Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Fortnite"-Macher drängen ins Kino: Das ist ihr erster Film
    Von Björn Becher — 21.01.2021 um 18:10
    facebook Tweet

    Dass die von „Fortnite“-Studio Epic Games entwickelte Unreal Engine auch bei Filmen und Serien helfen kann, wissen wir seit „The Mandalorian“. Nun investiert das Studio das erste Mal selbst in einen Film – über König, Gott und Held Gilgamesch.

    Epic Games

    Epic Games hat einen 100 Millionen Dollar schweren Fond gebildet, um (vor allem Spiele-) Projekte zu unterstützen, welche die Unreal Engine des Unternehmens verwenden. Nun investiert die Spieleschmiede hinter dem Mega-Hit „Fornite“ laut Deadline das erste Mal einen Teil dieses Gelds in einen Film.

    Gilgamesh“ heißt das animierte Projekt, für das sich Epic Games mit mehreren argentinischen Animationsstudios sowie Regisseur Tomás Lipgot („The Desert“) zusammenschließt.

    Das ist "Gilgamesh"

    Wie es der Titel schon vermuten lässt, steht im Mittelpunkt Gilgamesch, der vor allem als angeblicher sumerischer König vor rund 5.000 Jahren geherrscht haben soll. Wobei nicht ganz sicher ist, ob der auch als Gott verehrte und als Held gefeierte Gilgamesch wirklich gelebt hat, und wenn, wie viel von den Erzählungen über ihn wahr sind.

    Im Animationsfilm soll Gilgamesch als Halbgott gezeigt werden, der nach der Unsterblichkeit strebt und sich dabei mit einem wilden Mann namens Enkidu anfreundet. In den Werken des sogenannten Gilgamesch-Epos ist Enkidu von den Göttern erschaffen worden, um Gilgamesch als Freund zur Seite zu sehen.

    » Mehr zum Videospiel "Fortnite" von EpicGames bei den Experten von Mein-MMO.de

    In einer Stellungnahme erklären die Verantwortlichen hinter dem Projekt auch, dass sie zeigen wollen, dass die 3D-Animationstechnik und gerade die Unreal Engine nicht nur bunte Figuren und Unterhaltung liefern kann, sondern bestens geeignet sei, um solche mystischen Geschichten um überlebensgroße Figuren aus alten Zeiten zu erzählen.

    Das Studio hat sogar bereits vor einigen Monaten eine erste kleine Vorschau auf das Projekt veröffentlicht, das schon mal einen Eindruck vom (wohl aber noch nicht finalen) Look gibt.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top