Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Wie die Gilmore Girls, nur mit mehr Busen": Erster Trailer zur neuen Netflix-Serie "Ginny & Georgia"
    Von Annemarie Havran — 26.01.2021 um 19:13
    facebook Tweet

    Ein Mutter-Tochter-Duo, bei dem die Mom sehr jung ist und durchgeknallter als die eigene Tochter. Kommt euch bekannt vor? Nein, wir reden hier nicht von den „Gilmore Girls“ – in deren Fußstapfen die Netflix-Serie „Ginny & Georgia“ aber treten könnte.

    Georgia Miller (Brianne Howey) und ihre Teenager-Tochter Ginny (Antonia Gentry) ziehen nach Massachusetts, wo sie neu anfangen wollen. Georgia ist selbst noch sehr jung, hat Ginny im Alter von 16 Jahren bekommen – und in ihrer Vergangenheit so einige Dinge angestellt, die sie gerne hinter sich lassen möchte.

    Doch auch in seiner neuen Heimat sorgt das Duo ziemlich schnell für Trubel, denn vor allem die lebenslustige und attraktive Georgia zieht viel Aufmerksamkeit auf sich. Schnell wissen alle an der Schule, wer die Mutter der eher verschlossenen Ginny ist – und das nicht nur, weil der ein oder andere Mitschüler von Ginny auf deren Mom steht, sondern auch, weil Georgia gerne feiert und auch mal Gras vom örtlichen Highschool-Dealer bezieht. Doch irgendwann entdeckt Ginny unschöne Geheimnisse aus der Vergangenheit ihrer geliebten Mom…

    Das neue "Gilmore Girls"?

    Eine lebenslustige alleinerziehende Mutter, die ihre brave Teenager-Tochter sehr jung bekommen hat, ein abwesender Vater, dem die Mutter aber immer noch in Liebe nachhängt, ein intensives Mutter-Tochter-Verhältnis – ja, die neue Netflix-Serie „Ginny & Georgia“ klingt ganz schön wie „Gilmore Girls“. Und das ist Absicht!

    Denn Georgia stellt im obigen deutschen Trailer selbst fest:

    „Wir sind wie die ‚Gilmore Girls‘, nur mit mehr Busen!“

    Zum frech-verspielten Ton der neuen Comedy-Serie scheint aber eine Prise mehr Drama als bei den „Gilmore Girls“ hinzuzukommen – schließlich scheinen in Georgias Vergangenheit wirklich einige düstere Geheimnisse zu lauern und Ginny glaubt bald, ihre Mutter nicht mehr richtig zu kennen.

    Serienstart schon im Februar 2021

    Wir sind sehr gespannt, ob die erste Staffel von „Ginny & Georgia“ mit ihren zehn Folgen tatsächlich in die Fußstapfen der von vielen heißgeliebten Kultserie „Gilmore Girls“ treten kann. Und dann finden wir auch raus, was es mit dem kleinen Jungen im Trailer auf sich hat – er scheint Ginnys Bruder zu sein, hätte dann aber zumindest angesichts der Vorschau ganz schön wenig zu melden im Leben seiner Familie.

    „Ginny & Georgia“ gibt es ab dem 24. Februar 2021 auf Netflix zu sehen.

    Und hier könnt ihr euch auch den Trailer in der englischen Originalfassung ansehen:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top