Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Vikings: Valhalla" mit "The Walking Dead"-Star: Das ist der Cast der Netflix-Fortsetzung
    Von Benjamin Hecht — 26.01.2021 um 18:24
    facebook Tweet

    Unter dem Titel „Vikings: Valhalla“ wird die vor kurzem beendete Erfolgsserie „Vikings“ bei Netflix fortgesetzt. Jetzt wurden gleich zehn Schauspieler*innen für das Sequel bekanntgegeben, mit dabei ein bekanntes Gesicht aus „The Walking Dead“.

    History Channel

    Nachdem die finale sechste Staffel von „Vikings“ vor wenigen Wochen zu Ende ging, schweift unser Blick Richtung Fortsetzung. Die ist nämlich schon geplant, wird 2021 bei Netflix erscheinen und trägt den Titel „Vikings: Valhalla“.

    ›› "Vikings" bei Amazon Prime Video*

    Das Sequel, welches etwa ein Jahrhundert nach der Originalserie spielt, handelt von neuen mächtigen und tapferen Wikingerhelden, in einer Zeit großer Tumulte. Jetzt wurden die wichtigsten Darsteller*innen der „Vikings“-Fortsetzung bekanntgegeben, berichtet Deadline. Die meisten davon sind eher unbekannt, aber immerhin haben es auch Stars aus der Netflix-Serie „Chilling Adventures of Sabrina“ und dem Zombie-Hit „The Walking Dead“ in den Cast geschafft.

    Das ist der Hauptcast von "Vikings: Valhalla"

    Sam Corlett („Chilling Adventures Of Sabrina“) schlüpft in die Rolle des legendären Entdeckers Leif Eriksson. Am Rande der Welt im alten heidnischen Glauben erzogen, wurde er zu einem unerschrockenen Segler, der aber auch körperlich stark genug ist, um in der brutalen Welt von „Vikings“ zu überleben.

    Netflix
    Sam Corlett in „Chilling Adventures Of Sabrina“

    Frida Gustavsson („Swoon“) spielt Freydis Eriksdotter, Leifs ebenso sture wie mutige Schwester, die fest an die alten Götter glaubt.

    Leo Suter („The Liberator“) schlüpft in die Rolle von Harald Sigurdsson, einem noblen Wikinger. Als charismatischer Anführer schafft er es, Menschen unterschiedlichen Glaubens, ob Christen oder Anhänger Odins, zu vereinen.

    Jóhannes Haukur Jóhannesson („Cursed“) wird in „Vikings: Valhalla“ als Haralds älterer Halbbruder Olaf Haraldson in Erscheinung treten. Ein ernster und streng gläubiger Wikinger, der sich am Alten Testament orientiert.

    Netflix
    Jóhannes Haukur Jóhannesson in „Cursed“

    Bradley Freegard („Keeping Faith“) mimt König Canute, den weisen, aber auch erbarmungslosen Herrscher Dänemarks, dessen Aktionen und Ambitionen den Kurs der Geschichte prägen werden.

    David Oakes („Die Säulen der Erde“) spielt Earl Godwin, den Chefberater des Königs von Englands und Meister politischer Intrigen.

    Jose Haro
    David Oakes in „Cold Skin - Insel der Kreaturen“

    Laura Berlin („Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers“) verkörpert Emma von der Normandie, eine der reichsten Frauen Europas.

    Caroline Henderson („Tuya Siempre“) spielt Jarl Haakon, eine mächtige Kriegerin und tolerante Herrscherin der Stadt Kattegat, die alle Glaubensrichtungen akzeptiert.

    Polyanna McIntosh aus "The Walking Dead" spielt Nebenrolle

    Neben dem oben genannten Hauptcast, wurden auch zwei wiederkehrende Nebenfiguren von Netflix bekanntgegeben:

    AMC
    Polyanna McIntosh in „The Walking Dead“

    Asbjørn Krogh Nissen („Copenhagen“) übernimmt die Rolle von Jarl Kåre, einen Feind der alten heidnischen Werte. Polyanna McIntosh, bekannt als Schrottplatz-Herrscherin Jadis aus „The Walking Dead“ wird in der Rolle der Königin Aelgifu zu sehen sein. Ähnlich machtbesessen und kalkulierend wie ihr Gatte, möchte sie ihre eigene Position im Reich stärken.

    „Vikings: Valhalla“ soll 2021 bei Netflix erscheinen. Einen genauen Starttermin hat die Serie aber noch nicht.

    Nach dem Ende von "Vikings": Das machen die Stars als nächstes

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top