Mein FILMSTARTS
    Paul Giamatti
    Entdecke die besten Filme und Serien von Paul Giamatti
    1.  Der Mondmann
      1

      Der Mondmann

      Job : Schauspieler
      Ein Film über das Leben und die Karriere des exzentrischen Komedian Andy Kaufmann.
      Zum Trailer
    2.  The Ides of March - Tage des Verrats
      2
      Der junge, ambitionierte Pressesprecher Stephen Myers (Ryan Gosling) arbeitet für den aufstrebenden Präsidentschaftskandidaten Mike Morris (George Clooney), der sich mit Senator Pullman (Michael Mantell) in den demokratischen Vorwahlen ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefert - und da die Republikaner darniederliegen, hat der Gewinner große Chancen, nicht nur Kandidat seiner Partei, sondern auch nächster US-Präsident zu werden. Um seinen Schützling zum Wahlsieg zu verhelfen, macht Myers selbst vor zweifelhaften Methoden keinen Halt, weil er überzeugt ist, dass Morris mit seiner Aufrichtigkeit endlich ein guter Präsident für alle Amerikaner sein könnte. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Myers bekommt bei einem geheimen Treffen das Angebot, das Lager zu wechseln. Er lehnt zwar entrüstet ab, doch die Journalistin Ida Horowicz (Marisa Tomei) kommt dahinter und droht, ihn mit einer Story zu ruinieren. Dann eröffnet Myers‘ Freundin, die Praktikantin Molly Stearns (Evan Rachel Wood), ihm auch noch, dass Morris sie nach einer Party verführt und geschwängert hat...
      Zum Trailer
    3.  Das Comeback
      3

      Das Comeback

      Job : Schauspieler
      Jim Braddock (Russell Crowe) galt einmal als der kommende Boxer, der das Zeug zum Weltmeister hat, aber das Schicksal hat ihm einen anderen Weg bereitet. Während der Weltwirtschaftskrise Ende der 1920er Jahre muss sich Braddock mit miesen Jobs durchs Leben schlagen, um sich und seine Familie halbwegs ernähren zu können. Die schwere Zeit währt für Braddock aber nicht ewig. Er bekommt eine zweite Chance im Boxring, die er auf eindrucksvolle Weise nutzt. Sein Sieg ist eine Eintrittskarte für weitere Kämpfe, die ihm einen Neustart der Boxkarriere ermöglichen. Trotz seiner bei einem zurückliegenden Autounfall in Mitleidenschaft gezogenen Händen boxt Braddock wie ein Weltmeister. Gemeinsam mit seinem Trainer Joe Gould (Paul Giamatti) plant Braddock den Angriff auf den Boxthron. Auf dem sitzt aber der harte Max Baer (Craig Bierko), gegen den kein Kraut gewachsen zu sein scheint.
      Zum Trailer
    4.  Sideways
      4

      Sideways

      Job : Schauspieler
      Jack (Thomas Haden Church) und Victoria (Jessica Hecht) heiraten bald. Um den letzten verbleibenden Rest seiner Freiheit noch zu genießen, reist Jack mit seinem Freund Miles (Paul Giamatti) auf eine Sightseeingtor ins kalifornische Weinland. Der Lehrer und weniger erfolgreiche Autor will seinem Freund die Liebe zum Wein näherbringen - der wiederum will nur noch einmal seinen Spaß haben. In einem kleinen Kaff, in dem sie Station machen, organisiert Jack ein Doppeldate mit den Kellnerinnen Stephanie (Sandra Oh) und Maya (Virginia Madsen). Während der geile Fast-Ehemann sein williges "Opfer" Stephanie gleich ins Bett kriegt, ist Miles zunächst viel zu verklemmt und blockiert, um auch nur daran zu denken. Er kennt Maya noch von früher und redet lieber über Wein. Die alleinerziehende Mutter Stephanie hat sich sofort in Jack verliebt, was ihn vor eine schwere Entscheidung stellt und diverse Schwierigkeiten und Komplikationen nach sich zieht...
      Zum Trailer
    5.  Hangover 2
      5

      Hangover 2

      Job : Schauspieler
      Gerade ist der fürchterliche Kater ihres Las-Vegas-Trips überwunden, da macht sich das berüchtigte Party-Crasher-Quartett aus „Hangover“ einmal mehr auf die Reise. Diesmal führt sie ihr Weg nach Thailand. Und diesmal soll alles anders, zivilisierter, unverfänglicher laufen - hat Stu (Ed Helms) beschlossen, um seine besorgte Verlobte (Jamie Chung) zu beruhigen. Doch er hat den Chaos-Geist seiner Kumpels Phil (Bradley Cooper), Alan (Zach Galifianakis) und Doug (Justin Bartha) fatal unterschätzt. Einmal mehr bricht eine Nacht voller abstruser Episoden an, an die sich am Ende niemand mehr erinnert...
      Zum Trailer
    6.  Saving Mr. Banks
      6

      Saving Mr. Banks

      Job : Schauspieler
      In den 1940er Jahren verspricht Walt Disney (Tom Hanks) seinen beiden Töchtern, dass er aus ihrem Lieblingsbuch "Mary Poppins" einen Film machen wird. Allerdings durchkreuzt die Autorin des Romans, P.L. Travers (Emma Thompson), seine Pläne und weigert sich, ihm die Filmrechte zu verkaufen. Erst nach jahrelangen Verhandlungen reist Travers 1961 schließlich von London nach Hollywood, um persönlich mit dem Produzenten über dessen Vorhaben zu sprechen. Doch sie ist weiterhin kaum bereit, Kompromisse bei der Adaption ihres Buchs einzugehen und lehnt Disneys Vorhaben, ein Musical aus "Mary Poppins" zu machen, strikt ab. Travers' Arbeitssitzungen mit dem Drehbuchautoren Don DaGradi (Bradley Whitford) und den Komponisten Richard (Jason Schwartzman) und Robert Sherman (B.J. Novak) sind von gegenseitigem Unverständnis geprägt. Bald zeigt sich, dass ihre Abwehrhaltung längst nicht nur rein künstlerische, sondern auch sehr persönliche Gründe hat, die mit ihren Erinnerungen an ihren Vater Travers Goff (Colin Farrell) zusammenhängen. Walt Disney ist aber nicht bereit, seinen eigenen Traum von "Mary Poppins" aufzugeben...
      Zum Trailer
    7.  The Illusionist - Nichts ist wie es scheint
      7
      Eisenheim (Aaron Johnson, später: Edward Norton) und Sophie (Eleanor Tomlinson, später: Jessica Biel) werden als Kinder wegen ihres unterschiedlichen Standes voneinander getrennt. Als Herzogin weilt Sophie in der Oberschicht, während Eisenheim als berühmter Zauberer durch Wien zieht und mit seiner Show auch den Kronprinzen Österreichs (Rufus Sewell), der mit Sophie liiert ist, auf sich aufmerksam macht. Leopold begutachtet eine Aufführung und will dem Scharlatan sogleich mithilfe von Chefinspektor Uhl (Paul Giamatti) das Handwerk legen. Doch Eisenheim lässt sich nicht unterkriegen - schon gar nicht, wenn er seine Kindheitsliebe wiedergetroffen hat...
      Zum Trailer
    8.  Shoot 'Em Up
      8

      Shoot 'Em Up

      Job : Schauspieler
      Im Mittelpunkt von "Shoot Em´Up" steht ein mysteriöser Mann namens Mr. Smith (Clive Owen). Der wird zufällig Zeuge, wie Killer eine schwangere Frau hetzen. Sie kann Mr. Smith nicht retten, ihr Baby aber schon. Da es die von Hertz (Paul Giamatti) angeführten Gangster von Anfang an auf den Säugling abgesehen hatten, geht die Verfolgungsjagd weiter. Die Männer setzen alles daran, das Kind zu töten. Zur Seite steht Mr. Smith nur die Prostituierte Donna (Monica Bellucci), mit der er einige wilde Feuergefechte und dazu eine der ausgefallensten Sexszenen der Filmgeschichte erlebt...
      Zum Trailer
    9.  John Dies at the End
      9

      John Dies at the End

      Job : Ausführender Produzent, Schauspieler
      Eine neue Droge ist auf dem Markt. Sie verspricht eine außer-körperliche Erfahrung der besonderen Art, denn der auf der Straße "Sojasauce" genannte Stoff erlaubt seinen Konsumenten durch die Zeiten und die Dimensionen zu driften. Aber manche der Zurückkommenden sind anschließend keine Menschen mehr. So beginnt langsam und im Verborgenen eine Invasion auf der Erde. Helden sind gefragt, die sich dieser neuen Bedrohung entgegenstellen. Doch leider bekommt die Menschheit stattdessen nur Dave (Chase Williamson) und John (Rob Mayes), zwei College-Abbrecher, die es nicht einmal schaffen, einen Job länger als ein paar Wochen zu behalten. Trotz dieser auf den ersten Blick kolossalen Defizite, haben sie immerhin eigene Erfahrungen mit der Droge. Sie wissen also, womit sie es zu tun haben. Können zwei Versager die Welt retten?
      Zum Trailer
    10.  Barney's Version
      10

      Barney's Version

      Job : Schauspieler
      Basierend auf Mordecai Richlers Roman „Barney’s Version“ folgt Regisseur Richard J. Lewis den Lebensweg des trinkenden, aufbrausenden und politisch furchtbar unkorrekten Barney Panofsky (Paul Giamatti), der im Alter von 65 Jahren an Alzheimer erkrankt. Zahlreiche Erinnerungen lassen den zynischen Kanadier auf bewegte Zeiten zurückblicken: seine Tätigkeit als Künstler in Paris, seine drei geschiedenen Ehen oder seine Arbeit als Produzent fürs Trash-Fernsehen. Ganz entscheidend für Barneys Erinnerungen ist aber auch ein anderes Ereignis. Als er über den vermeintlichen Mord an seinem besten Freund und Rivalen Boogie (Scott Speedman) zu plaudern beginnt, wird klar, dass er im Zuge seiner Alzheimer-Erkrankung immer weiter von der Realität abzudriften scheint. Denn bei der Erzählung handelt es sich schließlich um Barney's Version.
      Zum Trailer
    11.  Win Win
      11

      Win Win

      Job : Schauspieler
      Der nicht gerade vor Lebensfreude sprudelnde Anwalt Mike Flaherty (Paul Giamatti), der auch als Wrestlingtrainer an der örtlichen Highschool arbeitet, stolpert bei ein paar fragwürdigen Geschäften über einen Starathleten. Endlich könnte Flaherty mal auf die Sonnenseite des Lebens gelangen und gleich doppelt abkassieren. Doch dann taucht die Mutter des Jungen - frisch aus der Entzugsklinik entlassen – auf und droht alles zu zerstören...
      Zum Trailer
    12.  Ein russischer Sommer
      12

      Ein russischer Sommer

      Job : Schauspieler
      Walentin Bulgakow (James McAvoy) hat einen neuen Job. Ein enger Vertrauter von Leo Tolstoi (Christopher Plummer), Wladimir Tschertkow (Paul Giamatti), engagiert ihn als Sekretär des berühmten Schriftstellers. Tschertkow möchte erreichen, dass der Tolstoi die Rechte an seinen Werken dem russischen Volk vermacht. Tolstois Ehefrau Sofia (Helen Mirren) aber, die "Krieg und Frieden" sechs Mal eigenhändig abgeschrieben hat, sorgt sich um die Zukunft ihrer Familie und beansprucht das Erbe für sie. Der idealistische Bulgakow soll die Aktivitäten der Gattin für die Tolstoianer um Tschertkow ausspionieren und gerät schnell zwischen die Fronten eines erbitterten Streits. Und auch seine hehren Grundsätze in Sachen Enthaltsamkeit werden auf die Probe gestellt, sobald er der lebensfrohen Mascha (Kerry Condon) begegnet...
      Zum Trailer
    13. Billions
      13

      Billions

      Job : Schauspieler
      Der ehrgeizige Hedgefonds-Manager Bobby „Axe“ Axelrod (Damian Lewis) genießt in der Öffentlichkeit ein hohes Ansehen als großzügiger Geschäftsmann. Als Überlebender der Terroranschläge vom ...
      Zum Trailer
    14.  The Congress
      14

      The Congress

      Job : Schauspieler
      Für Robin Wright (Robin Wright) ist ihre große Zeit als Schauspielerin in Hollywood endgültig vorbei. Sie bekommt keine Rollen mehr, da sie bereits in den Vierzigern ist, und steht kurz vor dem finanziellen Ruin. Doch da machen ihr die Filmstudios Miramount ein überraschendes Angebot: Sie wollen die Figur, viel mehr noch das Filmstar-Image von Robin Wright, kaufen und einscannen, um einen digitalen Star zu erschaffen. 20 Jahre lang, so lange gilt der Vertrag, gehört die Figur „Robin Wright“ dann den Miramount-Studios, die sie unbegrenzt für animierte 3D-Filme einsetzen dürfen. Im Gegenzug wird Robin in all diesen Filmen immer jung bleiben, allerdings darf sie auch nie wieder eine Bühne oder ein Film-Set betreten, solange der Vertrag gültig ist. In Ermangelung anderer Möglichkeiten willigt sie ein, um mit dem Geld ihrem kranken Sohn helfen zu können. 20 Jahre später ist die reale Robin Wright vollkommen unbekannt, doch ihr eingescanntes Abbild ist einer der weltweit berühmtesten Animationshelden…
      Zum Trailer
    15.  Love & Mercy
      15

      Love & Mercy

      Job : Schauspieler
      Biopic über den kalifornischen Musiker Brian Wilson, der Hits schrieb wie "Good Vibrations" und "Wouldn’t it be Nice". Mitte der 1960er: Die Beach Boys gehören zu den weltweit erfolgreichsten Bands, mit ihrem Surf-Sound sind sie Dauergäste in den Charts. Ihre Beliebtheit verdanken die Jungs nicht zuletzt dem kreativen Input Brians (Paul Dano), der ein hohes Ziel vor Augen hat: das große Konzeptalbum "Pet Sounds", ein zusammenhängendes Kunstwerk anstelle von separaten Hits. Doch die Beach Boys straucheln unter dem Druck, den die Arbeit am Magnum Opus bedeutet, zumal Brian auch noch zunehmend den Drogen verfällt und unter seinem autoritären Vater Murry (Bill Camp) leidet. Zu Beginn der 1990er ist Brian (jetzt: John Cusack) geistig und körperlich am Ende, wird durch seinen Vormund Dr. Eugene Landy (Paul Giametti) kontrolliert, der dazu bewusst überdosierte Medikamente einsetzt. Landy passt es gar nicht, dass Brian der Autoverkäuferin Melinda Ledbetter (Elizabeth Banks) näherkommt…
      Zum Trailer
    16.  Parkland
      16

      Parkland

      Job : Schauspieler
      22. November 1963: John F. Kennedy, der Präsident der Vereinigten Staaten, ist zu Besuch in Dallas, Texas. Während der traditionellen Fahrt im offenen Auto durch die Stadt treffen ihn plötzlich zwei Gewehrschüsse und verletzen ihn lebensgefährlich. Sofort wird er in das Parkland Memorial Krankenhaus eingeliefert. Der junge Arzt Jim Carrico (Zac Efron) ist der einzige vor Ort anwesende Mediziner, der dem schwer Verwundeten helfen kann. Die Krankenschwester Doris Nelson (Marcia Gay Harden) assistiert ihm bei der wichtigen Operation. Zur gleichen Zeit befinden sind Polizei und Secret Service auf einer fieberhaften Suche nach dem Scharfschützen. Wichtige Hinweise erhalten sie von dem Zivilisten Abraham Zapruder (Paul Giamatti), der den Anschlag und den vermeintlichen  Attentäter Lee Harvey Oswald (Jeremy Strong) zufällig mit seiner 8-mm-Kamera gefilmt hat.
      Zum Trailer
    17.  Paycheck – Die Abrechnung
      17

      Paycheck – Die Abrechnung

      Job : Schauspieler
      Michael Jennings (Ben Affleck) ist ein Development-Profi, dessen Aufgabe es ist, ausgewählte Produkte für ein unternehmen von der Konkurrenz zu kopieren, damit das Unternehmen dieses billiger herstellen kann. Hat er seinen Job erledigt, wird der Zeitraum der Arbeit an diesem einen Auftrag aus seinem Gedächtnis gelöscht, damit keinerlei Beweise oder Zeugen vorhanden sind. Der letzte Auftrag für seinen inzwischen zum Industrie-Tycoon aufgestiegenen Schulfreund Rethrick (Aaron Eckhart) scheint schief gegangen zu sein. Anscheinend wurde er für seine Arbeit nicht bezahlt, dummerweise fehlt ihm dafür aber jegliche Erinnerung aus diesen drei Jahren. Jennings muss jedoch feststellen, dass er nicht geprellt wurde, sondern er selbst das Geld abgelehnt hat. Ratlos begibt er sich auf die Suche nach seiner Vergangenheit, die tödliche Risiken in sich birgt…
      Zum Trailer
    18.  Confidence
      18

      Confidence

      Job : Schauspieler
      Der Ganove Jake (Edward Burns) erschwindelt mit Hilfe seiner Kumpanen einige Tausend Dollar von dem unscheinbaren Lionel Dolby (Leland Orser). Was die Gangster-Bande allerdings nicht wusste - Lionel ist der Buchhalter eines großen Mafia-Bosses und der sieht es gar nicht gerne, wenn seine Leute beklaut werden. Jake steht somit auf der Abschussliste von Winston King (Dustin Hoffman). Weil er das Geld nicht zurückzahlen kann, bietet Jake Winston seine Dienste an, um seine Schulden abzuarbeiten. Zusammen mit seiner Crew will er den großen Coup landen und den wohlhabenden Banker Morgan Price (Robert Forster) beklauen. Dieser ist ebenfalls kein Unbekannter in der Welt des organisierten Verbrechens und so entspinnt sich ein breites Netz von Verstrickungen, die für alle Beteiligten schmerzhaft und letzten Endes auch tödlich enden könnten.
      Zum Trailer
    19.  Ironclad - Bis zum letzten Krieger
      19
      Der verhasste King John (Paul Giamatti) wird 1215 von rebellierenden Baronen gezwungen, sein königliches Siegel unter die Magna Carta zu setzen. Dieses Dokument garantiert der Bevölkerung Freiheitsrechte. Es dauert nicht lang, bis King John sein Wort bricht. Er möchte wie einst als Tyrann über das Volk herrschen. Wenige Monate später stellt er ein brutales Heer aus. Um die Herrschaft wiederzuerlangen, muss er aus strategischen Gründen jedoch zuerst das mächtige Rochester Castle einnehmen. Dort haben sich ein paar Rebellen, geführt von dem Tempelritter Marshall (James Purefoy), verschanzt. Mit diesem äußerst hartnäckigen Widerstand hätte der König besser rechnen sollen...
      Zum Trailer
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top