Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Achtung bei der Spracheinstellung von "Tribes Of Europa"! So schaut ihr die Netflix-Serie "richtig"
    Von Markus Trutt — 20.02.2021 um 10:00
    facebook Tweet

    In der neuen deutschen Science-Fiction-Serie „Tribes Of Europa“ wird fröhlich zwischen Deutsch und Englisch hin und her gewechselt – was ihr allerdings nur mitbekommt, wenn ihr beim Streamen die wirklich richtige Originalfassung auswählt.

    Netflix

    Bei einer deutschen Netflix-Serie verschwendet man hierzulande normalerweise keine großen Gedanken an die Auswahl der Sprachfassung. Wenn ich die Serie starte und die Figuren Deutsch sprechen, ist schließlich alles gut, richtig?

    Das haut für gewöhnlich hin, bei der neuen Endzeit-Serie „Tribes Of Europa“ liegt der Fall jedoch etwas anders...

    Darum gibt es zwei "deutsche" Sprachfassungen

    Tatsächlich liegt „Tribes Of Europa“ bei Netflix in zwei „deutschen“ Fassungen vor, die sich im Sprachenmenü „Deutsch [Original]“ und „Deutsch – Synchronisiert“ nennen. Das dürfte für so manche Verwirrung sorgen – wenn man bei einer hiesigen Netflix-Serie denn überhaupt den Blick in die Sprachauswahl wirft.

    Netflix
    Deutsch oder Deutsch – das ist hier die Frage.

    Der einfache Grund für diese zwei „deutschen“ Versionen: In der Welt von „Tribes Of Europa“ sprechen manche Stämme und Figuren (wie etwa der atlantische Pilot in Folge 1) eigentlich ausschließlich oder teilweise Englisch. Das erlebt man allerdings nur in der extra als Original ausgewiesenen Fassung, in der die entsprechenden Passagen dann untertitelt sind. In der anderen Fassung sind alle Dialoge komplett auf Deutsch synchronisiert.

    Da die Versionen zum großen Teil identisch sind, bekommt man beim bloßen Schauen nicht sofort mit, welche man denn gerade ausgewählt hat. Solltet ihr bei Netflix generell deutsche Sychronfassungen streamen, wird bei euch sehr wahrscheinlich auch die vollständig synchronisierte Fassung von „Tribes Of Europa“ standardmäßig ausgewählt sein. Streamt ihr eher im Original, sollte automatisch auch die Originalversion der Serie laufen.

    Schaut das richtige Original

    Wir können euch jedenfalls nur ans Herz legen, die tatsächliche Originalversion von „Tribes Of Europa“ zu schauen – selbst dann, wenn ihr Verfechter von Synchronfassungen seid und ungern Untertitel lest, da die rein englischen Passagen doch relativ überschaubar sind.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Tribes Of Europa"

    Ganz davon abgesehen, dass es sich bei dieser Originalversion um die eigentlich von den Macher*innen vorgesehene Version handelt, trägt sie auch zur Stimmung und besseren Zeichnung des dystopischen Settings der Serie bei und macht das Ganze ein wenig runder.

    Zwar hätten wir uns anhand der Prämisse eigentlich einen noch größeren Sprachenmischmasch gewünscht, dass zumindest Deutsch und Englisch im ehemaligen Deutschland der Zukunft gleichbedeutend koexistieren, führt uns mit der konsequenten Fortführung heutiger Sprachzustände aber immerhin ein wenig vor Augen, wie sich die Welt gewandelt hat. Außerdem ergibt auch nur in dieser Fassung Sinn, warum die Figuren manchmal fragen, ob ihr Gegenüber sie auch versteht.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top