Mein FILMSTARTS
Lando Buzzanca
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Lando Buzzanca
  •  Für dich soll's ewig Rosen geben

    Für dich soll's ewig Rosen geben

    15. März 2018 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Romanze
    Von Cesare Furesi
    Mit Carlo Delle Piane, Lando Buzzanca, Caterina Murino
    Die älteren Herren Giulio (Carlo Delle Piane) und Claudio (Lando Buzzanca) führen seit vielen Jahren eine komplizierte Liebesbeziehung, die von dem gebrochenen Verhältnis zu Giulios Tochter Valeria (Caterina Murino) und Claudios schwindender Gesundheit belastet wird. Auch wenn Giulio, ein Ex-Poker-Profi, mittlerweile unter heftigen Geldproblemen leidet, bringt er seinem Geliebten tagtäglich frische Rosen ans Krankenbett, aus dem der schon längere Zeit nicht mehr aufstehen kann. Seine Schulden hält Giulio vor Claudio geheim, Valeria und ihr Sohn Marco, der seinen Großvater verehrt, könnten sich als seine Rettung erweisen. Damit es für die Familie eine Zukunft geben kann, müssen sich jedoch alle zusammenreißen und wieder lernen, Hoffnung zu schöpfen und in schweren Zeiten füreinander da zu sein…
  •  Als die Frauen noch Schwänze hatten

    Als die Frauen noch Schwänze hatten

    17. Dezember 1970 / Fantasy, Komödie, Erotik
    Von Pasquale Festa Campanile
    Mit Senta Berger, Giuliano Gemma, Frank Wolff
    Eine Gruppe von Höhlenmenschen kommt zum ersten Mal mit einer Frau (Senta Berger) in Kontakt und halten diese vorerst für eine neue Tierart.
  • Die Abenteuer des Kardinal Braun

    Die Abenteuer des Kardinal Braun

    Kein Kinostart / 1 Std. 36 Min. / Krimi, Komödie
    Von Lucio Fulci
    Mit Heinz Rühmann, Uta Levka, Jean-Claude Brialy
    Ein aus der Ära der Depression kommender Ganove wagt einen Comeback-Versuch, indem er Michelangelos Pietà zu Stehlen gedenkt...
  •  Louis, das Schlitzohr

    Louis, das Schlitzohr

    21. Januar 1966 / 1 Std. 50 Min. / Komödie
    Von Gérard Oury
    Mit Louis de Funès, Bourvil, Jacques Ary
    Eigentlich wollte Antoine Marechal (Bourvil) nur einen gemütlichen Urlaub in Italien verbringen. Doch bei einem Unfall mit dem Industriellen Leopold Saroyan (Louis de Funès) wird dem Ladenbesitzer sein Wagen komplett zerstört. Um den Schaden vergessen zu machen, bietet der schwer reiche Leopold Antoine an, ihn in seinem perfekt ausgestatteten Rolls-Royce nach Italien mitzunehmen. Doch was er nicht weiß: Das Auto ist nicht nur mit modernster Technik ausgestattet, sondern auch voll mit Schmuggelware, gestohlenes Geld, Drogen, Juwelen. Ohne es zu wissen, ist er Komplize eines Verbrechens geworden und was noch viel schlimmer ist: Finstere Gestalten sind auf der Jagd nach der wertvollen Fracht und setzen alles daran, schnell an das große Geld zu kommen. Eine wilde Fahrt durch Südeuropa, bei der bald niemand mehr durchblickt, beginnt.
  •  Ben Hur

    Ben Hur

    14. Oktober 1960 / 3 Std. 32 Min. / Abenteuer, Drama
    Wiederaufführungstermin 24. November 2005
    Von William Wyler
    Mit Charlton Heston, Stephen Boyd, Jack Hawkins
    Der israelitische Prinz Ben Hur (Charlton Heston) freut sich seinen alten Freund Messala (Stephen Boyd) wiederzusehen. Dieser ist römischer Tribun, und so haben beide - trotz ihrer langjährigen Freundschaft - unterschiedliche politische Meinungen. Als während der Willkommensparade ein herabfallender Stein von Ben Hurs Haus Messala fast erschlägt, verdammt der Tribun Ben Hur zu den Galeeren und seine Mutter Miriam (Martha Scott) und Schwester Tirzah (Cathy O'Donnell) lässt er ins Gefängnis werfen. Denn Messala glaubt, das sein alter Freund Ben Hur ein Verschwörer ist, der einen Anschlag auf sein Leben durchführen ließ. Ben Hur erträgt das harte Schicksal auf den Galeeren mit unbändigem Willen und körperlicher Kraft. Außerdem hält ihn ein Ziel am Leben: Er schwört Rache an Messala, der ihn zu Unrecht bestraft hat.
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top