Mein FILMSTARTS
Pierre Niney
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Pierre Niney
  •  Jacques - Entdecker der Ozeane

    Jacques - Entdecker der Ozeane

    8. Dezember 2016 / 2 Std. 03 Min. / Biografie, Drama, Abenteuer
    Von Jérôme Salle
    Mit Lambert Wilson, Pierre Niney, Audrey Tautou
    1949 leben Jacques Cousteau (Lambert Wilson) und seine Frau Simone (Audrey Tautou) mit ihren beiden Söhnen in einem paradiesischen Haus an der französischen Mittelmeerküste. Doch das Familienglück allein reicht dem Ehepaar nicht – sie sehnen sich nach Abenteuern in der Ferne. Deshalb lassen Jacques und Simone ihre Kinder eines Tages im Internat zurück und brechen an Bord der Calypso zu einer Ozeanexpedition auf. Viele Jahre später kehrt einer ihrer Söhne, Philippe (Pierre Niney), als Erwachsener zu seinen Eltern zurück. Aus dem einstigen Pionier Jacques Cousteau ist jetzt ein weltberühmter Star und Schwerenöter geworden, der für seinen Ruhm bereit ist, alles zu opfern. Philippe erkennt seinen Vater zwar kaum wieder, aber ihm wird bewusst, dass die Ozeane durch den Menschen zerstört werden und seine Familie etwas zum Schutz tun kann. Auf einem gemeinsamen Abenteuer nähern sich Vater und Sohn einander wieder an, ehe das Schicksal unerbittlich zuschlägt…
    DVD
  •  Frantz

    Frantz

    29. September 2016 / 1 Std. 53 Min. / Drama
    Von François Ozon
    Mit Pierre Niney, Paula Beer, Ernst Stötzner
    1919, kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs. Anna (Paula Beer) besucht jeden Tag die Grabstätte ihres gefallenen Verlobten Frantz (Anton von Lucke). Sie wohnt weiterhin bei Dr. Hoffmeister (Ernst Stötzner) und seiner Frau Magda (Marie Gruber), den Eltern des Toten, und kann sich nur schwer von der Vergangenheit lösen. Auch an den Avancen von Kreutz (Johann von Bülow), der sie heiraten will, ist sie nicht interessiert, obwohl die Hoffmeisters sie dazu ermutigen, ein neues Leben anzufangen. Als Anna auf dem Friedhof einen Fremden (Pierre Niney) beobachtet, der auf Frantz' Grab Blumen hinterlässt, spricht sie ihn an: Er heißt Adrien und sei ein Freund des Verstorbenen aus Vorkriegszeiten. Der Franzose wird in der deutschen Kleinstadt so kurz nach dem Krieg nicht gerade willkommen geheißen, doch Anna mag den geheimnisvollen Mann.
    DVD
  •  Yves Saint-Laurent

    Yves Saint-Laurent

    17. April 2014 / 1 Std. 46 Min. / Biografie, Drama
    Von Jalil Lespert
    Mit Pierre Niney, Guillaume Gallienne, Charlotte Le Bon
    Paris, 1957. Im Alter von gerade einmal 21 Jahren wird der hochtalentierte Designer Yves Saint Laurent (Pierre Niney) rechte Hand des Modezaren Christian Dior (Patrice Thibaud). Nach dessen plötzlichem Tod übernimmt Yves bei Dior den Posten des künstlerischen Leiters. Seine erste Kollektion, die von der Modewelt mit enormer Skepsis erwartet wurde, entpuppt sich als grandioser Erfolg und macht Yves zum neuen Shootingstar der Haute Couture. Auch sein Privatleben wird auf den Kopf gestellt, als er den umtriebigen Künstler-Agenten Pierre Bergé (Guillaume Gallienne) kennenlernt. Die beiden verlieben sich ineinander. Als Yves wenig später in eine schwere psychische Krise gerät und von Dior entlassen wird, hält Pierre zu ihm. Schließlich werden die beiden Lebens- auch zu Geschäftspartnern und gründen ihr eigenes Modelabel mit dem schlichten Namen "Yves Saint Laurent".
    DVD
  •  It Boy - Liebe auf französisch

    It Boy - Liebe auf französisch

    4. Oktober 2013 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Romanze
    Von David Moreau
    Mit Virginie Efira, Pierre Niney, Gilles Cohen
    Alice (Virginie Efira) ist 38 Jahre alt und eine ehrgeizige, schöne Frau, die stets darauf bedacht ist, Privat- und Arbeitsleben voneinander zu trennen. Sie ist geradezu dazu prädestiniert, Chefredakteurin der Mode-Zeitschrift Rebelle Magazin zu werden, wäre da nicht ihr verklemmtes Image. Während einer Geschäftsreise und kurz vor einer Beförderung in ihrer Redaktion stehend, lernt sie den gerade 19 Jahre alten Balthazar (Pierre Niney) kennen, der ihren Alltag mächtig durcheinander wirbelt. Als ihre Arbeitskollegen davon Wind bekommen, büßt Alice ein wenig ihres prüden Images ein und sie realisiert, dass der junge Student der Schlüssel zur endgültigen Beförderung sein könnte. So spielt sie den Kollegen und Balthazar eine Beziehung vor. Doch sind ihre Gefühle wirklich nur vorgetäuscht?
    DVD
  •  Der Schnee am Kilimandscharo

    Der Schnee am Kilimandscharo

    15. März 2012 / 1 Std. 47 Min. / Drama, Romanze
    Von Robert Guédiguian
    Mit Ariane Ascaride, Jean-Pierre Darroussin, Gérard Meylan
    Obwohl er seinen Job verloren hat, ist Michels (Jean-Pierre Darroussin) Leben erfüllt. Seine Frau Marie-Claire (Ariane Ascaride), mit der er schon über 30 Jahre verheiratet ist, ihre gemeinsamen Kinder und Enkel sowie Freunde der Familie umgeben ihn und machen ihn glücklich. Doch diese Zufriedenheit wird erschüttert, als zwei junge, maskierte Männer sie überfallen, fesseln, ihre Hochzeitsringe und das gesparte Geld für einen Trip zum Kilimanjaro. Der Schock wird allerdings noch größer, als sie feststellen, dass einer der Männer, die zeitgleich mit Michel entlassen wurden, für den Überfall verantwortlich ist ...
    DVD
  •  Die Anonymen Romantiker

    Die Anonymen Romantiker

    11. August 2011 / 1 Std. 20 Min. / Komödie, Romanze
    Von Jean-Pierre Améris
    Mit Isabelle Carré, Benoît Poelvoorde, Lorella Cravotta
    Was passiert wenn ein Mann und eine Frau eine gemeinsame Leidenschaft teilen? Sie verlieben sich ineinander. So auch im Fall von Jean-René und Angelique: der etwas schüchterne und Frauen gegenüber eher wortkarge Jean-René (Benoît Poelvoorde) ist Besitzer einer kleinen Schokoladenfabrik. Da diese gerade auf Hochtouren läuft, bedarf es einer neuen Arbeitskraft. Also stellt der Manufaktur-Inhaber die ebenso schüchterne Angélique (Isabelle Carré) als Schokoladenherstellerin ein. Schnell beginnen die Funken zwischen den beiden Schoko-Liebhabern zu sprühen. Wäre da nur nicht das leidige Schüchternheits-Problem, dass das Aufeinanderzugehen so schwer gestaltet.
    DVD
  •  Black Heaven

    Black Heaven

    5. August 2011 / 1 Std. 40 Min. / Drama, Thriller
    Von Gilles Marchand
    Mit Grégoire Leprince-Ringuet, Louise Bourgoin, Melvil Poupaud
    Als der Jugendliche Gaspard (Grégoire Leprince-Ringuet), der mit seiner Freundin Marion (Pauline Etienne) und seinen Kumpels eigentlich ein glückliches Leben hat, Sam (Moon Daily) kennenlernt, ändert sich alles für ihn: Gemeinsam mit Marion rettet er die faszinierende junge Frau aus einem abgestellten Auto, in dem Sam zusammen mit Dragon (Swann Arlaud) Selbstmord begehen wollte. Während Sam den Vorfall überlebt, ist Dragon tot. Auf der Suche nach den Hintergründen für den Suizidversuch kommt Gaspard dem virtuellen Spiel "Black Hole" auf die Spur. Sam heißt im realen Leben Audrey (Louise Bourgoin) und ist eine der Spielerinnen in "Black Hole". Gaspard meldet sich ebenfalls dafür an und beginnt in die virtuelle welt einzutauchen, die ihn schon bald gefangen nimmt. Ein Spiel zwischen Leben und Tod hat begonnen.
    DVD
  •  LOL

    LOL

    27. August 2009 / 1 Std. 47 Min. / Komödie
    Von Lisa Azuelos
    Mit Sophie Marceau, Christa Théret, Alexandre Astier
    Lola (Christa Theret) - von ihrer Clique kurz nur Lol genannt - hat sich sehr auf den ersten Schultag und das Wiedersehen mit Arthur (Félix Moati) gefreut. Doch die gute Laune hält nicht lange vor: Arthur hat sie offenbar in den Sommerferien betrogen, ein aufreizendes Blondchen mischt ihre Clique auf und die neuen Gefühle für Arthurs besten Freund bringen sie zusätzlich durcheinander. Lols Mutter Anne (Sophie Marceau) macht alles noch schlimmer: Wer nicht einmal weiß, was "lol" bedeutet, sich mit dem eigenen Ex zu heimlichen Rendezvous verabredet und obendrein in der Schule von einem Polizisten anmachen lässt, den die Mitschülerinnen alle supercool finden, ist nicht nur unmöglich, sondern total daneben. Anne wiederum fragt sich, was bloß mit ihrer süßen kleinen Tochter passiert ist und warum sie nicht mehr mit ihr reden kann. Wo eben noch schönste Vertrautheit war, herrscht jetzt das reine Chaos...
    DVD
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top