Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Eines der brutalsten Sci-Fi-Highlights der letzten Jahre & mehr: Amazon Prime Video haut über 130 (!) Filme aus dem Programm
    Von Daniel Fabian — 22.01.2021 um 12:40
    facebook Tweet

    Amazon räumt mal wieder ordentlich auf und nimmt jede Menge Filme aus dem Sortiment – darunter auch das düstere Sci-Fi-Highlight „Upgrade“, die grandiose Politsatire „Vice“ und das supercharmante Familienfilm-Abenteuer „Paddington“.

    Universal Pictures

    Mehr als 130 Filme verschwinden in den kommenden 30 Tagen von Amazon Prime Video. Einige davon haben wir euch bereits in einem Artikel vor einigen Wochen nahegelegt, andere sehenswerte Highlights sind seitdem wieder dazugekommen. Pünktlich zum Wochenende werfen wir deswegen noch einmal einen Blick auf die heißesten Eisen im Feuer von Amazon Prime Video, die demnächst erlöschen werden...

    Bevor wir euch aber unsere Empfehlungen um die Ohren hauen, könnt ihr natürlich auch auf eigene Faust durch die insgesamt 132 Filme stöbern, die demnächst aussortiert werden:

    ›› Bald weg von Amazon Prime Video: Alle 132 Filme*

    Diese Filme lohnen sich

    Wir haben uns zwölf Filme rausgepickt, die wir euch ans Herz legen wollen – und umreißen schnell, warum sie einen Platz auf eurer Watchlist verdient haben. Obendrauf gibt's zur Einordnung die jeweilige FILMSTARTS-Wertung:

    The Big Lebowski – eine der Kult-Komödien aus den 90ern – mit dem coolsten Titelhelden seit es White Russians gibt (5 Sterne)

    The Wolf Of Wall Street – Martin Scorseses beißende Satire mit Leonardo DiCaprio als geldgeiler Börsen-Heini ist drei Stunden Unterhaltung pur! (4,5 Sterne)

    Gladiator – Ridley Scotts Historien-Epos ist auch nach 20 Jahren noch ganz, ganz großes Kino. (4,5 Sterne)

    Spider-Man 2“ (nur noch bis 3. Februar) – der Mittelteil von Sam Raimis Spidey-Trilogie mit Tobey Maguire und eine der besten Marvel-Verfilmungen überhaupt (4,5 Sterne)

    Moonlight – bärenstarkes Indie-Highlight, das völlig verdient bei den Oscars abräumte (4,5 Sterne)

    Swiss Army Man – vermutlich einer der ulkigsten Filme des vergangenen Jahrzehnts – saukomisch und gleichzeitig zutiefst berührend (4 Sterne)

    Vice - Der zweite Mann – herrlich unterhaltsame Politsatire mit einem grandios aufspielenden Christian Bale, der für seine Rolle als Dick Cheney mal wieder ordentlich Pfunde zulegte (4 Sterne)

    Super 8 – stimmungsvolles Sci-Fi-Kleinstadtabenteuer in der Tradition von „E.T.“ & Co. (4 Sterne)

    Upgrade – brachiales Sci-Fi-Action-Highlight, das beweist, dass man für spektakuläre Action kein Blockbuster-Budget braucht (4 Sterne)

    Die Unfassbaren – ein magischer Thriller, der sein Publikum hinters Licht führt und dabei einfach nur Spaß macht (4 Sterne)

    Scream 4 – ein launiger Meta-Slasher, den man am besten noch vor „Scream 5“ guckt, der kommt am 13. Januar 2022 ins Kino (3,5 Sterne)

    It Follows“ (nur noch dieses Wochenende) – originelles Horror-Kino, das die Genre-Konventionen gekonnt auf den Kopf stellt (3,5 Sterne)

     

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top