Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Neues aus der Welt": Wie gut ist der Netflix-Western mit Tom Hanks und "Systemsprenger"-Star Helena Zengel?
    Von Julius Vietzen — 11.02.2021 um 11:00
    facebook Tweet

    Seit dem 10. Februar 2021 gibt's „Neues aus der Welt“ bei Netflix. Der mit Spannung erwartete neue Film mit Helena Zengel, die mit ihrer Darstellung in „Systemsprenger“ weltweit für Aufsehen gesorgt hat, ist diese Woche Thema in unserem Podcast.

    Bruce W. Talamon/Universal Pictures/Netflix/Filmstarts

    Neues aus der Welt“ ist nicht der erste Titel, den Netflix aus den Kinos „weggekauft“ hat, aber sicherlich einer der Filme, die man schon gerne auch auf der großen Leinwand gesehen hätte – alleine schon wegen der fantastischen Bilder von Kameramann Dariusz Wolski („Prometheus“, „Fluch der Karibik“).

    Aber natürlich auch wegen Tom Hanks und Helena Zengel, die in „Neues aus der Welt“ einen ehemaligen Südstaaten-Offizier und eine beim Kiowa-Stamm aufgewachsene Tochter von deutschen Einwanderern spielen. Der Veteran und das Mädchen wachsen bei einem gemeinsamen Western-Roadtrip zusammen.

    „Neues aus der Welt“ kann seit dem 10. Februar 2021 auf Netflix gestreamt werden. In den USA hat Studio Universal den Film hingegen bereits Ende 2020 ins Kino gebracht.

    Wie Moderator Sebastian und seinen Gästen Julius und Christoph der Film gefallen hat und warum Regisseur Paul Greengrass („Bourne 2-4“) auch eine Menge Potenzial verschenkt, erfahrt ihr der neuesten Folge Leinwandliebe:

     

    Eure Liebe für Leinwandliebe

    Einmal mehr wollen wir uns für eure reichen Themenvorschläge und Rückmeldungen bedanken. Schickt uns gerne weiterhin eure Ideen und Feedback aller Art per Mail an leinwandliebe@filmstarts.de.

    Wir freuen uns außerdem, wenn ihr uns dabei unterstützt, noch bekannter zu werden, indem ihr uns zum Beispiel eine positive Bewertung und/oder eine Rezension bei Apple Podcasts hinterlasst, Leinwandliebe über die Sozialen Medien teilt oder einfach euren Freunden davon erzählt – gerade jetzt, in der kinolosen Zeit.

    Leinwandliebe findet ihr überall dort, wo es Podcasts gibt – von Spotify über Apple Podcasts bis hin zu Deezer und vielen weiteren Apps (z.B. Audio Now). Falls ihr uns ein Abo da lasst, denkt am besten auch daran, die Benachrichtigungsfunktion in eurer App anzuschalten, damit ihr keine neue Folgen verpasst.

    Leinwandliebe auf Spotify
    Leinwandliebe auf Deezer
    Leinwandliebe bei Apple
    Leinwandliebe zum Runterladen

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top