Mein FILMSTARTS
Rifka Lodeizen
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Rifka Lodeizen
  •  Hemel

    Hemel

    14. November 2013 / 1 Std. 24 Min. / Drama
    Von Sacha Polak
    Mit Hannah Hoekstra, Hans Dagelet, Rifka Lodeizen
    Hemel (Hannah Hoekstra) lebt sich und ihre Bedürfnisse voll aus: Sie provoziert, wo es nur geht, hat eine derbe Wortwahl und ständig wechselnde Sexualpartner, die jedoch nur temporär ihre Lust befriedigen. Auch ihr Vater Gijs (Hans Dagelet) bleibt nicht lange bei einer seiner Freundinnen. Seit seine Frau und Hemels Mutter tot ist, führen beide miteinander eine sehr vertrauliche Beziehung, die ab und an ziemlich intim wird. Keiner von beiden möchte, dass der andere sich fest bindet. Bei Hemel gipfelt dies gar in Freude, als sie mitbekommt, wie ihr Vater auf einer Party seine aktuelle Freundin sitzenlässt. Alles scheint sich jedoch zu ändern, als Sophie (Rifka Lodeizen) in sein Leben tritt und er sich nach langer Zeit erstmals wieder richtig zu verlieben scheint. Hemel ist anfangs überrascht, doch als sie erfährt, dass die "neue Mutter", wie sie sie abschätzig nennt, bei ihnen einziehen soll, weicht die Überraschung dem Schock.
  •  Tony 10

    Tony 10

    22. November 2012 / 1 Std. 30 Min. / Familie
    Von Mischa Kamp
    Mit Faas Wijn, Rifka Lodeizen, Jeroen Spitzenberger
    Tony Wagemans (Faas Wijn) ist fast zehn Jahre alt und lebt mit seiner Mutter und seinem Vater (Jeroen Spitzenberger) zusammen. Vater Wagemans ist Kranführer, Chef der Firma Wagemans & Co. und gerade Minister für Transportwesen geworden. Tony bewundert seinen Papa, doch der hat kaum noch Zeit für seine Familie, seit er in die Politik gegangen ist. Als der kleine Junge dann auch noch erfährt, dass sein Vater sich in seine Mitarbeiterin Wanda (Anna Drijver) verliebt hat, ist er am Boden zerstört. Tony kann einfach nicht glauben, dass die arrogante Sekretärin toller sein soll als seine wunderbare Mama Sissy (Rifka Lodeizen) – und beschließt, die Sache in seine Hände zu nehmen und die Königin (Annet Malherbe) um Rat zu fragen. Der 9-Jährige schleicht sich, von seinen Eltern unbemerkt, in den Palast der Chefin seines Vaters und hofft mit ihrer Hilfe, seine Eltern wieder zusammenbringen zu können – und zwar unbedingt noch vor seinem 10. Geburtstag…
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top