Mein FILMSTARTS
    Uma Thurman
    Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Uma Thurman
    •  Down A Dark Hall

      Down A Dark Hall

      7. März 2019 / 1 Std. 36 Min. / Thriller, Fantasy
      Von Rodrigo Cortés
      Mit AnnaSophia Robb, Uma Thurman, Isabelle Fuhrman
      Die Teenagerin Kit (AnnaSophia Robb) ist wütend. Als sie sich wegen Sachbeschädigung verantworten muss, wird sie von ihren Eltern auf die Blackwood Boarding School geschickt. Unter der strengen Leiterin Madame Duret (Uma Thurman) sollen Kit und ihre Schulkameradinnen, zu denen Veronica (Victoria Moroles), Izzy (Isabelle Fuhrman), Ashley (Taylor Russell) und Sierra (Rosie Day) gehören, Disziplin lernen. Ein eng getakteter Stundenplan soll die Mädels, die in unterschiedlichen Kunstformen ausgebildet werden, beschäftigt halten. Kit entdeckt das Klavier für sich und beeindruckt bald alle mit ihren virtuosen Fähigkeiten. Auch die anderen Schülerinnen werden zu Meisterinnen, jede von ihnen auf ihrem Feld. Woher kommt diese Genialität? Kit merkt, dass etwas in der Schule nicht stimmt. Sie will hinter die Geheimnisse kommen, die Madame Duret in dem jahrhundertealten Schulgebäude hütet…
      DVD
    •  The Brits Are Coming - Diamanten-Coup in Hollywood

      The Brits Are Coming - Diamanten-Coup in Hollywood

      26. April 2019 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Action
      Von James Oakley
      Mit Uma Thurman, Tim Roth, Maggie Q
      Das Gangsterpärchen Harriet (Uma Thurman) und Peter Fox (Tim Roth) hat Spielschulden und Ärger mit einem sexsüchtigen Priester. Zeit, aus London abzuhauen! In Los Angeles treffen die beiden dann Peters Ex-Frau Jackie (Alice Eve), die bald erneut heiraten wird. Das finden Harriet und Peter aber nicht sonderlich interessant – ganz im Gegensatz zu dem hochkarätigen Diamantring der Braut. Wenn sie den klauen könnten, würden sich sämtliche Geldsorgen auflösen. Harriet und Peter, andauernd auf der Flucht vor ihren Häschern, entwickeln einen abgefahrenen Plan, um den teuren Klunker zu stehlen. Das Hochzeitsglück von Peters Ex ist da eher nachrangig…
      DVD
    •  The House That Jack Built

      The House That Jack Built

      29. November 2018 / 2 Std. 35 Min. / Drama, Thriller
      Von Lars von Trier
      Mit Matt Dillon, Bruno Ganz, Uma Thurman
      Psychopath Jack (Matt Dillon) ist auf den ersten Blick nicht unbedingt als klassischer Vertreter seiner Zunft zu erkennen. Der Ingenieur, der sich selbst den Serienmörder-Künstlernamen Mr. Sophisticated gegeben hat, hat bereits 60 Morde auf dem Kerbholz. Er steht in ständigem Austausch mit einem mysteriösen Mann namens Verge (Bruno Ganz), dem er von fünf seiner gelungensten Mordfälle in aller Ausführlichkeit erzählen will. So glaubt ihm die ahnungslos mit einer Reifenpanne gestrandete Autofahrerin (Uma Thurman) nicht, als Jack ihr im spielerisch, vermeintlich ironischen Dialog berichtet, dass er ihr gleich den Schädel einschlagen wird – wie man das als Serienkiller mit unbedarften Personen allein auf weiter Flur so macht. Ein fataler und letzter Fehler für die namenlose Frau. Jack betrachtet jedes seiner Morde als Kunstwerk, das er zu etwas Großem formen will. Gelegentlich kommt dem skrupel- und gefühllosen Killer aber seine Zwangsneurose dazwischen. Nachdem er eine ältere Frau bestialisch ermordet hat, treibt ihn seine Paranoia immer wieder zurück in das Haus, in dem er die Dame getötet hat, um auch das allerkleinste Detail zu überprüfen. Jack will einfach absolut keine Spuren hinterlassen. Das nimmt dann schon groteske Züge an, hindert den Schwerstgestörten aber nicht daran, sein Handwerk weiter zu verfolgen – selbst wenn das Risiko, entdeckt zu werden im Laufe der Jahre immer größer wird. Denn die Polizei rückt dem Serientäter immer näher auf die Fersen, während er sein Gesamtkunstwerk vollenden will.
      DVD
    •  The First Monday In May

      The First Monday In May

      16. Februar 2018 / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
      Von Andrew Rossi
      Mit Kim Kardashian, Anna Wintour, Andrew Bolton
      Andrew Bolton ist der neue Kurator des Metropolitan Museum Of Art in New York, wo jedes Jahr ein gigantisches Fashion-Spektakel stattfindet. Hinter die Kulissen der Veranstaltung blickt „The First Monday In May“ zu einer besonderen Zeit. Denn der neue Kurator Bolton nimmt sich der Frage an, ob Mode als Kunst betrachtet werden sollte und dokumentiert so über einen Zeitraum von acht Monaten die Eröffnung der Mode-Ausstellung "China: Through The Looking Glass". Unter der Leitung der Vogue-Chefin Anna Wintour soll eine riesige Fashion-Show entstehen, die zeigt, wie sehr China unsere westliche Mode inspiriert. Unter anderem Rihanna, Kanye West, George Clooney und Julianne Moore stehen auf der Gästeliste des Events. In der Dokumentation kommen daneben auch noch zum Beispiel Jean Paul Gaultier, Karl Lagerfeld und "Moulin Rouge"-Regisseur Baz Luhrmann zu Wort.
      DVD
    •  Im Rausch der Sterne

      Im Rausch der Sterne

      3. Dezember 2015 / 1 Std. 42 Min. / Komödie, Drama
      Von John Wells
      Mit Bradley Cooper, Sienna Miller, Daniel Brühl
      Seit seinem 16. Lebensjahr ist Adam Jones (Bradley Cooper) in der Küche zuhause und verbindet in den von ihm kreierten Geschmacksexplosionen Genie und Wahnsinn – zuletzt jedoch etwas mehr Wahnsinn, denn Adam, der Rockstar unter den Pariser Küchenchefs, driftet immer weiter in seinen exzessiven Lebensstil und schließlich in die Drogensucht ab, was ihn seinen Job und seine Reputation kostet. Zwei Jahre später ist er clean und will in London neu anfangen. Seine Konkurrenten haben ihn längst abgeschrieben, doch Adam strebt nach dem dritten Michelin-Stern und sucht sich ein Spitzenteam zusammen, um seine Vision zu realisieren. Dazu gehört auch Helene (Sienna Miller), für die Adam nicht nur in der Küche etwas übrig hat. Helene hingegen kann ihren Chef nicht leiden, der regelmäßig ausrastet und seine Mitarbeiter fast in den Wahnsinn treibt. Erst langsam erkennt Adam, dass es neben Leidenschaft und Kreativität auch Teamgeist braucht, um Londons Gourmetwelt und Helene zu erobern…
      DVD
    •  Movie 43

      Movie 43

      24. Januar 2013 / 1 Std. 30 Min. / Komödie
      Von Steven Brill, Peter Farrelly, Will Graham
      Mit Elizabeth Banks, Kristen Bell, Halle Berry
      Wonder Women (Leslie Bibb) ist verzweifelt. Sie war mit Batman (Jason Sudeikis) im Bett und der scheint sich jetzt einfach nicht mehr bei ihr zu melden. Anscheinend hat er auch ganz andere Ziele. Dass Supergirl (Kristen Bell) und Robin (Justin Long) an einem Speed-Date teilnehmen und sich offensichtlich kennen lernen wollen, gefällt ihm überhaupt nicht. Am Rande sitzt Superman (Bobby Cannavale). Seine besten Tage scheinen gezählt zu sein. Der heruntergekommene, ketterauchende Held beobachtet die Misere seiner Kollegen. Juliet Hulme (Kate Winslet) trifft sich mit einem Date (Hugh Jackman) auf einen Kaffee und wird dabei ganz schön von seinem Geburtsfehler überrascht. Währenddessen versucht die karriereorientierte Arlenes (Kate Bosworth) einen neuen MP3-Player zu entwickeln und an den Mann zu bringen. Erst völlig von sich überzeugt muss sie bald feststellen, dass ein MP3-Player mit einem Gewicht von 100 Pfund vielleicht doch ein bisschen zu schwer für den täglichen Gebrauch ist. Alles nicht so einfach… Die Komödie von insgesamt zwölf Regisseuren besteht aus verschiedenen Sketchen und einem namhaften Schauspieler-Ensemble.
      DVD
    •  Nymph()maniac 1

      Nymph()maniac 1

      20. Februar 2014 / 1 Std. 58 Min. / Erotik, Drama
      Von Lars von Trier
      Mit Charlotte Gainsbourg, Stellan Skarsgård, Stacy Martin
      An einem kalten Winterabend findet der charmante, ältere Junggeselle Seligman (Stellan Skarsgård) eine halb bewusstlose, zusammengeschlagene Frau namens Joe (Charlotte Gainsbourg) in einer dreckigen Seitenstraße. Er nimmt sich ihrer an, bringt sie zu sich nach Hause und pflegt die Schwerverletzte. Als diese irgendwann wieder zu sich kommt und Joe ihre Wunden behandelt, fragt er sie was geschehen ist. Joe fängt an, Seligman ihre Lebensgeschichte zu erzählen, ohne jegliche Scheu vor dem fremden Mann zu haben. Eingeteilt in acht Kapitel erzählt sie ihren Werdegang von der Geburt bis zu ihrem fünfzigsten Lebensjahr. Die eigene Lebensdiagnose als Nymphomanin ist geprägt von mannigfaltigen Facetten und erotischen Erlebnissen. Die mit Anekdoten gespickten Geschichten zeugen von ihren tief verborgenen Emotionen und Bedürfnissen...
      DVD
    •  Nymph()maniac 2

      Nymph()maniac 2

      3. April 2014 / 2 Std. 04 Min. / Drama, Erotik
      Von Lars von Trier
      Mit Charlotte Gainsbourg, Stellan Skarsgård, Stacy Martin
      "Nymph()maniac 2" umfasst die letzten dreieinhalb Kapitel von Lars von Triers zweigeteilten Drama über die bewegte Lebensgeschichte der Nymphomanin Joe (Charlotte Gainsbourg). Die seelisch und körperlich verletzte Frau wird vom alternden Junggesellen Seligman (Stellen Skarsgard) aufgenommen und gepflegt. Sie berichtet ihm in langen Gesprächen davon, wie sie in ihrer langweiligen Beziehung zu Jerome (Shia LaBeouf) verödete und plötzlich die Lust am Sex verlor. Aus der Verzweiflung heraus suchte sie den Sado-Maso-Künstler K (Jamie Bell) auf, um über den Schmerz zur Lust zurückzufinden, gleichzeitig  vernachlässigte Joe allerdings ihr Baby. Im Gespräch erfährt die verzweifelte Frau indes auch einiges über ihren geheimnisvollen Retter und dessen Geheimnis. Seligman ist nämlich asexuell; er hatte noch nie Sex, was ihm eine ganz eigene Perspektive auf Joes Lebenswandel ermöglicht…
      DVD
    •  Nymph()maniac - Director's cut

      Nymph()maniac - Director's cut

      20. November 2014 / 5 Std. 27 Min. / Erotik, Drama
      Von Lars von Trier
      Mit Charlotte Gainsbourg, Stellan Skarsgård, Stacy Martin
      Der ältere Junggeselle Seligman (Stellan Skarsgård) meint zunächst seinen Augen nicht trauen zu können: Inmitten einer beinahe poetischen winterlichen Szene in einer Seitenstraße liegt eine Frau, halbbewusstlos und zusammengeschlagen. Als er die Frau, Joe (Charlotte Gainsbourg), mit in seine Wohnung nimmt und sie wieder zu sich kommt, nimmt sie ihn mit auf eine Reise durch ihre erotischen Erlebnisse, die ihr ganzes Leben geprägt haben. Joe ist eine selbstdiagnostizierte Nymphomanin und hat ebenso intensive wie skurrile Erlebnisse hinter sich. Einen Wendepunkt erreicht Joes Leben, als sie ihre "Jugendliebe" Jerôme (Shia LaBeouf), der sie einst entjungferte, wiedersieht. Sie versucht sich auf eine monogame Beziehung einzulassen. Doch ausgerechnet ihre große Liebe führt nicht zur sexuellen Erfüllung und Stimulation, sondern verödet im Gegenteil ihre Lust. Joe wendet sich an den Sadomaso-Künstler K (Jamie Bell), um durch Schmerz ihre Lust wiederzufinden, doch darüber vernachlässigt sie ihr Familienleben und dies führt schließlich zur Trennung.  Seligman unterbricht ihre Erzählung unterdessen mit eigenen Assoziationen, kulturgeschichtlichen Episoden und Anekdoten und wird für Joe in der kurzen Zeit, die sie gemeinsam verbringen, zu einem einzigartigen Freund. Gleichzeitig verschafft sie Seligman über ihre Erlebnisse Zugang zu seinem eigenen, besonderen Geheimnis.
      DVD
    •  Bel Ami

      Bel Ami

      3. Mai 2012 / 1 Std. 43 Min. / Drama
      Von Declan Donnellan, Nick Ormerod
      Mit Robert Pattinson, Uma Thurman, Kristin Scott Thomas
      Anfang der 1890er Jahre zieht der ambitionierte, jedoch mittellose George Duroy (Robert Pattinson) aus der französischen Provinz in die Metropole Paris. Dort bahnt er sich seinen Weg in die gesellschaftliche Oberschicht, indem mit einer einflussreichen Dame nach der anderen schläft. Ruhm, Macht und Reichtum ist das Ziel. Seine skrupellosen Pläne gehen auf und so macht er in kürzester Zeit eine Karriere als Journalist. Als er jedoch die junge Clotilde de Marelle (Christina Ricci) lieben lernt und zusätzlich in Konflikt mit dem Ehemann einer seiner Gönnerinnen gerät, beginnt sein neues Leben ins Wanken zu geraten...
      DVD
    •  Kiss the Coach

      Kiss the Coach

      11. April 2013 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Romanze
      Von Gabriele Muccino
      Mit Gerard Butler, Jessica Biel, Uma Thurman
      Der frühere Profifußballer George Dryer (Gerard Butler) versucht, aus seinem vergangenen Ruhm noch einmal Kapital zu schlagen und sich eine neue Karriere als Sportkommentator aufzubauen. Der Erfolg bleibt aber aus. Die Beziehung zu seinem Sohn Lewis (Noah Lomax) ist ebenfalls nicht besonders glücklich, was auch daran liegt, dass Vater und Sohn sich nur sporadisch sehen. Zusätzlichen Kummer bereitet es George, dass seine Ex-Frau Stacie (Jessica Biel) ihren neuen Freund Matt (James Tupper) heiraten will. Dann ergibt sich jedoch die Möglichkeit, die Fußballmannschaft seines Sohnes als deren Coach zu trainieren und George ergreift die Chance, die Beziehung zu seinem Sohn dadurch zu verbessern. Das bringt jedoch weitere Probleme mit sich, denn die zahlreichen Mütter, die ihren Kleinen beim Training zugucken, erfreuen sich ebenfalls an dem gutaussehenden neuen Trainer. So erregt er auch bald die Aufmerksamkeit der geschiedenen Barb (Judy Greer), der ehemaligen Sportreporterin Denise (Catherine Zeta-Jones) und der liierten Patti (Uma Thurman)...
      DVD
    •  Love, Marilyn

      Love, Marilyn

      1. August 2013 / 1 Std. 47 Min. / Dokumentation
      Von Liz Garbus
      Mit Marilyn Monroe, F. Murray Abraham, Glenn Close
      Ein intimer Blick in bisher nicht gezeigte Briefe, Tagebücher und Notizen von Marilyn Monroe. Sie glaubte nicht an wahre Liebe und suchte sie dennoch ihr ganzes Leben lang. Auf der Höhe ihres Erfolgs verließ sie Hollywood, um an der Seite von Lee Strasberg als Schauspielerin ernstgenommen zu werden. Sie nahm Pillen, weil ihr Mann nicht mehr an sie glaubte. Fünfzig Jahre nach ihrem Tod erstrahlt Marilyn Monroe als Teil unserer kulturellen Bilderwelt.Zeitgenössische Schauspielerinnen wie Marisa Tomei, Uma Thurman und Glenn Close sprechen Monroes Worte ein.
      DVD
    •  Percy Jackson - Diebe im Olymp

      Percy Jackson - Diebe im Olymp

      11. Februar 2010 / 2 Std. 02 Min. / Fantasy, Abenteuer
      Von Chris Columbus
      Mit Logan Lerman, Brandon T. Jackson, Pierce Brosnan
      Als sich seine Mathelehrerin Mrs. Dodds (Maria Olsen) vor seinen Augen in eine leibhaftige Furie verwandelt und hinterrücks über ihn herfällt, beginnt Percy Jackson (Logan Lerman) zu begreifen, dass er mehr ist als ein ganz normaler Schüler mit ADS und Leseschwäche. In Wahrheit ist Percy nämlich der Sohn des Meeresgottes Poseidon (Kevin McKidd)! Nachdem Zeus (Sean Bean) sein Herrscherblitz gestohlen wurde, gilt Percy plötzlich als Hauptverdächtiger - deshalb ist es nun an ihm, seine Unschuld zu beweisen. Gemeinsam mit seinen Freunden, dem Satyr Grover (Brandon T. Jackson) und der Athene-Tochter Annabeth (Alexandra Daddario), die er beide in einem Trainingscamp für Halbgötter kennengelernt hat, reist er quer durch die Vereinigten Staaten und bis in Hades‘ (Steve Coogan) Unterwelt, um den wahren Schuldigen ausfindig zu machen…
      DVD
    •  The Right Bride - Meerjungfrauen ticken anders

      The Right Bride - Meerjungfrauen ticken anders

      13. September 2013 / 1 Std. 29 Min. / Komödie, Romanze
      Von Max Winkler
      Mit Michael Angarano, Uma Thurman, Reece Thompson
      Der Kinderbuchautor Sam Davis (Michael Angarano) überzeugt seinen früheren besten Freund Marshall (Reece Thompson) davon, das Wochenende bei ihm zu verbringen, um die Freundschaft wieder aufzufrischen. Zusammen wollen sie an die See fahren und ein gemeinsames "Hangover" erleben. Doch schnell wird klar, dass er eigentlich hinter der schönen und um einiges älteren und charakterlich reiferen Zoe (Uma Thurman) her ist. Sie ist zudem die Verlobte eines berühmten Dokufilmers (Lee Pace) und im Begriff unter großem Pomp mit ihm auf einen ausladenden Landsitz zu ziehen. Sam hatte vor ein paar Monaten mal einen Flirt mit ihr und will sie unbedingt wiederhaben, denn er ist ziemlich verschossen in sie. Also beginnt er mit seinen Eroberungsversuchen, doch dann kommt es anders als erwartet und der Autor begreift langsam und gezwungermaßen, dass Freundschaft und Liebe ganz schön kompliziert sein können.
      DVD
    • Valentino: Der letzte Kaiser

      Valentino: Der letzte Kaiser

      Kein Kinostart / 1 Std. 36 Min. / Dokumentation
      Von Matt Tyrnauer
      Mit Valentino Garavani, Giorgio Armani, Marisa Berenson
      Dokumentation über den bekannten Modedesigner Valentino Garavini und dessen Partner Giancarlo Giametti. Matt Tyrnauer vom Vanity-Fair-Magazin hat die beiden Star-Designer mit einem Doku-Team ein Jahr lang begleitet. Der zeitliche Rahmen erstreckt sich von den Konzeptionen der Frühlings- und Sommerkollektion des Jahres 2006 bis zum Rückblick auf das 45-jährige Jubiläum im Jahr 2007.
      DVD
    • Das Leben vor meinen Augen

      Das Leben vor meinen Augen

      26. November 2009 / 1 Std. 30 Min. / Drama, Thriller
      Von Vadim Perelman
      Mit Uma Thurman, Evan Rachel Wood, Eva Amurri
      Die Schülerin Diana (Evan Rachel Wood) ist ein Teenager wie jeder andere: sie genießt ihr Leben, träumt von der großen Liebe und schmiedet mit ihrer besten Freundin Pläne für die Zukunft. Das alles ändert sich schlagartig, als ein Amok-Läufer ihre High School überfällt. Konfrontiert mit dem schwer bewaffneten Täter müssen die beiden Mädchen eine folgenschwere Entscheidung treffen … 15 Jahre später: Mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter führt Diana (Uma Thurman) ein scheinbar idyllisches Leben. Doch als der Jahrestag des Massakers näher rückt, wird sie zunehmend von den Erinnerungen an diesen schicksalhaften Sommer verfolgt. Immer deutlicher erkennt sie, welche Folgen das Attentat für ihr scheinbar perfektes Leben hat.
      VoD DVD
    •  Die Super-Ex

      Die Super-Ex

      16. November 2006 / 1 Std. 37 Min. / Komödie, Romanze, Sci-Fi
      Von Ivan Reitman
      Mit Uma Thurman, Luke Wilson, Anna Faris
      Mit der intelligenten und hübschen Jenny (Uma Thurman) hat er seine Traumfrau gefunden - zumindest glaubt der erfolgreiche Architekt Matt Saunders (Luke Wilson) das zuerst. Schon bald jedoch kann er die Neurosen und die Anhänglichkeit seiner Freundin nicht länger ertragen und verlässt sie. Doch da hat er die Rechnung ohne die schöne Blonde gemacht, deren Alter Ego die Superheldin G-Girl ist. Der mit übernatürlichen Fähigkeiten ausgestatteten Powerfrau fällt es leicht, ihrem Ex die Hölle heiß zu machen. Als Matt dann nach dem Beziehungsaus auch noch mit seiner Arbeitskollegin Hannah (Anna Faris) anbandelt, ist das der Startschuss eines Rosenkriegs der Superlative...
      DVD
    •  Couchgeflüster - Die erste therapeutische Liebeskomödie

      Couchgeflüster - Die erste therapeutische Liebeskomödie

      19. Januar 2006 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Romanze
      Von Ben Younger
      Mit Uma Thurman, Meryl Streep, Bryan Greenberg
      Die 37-jährige Rafi (Uma Thurman) ist frisch geschieden. Um einer drohenden Depression gleich vorzubeugen, geht Rafi wie jede anständige New Yorkerin regelmäßig "auf die Couch" zu ihrer Therapeutin Dr. Lisa Metzger (Meryl Streep). Dort klagt sie über die Folgen ihrer gescheiterten Ehe und ihrem sehnlichen Kinderwunsch. Die Psychotherapeutin hat einen ganz einfachen Rat für sie: Gehe aus und triff dich mit Männern! Und Rafi - ganz folgsame Patientin - zieht los und verliebt sich prompt in David (Bryan Greenberg), einen Traumtyp der Kategorie supersüß und supersexy. Die Sache hat nur einen Haken: David ist Lisas Sohn. Erschwerend kommt hinzu, dass die Metzgers tief in ihren jüdischen Traditionen verwurzelt sind und eine Beziehung von David zu einer nicht jüdischen Frau per se schon auf Ablehnung stößt.
      VoD
    • The Producers

      The Producers

      16. März 2006 / 2 Std. 14 Min. / Musical
      Von Susan Stroman
      Mit Nathan Lane, Matthew Broderick, Uma Thurman
      Mel Brooks ist nichts heilig. Der Drehbuchautor, Filmemacher und Schauspieler hat in der Vergangenheit durch umwerfende Parodien wie „Spaceballs“, „Robin Hood - Helden in Strumpfhosen“ oder „Frankenstein junior“ bewiesen, dass er gekonnt jedes Thema durch den Kakao ziehen kann. Mit der Musical-Komödie „The Producers“ wagt er sich unter anderem auch an die Geschichte des Dritten Reiches heran. Die Geschichte ist nicht neu: „The Producers“ schrieb und inszenierte Mel Brooks schon 1968 mit Gene Wilder und Zero Mostel in den Hauptrollen – und gewann prompt den Oscar für das beste Originaldrehbuch. Dabei klingt die Komödie nicht nach einem Stoff, mit dem man begehrte Auszeichnungen einsammeln kann…
      VoD DVD
    •  Be Cool

      Be Cool

      31. März 2005 / 1 Std. 59 Min. / Komödie
      Von F. Gary Gray
      Mit John Travolta, Uma Thurman, Vince Vaughn
      John Travolta und Uma Thurman, das coolste Paar der Filmgeschichte, sind zurück! Nach seinem Flop im Filmgeschäft versucht sich Chili Palmer (John Travolta) jetzt im Musikbusiness. Mit seiner Partnerin Edie (Uma Thurman) will er eine angeschlagene Plattenfirma wieder fit machen. Wie? Natürlich mit dem ganz großen Hit! Für den benötigt man vor allem eines: einen zukünftigen Star. Dieser ist mit der Sängerin Linda Moon (Christina Milian) auch schnell gefunden. Doch dummerweise steht Linda beim großen Konkurrenten Nick Carr (Harvey Keitel) unter Vertrag und ihr Möchtegern-Manager Raji (Vince Vaughn) – ein Cowboy, der gerne Neger wäre – und sein schwuler Bodyguard Elliot (Dwayne Johnson) geben auch keine Ruhe. Dann wäre da noch eine wilde Horde Gangster-Rapper unter der Führung des eigentlich recht friedlichen Familienpapas Sin LaSalle (Cedric The Entertainer) und die russische Mafia...
      DVD
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top