Mein FILMSTARTS
Juliette Lewis
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Juliette Lewis
  •  Nerve

    Nerve

    8. September 2016 / 1 Std. 37 Min. / Thriller
    Von Ariel Schulman, Henry Joost
    Mit Emma Roberts, Dave Franco, Emily Meade
    Im Internet macht ein neues, illegales Spiel namens „Nerve“ die Runde, bei dem die Teilnehmer riskante Herausforderungen meistern müssen, während die Welt ihnen dabei zuschaut. Nirgendwo scheint es noch ein anderes Gesprächsthema zu geben und auch die schüchterne Vee (Emma Roberts) bekommt davon Wind. Damit sie endlich mal im Mittelpunkt des Geschehens stehen kann, so wie ihre Freundin Sydney (Emily Meade), meldet sie sich als Spielerin an. Ihrer Mutter (Juliette Lewis) passt gar nicht, was die Tochter da vorhat – und wie zur Bestätigung der mütterlichen Sorgen hat Vee gleich zu Beginn von Nerve die Aufgabe, einen fremden Typen zu küssen. Spontan drückt sie Ian (Dave Franco) ihre Lippen auf den Mund. Von da an versuchen die beiden, die immer gefährlicheren Etappen zu meistern und werden dabei zur Internetsensation. Doch als Vee und Ian aus dem Spiel aussteigen wollen, merken sie, dass es dafür längst zu spät ist…
    DVD
  •  Im August in Osage County

    Im August in Osage County

    6. März 2014 / 2 Std. 01 Min. / Komödie, Drama
    Von John Wells
    Mit Meryl Streep, Julia Roberts, Ewan McGregor
    Violet (Meryl Streep) ist die Matriarchin einer Familie aus Oklahoma. Nachdem ihr Mann Beverly (Sam Shepard) auf rätselhafte Weise verschwindet, trommelt sie die verstreut wohnenden Familienmitglieder zur Unterstützung zusammen. Die Töchter Barbara (Julia Roberts) und Karen (Juliette Lewis) kehren seit langer Zeit zum ersten Mal zusammen mit ihren Lebenspartnern in ihre Heimatstadt zurück und treffen dort auf ihre Schwester Ivy (Julianne Nicholson), die an Violets Seite geblieben war, um ihr im Haus zu helfen. Außerdem gesellen sich Violets Schwester Mattie Fae (Margo Martindale) mit ihrem Mann Charles (Chris Cooper) und ihrem Sohn Little Charles (Benedict Cumberbatch) dazu. Violets Zynismus und ihre zwanghafte Art, immer auszusprechen, was sie gerade denkt, lässt das Familientreffen jedoch für alle zur Hölle werden. Alle Beteiligten wollen das Ereignis möglichst schnell hinter sich bringen, doch durch Violets Provokationen kommen allerlei dunkle Familiengeheimnisse ans Tageslicht und dann hat die Polizei Neuigkeiten zu Beverlys Verbleib...
    VoD DVD
  •  Runaway Girl

    Runaway Girl

    1. August 2013 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Drama
    Von Derick Martini
    Mit Chloë Grace Moretz, Juliette Lewis, Blake Lively
    Lily McMullen (Chloe Grace Moretz) ist gerade 18 Jahre geworden und lebt wie man sich ein typisches Hinterwäldler-Leben so vorstellt. Aber dem klugen Mädchen ist das nicht genug, sie will mehr vom Leben. Sie träumt von Größerem und fühlt sich durch ihre Alkoholiker-Eltern gefangen. Als ihre Mutter Tammy (Juliette Lewis) die Familie für einen reichen Mann verlässt, nimmt Lily das als Anlass ebenfalls zu verschwinden. Sie packt ihre Kanone ein, die sie zum Geburtstag bekommen hat und beginnt eine Reise per Anhalter zu der Stadt, die niemals schläft: Las Vegas. Sie hofft ebenfalls einen reichen Kerl zu finden, der sie aushält. Auf ihrer Reise trifft sie auf den Cowboy Eddie Kreezer (Eddie Redmayne) und die Kokserin Glenda (Blake Lively) sowie einige andere. Was wird sie in Las Vegas finden und ist es wirklich das wonach sie gesucht hat?
    DVD
  •  Open Road - Wohin wird der Weg sie führen?

    Open Road - Wohin wird der Weg sie führen?

    23. Januar 2015 / 1 Std. 25 Min. / Drama
    Von Márcio Garcia
    Mit Camilla Belle, Andy Garcia, Colin Egglesfield
    Die junge Brasilianerin Angie (Camilla Belle) ist eine ambitionierte Künstlerin. Sie lässt ihr altes Leben in Brasilien hinter sich und  begibt sich auf eine Reise um sich selbst zu finden und ihrer Vergangenheit zu entfliehen. Ihr Trip führt sie quer durch die Vereinigten Staaten, wo sie mit wenig Geld ziellos durchs Land streift, egal ob zu Fuß oder motorisiert. Ihren Schlafplatz schlägt sie dabei oft mit Zelt irgendwo in der Wildnis auf oder schläft im Auto. Zwischendurch hält sie sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Als sie nach einer ungemütlichen Nacht im Auto auf den netten Polizisten David (Colin Egglesfield) trifft, der ihr vorschlägt, ein paar Tage bei ihm zu wohnen, bietet sich ihr Möglichkeit für eine positive Wende. Die beiden kommen sich näher, doch Angies Vergangenheit scheint sie schließlich doch noch einzuholen.
    DVD
  •  Umständlich verliebt

    Umständlich verliebt

    11. November 2010 / 1 Std. 42 Min. / Komödie
    Von Josh Gordon, Will Speck
    Mit Jason Bateman, Jennifer Aniston, Jeff Goldblum
    Kassie (Jennifer Aniston) ist ein Single in den 30ern und hört ihre biologische Uhr immer lauter ticken – ein Kind muss her, aber schnell! Unter dem Protestgeheul ihres besten Freundes Wally (Jason Bateman) organisiert Kassie mit dem Modeathlet Roland (Patrick Wilson) einen Samenspender (Patrick Wilson) und lässt sich befruchten. Doch bei der Prozedur läuft etwas schief, denn Wally vertauscht im Vollsuff das Sperma. Sieben Jahre ziehen ins Land, dann endlich trifft Wally auf Kassies niedlichen Jungen (Thomas Robinson), der ihm ziemlich ähnlich sieht. Er freundet sich gleich mit seinem Spross an, nur von der Vaterschaft weiß bisher niemand etwas...
    VoD DVD
  •  Sympathy for Delicious

    Sympathy for Delicious

    24. Januar 2014 / 1 Std. 46 Min. / Tragikomödie
    Von Mark Ruffalo
    Mit Christopher Thornton, Mark Ruffalo, Juliette Lewis
    Der seit Kurzem durch einen Motorradunfall gelähmte und im Rollstuhl sitzende DJ 'Delicious' Dean O'Dwyer (Christopher Thornton) verfällt immer mehr in tiefe Depressionen und sucht deshalb den jungen, leidenschaftlichen Priester Joe (Mark Ruffalo) auf. Dieser bringt ihm der Welt der Glaubens-Heilung nahe, wodurch er mit der Zeit fest davon überzeugt ist, bald wieder laufen und sein altes Leben weiterführen zu können. Und dann merkt Dean, dass er tatsächlich die Fähigkeit besitzt, andere Menschen zu heilen. Nach mehreren Versuchen der Selbstheilung muss er einsehen, dass seine Gabe auf seinen eigenen Zustand keinen Einfluss hat und er nicht einfach aus dem Rollstuhl aufstehen wird. Schlussendlich akzeptiert er seine Behinderung, versucht besser damit umzugehen und sein Leben weitgehend normal weiterzuführen.
    DVD
  •  Betty Anne Waters

    Betty Anne Waters

    17. März 2011 / 1 Std. 47 Min. / Drama, Thriller
    Von Tony Goldwyn
    Mit Hilary Swank, Sam Rockwell, Minnie Driver
    Als Kenny (Sam Rockwell) vor Gericht gezerrt und wegen Mordes verurteilt wird, ist seine Schwester Betty Anne Waters (Hilary Swank) der einzige Mensch, der noch an seine Unschuld glaubt. Hilflos muss sie mit ansehen, wie Kenny weggesperrt wird. Damit will sie sich nicht abfinden: Betty Anne nimmt ein Jura-Studium auf, um den Fall eines Tages neu aufrollen und diesmal einen aktiveren Part bei der Verteidigung ihres Bruders spielen zu können. Zwei Jahre später erreicht sie das erste Etappenziel: Mit der tatkräftigen Unterstützung ihrer Freundin Abra (Minnie Driver) schafft sie es durch die Anwaltsprüfung. Kennys Fall aber gilt inzwischen als verjährt, Beweismaterial zu seinen Gunsten scheint es nicht zu geben und die damaligen Zeugen sind demonstrativ desinteressiert. Doch Betty Anne gibt nicht auf...
    VoD DVD
  •  Stichtag

    Stichtag

    4. November 2010 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
    Von Todd Phillips
    Mit Robert Downey Jr., Zach Galifianakis, Michelle Monaghan
    Unter der Regie von Todd Phillips finden sich Peter Highman (Robert Downey Jr.) und Ethan Tremblay (Zach Galifianakis) zusammen, um einen außergewöhnlichen Road Trip zu absolvieren.Peter blickt der Vaterweihe entgegen. In weniger als einer Woche steht die Niederkunft seiner Frau an – sollte er den Flug nach Atlanta und damit die Geburt seines Kindes verpassen, war’s das mit dem Haussegen. Und so kommt es dann auch, als er auf den chaotischen Nachwuchs-Schauspieler Ethan trifft und in eine Serie grotesker Zwischenfälle schlittert. Per Anhalter müssen die beiden nach Atlanta reisen, um das drohende Unheil abzuwenden...
    DVD
  •  Roller Girl

    Roller Girl

    1. September 2011 / 1 Std. 51 Min. / Komödie
    Von Drew Barrymore
    Mit Ellen Page, Drew Barrymore, Juliette Lewis
    Für den blödsinnigen Alltagstrott ihres langweiligen Heimatkaffs in der texanischen Einöde ist die 17-jährige Bliss Cavendar (Ellen Page) viel zu aufgeweckt und abenteuerlustig. Eines Tages lässt sie ihrer Begeisterung für punkige Outfits und fetzige Sportturniere freien Lauf und stiehlt sich davon, um einem Rollerderby in Austin beizuwohnen. Dass sie dort gleich mit einer steilen Karriere loslegt, dürfen ihre kleinbürgerlichen Eltern freilich nicht erfahren! Auch der schnieke Musicus Oliver (Landon Pigg) hat es ihr angetan, was durchaus auf Gegenseitigkeit beruht. Kurz vor dem alles entscheidenden Turnier macht ihr die biestige Rivalin „Iron Maven“ (Juliette Lewis) jedoch einen Strich durch die Rechnung und verpfeift sie an die Wettbewerbsleitung – die darf ohne elterliche Zusage nämlich keine Minderjährigen zulassen...
    DVD
  •  Metropia

    Metropia

    8. Juni 2012 / 1 Std. 20 Min. / Animation, Sci-Fi, Thriller
    Von Tarik Saleh
    Mit Vincent Gallo, Juliette Lewis, Alexander Skarsgård
    In der Zukunft des Jahres 2024 verfügen die Menschen über keine fossilen Brennstoffe mehr. Es bleibt ihnen oberhalb der Erdoberfläche nur die Fortbewegung zu Fuß oder mit dem Fahrrad. So nutzen die meisten Menschen in Europa ein stark ausgebautes U-Bahnnetz. Der Call-Center-Mitarbeiter Roger ist einer der wenigen, die mit dem Fahrrad durch die ständig regenverhangene Umwelt fährt und sich dadurch aus Sicht des Überwachungsprogramms vom allmächtigen Konzerns Trexxx sehr verdächtig macht. Denn wer nicht konform mit den Regeln des Systems geht, der fällt auf und Auffallen ist in diesem System nicht gut. Als er sich eines Tages gezwungen sieht, doch mit der U-Bahn zu fahren, trifft er die schöne, geheimnisvolle Nina und beginnt, Stimmen in seinem Kopf zu hören. Schließlich kommt er einer allumfassenden Verschwörung auf die Spur.
    DVD
  •  Lieben und lassen

    Lieben und lassen

    26. April 2007 / 2 Std. 04 Min. / Komödie, Romanze, Drama
    Von Susannah Grant
    Mit Jennifer Garner, Timothy Olyphant, Juliette Lewis
    Der Unfalltod ihres Verlobten trifft Gray Wheeler (Jennifer Garner) wie ein Schlag. Zum emotionalen Schmerz gesellt sich noch das Problem, dass sie aus finanziellen Gründen aus dem Haus des verstorbenen Partners ausziehen muss. Glücklicherweise kann sie bei ihren Freunden Sam (Kevin Smith) und Dennis (Sam Jaeger) wohnen, wo sie erneut auf Fritz (Timothy Olyphant) trifft, den besten Freund ihres Verlobten, mit dem sie auf der Beerdigung aneinandergeraten war. Das Geflecht aus unterschiedlichen Interessen und Geheimnissen wird komplizierter, als Gray ein seltsames Konto ihres verstorbenen Verlobten findet, auf dem sich eine große Geldsumme befindet. Bei den weiteren Nachforschungen stößt sie auf unbekannte Dinge aus der Vergangenheit des Toten, die aber immer noch von Bedeutung sind. Denn plötzlich taucht eine Frau (Juliette Lewis) mit einem dreijährigen Kind (Joshua Friesen) auf, die Forderungen gegenüber Gray stellt.
    VoD
  •  Starsky & Hutch

    Starsky & Hutch

    25. März 2004 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Krimi
    Von Todd Phillips
    Mit Ben Stiller, Owen Wilson, Vince Vaughn
    Ken Hutchinson alias Hutch (Owen Wilson) und Dave Starsky (Ben Stiller) ermitteln gemeinsam und könnten gegensätzlicher kaum sein. Ken ist der personifizierte Ehrgeiz, der jeden noch so unbedeutenden Fall restlos aufklärt. Dave hingegen möchte vor allem möglichst viele Frauen aufreißen, der Job selbst spielt keine große Rolle. Ausgerechnet diese beiden Querköpfe müssen zusammen auf Mission gehen, nachdem eine Wasserleiche an Bay Citys Strand angespült wird. Während Hutch diese aus Angst vor zu viel Arbeit am liebsten umgehend wieder auf die offene See hinaus stoßen möchte, ist Starsky voll in seinem Element. Was folgt, ist eine reine Aneinanderreihung verschiedener Subplots, die einzig und allein darauf abzielen, die beiden Protagonisten einen Lacher nach dem anderen abliefern zu lassen. Von Bedeutung sind im Folgenden noch der zwielichtige Geschäftsmann Reese Feldman (Vince Vaughn), dessen rechte Hand Friday (Jason Bateman), der Kleinganove und Hutch’s Kumpel Huggy Bear (Snoop Dogg), ein schwuler Informant (Will Ferrell) - und verdammt viele Cheerleader...
    VoD
  •  Lost in Toronto

    Lost in Toronto

    24. Oktober 2014 / 1 Std. 31 Min. / Thriller
    Von Bruce McDonald
    Mit Juliette Lewis, Gina Gershon, Mickey Rourke
    Mitten im Gangster-Milieu haust Claire Beaucage (Juliette Lewis) in einer trostlosen, verkommenen Kleinstadt nahe Quebec. Auch ihre Affäre Billy (Kelly Harms) schafft es nicht, sie von einem Umzug in eine sicherere Großstadt zu überzeugen. Während er zurück nach Toronto reist, bleibt sie in ihrem kleinen Kaff und muss mit ansehen, wie Drogen-Dealer ihre Wohnung niederbrennen. Daraufhin versucht Claire ihren One-Night-Stand ausfindig zu machen und folgt ihm schließlich in die kanadische Millionen-Metropole. Leider hat die junge Frau keine Ahnung, wo sie nach ihm suchen soll. Dass sie zudem nur Französisch spricht, erschwert ihre Suche ungemein. Durch eine Verwechslung gerät sie in die Fänge des eiskalten Gangsters Eddie (Mickey Rourke), der Claire für Lily Warden (Gina Gershon) hält, eine Frau mit Blut an ihren Händen, auf der Flucht vor dem Gesetz und der kriminellen Unterwelt...
    DVD
  •  From Dusk till Dawn

    From Dusk till Dawn

    4. Juli 1996 / 1 Std. 47 Min. / Fantasy, Komödie, Horror
    Von Robert Rodriguez
    Mit George Clooney, Quentin Tarantino, Harvey Keitel
    Seth Gecko (George Clooney) und sein wortkarger psychotischer Bruder Richard (Quentin Tarantino) befinden sich nach einem Bankraub auf der Flucht. Nachdem der unkontrollierte Richard ihre Geisel brutal ermordet hat und ihnen der FBI-Agent Chase (John Saxon) immer dichter auf die Fersen rückt, brauchen sie dringend ein neues Druckmittel. Da kommt ihnen der Ex-Priester Jacob Fuller (Harvey Keitel), der kürzlich seine Frau und dadurch seinen Glauben verloren hat, mit seinen beiden Kindern Kate und Scott (Juliette Lewis, Ernest Liu) gerade recht. Seth hat alle Mühe, seinen Bruder in Schach zu halten, der sich am liebsten über Kate hermachen würde. Fuller verspricht Seth, er werde seinen Anweisungen Folge leisten, Seth verspricht Fuller, ihn und seine Kinder am nächsten Morgen frei zu lassen. Mühsam ist der Weg über die Grenze nach Mexiko, wo sie sich in einer verruchten Spelunke namens Titty Twister von den Strapazen der Flucht erholen wollen. Allerdings wartet das Etablissement mit einer Überraschung auf, mit der wohl niemand in der Gruppe gerechnet hat...
    VoD DVD
  •  Strange Days

    Strange Days

    1. Februar 1996 / 2 Std. 25 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Kathryn Bigelow
    Mit Ralph Fiennes, Angela Bassett, Juliette Lewis
    Kurz vor der Jahrtausendwende wurde eine Technologie entwickelt, die es erlaubt, die Erlebnisse von Menschen aufzuzeichnen und wieder abzuspielen. Natürlich zieht eine solche Technologie auch Verbrecher an, so auch den heruntergekommenen Ex-Polizisten Lenny Nero (Ralph Fiennes), der mit den Erinnerungen anderer Leute ein lukratives Geschäft betreibt. Doch auch Lenny selbst kann die Finger nicht von den illegalen Aufzeichnungen lassen. Vor allem seit ihn seine Freundin Faith (Juliette Lewis) verlassen hat, schwelgt er in der Vergangenheit. Zumindest bis ihm ein Chip zugespielt wird, der äußert brisante Ereignisse birgt, die in der Lage wären, eine Revolution auszulösen: Eine Prostituierte beobachtet, wie der schwarze Sänger Jeriko One (Glenn Plummer) von Polizisten hingerichtet wird, die kurz darauf auch auf die Zeugin des Mordes schießen. Zusammen mit der Leibwächterin Mace (Angela Bassett) und seinem Freund Max (Tom Sizemore), einem Privatdetektiv, versucht Lenny, den Fall aufzuklären...
    DVD
  •  Jim Carroll - In den Straßen von New York

    Jim Carroll - In den Straßen von New York

    5. Oktober 1995 / 1 Std. 40 Min. / Drama, Biografie
    Von Scott Kalvert
    Mit Leonardo DiCaprio, Lorraine Bracco, Mark Wahlberg
    Der 13-jährige Jim Carroll (Leonardo DiCaprio) wächst in schwierigen sozialen Verhältnissen in einem ärmlichen Viertel von New York auf. Aber er hat eine Chance, dem Elend zu entkommen, denn er ist ein talentierter Basketballspieler, was ihm ein Stipendium an einer renommierten katholischen High School verschafft. Da Jim jedoch zusammen mit seinem Freund Mickey (Mark Wahlberg) mehr und mehr den Drogen verfällt, wird sein Alltag bald nur noch von Sex, Verbrechen und Gewalt bestimmt. Carroll verliert zunehmend den Halt im Leben und kann sich auch nicht mehr auf soziale Beziehungen stützen, da sein stabilisierendes Umfeld zusammen bricht. Nur noch zu seinen engsten Freunde, die selbst im Sumpf feststecken, hat Carroll Kontakt. Der Film basiert auf dem Leben des echten Jim Carroll, der seine eigenen Erfahrungen in Tagebüchern niederschrieb.
    DVD
  •  Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa

    Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa

    28. April 1994 / 1 Std. 58 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Lasse Hallström
    Mit Johnny Depp, Leonardo DiCaprio, Juliette Lewis
    Endora, mitten in Iowa: Aufregung oder Abwechslung gibt es hier nicht - die Jugend hat keine Ahnung, was sie mit ihrer Zeit anstellen soll. Gilbert Grape (Johnny Depp) ist einer der jungen Gefangenen dieser Einöde. Seine übergewichtige Mutter Bonnie (Darlene Cates) vegetiert seit dem Tod ihres Mannes auf dem Fernsehsofa vor sich hin, seit Jahren hat sie das abgelegene Haus der Familie nicht verlassen. Es bleibt Gilbert überlassen, sich um seinen geistig behinderten Bruder Arnie (Leonardo DiCaprio) zu kümmern, der ihn mit allwöchentlichen Versuchen auf den Wasserturm zu klettern auf Trab hält und für ein wenig Aufregung in der sonst so schläfrigen Ortschaft sorgt. Doch dann tritt die interessante, abenteuerlustige Streunerin Becky (Juliette Lewis) in Gilberts graues Leben...
    DVD
  •  Kap der Angst

    Kap der Angst

    27. Februar 1992 / 2 Std. 08 Min. / Gericht, Thriller
    Von Martin Scorsese
    Mit Robert De Niro, Nick Nolte, Jessica Lange
    Max Cady (Robert De Niro) verbrachte 14 Jahre seines Lebens im Zuchthaus, weil ihm brutale Vergewaltigung vorgeworfen wurde. Doch sein Pflichtverteidiger Samuel Bowden (Nick Nolte) hatte während der Verhandlung ein entlastendes Gutachten zurückgehalten, weswegen Cady nach seiner Entlassung auf Rache sinnt. Er vergewaltigt die Geliebte des Anwalts, tötet den Familienhund und terrorisiert Bowdens Frau. Dabei achtet der rachsüchtige Ex-Häftling penibel darauf, immer so vorzugehen, dass er rechtlich nicht belangt werden kann. Bald greift auch Bowden zu den Mitteln der Selbstjustiz...
    DVD
  • Wayward Pines

    Wayward Pines

    2015 - 2016 / 42min / Drama, Krimi, Thriller
    Von Mark Friedman, Chad Hodge
    Mit Jason Patric, Kacey Rohl, Carla Gugino
    Secret-Service-Agent Ethan Burke (Matt Dillon) wird mit der Fahndung nach zwei spurlos verschwundenen Kollegen betraut. Seine Ermittlungen führen ihn in die abgelegene Stadt Wayward Pines, deren ...
    DVD
  • Die Firma

    Die Firma

    2012 / 42min / Drama, Thriller
    Von Lukas Reiter
    Mit Josh Lucas, Molly Parker, Callum Keith Rennie
    Über zehn Jahre ist es her, dass Anwalt Mitch McDeere (Josh Lucas) einer großen Anwaltsfirma das Handwerk gelegt hat und so auch auf die Abschussliste der Mafia geraten ist. Nach Jahren im ...
    DVD
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top