Mein FILMSTARTS
Felix Fuchssteiner
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Felix Fuchssteiner
  •  Smaragdgrün

    Smaragdgrün

    7. Juli 2016 / 1 Std. 52 Min. / Fantasy, Familie, Abenteuer
    Von Felix Fuchssteiner, Katharina Schöde
    Mit Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Laura Berlin
    Gwendolyn (Maria Ehrich) fühlt sich von Gideon (Jannis Niewöhner) verraten, denn schließlich muss sie annehmen, dass sein Liebesgeständnis nur eine Lüge war, um ihrem erbitterten Gegenspieler Graf von Saint Germain (Peter Simonischek) in die Hände zu spielen. Noch während die junge Zeitreisende zu ergründen versucht, ob sie Gideon nun glauben soll oder nicht, kommt es zu neuen, unfassbaren Ereignissen, die Gwens Welt einmal mehr auf den Kopf stellen. Gwen und Gideon sind gezwungen, sich auf eine abenteuerliche Flucht in die Vergangenheit zu begeben, die neben wilden Verfolgungsjagden auch Momente des Glücks für die junge Frau bereithält. Aber reicht das, um ihr gebrochenes Herz wirklich vollständig zu heilen? Abschließender Teil der Fantasy-Trilogie nach dem gleichnamigen Jugendroman von Kerstin Gier.
  •  Saphirblau

    Saphirblau

    14. August 2014 / 1 Std. 56 Min. / Fantasy, Abenteuer, Romanze
    Von Felix Fuchssteiner, Katharina Schöde
    Mit Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Peter Simonischek
    Gwendolyn Shepherd (Maria Ehrich) hat noch immer Schwierigkeiten, sich im 18. Jahrhundert zurecht zu finden. Dabei gibt es allen Grund, rasch die damaligen Umgangsformen zu lernen. Auf einer Soiree will sie – zusammen mit ihrem Freund Gideon (Jannis Niewöhner) – Kontakt zum Grafen von Saint Germain (Peter Simonischek) aufnehmen. Der ist einer der zwölf Zeitreisenden, dessen Blut in den geheimen Chronographen eingelesen werden muss. Doch der Adlige entpuppt sich als fieser Bösewicht – er nimmt Gwendolyn und Gideon kurzerhand gefangen. Allerdings ist das nicht das einzige Problem des Pärchens, denn einer der beiden Chronographen ist nach wie vor verschwunden. Offenbar haben Lucy (Josefine Preuß) und Paul (Florian Bartholomäi) das Gerät gestohlen, wobei ihre Motive noch völlig im Dunkeln liegen…
  •  Rubinrot

    Rubinrot

    14. März 2013 / 2 Std. 02 Min. / Drama, Fantasy, Romanze
    Von Felix Fuchssteiner
    Mit Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Veronica Ferres
    Gwendolyn Shepherd (Maria Ehrich) ist ein ganz normaler sechzehnjähriger Teenager, doch ihre Familie birgt seit Generationen ein Geheimnis: Ein Zeitreise-Gen wird in der Sippe weitervererbt, wobei nicht jedes Familienmitglied damit gesegnet ist. Da die Angehörigen annehmen, dass Gwens Cousine Charlotte (Laura Berlin) das Gen in sich trägt, dreht sich innerhalb der Familie alles nur um sie. Eines Tages findet sich jedoch Gwendolyn urplötzlich im London der letzten Jahrhundertwende wieder und ihr wird klar, dass sie es ist, der das Gen weitervererbt wurde und sie nun durch die Zeit reisen kann, nicht Charlotte. Auch wenn Gwendolyn davon nicht begeistert ist, macht sie sich mit Charlottes arroganten Freund Gideon de Villiers (Jannis Niewöhner) auf, das Geheimnis ihrer Familiengeschichte und die Mysterien um den sagenumwobenen roten Rubin zu lüften.
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top