit "Lupin" durch? Diese Netflix-Filme & -Serien verkürzen euch die Wartezeit bis Folge 6
    Von Benjamin Hecht — 17.01.2021 um 17:00
    facebook Tweet

    Findet ihr, dass „Lupin“ viel zu schnell vorbei war und wartet jetzt auf Teil 2? Keine Sorge, bei uns findet ihr Alternativen, die euch bestimmt gefallen werden. Und das Beste: Alle davon könnt ihr sofort bei Netflix streamen.

    BBC/Senator/Central/Warner Bros./Netflix

    Lupin“ ist bei Netflix ein großer Hit, der leider schon nach fünf Folgen vorerst vorbei ist. Die erste Staffel ist noch nicht vollständig auf dem Streaming-Dienst erschienen und der fehlende zweite Teil lässt noch auf sich warten.

    Doch auch wenn es wohl nicht all zu lange dauern wird, bis es mit Folge 6 weitergeht: Einige Wochen oder Monate müssen wir sicher noch auf Gentleman-Gauner Assane Diop (Omar Sy) verzichten.

    Hier haben wir fünf Alternativen gesammelt, die euch genauso spannende Diebstähle, charmante Hauptdarsteller und geniale Protagonisten bieten wie „Lupin“. All diese Empfehlungen gibt es bereits bei Netflix. Ihr könnt also sofort loslegen!

    "Ocean's Eleven": Der moderne Klassiker unter den Heist-Filmen

    Ein echter Klassiker seines Genres. In „Ocean's Eleven“ hecken Danny Ocean (George Clooney) und sein starbesetztes Team (u.a. Brad Pitt, Matt Damon, Don Cheadle) einen genialen Plan aus, um an den schwer bewachten, unterirdischen Tresor eines Casinos zu kommen.

    „Ocean's Eleven“ ist wohl der Film, von dem „Lupin“ am meisten inspiriert wurde. Vor allem die erste Folge der Netflix-Serie ähnelt einem typischen Raubzug aus der „Ocean's“-Reihe. Und: Danny Ocean ist nicht nur eine genialer Ganove, sondern auch ähnlich charmant wie der von Omar Sy verkörperte Dieb Assane Diop aus „Lupin“.

    „Ocean's Eleven“ sowie die beiden Fortsetzungen „Ocean's Twelve“ und „Ocean's Thirteen“ laufen bei Netflix. Nur wenn ihr Ocean's 8“ sehen wollt, müsst ihr den Streaming-Dienst wechseln. Das Spin-off mit weiblicher Besetzung gibt es aktuell nur bei Joyn PLUS in der Flatrate.  

    ›› "Ocean's 8" bei Joyn*

     

    "Die Unfassbaren": Spekatuläre Diebstähle vom "Lupin"-Regisseur

    Die Unfassbaren – Now You See Me“ ist einer der spektakulärsten Heist-Filme des vergangenen Jahrzehnts. Die Besonderheit: Die Diebesgruppe begeht ihre Coups nicht mit herkömmlichen Methoden, sondern mit Zaubertricks. Ein toller Spin, der dem Genre etwas Magisches verleiht.

    Dabei ist es kein Zufall, dass „Lupin“ ähnlich spannend und elegant inszeniert wurde wie „Die Unfassbaren“. Denn der Regisseur des Films Louis Leterrier hat auch die ersten drei Folgen des französischen Netflix-Erfolgs gedreht. Wer den Stil dieser Episoden mochte, kann mit „Die Unfassbaren“ eigentlich nichts falsch machen.

    Sowohl „Die Unfassbaren – Now You See Me“ als auch die Fortsetzung „Die Unfassbaren 2“ könnt ihr euch bei Netflix ansehen.

     

    "Ziemlich beste Freunde": Ein Muss für Fans von Omar Sy

    Eine Liste der besten „Lupin“-Alternativen kann natürlich nicht ohne „Ziemlich beste Freunde“ auskommen. Denn der französische Sensationserfolg von 2011 ist der Film, den jeder Fan des „Lupin“-Hauptdarstellers gesehen haben sollte.

    Omar Sy spielt darin einen unmotivierten Arbeitslosen, der widerwillig zur Pflegekraft eines Rollstuhlfahrers wird. Doch zwischen dem ungleichen Duo enwickelt sich nach anfänglichen Schwierigkeiten eine echte Freundschaft. „Ziemlich beste Freunde“ ist eine wunderbare witzige und ehrlich herzerwärmende Komödie, in der Omar Sys unvergleichbarer Witz und Charme voll zur Geltung kommen. 

    Die französische Komödie „Ziemlich beste Freunde“ ist bequem via Netflix abrufbar.

     

    "Haus des Geldes": Maskierter Raubüberfall statt elegante Diebeskunst

    Wenn ihr schon länger auf Netflix unterwegs seid, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ihr schon einen Blick in „Haus des Geldes“ geworfen habt. Trotzdem möchten wir euch die spanische Seriensensation hier ans Herz legen.

    „Haus des Geldes“ dreht sich um eine achtköpfige Verbrecherbande, die den größten Raubüberfall in der Geschichte Spaniens ausführen will. Als Strippenzieher fungiert der sogenannte Professor (Álvaro Morte), der sich einen genialen Plan ausgedacht hat. Wem der Überfall-Aspekt in „Lupin“ besonders gefallen hat, dürfte hier auch auf seine Kosten kommen.

    Auf Netflix sind bisher vier Staffeln von „Haus des Geldes“ erschienen. Eine finale fünfte Staffel befindet sich in Planung, hat aber noch keinen Starttermin.

     

    "Sherlock": Der britische Lupin

    Was Arsène Lupin in Frankreich ist, ist Sherlock Holmes in England. Zwar steht der Privatdetektiv auf der anderen Seite des Gesetzes, doch wie sein diebischer Widersacher ist auch er ein ikonischer Romanheld in seinem Heimatland.

    Jetzt gibt es aber zwar unzählige Sherlock-Holmes-Adaptionen, die wir euch empfehlen könnten. Doch eine der besten ist die BBC-Serie „Sherlock“ mit Benedict Cumberbatch als Titelheld. Der eigentümliche Detektiv ist wohl der einzige, der es mit Assane Diop aufnehmen könnte und deshalb ein vielversprechender Ersatz für die „Lupin“-freien Wochen.

    Übrigens sind sich Sherlock und Arsène Lupin in den Büchern bereits begegnet. Aus rechtlichen Gründen nannte Lupin-Autor Maurice Leblanc den berühmten Detektiv jedoch Herlock Sholmes. Sollte die Netflix-Serie diesen Umstand aufgreifen und uns in späteren Staffeln ihre Variante des Mannes von der Baker Street liefern, wärt ihr mit „Sherlock“ jedenfalls bestens vorbereitet.

    Alle vier Staffeln Staffeln von „Sherlock“ sind bei Netflix zum Streamen verfügbar.

     

    *Bei diesem Link zu Joyn handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top