Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Eric Caravaca
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Eric Caravaca
  •  Der Wein und der Wind

    Der Wein und der Wind

    10. August 2017 / 1 Std. 53 Min. / Drama, Komödie
    Von Cédric Klapisch
    Mit Pio Marmai, Ana Girardot, François Civil
    Jean (Pio Marmaï) kehrt nach vielen Jahren Abwesenheit zurück in seine Heimatregion Burgund, wo sein als Winzer arbeitender Vater auf dem idyllischen Weingut der Familie im Sterben liegt. Nachdem das Unvermeidliche geschehen ist, müssen er und seine Geschwister Juliette (Ana Girardot) und Jérémie (François Civil), die die Weinernte in der Zwischenzeit übernommen haben, sich entscheiden, ob sie das Weingut weiterführen, oder doch wieder in ihre alten Leben zurückkehren...
    DVD
  •  Franz von Assisi und seine Brüder

    Franz von Assisi und seine Brüder

    4. Juli 2018 / 1 Std. 27 Min. / Historie, Drama
    Von Renaud Fely, Arnaud Louvet
    Mit Jérémie Renier, Elio Germano, Yannick Renier
    Anfang des 13. Jahrhunderts gründet Franz von Assisi (Elio Germano) einen neuen Mönchsorden. Er ist überzeugt, dass man Gott am besten dienen kann, indem man ein Leben in Armut führt. Zur neuen Glaubensgemeinschaft gehört auch Elias von Cortona (Jérémie Renier), der bald zum Freund und Vertrauten von Franz aufsteigt. Doch schnell gibt es auch Zwist. Der Papst in Rom hält wenig von dem neuen Franziskaner-Orden und will diesen nicht als Teil der katholischen Kirche anerkennen…
    DVD
  •  Die Räuber

    Die Räuber

    19. März 2015 / 1 Std. 24 Min. / Krimi
    Von Pol Cruchten, Frank Hoffmann (III)
    Mit Eric Caravaca, Isild Le Besco, Robinson Stévenin
    Über drei Jahre ist es nun her, dass Karl Escher (Éric Caravaca) für seinen Vater (Maximilian Schell), einen bedeutenden Bankier, in die Bresche gesprungen ist und die Vorwürfe der Unterschlagung von Geldern und der Urkundenfälschung auf sich genommen hat. Nun, da er die darauffolgende Gefängnisstrafe hinter sich gebracht hat, sinnt Karl nach Rache an seinem Bruder Franz (Robinson Stévenin), da er ihn für den wahren Schuldigen hält. Da Karl innerhalb seiner eigenen Familie ansonsten niemandem mehr trauen kann, weiht er lediglich seine Schwester Amalia (Isild Le Besco) in seinen Plan ein, Franz‘ illegalen Machenschaften ein Ende zu setzen und sich damit selbst zu rehabilitieren. Um nachzuweisen, dass sein Bruder Geldwäsche im großen Stil betreibt, schreckt Karl auch nicht davor zurück, sich mit einem skrupellosen Gangsterboss (Tchécky Karyo) zusammenzutun. Doch Franz bleibt das Tun seines Bruders nicht lange verborgen...
    DVD
  •  Huhn mit Pflaumen

    Huhn mit Pflaumen

    5. Januar 2012 / 1 Std. 33 Min. / Drama
    Von Marjane Satrapi, Vincent Paronnaud
    Mit Mathieu Amalric, Edouard Baer, Maria de Medeiros
    Wie seine Geige, so zerbricht auch Nasser-Ali Khans Herz (Mathieu Amalric) als seine Ehefrau in einem Streit sein über alles geliebtes Instrument zerstört. Da die Geige, welche er einst von seinem musikalischen Meister (Didier Flamand) erhielt, irreparabel ist, beschließt Nasser-Ali zu sterben und daran kann auch eine Stradivari, die angeblich Mozart persönlich gehört haben soll, nichts ändern. In seiner Verzweiflung und den Tod vor Augen blickt er auf sein Leben und vor allem auf seine unerfüllte Liebe zu Irâne (Golshifteh Farahani) zurück. Da Irânes Vater (Serge Avédikian) sie mit einem Offizier verheiraten wollte, willigte Nasser-Ali auf Bitten seiner Mutter (Isabella Rossellini) ein, die Lehrerin Faringuisse (Maria de Medeiros) zur Frau zu nehmen. Doch Irâne hat er nie vergessen.
    DVD
  •  Das kleine Zimmer

    Das kleine Zimmer

    29. September 2011 / 1 Std. 27 Min. / Tragikomödie
    Von Stéphanie Chuat, Véronique Reymond
    Mit Michel Bouquet, Florence Loiret-Caille, Eric Caravaca
    Edmonds (Michel Bouquet) Herz ist schwach geworden. Seine Autonomie will der Alte dennoch nicht aufgeben. Klar, dass er keine Lust auf ein bitteres Ende im Altersheim und seine liebe Mühe mit der Fürsorge seiner Pflegerin Rose (Florence Loiret-Caille) hat. Auch die hat Probleme mit ihrem Herzen und kann sich deswegen sehr gut in Edmonds Gemütstzustand versetzen. Als ein Sturz Edmond zwingt die Hilfe seiner Pflegerin zu akzeptieren, entwickelt sich zwischen den beiden eine ungewöhnliche Freundschaft...
    DVD
  •  Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

    Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

    25. März 2004 / 1 Std. 34 Min. / Tragikomödie, Action
    Von François Dupeyron
    Mit Omar Sharif, Pierre Boulanger, Gilbert Melki
    Der jüdische Junge Moses (Pierre Boulanger) lebt mit seinem verbitterten Vater (Gilbert Melki) zusammen und führt ein ziemlich freudloses Leben. Der Teenager beobachtet die Prostituierten am Straßenrand und plündert sein Sparschwein, um sich die Liebesdienste der Bordsteinschwalben zu erkaufen. Monsieur Ibrahim (Omar Sharif) wird der überall nur „Der Araber“ genannt, obwohl der Moslem eigentlich aus der Türkei stammt. Sein Laden hat auch an Wochenenden geöffnet, weshalb er sehr geschätzt wird. Schon länger fällt ihm Moses auf, wie er durch die Straßen schleicht und was er für ein Leben führt. Er nimmt sich des 13-jährigen Moses an und führt ihn in die Kunst des Sparens ein, gibt ihm Lebensweisheiten weiter und zeigt ihm eine fröhlichere Welt, eine Welt, die der Junge jahrelang bei seinem Vater vergeblich gesucht hat.
    DVD
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top