Mein FILMSTARTS
Tom Schilling
Entdecke die besten Filme und Serien von Tom Schilling
  1.  Oh Boy
    1

    Oh Boy

    Job : Schauspieler, Mitproduzent
    Niko Fischer (Tom Schilling) lebt eigentlich immer nur in den Tag hinein. Der Berliner hat sein Studium einfach auf Eis gelegt und dies vor seinem strengen Vater (Ulrich Noethen) verheimlicht, denn so kassiert er immer noch jeden Monat das Geld von ihm und kann so seinen Lebensunterhalt bestreiten. Er selbst fühlt sich gerade wie in einer Orientierungsphase,... Zeige den vollständigen Inhalt
    Zum Trailer
  2.  Who Am I - Kein System ist sicher
    2
    Für seine Umwelt ist der schüchterne Benjamin (Tom Schilling) ein Niemand, weshalb er sich oft in die Tiefen des Internets stürzt. Denn dort kann er sein, was er will und niemand weiß, wer sich wirklich hinter seinem Pseudonym verbirgt. Benjamin fällt der digitale Maskenball leicht, er ist ein Meister-Hacker. In dem charismatischen Max (Elyas M'Barek)... Zeige den vollständigen Inhalt
    Zum Trailer
  3.  Unsere Mütter, unsere Väter
    3

    Unsere Mütter, unsere Väter

    Job : Schauspieler
    Berlin, Juni 1941: Wenige Tage vor dem Überfall des Deutschen Reiches auf die Sowjetunion erreicht der Zweite Weltkrieg langsam seinen Höhepunkt. Fünf junge Menschen, den Kopf voller Pläne und Hoffnungen für die Zukunft, müssen sich nun auch der harten Realität des Krieges stellen. Die Freunde Wilhelm (Volker Bruch), Friedhelm (Tom Schilling), Charlotte... Zeige den vollständigen Inhalt
    Zum Trailer
  4.  Napola - Elite für den Führer
    4

    Napola - Elite für den Führer

    Job : Schauspieler
    Berlin, 1942: Der 17-jährige Friedrich (Max Riemelt) wird bei einem Boxkampf von Heinrich Vogler (Devid Striesow) beobachtet, seines Zeichens Ausbilder am (fiktiven) "Napola Allenstein", einem Eliteinternat der Nazis. Er rät dem Jungen, beizutreten. Um zur zukünftigen nationalsozialistischen Spitze zu gehören, fälscht Friedrich sogar die Unterschrift... Zeige den vollständigen Inhalt
    Zum Trailer
  5.  Crazy
    5

    Crazy

    Job : Schauspieler
    Benjamin Lebert hat mit seinem autobiografischen Roman "Crazy" Ende der 1990er für Aufsehen in der Literaturszene gesorgt. Hans-Christian Schmid lieferte die Verfilmung dazu.Teenager Benjamin (Robert Stadlober) wird von seinen zänkischen Eltern ins Internat geschickt. Er ist in Mathe alles andere als gut, sodass die Chancen auf Hochschulreife nicht... Zeige den vollständigen Inhalt
    Zum Trailer
  6.  Auf kurze Distanz
    6

    Auf kurze Distanz

    Job : Schauspieler
    Um endlich an den großen Drahtzieher in der serbischen Wettmafia heranzukommen, wird Klaus Roth (Tom Schilling) als verdeckter Ermittler in die kriminelle Organisation eingeschleust. Sein Vorgesetzter Franz Dudek (Jens Albinus) hofft auf diesem Weg endlich beweisen zu können, dass Aco Goric (Lazar Ristovski) mit seiner Bande nicht nur Wetten im großen... Zeige den vollständigen Inhalt
    Zum Trailer
  7.  Agnes und seine Brüder
    7

    Agnes und seine Brüder

    Job : Schauspieler
    Es ist so befreiend in deutschen Kinos endlich mal wieder ein Melodram zu sehen - und noch dazu eines, dass sich nicht um Realismus bemüht, sondern seinen Figuren, den Darstellern und letztendlich dem Zuschauer, Exzesse bis zum Anschlag zumutet. Oskar Roehlers Tragikomödie „Agnes und seine Brüder“ macht's möglich.
    Zum Trailer
  8.  Werk ohne Autor
    8

    Werk ohne Autor

    Job : Schauspieler
    Zu Zeiten der deutschen Teilung gelingt dem jungen Künstler Kurt Barnert (Tom Schilling) die Flucht aus der DDR in die Bundesrepublik. Doch ein friedliches Leben will sich für ihn nicht einstellen – zu sehr plagen ihn seine Kindheits- und Jugendtraumata, die er während der Herrschaft der Nazis und der SED-Zeit erlitten hat. Doch dann lernt er die Studentin... Zeige den vollständigen Inhalt
    Zum Trailer
  9.  Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe
    9
    Ein junger Mann, der eine Liaison mit einer wesentlich älteren Frau eingeht – noch vor drei Jahrzehnten war so eine Story ausgemachter Skandalstoff. Doch seit dem genüsslich zelebrierten Tabubruch "Harold und Maude" hat der Schockwert solcher Geschichten merklich abgenommen. In der romantischen Komödie „Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe“,... Zeige den vollständigen Inhalt
    Zum Trailer
  10.  Tod den Hippies - Es lebe der Punk!
    10
    Ost-Berlin im Jahr 1980: Die Mauer ist noch voll intakt, der Kalte Krieg mittlerweile aber in seinem Endstadium. Der 19-jährige Robert (Tom Schilling) hat die Schnauze voll von der Provinz und den Hippies in seinem Internat und flieht nach West-Berlin, das wie eine Insel der Glückseligkeit erscheint, voller Szene-Schuppen, Subkultur, Kunst, Sex, Punkrock... Zeige den vollständigen Inhalt
    Zum Trailer
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top