Mein FILMSTARTS
Frieder Schlaich
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Frieder Schlaich
  •  Chance 2000 - Abschied von Deutschland

    Chance 2000 - Abschied von Deutschland

    7. September 2017 / 2 Std. 05 Min. / Dokumentation
    Von Kathrin Krottenthaler, Frieder Schlaich
    Mit Christoph Schlingensief
    Dokumentarfilm von Kathrin Krottenthaler und Frieder Schlaich über die von Regisseur und Künstler Christoph Schlingensief im Wahlkampfjahr 1998 gegründete Protestpartei Chance 2000, die als Teil seines Theatergroßprojekts gleichen Namens fungierte, das er in Zusammenarbeit mit der Berliner Volksbühne realisierte. Diese Partei sollte eine Chance für Arbeitslose und andere von der Gesellschaft Ausgestoßene bieten und fiel durch außergewöhnliche Aktionen auf, die in der Performance „Wahldebakel ’98“ gipfelten. „Chance 2000 - Abschied von Deutschland“ wurde aus mehr als 100 Stunden Archivmaterial von Sibylle Dahrendorf, Christoph Schlingensief, Alex Grasseck, Stefan Corinth und Erhard Ertel zusammengeschnitten.
  •  Weil ich schöner bin

    Weil ich schöner bin

    27. Dezember 2012 / 1 Std. 21 Min. / Drama
    Von Frieder Schlaich
    Mit Mariangel Böhnke, Angeles Aparicio, Mira Aring
    Charo (Mariangel Böhnke) ist 13 Jahre alt und führt ein scheinbar normales Teenager-Leben. Seit ihrer Geburt lebt die Kolumbianerin in Berlin. Dort trifft sie sich mit ihren Freunden und hat den coolsten Jungen der Schule im Visier. Was niemand weiß: Die Jugendliche hat seit Jahren keine Aufenthaltsgenehmigung. Charos Mutter (Angeles Aparicio) hat ihr dies jedoch nie verraten. Als in der Nachbarschaft eingebrochen wird, werden Charo und ihre Mutter von der Polizei aufgesucht. Eigentlich sollen sie nur eine Aussage als Zeugen treffen. Doch als die Polizisten die Papiere der Familie kontrollieren wollen, fliegt der Schwindel auf. Charos Mutter soll zurück nach Kolumbien und möchte ihre Tochter mitnehmen. Diese will jedoch in Berlin bleiben und dort ihr eigenes Leben aufbauen. Mit ihrer besten Freundin Laura (Mira Aring) versucht sie, für eine eigene Zukunft in Deutschland zu kämpfen.
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top