Mein FILMSTARTS
    Emily Watson
    Entdecke die besten Filme und Serien von Emily Watson
    1. Chernobyl
      1

      Chernobyl

      Job : Schauspielerin
      Als es 1986 im Kernkraftwerk des ukrainischen Tschernobyl zu verheerenden Explosionen kommt, wird der sowjetische Chemiker Valery Legasov (Jared Harris) vom Politiker Boris Shcherbina (Stellan ...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    2.  Equilibrium
      2

      Equilibrium

      Job : Schauspielerin
      Die Auswirkungen des Dritten Weltkriegs waren verheerend. Als Auslöser des Konflikts wurden die menschlichen Emotionen identifiziert, weswegen Gefühle in der Welt des 21. Jahrhunderts verboten sind und per Serum unterdrückt werden. Einige wenige Rebellen verweigern sich jedoch der Gleichschaltung und werden deswegen von den Grammaton-Klerikern unerbittlich gejagt. John Preston (Christian Bale) ist einer der Besten unter ihnen und dient dem Staat ohne wenn und aber. Als jedoch sein Partner die Verabreichung des Serums aussetzt und ihn Preston daraufhin töten muss, beginnen Zweifel in ihm aufzukeimen. Diese erhärten sich, nachdem er am selben Tag eher per Zufall auf das Serum verzichten muss und er so seine Gefühle wiederentdeckt. Der ehemals ergebene Preston wird zum gejagten Systemgegner.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    3.  Roter Drache
      3

      Roter Drache

      Job : Schauspielerin
      FBI-Agent Will Graham (Edward Norton) wird aus seinem Vorruhestand zurückgerufen, um noch einmal auf die Jagd nach einem Serienkiller zu gehen. Die sogenannte "Zahnfee" schlägt immer bei Vollmond zu und löscht ganze Familien aus. Graham wird schnell bewusst, dass er, um diesen Täter dingfest zu machen, in die Abgründe seiner Seele vorstoßen muss. Dazu muss er sich allerdings seiner Vergangenheit stellen - und seinen Erzfeind Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) um Hilfe bitten...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    4.  Die Bücherdiebin
      4

      Die Bücherdiebin

      Job : Schauspieler
      Noch vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs wird die Familie Meminger in den Wirren der Nazi-Zeit auseinandergerissen. Die neunjährige Tochter Liesel (Sophie Nélisse) kommt nach München und wird dort von den Pflegeeltern Hans (Geoffrey Rush) und Rosa Hubermann (Emily Watson) aufgenommen – die außerdem den jungen Juden Max (Ben Schnetzer) bei sich versteckt halten. Max bringt Liesel das Lesen bei und begeistert sie für die Magie der Literatur. Als der Krieg um sie herum immer schlimmere Ausmaße annimmt, beginnt Liesel sich in die Geschichten ihrer Bücher zu flüchten, um die Bombardierungen und die Deportationen der Juden zu verdrängen. Da ihr alsbald der Nachschub ausgeht, fängt sie an, Bücher zu stehlen und bei Bücherverbrennungen heimlich dem Feuer zu entreißen. So bewahrt sie Kulturgüter vor der Vernichtung – und sichert sich neuen Lesestoff, mit dessen Hilfe sie im Keller in Fantasiewelten eintaucht…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    5.  Everest
      5

      Everest

      Job : Schauspielerin
      „Der Everest ist ohne Zweifel der gefährlichste Ort auf der Erde“, sagt der erfahrene Bergsteiger Rob Hall (Jason Clarke) seiner Gruppe von Amateuren, die bei seiner Firma für 65.000 Dollar eine Tour zum Gipfel gebucht haben. Trotzdem wollen sie alle das Abenteuer auf sich nehmen und unter der Führung von Hall und seinem Team von Kollegen und Sherpas auf den höchsten Berg der Welt klettern. Zu den Kunden gehören unter anderem der Mediziner Beck Weathers (Josh Brolin) aus Texas, der Postangestellte Doug Hansen (John Hawkes), die japanische Fed-Ex-Mitarbeiterin Yasuko Namba (Naoko Mori) und der Reporter Jon Krakauer (Michael Kelly), der über die Expedition berichten will. Nach eingehender Vorbereitung beginnt am 10. Mai 1996 der Aufstieg zum Gipfel. Um Staus auf der Route zu vermeiden, tut sich Halls Gruppe mit der des Kollegen Scott Fischer (Jake Gyllenhaal) zusammen. Doch ein Schneesturm bringt die Bergsteiger in tödliche Gefahr.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    6.  Gefährten
      6

      Gefährten

      Job : Schauspielerin
      Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    7.  Synecdoche, New York
      7

      Synecdoche, New York

      Job : Schauspielerin
      Der Alltag vom New Yorker Theaterregisseur Caden Cotard (Philip Seymour Hoffman) gerät heftig durcheinander, als sein Körper plötzlich zu verfallen beginnt. Auf seiner Haut bilden sich hässliche Ekzeme, darüber hinaus wird der depressive Hypochonder von Krampfanfällen und Psychosen geplagt. Zu allem Übel brennt seine Frau auch noch mit der gemeinsamen Tochter nach Berlin durch - Cadens Existenz droht sich in die Belanglosigkeit zu verabschieden. Doch es kommt anders: Der Theaterregisseur erhält ein begehrtes Stipendium, das es ihm erlaubt, ein einzigartiges Kunstwerk zu schaffen. In einem gigantischen Lagerhaus lässt Caden eine lebensgroße Replik der US-Metropole entstehen. Das fiktive New York, in dem sich hunderte Statisten tummeln, dient als monumentale Kulisse, in der Cadens Leben selbst die Hauptrolle spielt. Er erschafft sich eine fiktive Realität und flieht aus der echten...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    8. The Proposition
      8

      The Proposition

      Job : Schauspielerin
      Ein Anti-Western aus dem australischen Outback: Dort kommt es 1880 zu einem wilden Feuergefecht zwischen Polizeitruppen und einer Bande von Busch-Reitern. Charlie Burns und sein Bruder Mikey werden im Verlauf der Schießerei von Captain Stanley festgenommen. Der britische Offizier macht den beiden Männern ein Angebot...
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    9.  Breaking the Waves
      9

      Breaking the Waves

      Job : Schauspielerin
      Bohrturmarbeiter Jan Nyman (Stellan Skarsgård) ist nach einem tragischen Arbeitsunfall gelähmt. Seine naive Frau Bess (Emily Watson), die für seine baldige Rückkehr gebetet hat, fühlt sich schuldig - mehr noch, als Jan ihr nahelegt, sich einen Liebhaber zu suchen, der ihre sexuellen Bedürfnisse an seiner Stelle erfüllen kann. Für Bess kommt diese Vorstellung zunächst überhaupt nicht in Frage, da sie ihrem Moralverständnis zuwider läuft. Aber Jan gelingt es, seine Frau von der Notwendigkeit zu überzeugen, weil sie ihm von solchen sexuellen Erlebnissen berichten soll. Das, so Jans Behauptung, würde ihn am Leben halten. Aus Liebe zu ihrem Mann gibt Bess ihre moralische Position auf. Die Treffen mit anderen Männern führen aber zu inneren Konflikten bei Bess und sorgen dafür, dass ihr Ansehen im Dorf rapide sinkt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,6
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    10.  Die Asche meiner Mutter
      10

      Die Asche meiner Mutter

      Job : Schauspielerin
      Dieser Film beruht auf der Autobiografie Frank McCourts, der aus seiner Sicht als Kind mit der Weisheit des Erwachsenen die Geschichte seiner Familie erzählt, die aus Amerika in Armut auszog, um in Irland in der gleichen Armut zu leben: Malachy Sr. (Robert Carlyle) ist ein arbeitsloser Alkoholiker und obendrein auch noch ein Protestant aus Belfast, der die katholische Angela (Emily Watson) geheiratet hat. Zusammen mit ihr und vier Kindern - das jüngste ist gerade verstorben - kehrt er nach Limerick zurück, wo sie ärmlich in den Slums der Windmill Street leben. In ihrer Not sucht sich Malachy Arbeit in London, doch Geld schickt er nie nach Hause. Also muss Frank (Michael Legge) die Schule verlassen und bei der Post arbeiten, bis er Geld für eine Überfahrt ins "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" gespart hat. Hier schließt sich der Kreis. (JP)
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    11.  A Royal Night - Ein königliches Vergnügen
      11
      Überall auf der Welt feiert man am 8. Mai 1945 das Ende des Zweiten Weltkriegs. Auch die Straßen Londons sind voller jubelnder Menschen. Für die jugendlichen Schwestern Margaret (Bel Powley) und Elizabeth (Sarah Gadon) ist dies eine großartige Gelegenheit, um sich zu amüsieren und in den Tanzlokalen der Hauptstadt etwas zu erleben – doch es sind keine gewöhnlichen Mädchen. Elizabeth II. ist die zukünftige Königin Englands, der Buckingham Palast das Zuhause der Schwestern, in dem sie die vergangenen sechs Jahre wie im goldenen Käfig lebten. Doch in dieser einen Nacht wollen sie frei sein und der Aufsicht durch ihre königlichen Eltern (Emily Watson, Rupert Everett) entfliehen. Die Prinzessinnen stürzen sich inkognito ins Abenteuer, wobei Elizabeth auch erste romantische Gefühle für den Arbeiter und Anti-Monarchisten Jack (Jack Reynor) durchlebt…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    12.  Mein Freund, der Wasserdrache
      12

      Mein Freund, der Wasserdrache

      Job : Schauspielerin
      Im Schottland des Zweiten Weltkriegs macht der etwa elfjährige Angus (Alex Etel) einen Fund, der sein Leben verändert. Er gerät in Besitz eines eiförmigen Dings, aus dem bald eine Art Dinosaurier schlüpft. Angus tauft das Tier Crusoe, füttert es und beobachtet dessen blitzschnelles Wachstum. Weil Crusoe immer größer wird, muss der Junge seine Schwester Kirstie (Priyanka Xi) sowie die verschwiegene Haushaltshilfe Lewis Mowbray (Ben Chaplin) einweihen. Auch als sich eine Armeeeinheit unter Führung des überforderten Captain Hamilton (David Morrissey) auf dem Anwesen einquartiert, gelingt es eine Zeitlang, das Geheimnis vor der Mutter (Emily Watson) und allen anderen zu verheimlichen. Eines Tages bleibt aber keine Möglichkeit mehr, als den Wasserdrachen freizulassen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    13.  Zurück im Sommer
      13

      Zurück im Sommer

      Job : Schauspielerin
      Nachdem er lange weg war, kehrt der erfolgreiche Schriftsteller Michael Taylor (Ryan Reynolds, "Smokin´ Aces", "Vielleicht, vielleicht auch nicht") anlässlich einer Familienfeier in sein Heimatstädtchen zurück. Alte Familienkonflikte brechen wieder auf, als seine Mutter Lisa (Julia Roberts, "Der Krieg des Charlie Wilson") bei einem Autounfall stirbt. Schrittweise kehren die Erinnerungen zurück. Erinnerungen an einen ganz besonderen Sommer, in dem sich der kleine Michael erstmals seinem despotischen Vater Charles ("Willem Dafoe", Platoon) widersetzte und ihm seine jugendliche Tante Jane (Hayden Panettiere, „Heroes“, als Erwachsene: Emily Watson) in seiner Einsamkeit beistand. Kann die Familie im Angesicht der Tragödie wieder zusammenfinden?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top