Mein FILMSTARTS
Scarlett Johansson
facebookTweet
Jobs Schauspielerin, Drehbuchautorin, Regisseurin mehr
Nationalität Amerikanische
Geburtstag 22. November 1984 (New York - USA)
Alter 33 Jahre alt
28
Karrierejahre
63
gedrehte Filme oder Serien

Biographie

Es ist bemerkenswert, dass Scarlett Johansson ausgerechnet mit einem so schrulligen und eigentlich unkommerziellen Film wie „Lost in Translation - Zwischen den Welten“ ihren internationalen Durchbruch feierte. Denn obwohl die Schönheit inzwischen unzweifelhaft als Celebrity gelten muss und ein gern gesehener Gast auf roten Teppichen rund um den Globus ist, liest sich ihre Filmografie wie die eines Indie-Darlings. Darin finden sich so ambitionierte Produktionen wie etwa „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“, Woody Allens „Match Point“ und „The Black Dahlia“ von Brian De Palma, während Blockbuster wie „Die Insel“ und „Iron Man 2“ eher Ausnahmen sind. Auch musikalisch setzte Johansson bereits ein klares Zeichen und unterstrich mit dem schroffen Tom-Waits-Coveralbum „Anywhere I Lay My Head“ ihren Ruf als eine der eigensinnigsten Künstlerinnen Hollywoods.Früher Ruhm als KinderstarScarlett Johan... Mehr erfahren

Filmografie

Avengers 4
Avengers 4
25. April 2019
Lucy 2
Lucy 2
Kein Kinostart
Jojo Rabbit
Jojo Rabbit
Kein Kinostart
Komplette Filmographie Die besten Filme / Serien

Bonus-Videos

Superheldenfilme, auf die wir uns für 2018 freuen (FILMSTARTS-Original) 7:15
Superheldenfilme, auf die wir uns für 2018 freuen (FILMSTARTS-Original)
4 295 Wiedergaben
"Avengers 3: Infinity War": Die Analyse zum Trailer (FILMSTARTS-Original) 3:44
"Avengers 3: Infinity War": Die Analyse zum Trailer (FILMSTARTS-Original)
7 784 Wiedergaben
Die größten kommenden Anime-Realverfilmungen (FILMSTARTS-Original) 6:15
Die größten kommenden Anime-Realverfilmungen (FILMSTARTS-Original)
4 103 Wiedergaben
Alle Bonus-Videos

Bilder

348 Bilder

News

"Black Widow": Schickes Fanposter zum MCU-Prequel
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 19. Juli 2018
Nach Abgang von Scarlett Johansson: Trans-Biopic "Rub & Tug" steht vor dem Aus
NEWS - Stars
Dienstag, 17. Juli 2018
Scarlett Johansson sollte eine Frau spielen, die wie ein Mann auftritt, gab die Rolle nach Protesten auch von Transgender-Personen...
Nach Protesten wegen ihrer Besetzung: Scarlett Johansson verlässt ihren neuen Film
NEWS - In Produktion
Samstag, 14. Juli 2018
Im Biopic „Rub & Tug“ sollte sie Dante „Tex“ Gill spielen, eine Frau, die sich als Mann ausgab und Kingpin wurde. Nun aber...
337 News zu diesem Star
Kommentare
  • tfinet at allocine
    beautiful
  • Harald L.
    Ich kann diese Frau nicht ab.
  • Brendan
    In Lost In Translation ist sie wunderbar.
  • Hias1234
    ich finde sie nicht besonders schön, bestimmt aber auch nicht hässlich. schauspielerisch hat sie einges drauf und in iron man 2 fand ich sie sehr sexy.
  • Klammerchris
    Sie ist schöner als die meisten Frauen in Filmen.
  • Hias1234
    stimme zu. ist aber auch keine große kunst.
  • Klammerchris
    Findest du Frauen in Filmen so hässlich?
  • Hias1234
    nö, ich finde aber, dass sehr viele frauen schöhnheitstechnisch überbewertet werden.
  • Radagast
    SJ ist eine außerordentlich gute Schauspielerin, da dürften sich hier viele einig sein. Darüber hinaus ist sie eine interessante Frau und nicht weichgespülte Schönheit. Ich mag ihr Auftreten, ihr Aussehen sehr. Für mich war sie grandios in dieser Nebenrolle in "Prestige", extraklasse in "Lost in Translation" und mehr als überzeugend in "Die Frau mit dem Perlenohrring".
  • Klappspaten
    Das kenn ich. Gibt da so einige die omnidirektional besabbert werden und mir total am Allerwertesten vorbei gehen.Die Johannson finde ich zwar hübsch und gut schauspielern tut sie auch, aber ansonsten lässt die mich recht kalt.
  • Hias1234
    cameron diaz und angelina jolie fallen bei mir auch noch in diese kategorie.
  • Klappspaten
    Siehste da sind wir schon 2. IJolie allerdings erst seit dem sie so dürre ist.
  • Klammerchris
    pffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffff
  • Hias1234
    dir tropft wohl bei jeder schauspielerin der speichel vom kinn^^
  • Klappspaten
    Das komische ist, Jolie ist vom Typ her eigentlich so ziemlich mein Ding und auf Schlanke steh ich auch, aber die ist mir zu dünn und lässt mich einfach kalt vom Aussehen her. Fand die früher irgendwie hübscher.
  • Klammerchris
    Bei etwa jeder Zweiten, ja. Heute war es wieder so weit, bei Barry Lyndon.
  • Hias1234
    ich finde ihre lippen weniger toll, die für die meisten ja ein schönheitsideal zu sein scheinen.
  • Klappspaten
    Ja, ist zuviel des guten und wenn du sie dir mal im Seitenprofil anguckst, die hat ein total flaches Gesicht :lol: wirklich.
  • Hias1234
    vollkommen richtig^^ aber in wanted finde ich sie sexy und in salt hat sie eine sehr gute ausstrahlung.
  • Jimmy Conway
    Sorry, in "Prestige" war sie so ziemlich die blasseste Erscheinung überhaupt. Da hat selbst Rebecca Hall Sie an die Wand gespielt.
  • Nyxien
    Das stimmt wohl. In Prestige fand ich sie auch blass. Dafür hat sie in "Lost in Translation" umwerfend gut gespielt. In "Die Insel" fand ich sie besonders sexy und in "Matchpoint" hat sie auch fantastisch gespielt.
Kommentare anzeigen
Back to Top