Mein FILMSTARTS
Al Pacino
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Al Pacino
  •  Hangman - The Killing Game

    Hangman - The Killing Game

    5. April 2018 / 1 Std. 38 Min. / Thriller
    Von Johnny Martin
    Mit Al Pacino, Karl Urban, Brittany Snow
    Der erfahrene Polizist Ray Archer (Al Pacino) von der Mordkommission und der Profiler Will Ruiney (Karl Urban) bilden ein Team, um einen makabren Serienkiller zu fassen, der sich bei seinen Taten von dem Kinderspiel „Galgenmännchen“ inspirieren lässt und seit einiger Zeit die Stadt terrorisiert. Begleitet werden sie zudem von der Journalistin Christi Davies (Brittany Snow), die auch hinter die Identität des Killers kommen will. Doch die Ermittlungen ziehen das ungleiche Trio immer tief in den Sog des Killers. Und irgendwann gibt es kein Zurück mehr…
  •  Julian Schnabel: A Private Portrait

    Julian Schnabel: A Private Portrait

    11. Januar 2018 / 1 Std. 24 Min. / Dokumentation, Biografie
    Von Pappi Corsicato
    Mit Julian Schnabel, Emmanuelle Seigner, Willem Dafoe
    Regisseur Pappi Corsicato gibt Einblick in das private und das berufliche Leben des New Yorker Künstlers Julian Schnabel, der als Maler und als Filmemacher („Schmetterling und Taucherglocke“) arbeitet, als Enfant terrible und als Freigeist gilt. Im Dokumentarfilm spricht Schnabel über seine ersten Schritte als Künstler, seine Erlebnisse in der skandalumwehten Kunstszene von New York in den 1980er-Jahren und die künstlerischen wie persönlichen Krisen, die er durchlebte – zu denen der Tod seines Freundes Lou Reed gehörte. Außerdem öffnete Julian Schnabel, der im Film auch als verlässlicher Freund und liebender Familienvater gezeigt wird, sein privates Archiv. Neben Schnabel selbst kommen berühmte Freunde und Weggefährten zu Wort, darunter Al Pacino, Willem Dafoe, Bono und Emmanuelle Seigner.
  •  Paterno

    Paterno

    17. September 2018 / 1 Std. 45 Min. / Biografie, Drama
    Von Barry Levinson
    Mit Al Pacino, Riley Keough, Kathy Baker
    Biopic über den ehemaligen College Footballtrainer Joe Paterno (verkörpert von Al Pacino), der plötzlich in den Skandal um Jerry Sandusky verwickelt wird.
    VoD
  •  Ruf der Macht - Im Sumpf der Korruption

    Ruf der Macht - Im Sumpf der Korruption

    28. September 2016 / 1 Std. 46 Min. / Thriller
    Von Shintaro Shimosawa
    Mit Josh Duhamel, Anthony Hopkins, Al Pacino
    Der junge und ehrgeizige Anwalt Ben (Josh Duhamel) übernimmt einen Fall, in dem er gegen den mächtigen Denning (Anthony Hopkins), den skrupellosen Manager eines Pharmaunternehmens, antritt. Doch schon bald ist er nicht mehr sicher, ob er dieser schwierigen Aufgabe tatsächlich gewachsen ist, denn Denning geht bei Bedarf auch über Leichen. Auch Bens Seniorchef Abrams (Al Pacino) beginnt an dem so ambitionierten wie gefährlichen Vorhaben seines Zöglings zu zweifeln. Als der verheiratete Ben sich auch noch auf eine Affäre mit Dennigs Ex-Frau Emily (Malin Akerman) einlässt, diese bald darauf ermordet wird und ihr Tod in Verbindung mit Ben gebracht wird, sieht er sich einem Sumpf aus Korruption und Erpressung ausgesetzt und wird zu allem Übel selbst zum Ziel der Gesetzeshüter.
  •  Mr. Collins' zweiter Frühling

    Mr. Collins' zweiter Frühling

    25. August 2016 / 1 Std. 46 Min. / Drama, Komödie
    Von Dan Fogelman
    Mit Al Pacino, Annette Bening, Bobby Cannavale
    Der alteingesessene Rocker Danny Collins (Al Pacino) führt seit Jahren ein ausschweifendes, rücksichtsloses Leben. Doch das ändert sich mit seinem 64. Geburtstag von Grund auf. An diesem Tag entdeckt Dannys Manager Frank Grubman (Christopher Plummer) einen 40 Jahre alten Brief, den John Lennon einst an Danny geschrieben und den der Rocker bisher nicht gelesen hat. Danny holt sein Versäumnis nach und möchte sein Leben daraufhin völlig umkrempeln. Er will endlich seinen leiblichen Sohn Tom (Bobby Cannavale) treffen, was er jahrelang versäumt hat – und er will eine gute Beziehung zu ihm und seiner Frau Samantha (Jennifer Garner) aufbauen. Dafür reist er nach New Jersey, wo er auch die charmante Mary (Annette Bening), die Besitzerin eines kleinen Hotels, kennenlernt. Ob sich John Lennons Botschaft, der zufolge es letztlich nur auf die Liebe ankommt, am Ende tatsächlich als wahr herausstellen wird?
  •  Der letzte Akt

    Der letzte Akt

    7. November 2016 / 1 Std. 52 Min. / Drama, Komödie
    Von Barry Levinson
    Mit Al Pacino, Greta Gerwig, Nina Arianda
    Der in die Jahre gekommene Schauspiel-Star Simon Axler (Al Pacino) hadert mit seinem eigenen Niedergang - besonders dem seiner Karriere - und ist deshalb stark selbstmordgefährdet. Nach einem Zwischenfall bei einer Theateraufführung und anschließender psychiatrischer Behandlung zieht er sich auf seinen abgeschiedenen Wohnsitz im ruhigen, ländlichen Connecticut zurück. Hier hat er des Öfteren Besuch von Pegeen Mike Stapleford (Greta Gerwig), der wesentlich jüngeren Tochter seines Freundes Asa (Dan Hedaya). Dieser ist davon natürlich überhaupt nicht begeistert. Der Schauspieler und die junge Frau, die seit ihrer Kindheit für den Star schwärmt, kommen sich näher und gehen eine sowohl sexuelle als auch spirituelle Beziehung ein. Während Asa und seine Frau sich nur um ihre Tochter sorgen, haben Simons Freunde eher Angst um den instabilen Schauspieler, zumal Pegeen eigentlich lesbisch ist und niemand sicher weiß, was überhaupt ihre Absichten sind…
  •  Manglehorn - Schlüssel zum Glück

    Manglehorn - Schlüssel zum Glück

    26. November 2015 / 1 Std. 37 Min. / Drama
    Von David Gordon Green
    Mit Al Pacino, Holly Hunter, Chris Messina
    Vor vierzig Jahren ließ Clara (Natalie Wilemon) den Schlosser A.J. Manglehorn (Al Pacino) sitzen. Den Verlust seiner großen Liebe hat dieser nie wirklich überwunden. So vergeht seither kein Tag, an dem er nicht an sie denkt. Und dabei sitzt er nicht etwa tatenlos herum, sondern schickt seiner Verflossenen regelmäßig Briefe. Doch seine Schreiben kommen immer ungeöffnet zurück. Also bläst er nun schon ewig Trübsal und zieht sich immer mehr zurück. Der in die Jahre Gekommene führt das Leben eines Eigenbrötlers, der zu seiner Katze Fanny eine innigere Beziehung hegt als zu seinem erwachsenen Sohn Jacob (Chris Messina). In der texanischen Kleinstadt erlebt er stets die gleiche Routine ohne große Abwechslung: Arbeiten, hin und wieder in die Spielhalle und ab und zu sitzt er mit seiner Enkelin im Park. In seiner Verdrossenheit merkt er gar nicht, dass die Bankangestellte Dawn (Holly Hunter) für ihn schwärmt. Als sie sich dann schließlich doch eines Tages verabreden, endet das Date in einem Desaster. Und genau das hat auch etwas Gutes, denn es öffnet dem Vereinsamten die Augen für das Wesentliche: Das Leben bietet einem immer wieder Gelegenheit für neues Glück. Und diesmal will Manglehorn die Chance nutzen.
  •  Stand Up Guys

    Stand Up Guys

    23. August 2013 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Krimi
    Von Fisher Stevens
    Mit Al Pacino, Christopher Walken, Alan Arkin
    Der in die Jahre gekommene Auftragskiller Val (Al Pacino) wird nach 28 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Vor den Toren der Haftanstalt empfängt ihn sein ältester Freund Doc (Christopher Walken), der ebenfalls als Profikiller sein Geld verdient. Die beiden gehen in eine Bar, um auf die alten Zeiten anzustoßen. Doc wird allerdings vom Gangsterboss Claphands (Mark Margolis) erpresst: Er soll seinen alten Kumpel töten, anderenfalls würde er selbst getötet werden. Claphands lässt ihm Zeit bis zehn Uhr am nächsten Vormittag. Die beiden Killer-Freunde beschließen, eine letzte Nacht in Saus und Braus zu verbringen, stehlen ein schnelles Auto und beginnen einen Trip durch die ganze Stadt. Auf dem Weg holen sie noch den gemeinsamen Kumpel Hirsch (Alan Arkin) aus einem Altersheim ab und nehmen ihn mit auf ihren Ausflug. Doch während sie zusammen viel Spaß haben, rückt die Stunde der Wahrheit unaufhörlich näher.
  •  Jack und Jill

    Jack und Jill

    26. Januar 2012 / 1 Std. 40 Min. / Komödie
    Von Dennis Dugan
    Mit Adam Sandler, Katie Holmes, Al Pacino
    Jack Sadelstein (Adam Sandler) lebt ein glückliches Leben. In seinem Beruf als Werbefachmann feiert er Erfolge und auch privat könnte es mit seiner Frau Erin (Katie Holmes) und seinen beiden Kindern nicht besser laufen. Doch jedes Jahr gibt es ein Ereignis, welches sein Leben auf den Kopf stellt. Jacks Zwillingsschwester Jill (ebenfalls Adam Sandler) besucht ihn und seine Familie immer zu Thanksgiving und bleibt das ganze Wochenende. Jills spezielle und nervtötende Art bringt Jack immer wieder auf die Palme, doch als Jill dann beschließt, ihren Aufenthalt auf einen Monat zu erweitern, droht die Familienangelegenheit zu eskalieren. Die Geschwister kämpfen, streiten und necken sich mit allen erdenklichen Mitteln. Bis Jill das Interesse von Al Pacino erweckt. Den versucht Jack nämlich gerade für eine Werbekampagne an Land zu ziehen und plötzlich ist ihm der Besuch der Schwester gar nicht mehr so unrecht.
  •  88 Minuten

    88 Minuten

    2. November 2007 / 1 Std. 50 Min. / Thriller
    Von Jon Avnet
    Mit Al Pacino, Alicia Witt, Leelee Sobieski
    Jon Forster (Neal McDonough) wurde wegen Mordes zum Tode verurteilt. Neun Jahre später kommen Zweifel auf, ob er wirklich der Schuldige war. Kurz vor dem Hinrichtungstermin ereignen sich neue Morde, die nach dem alten Muster verlaufen. Dr. Jack Gramm (Al Pacino), als Sachverständiger maßgeblich für das Todesurteil über Forster verantwortlich, glaubt an einen Komplizen - der junge Staatsanwalt Jeremy Guber (Christopher Redman) hält eine damalige Fehldiagnose von Universitätsprofessor Gramm für möglich. Schnell rückt der egomanischen Womanizer Gramm immer mehr selbst in den Mittelpunkt des Falles. Erst wird eine Studentin (Kristina Copeland), der er sehr nahe stand, ein weiteres Opfer des "Schlächters von Seattle" und dann klingelt am Tag, an dem die Hinrichtung stattfinden soll, Gramms Handy. Eine verzerrte Stimme prophezeit ihm, dass er nur noch 88 Minuten zu leben hat. Was er zunächst auf die leichte Schulter nimmt, entpuppt sich als tödlicher Ernst...
  •  Ocean's Thirteen

    Ocean's Thirteen

    7. Juni 2007 / 2 Std. 02 Min. / Krimi, Tragikomödie, Komödie
    Von Steven Soderbergh
    Mit George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon
    Reuben Tishkoff (Elliott Gould) wird von Casino-Mogul Willie Bank (Al Pacino) bei einem gemeinsamen Geschäft schamlos abgezockt und anschließend sogar verhöhnt. Kurzerhand trommelt Danny Ocean (George Clooney) seine alte Gang (Brad Pitt, Matt Damon, Don Cheadle, Bernie Mac, Casey Affleck, Scott Caan, Eddie Jemison, Shaobo Qin, Carl Reiner) zusammen, um einen perfiden Racheplan auszuhecken und die Bank in den Ruin zu treiben. Ziel ihrer Attacke ist das neue Mega-Casino "The Bank". Am Eröffnungstag wollen die Gauner die Bank auf mehreren Ebenen attackieren. Doch für Plan B benötigen sie dringend Hilfe. Der monströse Tunnelbohrer, der sich zum Casino vorarbeiteten soll, ist um diverse Millionen Dollar zu teuer. Also wird notgedrungen Erzfeind Terry Benedict (Andy Garcia) mit an Bord geholt. Doch der verlangt neben der Verdopplung seiner Einlage einen speziellen "Service": hochgesicherte Diamanten aus der Kuppel des Casinos…
    VoD
  •  Insomnia - Schlaflos

    Insomnia - Schlaflos

    10. Oktober 2002 / 1 Std. 56 Min. / Krimi, Thriller
    Von Christopher Nolan
    Mit Al Pacino, Robin Williams, Hilary Swank
    In der Einöde Alaskas ist ein brutaler Mord geschehen. Um der unerfahrenen Polizistin Ellie Burr (Hilary Swank) bei den Ermittlungen zu helfen, werden die Cop-Legende Will Dormer (Al Pacino) und sein Partner Hap Eckhart (Martin Donovan) angefordert. Dormer jedoch hat eigentlich ganze andere Sorgen: Sein Kumpel plant, mit der Abteilung für Innere Angelegenheiten wegen eines Fehlverhaltens von Dormer einen Deal abzuschließen, der ihm die Haut rettet, aber seinem ehrgeizigen Partner die Karriere kosten wird. Der Trip nach Alaska gewährt nur ein wenig Aufschub. Dem Mörder der 17-jährigen Schülerin kommen die beiden Profis schnell auf die Spur. Sie stellen ihm eine Falle, aber im dichten Nebel kommt es zum Desaster. Aus Versehen erschießt Will seinen Partner Hap, weil er ihn für den fliehenden Täter hält. Aus Angst, seine Karriere zu riskieren, verschweigt er sein Versagen und schiebt den Mord dem Killer in die Schuhe. Doch der kennt die Wahrheit. Der Kriminalautor Walter Finch (Robin Williams) schlägt dem Cop einen Handel vor...
  •  Insider

    Insider

    27. April 2000 / 2 Std. 38 Min. / Drama, Thriller
    Von Michael Mann
    Mit Al Pacino, Russell Crowe, Christopher Plummer
    Wegen einer Verschwiegenheitsklausel muss der gefeuerte Top-Chemiker Jeffrey Wigand (Russell Crowe) dicht halten - dabei sind die Informationen über seinen ehemaligen Arbeitgeber, den Zigarettengiganten Brown & Williamson, äußerst brisant. Der TV-Produzent Lowell Bergman (Al Pacino) vom renommierten CBS-Polit-Magazin "60 Minutes" will den Wissenschaftler in seine Sendung bringen, um den Skandal aufzudecken. Als sich Wigand nach einigem Zögern bereit erklärt zu reden, übt der Tabak-Konzern Druck aus: Wigands Familie wird terrorisiert und dem Sender mit einer vernichtenden Millionen-Klage gedroht...
    VoD DVD
  •  An jedem verdammten Sonntag

    An jedem verdammten Sonntag

    9. März 2000 / 2 Std. 25 Min. / Tragikomödie
    Von Oliver Stone
    Mit Al Pacino, Cameron Diaz, Dennis Quaid
    Als Tony D'Amato (Al Pacino), Trainer des vom Pech verfolgten Football-Teams "Miami Sharks", auch noch seinen langjährigen Quarterback Cap (Dennis Quaid) durch eine Verletzung aus dem Spiel ziehen muss, ist er gezwungen, auf den jungen Willie Beaman (Jamie Foxx) zurückgreifen. Das ist für Willie die letzte Chance zu zeigen, was er kann und er stellt sich auch als talentiert heraus, jedoch ist er wenig teamfähig. Zudem bekommt D'Amato auch noch Druck von der neuen Managerin Christina Pagniacci (Cameron Diaz), die sich in dieser Männerwelt behaupten will...
  •  Donnie Brasco

    Donnie Brasco

    17. April 1997 / 2 Std. 05 Min. / Krimi, Thriller
    Von Mike Newell
    Mit Al Pacino, Johnny Depp, Michael Madsen
    FBI-Spitzenmann Joe Pistone (Johnny Depp) schleust sich als Undercover-Agent Donnie Brasco in die Mafia ein. Vier Jahre liefert er - völlig auf sich und seine Fähigkeiten angewiesen und unter ständiger Lebensgefahr - dem FBI wichtige Informationen über den Gangster-Clan, um die Bande für immer zu zerschlagen. Immer tiefer und tiefer gerät Donnie in den Sog der Kriminalität. Schließlich wird er zur rechten Hand des berüchtigten Mafioso Lefty Ruggiero (Al Pacino), dessen Vertrauen und Freundschaft er gewinnen kann. Als den Gangstern klar wird, dass in ihren Reihen ein Verräter sitzt, bleibt Donnie Brasco nur noch eine Chance. Auf der Flucht vor den skrupellosen Killern der Mafia muss er Lefty dem FBI ans Messer liefern, bevor es ihm selber an den Kragen geht...
  •  Heat

    Heat

    29. Februar 1996 / 2 Std. 50 Min. / Krimi, Drama
    Von Michael Mann
    Mit Al Pacino, Robert De Niro, Val Kilmer
    In "Heat" stehen zwei Männer auf gegensätzlichen Seiten des Gesetzes im Mittelpunkt: Meisterdieb Neil McCauley (Robert De Niro), ein eiskalter, berechnender Profigangster, der mit seiner Crew dem großen Geld nachjagt - und der fanatische Cop Vincent Hanna (Al Pacino), der sie verfolgt. Ein letzter großer Coup soll noch folgen, dann will McCauley Schluss machen. Doch dieser millionenschwere Banküberfall geht schief: Die Gangster können zwar fliehen, aber Hanna und seine Leute sitzen ihnen direkt im Nacken...
  •  Glengarry Glen Ross

    Glengarry Glen Ross

    4. Februar 1993 / 1 Std. 40 Min. / Drama
    Von James Foley
    Mit Al Pacino, Jack Lemmon, Alec Baldwin
    Aufgrund der wirtschaftlichen Rezession befinden sich die vier Grundstücksmakler Shelley Levine (Jack Lemmon), Ricky Roma (Al Pacino), George Aaronow (Alan Arkin) und Dave Moss (Ed Harris) in einer überaus heiklen Situation. Die Firmenleitung hat wegen der prekären Situation den Entschluss gefasst, dass sie nicht alle Mitarbeiter behalten kann. Also lobt der schmierige Blake (Alec Baldwin) im Auftrag der Unternehmenszentrale einen Wettbewerb mit einfachen Regeln aus. Die Makler müssen bis zu einer festgelegten Frist so viele Geschäfte wie möglich abschließen. Wer dabei am unteren Ende der Rangfolge landet, hat schlechte Karten, wenn es um die Weiterbeschäftigung geht. Zwischen den Mitarbeitern entbrennt eine harte Konkurrenzsituation, in der mit Haken und Ösen gekämpft wird. Vor allem eine Liste mit Erfolg versprechenden Adressen wird zum Objekt der Begierde. Aber die ist im Büro des Niederlassungsleiters John Williamson (Kevin Spacey) unter Verschluss.
  •  Der Duft der Frauen

    Der Duft der Frauen

    4. März 1993 / 2 Std. 37 Min. / Drama
    Von Martin Brest
    Mit Al Pacino, Chris O'Donnell, James Rebhorn
    Charlie Simms (Chris O'Donnell) steckt in der Zwickmühle: Der Stipendiat am renommierten Internat Baird hat gemeinsam mit seinem Mitschüler George Willis (Philip Seymour Hoffman) beobachtet wie ein Streich vorbereitet wurde, der sich gegen den Schuldirektor Mr. Trask (James Rebhorn) und dessen nagelneue Luxuskarosse richtete. Trask setzt Charlie massiv unter Druck, sein Wissen preiszugeben und erpresst ihn. Der junge Mann erhält Bedenkzeit übers "Thanksgiving"-Wochenende, an dem er sich ein Zubrot als Betreuer des blinden Frank Slade (Al Pacino) verdienen will. Der Colonel im Ruhestand hat allerdings nicht vor, ruhig zu Hause zu bleiben und schleppt Charlie mit zu einem luxuriösen Kurztrip nach New York. Der verbitterte und des Lebens überdrüssige Ex-Soldat steht genauso wie der Schüler am Scheideweg...
  •  Frankie und Johnny

    Frankie und Johnny

    19. Dezember 1991 / 1 Std. 58 Min. / Romanze, Tragikomödie
    Von Garry Marshall
    Mit Al Pacino, Michelle Pfeiffer, Kate Nelligan
    Johnny (Al Pacino) wird aus dem Gefängnis entlassen und heuert als Koch in einem griechischen Imbiss an. Dort lernt er die Kellnerin Frankie (Michelle Pfeiffer) kennen und verliebt sich in sie. Frankie, gebeutelt von einer ganzen Reihe unglücklicher Beziehungen und Affären, lässt ihn jedoch immer wieder abblitzen. Der einzige Mann, dem Frankie Vertrauen schenkt, ist ihr homosexueller Freund Tim (Nathan Lane). Aber so leicht gibt der charmante Johnny nicht auf. Nach einer Party geschieht es dann: Die beiden schlafen miteinander. Johnny engt Frankie zunehmend ein. Frankie kann mit dem Druck einer ernsten Beziehung nicht umgehen. Johnny fängt an, sich über Frankies Vergangenheit zu informieren und muss feststellen, dass ihre Bindungsängste einen schrecklichen Hintergrund haben. Frankie wurde von einem Exfreund geschlagen und kann deswegen keine Kinder mehr kriegen.
  •  Sea Of Love

    Sea Of Love

    1. Februar 1990 / 1 Std. 53 Min. / Krimi, Thriller
    Von Harold Becker
    Mit Al Pacino, William Hickey, Ellen Barkin
    Der Detektiv Frank Keller (Al Pacino) verfolgt in New York einen Serienkiller, der seine Opfer über Zeitungskontaktanzeigen findet. Die beiden getöteten Männer wurden jeweils in einer speziellen Pose auf dem Bett gefunden, während der Musiktitel "Sea of Love" auf dem Plattenspieler lief. Um an den vermutlich weiblichen Mörder heranzukommen, soll ihm mit Hilfe einer selbst geschalteten Kontaktanzeige eine Falle gestellt werden. Frank trifft sich mit den Frauen, die darauf antworten, um deren Fingerabdrücke mit den Tatorten zu vergleichen. Dabei gerät er immer stärker in den Bann der verführerischen Helen Cruger (Ellen Barkin), die ihn zuerst hinhält, aber dann doch eine Beziehung mit ihm eingeht. Vieles deutet darauf hin, dass Helen die Täterin sein könnte. Das stürzt Keller in einen emotionalen Widerstreit, der ihm gefährlich werden kann.
Kommentare
  • The_Crowe
    Und hat es dir was gebracht??
  • Trip-
    Für so einen Klischee-Satz wärst du bei der Ernst-Busch aber auch gleich wieder rausgeflogen.
  • The_Crowe
    Der Satz galt aber nicht mir Trip ODER?
Kommentare anzeigen
Back to Top