Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Toni Collette
    Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Toni Collette
    •  Herzen schlagen laut

      Herzen schlagen laut

      29. November 2018 / 1 Std. 37 Min. / Drama, Musik
      Von Brett Haley
      Mit Nick Offerman, Kiersey Clemons, Ted Danson
      Frank (Nick Offerman), ein Witwer aus dem hippen New Yorker Stadtteil Brooklyn, gründet mit seiner Tochter Sam (Kiersey Clemons) eine Band, kurz bevor sie von Zuhause auszieht, um in Kalifornien aufs College zu gehen. Einer ihrer Songs wird plötzlich zu einem Online-Hit. Daraufhin fällt es Frank schwer, seine Tochter ziehen zu lassen, und der Hipster-Vater beginnt auch wieder an seine eigene Musik-Karriere zu glauben.
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Hereditary - Das Vermächtnis

      Hereditary - Das Vermächtnis

      14. Juni 2018 / 2 Std. 06 Min. / Horror, Drama
      Von Ari Aster
      Mit Toni Collette, Gabriel Byrne, Alex Wolff
      Trotz einiger Tragödien in der Vergangenheit führt die Familie Graham, bestehend aus Mutter Annie (Toni Collette), ihrem Mann Steve (Gabriel Byrne) und ihren beiden gemeinsamen Kindern Peter (Alex Wolff) und Charlie (Milly Shapiro), ein recht beschauliches Leben in einem abgelegenen Haus am Waldrand. Annie ist Galeristin und baut für eine Ausstellung zu Hause aufwändige Miniaturmodelle, Peter schlägt sich mit den üblichen Teenagerproblemen rum und Charlie ist eine leicht schräge Außenseiterin. Doch als Annies Mutter Elen stirbt, das unangefochtene Familienoberhaupt, sehen sich die Grahams plötzlich mit reihenweise rätselhaften und unheimlichen Ereignissen konfrontiert. Nach und nach kommen sie einem grauenhaften Familiengeheimnis auf die Spur und müssen sich mit dem Schicksal auseinandersetzen, das ihnen ihre Ahnen hinterlassen haben…
      VoD DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage

      xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage

      19. Januar 2017 / 1 Std. 47 Min. / Action, Thriller
      Von D.J. Caruso
      Mit Vin Diesel, Donnie Yen, Deepika Padukone
      Auf Bitten seines Kontaktmannes Agent Augustus Eugene Gibbons (Samuel L. Jackson) kehrt der für tot gehaltene Extremsportler Xander Cage (Vin Diesel) aus seinem selbstauferlegten Exil zurück, um erneut als Geheimagent für die US-Regierung zu arbeiten.
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Unlocked

      Unlocked

      20. Oktober 2017 / 1 Std. 43 Min. / Thriller, Spionage, Action
      Von Michael Apted
      Mit Kevin Shen, Noomi Rapace, Orlando Bloom
      Ein vermeintlicher Terrorist wird von der CIA festgenommen und soll anschließend verhört werden. Der Vorwurf: Angeblich hat der Gefangene ein Startsignal für eine terroristische Attacke in England ausgegeben. Und dabei soll es mit einem gewöhnlichen Bombenanschlag nicht getan sein – stattdessen soll ein höchst gefährliches Virus zum Einsatz kommen, das die gesamte Menschheit in Gefahr bringen könnte. Agentin Alice Racine (Noomi Rapace) wird deshalb damit beauftragt, den Verdächtigen zu vernehmen. Doch als herauskommt, dass ihr Geheimdienst unterwandert wurde und ein Maulwurf ein tödliches Spiel zu spielen scheint, gerät sie in allerhöchste Gefahr. Fortan auf der Flucht, muss Alice versuchen herauszufinden, wer dahinter stecken könnte. Und nebenbei muss um jeden Preis auch noch ein Anschlag verhindert werden…
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Please Stand By

      Please Stand By

      27. Juli 2018 / 1 Std. 33 Min. / Drama, Komödie
      Von Ben Lewin
      Mit Dakota Fanning, Alice Eve, Toni Collette
      Die junge Wendy (Dakota Fanning) leidet an Autismus, jedoch mangelt es ihr nicht an Kreativität. So hat sie selbst ein Drehbuch für einen neuen „Star Trek”-Film verfasst, welches sie bei einem Wettbewerb in Hollywood einreichen möchte. Auch wenn es mit satten 500 Seiten vermutlich viel zu dick geraten ist und ihre Krankheit es nicht leichter macht, flieht Wendy vor ihrer Betreuerin (Toni Collette) aus dem Pflegeheim in San Francisco und begibt sich mit ihrem Hund auf eine abenteuerliche Reise nach Los Angeles, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Währenddessen versucht Schwester Audrey (Alice Eve) alles in die Wege zu leiten, um die als vermisst gemeldete Wendy zu finden. Diese wiederum richtet auf ihrem Weg so einiges Chaos an.
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Madame - Nicht die feine Art

      Madame - Nicht die feine Art

      30. November 2017 / 1 Std. 30 Min. / Romanze, Tragikomödie
      Von Amanda Sthers
      Mit Toni Collette, Harvey Keitel, Rossy de Palma
      Das reiche amerikanische Paar Anne (Toni Collette) und Bob (Harvey Keitel) ist erst vor Kurzem nach Paris gezogen und möchte ein großes Dinner veranstalten, zu dem zwölf ausgewählte Gäste aus der französischen, amerikanischen und englischen High Society eingeladen sind. Doch dann stößt auch Steven (Tom Hughes), Bobs Sohn aus erster Ehe, zu der Party. Dreizehn Gäste an einem Tisch sind für die abergläubische Anne aber vollkommen inakzeptabel, weshalb sie kurzerhand ihre Hausangestellte Maria (Rossy de Palma) darum bittet, ebenfalls teilzunehmen und sich als reiche spanische Freundin auszugeben. Doch dabei verdreht Maria dem britischen Kunsthändler David (Michael Smiley) den Kopf. Anne versucht verzweifelt, alles wieder ins Lot zu bringen, während Maria sich in ihrer neuen Rolle langsam sehr wohl fühlt...
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Fun Mom Dinner

      Fun Mom Dinner

      17. November 2017 / 1 Std. 21 Min. / Komödie
      Von Alethea Jones
      Mit Katie Aselton, Toni Collette, Bridget Everett
      Die vier Mütter Kate (Toni Collette), Jamie (Molly Shannon), Emily (Katie Aselton) und Melanie (Bridget Everett) sind zwar grundverschieden, haben jedoch eine entscheidende Gemeinsamkeit – abseits der Tatsache, dass ihre Kinder alle in dieselbe Vorschulklasse gehen: Eine jede von ihnen sehnt sich nach einer dringend benötigten Auszeit von ihrem stressigen Alltag. Und so laden Jamie und Melanie die herzensgute Emily zu einem ihrer regelmäßigen Abendessen ein, bei dem sie bei ein paar Gläsern Wein einfach mal gemeinsam abschalten wollen. Sehr zum Leidwesen der anderen bringt Emily allerdings ihre unnahbare Freundin Kate mit zum Dinner, was direkt für Spannungen sorgt. Doch was zunächst ein glatter Reinfall zu werden droht, entwickelt sich dank Alkohol, Karaoke und einem süßen Barkeeper schließlich zu einer unvergesslichen Nacht, die die vier Frauen zusammenschweißt.
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Imperium

      Imperium

      9. Dezember 2016 / 1 Std. 49 Min. / Drama, Thriller, Spionage
      Von Daniel Ragussis
      Mit Daniel Radcliffe, Toni Collette, Tracy Letts
      Der junge und idealistische FBI-Agent Nate Foster (Daniel Radcliffe) ist mit seinem Job beim amerikanischen Geheimdienst unzufrieden, weil er feststellt, dass die vermeintlichen islamistischen Anschläge, die er vereitelt, in Wahrheit von der Behörde selbst inszeniert werden. Doch als das FBI radioaktives Material für eine schmutzige Bombe beschlagnahmt, bietet sich Foster eine Chance: Er wird undercover bei einem radikalen White-Supremacy-Terrornetzwerk eingeschleust, das damit einen Anschlag plante. Foster ist ein talentierter Agent, doch um die Gruppe von rassistischen Extremisten auszuschalten, braucht er sein ganzes Geschick. Denn nicht nur erweist es sich für ihn als schwierig, seine Tarnidentität aufrechtzuerhalten, er hat auch damit zu kämpfen, seine eigenen Werte und Prinzipien nicht zu verraten…
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Im Himmel trägt man hohe Schuhe

      Im Himmel trägt man hohe Schuhe

      31. März 2016 / 1 Std. 52 Min. / Tragikomödie
      Von Catherine Hardwicke
      Mit Drew Barrymore, Toni Collette, Paddy Considine
      Seit Kindertagen sind Milly (Toni Collette) und Jess (Drew Barrymore) unzertrennliche Freundinnen und haben alles miteinander geteilt, angefangen bei ihren Klamotten über Geheimnisse bis hin zu ihren Partnern. Milly hat es mittlerweile zu einer erfolgreichen Karriere gebracht, ist mit einem liebevollen Mann verheiratet und hat zwei tolle Kinder. Jess führt ein weniger geordnetes Leben, wohnt sie doch mit ihrem Freund Jago (Paddy Considine) in einem Bootshaus und wünscht sich nichts sehnlicher als ein Baby. Doch dann trifft Milly ein schrecklicher Schicksalsschlag, als bei ihr Brustkrebs diagnostiziert wird und sie angesichts der kräftezehrenden Therapie mehr denn je auf Jess' Unterstützung angewiesen ist. Während diese in den schwersten Stunden an der Seite ihrer besten Freundin sein will, steht sie aber bald schon selbst vor einschneidenden Veränderungen. Dadurch fällt es ihr zusehends schwerer, Milly beizustehen, ohne ihr eigenes Leben zu vernachlässigen, was die Freundschaft der beiden Frauen schließlich auf eine harte Probe stellt.
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Krampus

      Krampus

      3. Dezember 2015 / 1 Std. 38 Min. / Horror, Fantasy, Komödie
      Von Michael Dougherty
      Mit Toni Collette, Adam Scott, David Koechner
      Für Max (Emjay Anthony) sind die Weihnachtsfeiertage wenig erfreulich: Die gesamte Verwandtschaft entert das Haus, alle streiten sich, und zu essen gibt es den unsäglichen Weihnachtsbraten seiner Mutter (Toni Collette). Wie das Fest der Liebe fühlen sich diese unangenehmen Stunden für Max nicht an. Doch dann fällt der Strom aus und in der Dunkelheit lauert noch etwas viel Schrecklicheres als die lieben Verwandten: der Krampus. Er wird angelockt durch die mangelnde Festtagsstimmung in Max‘ Elternhaus und kommt nun, um alle Ungläubigen zu bestrafen. Im Schlepptau hat er die Horrorversionen sonst so friedlicher Weihnachtsikonen. Max und seine Familie müssen nun zusammenhalten, um die grausige Sagengestalt zu vertreiben, bevor die Monster-Variante des Weihnachtsmanns jemanden fressen kann…
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Tammy - Voll abgefahren

      Tammy - Voll abgefahren

      3. Juli 2014 / 1 Std. 37 Min. / Komödie
      Von Ben Falcone
      Mit Melissa McCarthy, Susan Sarandon, Toni Collette
      Für Tammy (Melissa McCarthy) läuft es wirklich schlecht: Erst fährt sie ihr ohnehin sehr klappriges Auto zu Schrott, dann verliert sie ihren Job in einem Burgerladen. Sie will nur noch nach Hause und sich an der Schulter ihres Mannes Greg (Nat Faxon) ausweinen – muss jedoch feststellen, dass der sich gerade mit Nachbarin Missi (Toni Collette) im heimischen Bett vergnügt. "Bloß weg!", denkt Tammy. Allerdings fehlen ihr sowohl die finanziellen Mittel als auch der fahrbare Untersatz, um ihren Fluchtplan in die Tat umzusetzen. Die einzige Person, an die sie sich nun wenden kann, ist ihre alkoholkranke Großmutter Pearl (Susan Sarandon). Einen Anruf später sind die beiden Frauen auch schon unterwegs zu den Niagarafällen. Die wollte Pearl schon immer mal besuchen, die Enkelin muss kurzerhand mitkommen. Obwohl sie sich den Ausbruch aus dem Alltag anders vorgestellt hat, macht Tammy die teils halsbrecherische Fahrt mit der Oma langsam immer mehr Spaß…
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  A Long Way Down

      A Long Way Down

      3. April 2014 / 1 Std. 36 Min. / Drama, Komödie
      Von Pascal Chaumeil
      Mit Pierce Brosnan, Toni Collette, Aaron Paul
      Der Moderator Martin (Pierce Brosnan), der Pizzafahrer J.J. (Aaron Paul), die Alleinerziehende Maureen (Toni Collette) und das Politiker-Kind Jess (Imogen Poots) treffen sich zufällig an einem Silvesterabend auf dem Dach des Londoner Topper‘s Towers. Alle vier haben das gleiche Vorhaben: Sie wollen sich in die Tiefe stürzen und umbringen. Doch das Aufeinandertreffen führt dazu, dass keiner seinen Plan in die Wirklichkeit umsetzt. Stattdessen verbringen alle vier die Nacht gemeinsam auf dem Dach und erzählen sich ihre Lebensgeschichten. Bei Sonnenaufgang schließen sie einen Pakt, der ihr Überleben sichern soll – zumindest vorerst. Das Quartett gewährt sich eine Bewährungsfrist bis zum Valentinstag, um zu sehen, ob das Leben nicht vielleicht doch lebenswert ist. Bis dahin wollen Martin, J.J., Maureen und Jess gegenseitig aufeinander aufpassen und dafür sorgen, dass jeder die kommenden sechs Wochen überlebt.
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Glassland

      Glassland

      24. Juni 2016 / 1 Std. 37 Min. / Drama
      Von Gerard Barrett
      Mit Jack Reynor, Toni Collette, Will Poulter
      Der junge Taxifahrer John (Jack Reynor) lebt gemeinsam mit seiner alkoholkranken Mutter Jean (Toni Colette) in einer Sozialwohnung in Dublin. Er ist bemüht, seine Mutter von der Drogensucht loszubekommen und die Familie wieder zusammenzubringen. Doch Jean macht es ihm nicht gerade leicht und so kommt es nicht selten vor, dass John seine Mutter kaum ansprechbar vorfindet, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt. Als Jean erneut wegen einer Überdosis im Krankenhaus landet, will John seine letzte Hoffnung in eine private Entzugsklinik setzen. Um die nötigen finanziellen Mittel für die Institution aufzubringen, sieht er sich jedoch gezwungen, sich mit der Unterwelt der irischen Hauptstadt vertraut zu machen und sich außerhalb der Gesetzesgrenzen zu bewegen.
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Ganz weit hinten

      Ganz weit hinten

      5. Dezember 2013 / 1 Std. 43 Min. / Tragikomödie
      Von Nat Faxon, Jim Rash
      Mit Liam James, Steve Carell, Toni Collette
      Der schüchterne 14-jährige Duncan (Liam James) verbringt den Sommer mit seiner Mutter Pam (Toni Collette), ihrem überheblichen Freund Trent (Steve Carell) und dessen Tochter Steph (Zoe Levin) in einem Ferienhaus am Meer. Er fühlt sich in diesem familiären Umfeld nicht besonders wohl: Trents arrogante Art nervt ihn und mit den abendlichen Rotweingelagen der Erwachsenen kann er nichts anfangen. Aus diesem Grund sucht sich Duncan einen Ferienjob und heuert im "Water Wizz"-Vergnügungspark an. Dort freundet er sich mit dem Park-Manager Owen (Sam Rockwell) an, der so viel lockerer ist als die Erwachsenen, mit denen Duncan sonst zu tun hat. Mit Owens Hilfe gelingt es ihm, sein Selbstbewusstsein zu verbessern und seine Probleme aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten: Er fängt eine Romanze mit der hübschen Susanna (AnnaSophia Robb) an und bemüht sich aktiv darum, besser mit seiner Familie und seiner Lebenssituation zurechtzukommen.
      VoD DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Genug gesagt

      Genug gesagt

      19. Dezember 2013 / 1 Std. 33 Min. / Komödie
      Von Nicole Holofcener
      Mit Julia Louis-Dreyfus, James Gandolfini, Catherine Keener
      Für die geschiedene und alleinerziehende Mutter Eva (Julia Louis-Dreyfus) läuft es vergleichsweise gut. Sie arbeitet erfolgreich als Masseurin und lässt alles in Ruhe auf sich zukommen. Auf einer Party lernt sie den ebenfalls geschiedenen Albert (James Gandolfini) kennen. Nach einigen Verabredungen merken beide rasch, dass zwischen ihnen eine besondere Verbindung besteht und es entwickelt sich eine romantische Beziehung zwischen Eva und Albert. Nahezu zeitgleich freundet sich Eva mit der Künstlerin Marianne (Catherine Keener), einer neuen Kundin in ihrem Salon, an. Die Frauen sind beide geschieden und verstehen sich auf Anhieb. Allerdings stellt sich heraus, dass Marianne die Ex-Ehefrau von Albert ist und so erfährt Eva von einigen Eigenheiten ihres neuen Freundes, die ihr bisher nicht aufgefallen waren. Das hat schließlich Auswirkungen auf ihre Beziehung mit dem Mann, den sie eigentlich so liebt, wie er ist.
      VoD DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Jesus Henry Christ

      Jesus Henry Christ

      15. Februar 2013 / 1 Std. 32 Min. / Tragikomödie
      Von Dennis Lee
      Mit Toni Collette, Michael Sheen, Jason Spevack
      Henry James Herman (Jason Spevack) ist alles andere als ein normaler Junge. In der Schule kommt es ihm vor, als wäre er zum Außenseiter geboren, denn die Kinder können den hochbegabten und mitunter äußerst altklugen Henry einfach nicht verstehen. Abneigung ist da eine ganz natürliche Folge. Henrys Intellekt geht mit seinen jungen zehn Jahren sogar so weit, dass er eigene Manifeste und Essays über die Natur der Wahrheit schreibt. Neben seinem wissenschaftlichen Interesse plagt das junge Einzelkind aber auch eine ganz persönliche Frage: Wer ist mein leiblicher Vater? Gegen den Willen seiner Mutter (Toni Collette) beschließt der Junge sich auf die Suche nach seinem richtigen Vater zu machen und stellt dabei fest, dass seine Existenz aus einer Samenspende resultiert. Glücklicherweise hilft ihm eine Angestellte der Samenbank erfolgreich bei der Suche nach seinem Ursprung. Als er seinen nichtsahnenden Vater dann konfrontiert, stellt er das Leben seiner Familie und die seines Vaters, der bereits eine Tochter hat, gehörig auf den Kopf.
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Hitchcock

      Hitchcock

      14. März 2013 / 1 Std. 38 Min. / Biografie
      Von Sacha Gervasi
      Mit Anthony Hopkins, Helen Mirren, Scarlett Johansson
      Der einflussreichste Filmemacher des vergangenen Jahrhunderts, Alfred Hitchcock (Anthony Hopkins), steckt mitten in den Vorbereitungen zu seinem späteren Meisterwerk "Psycho" mit Janet Leigh (Scarlett Johansson), Vera Miles (Jessica Biel) und Anthony Perkins (James D'Arcy). Ihm zur Seite steht seine Ehefrau und Partnerin Alma Reville (Helen Mirren), die nicht jede Entscheidung ihres Mannes befürwortet, ihn aber dennoch vollends unterstützt. Die Filmbranche ist skeptisch gegenüber dem neuen Projekt und versagt die Finanzierung. Der inzwischen 60-jährige Filmemacher wird von einigen Produzenten für zu alt und sein Projekt für nicht gut genug gehalten. Hitchcock ist jedoch dermaßen überzeugt von dem Drehbuch, dass er selbst für die Kosten der Produktion aufkommen möchte.Basiert auf dem Sachbuch "Alfred Hitchcock and the Making of Psycho" von Stephen Rebello.
      VoD DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Fright Night

      Fright Night

      6. Oktober 2011 / 2 Std. 00 Min. / Horror, Komödie
      Von Craig Gillespie
      Mit Anton Yelchin, Colin Farrell, Toni Collette
      Charlie Brewster (Anton Yelchin) scheint alles zu haben, was sich ein angehender High-School-Absolvent so wünscht: er ist Mitglied einer beliebten Gang und datet das begehrteste Mädchen der ganzen Schule. Als jedoch Jerry Dandrige (Colin Farrell) in Charlies Nachbarhaus zieht, verwandelt sich der einst so populäre Junge in einen eigenartigen Kautz, den keiner mehr für richtig voll nehmen will. So ist Charlie, nachdem er seine Nachbarn heimlich etwas genauer unter die Lupe genommen hat, der felsenfesten Überzeugung, Jerry sei ein Vampir, der es auf die gesamte Nachbarschaft abgesehen hat. Blöd nur, dass dem Jungen keiner glaubt ...
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Unverblümt - Nichts ist privat

      Unverblümt - Nichts ist privat

      12. Mai 2011 / 2 Std. 04 Min. / Drama
      Von Alan Ball
      Mit Summer Bishil, Toni Collette, Aaron Eckhart
      Jasira (Summer Bishil) ist in eine neue Gegend gezogen. Gerade in ihrer neuen Schule hat die dreizehnjährige Tochter eines alleinerziehenden Vaters es nicht leicht - sie wird ständig gehänselt. Doch dann lernt sie ihren Nachbarn Travis Vuoso (Aaron Eckhart) kennen, der netter ist als alle anderen Menschen um sie herum. Es bahnt sich eine Liebesbeziehung zwischen den beiden an, die hochgefährlich für die werden kann.
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    •  Little Miss Sunshine

      Little Miss Sunshine

      30. November 2006 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Drama
      Von Jonathan Dayton, Valerie Faris
      Mit Abigail Breslin, Greg Kinnear, Paul Dano
      Die kleine Olive Hoover freut sich. Gerade hat sie mitgeteilt bekommen, dass für sie eine Chance besteht, "Little Miss Sunshine" zu werden! Olives Familie entscheidet, das leicht pummelige Mädchen in voller Besetzung beim Wettbewerb zu unterstützen. Kurz darauf befindet sich die schräge Truppe schon auf dem Weg zum Austragungsort in New Mexiko. Im alten, gelben VW-Bus sitzen: Der überoptimistische Vater Richard (Greg Kinnear), der obszöne Opa (Alan Arkin), die überforderte Mutter Sheryl (Toni Collette), ihr suizidgefährdeter Bruder Frank (Steve Carell), der Nietzsche-lesende und kein Wort von sich gebende Teenager-Sohn Dwayne (Paul Dano) und natürlich die fröhliche Olive. Vor ihnen allen liegt eine chaotische Reise, die einige Anstrengungen bereithalten, aber auch für eine gegenseitige Annäherung sorgen wird.
      DVD
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top