Mein FILMSTARTS
Diane Keaton
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Diane Keaton
  •  Hampstead Park - Aussicht auf Liebe

    Hampstead Park - Aussicht auf Liebe

    24. August 2017 / 1 Std. 43 Min. / Romanze, Komödie
    Von Joel Hopkins
    Mit Diane Keaton, Brendan Gleeson, Lesley Manville
    Die exzentrische Emily Walters (Diane Keaton) stammt aus den USA, lebt nun aber schon mehrere Jahre im Londoner Nobelviertel Hampstead. Dort fühlt sie sich zunehmend fehl am Platz. Da beobachtet sie eines Tages zufällig, wie eine Gruppe von Schlägern auf den kauzigen Donald Horner (Brendan Gleeson) losgeht, der bereits seit vielen Jahren in einer selbstgebauten Hütte im weitläufigen Park wohnt. Die brutalen Männer, so stellt Emily bald fest, sollten den Einsiedler vertreiben, damit seine Hütte abgerissen werden kann, stattdessen soll an der Stelle nämlich ein Luxusbauprojekt begonnen werden. Zur großen Verwunderung ihrer affektierten Freunde und Bekannten stellt sich Emily an Donalds Seite und kämpft mit ihm für den Erhalt seines Zuhauses. Und ganz nebenbei verlieben sich die beiden ineinander…
    VoD DVD
  •  Findet Dorie

    Findet Dorie

    29. September 2016 / 1 Std. 37 Min. / Animation, Komödie
    Von Andrew Stanton, Angus MacLane
    Mit Anke Engelke, Christian Tramitz, Udo Wachtveitl
    Ein Jahr ist vergangen, seit Clownfisch-Vater Marlin (Stimme im Original: Albert Brooks / deutsche Stimme: Christian Tramitz) seinen verschollenen Sohn Nemo (Hayden Rolence) quer durch den ganzen Ozean gesucht hat und dabei tatkräftig von der vergesslichen Doktorfisch-Dame Dorie (Ellen DeGeneres / Anke Engelke) unterstützt wurde. Die Aufregungen des Abenteuers liegen mittlerweile lange zurück und die Drei sind wie eine kleine Familie. Doch als Dorie eines Tages eine scheinbar unbedeutende Beobachtung macht, schießt es ihr plötzlich durch den Kopf: Wo sind denn eigentlich ihre Eltern abgeblieben? Kleine Bruchstücke ihrer Vergangenheit kommen auf einmal zurück und lassen sie nicht in Ruhe. Für Dorie ist klar: Dieses Mal muss sie sich auf die Suche begeben. Gemeinsam mit Marlin und Nemo macht sie sich auf eine Reise voller Gefahren, die sie bis ins Meeresbiologische Institut in Kalifornien führt. Doch wird sie dort endlich mit ihrer Familie wiedervereint? Fortsetzung zu "Findet Nemo" von 2003. Das Sequel rund um den Clownfisch Nemo wurde erneut von Andrew Stanton inszeniert.
  •  Alle Jahre wieder - Weihnachten mit den Coopers

    Alle Jahre wieder - Weihnachten mit den Coopers

    3. Dezember 2015 / 1 Std. 47 Min. / Komödie
    Von Jessie Nelson
    Mit John Goodman, Diane Keaton, Ed Helms
    Es ist Weihnachten und unter dem Dach der Familie Cooper versammeln sich gleich mehrere Generationen, um gemeinsam die Feiertage zu verbringen. Dabei wird jedoch zum Teil krampfhaft versucht, akute Probleme totzuschweigen, um die vermeintliche weihnachtliche Idylle aufrechtzuerhalten. Das beginnt schon bei den Gastgebern Sam (John Goodman) und Charlotte (Diane Keaton), in deren 40-jähriger Ehe es mittlerweile gehörig kriselt, die sich aber vor ihrer Verwandtschaft nichts anmerken lassen wollen. Derweil verschweigt ihr geschiedener Sohn Hank (Ed Helms) seinen Verwandten, dass er vor kurzem seinen Job verloren hat. Seine Schwester Eleanor (Olivia Wilde) hingegen gibt einen kurz zuvor am Flughafen kennengelernten Soldaten (Jake Lacey) als ihren Freund aus, um von den anderen nicht schon wieder wegen ihres Dauersingledaseins gelöchert zu werden. Währenddessen würde der Familienälteste Bucky (Alan Arkin) sein Weihnachtsfest viel lieber mit der charmanten Kellnerin Ruby (Amanda Seyfried) in seinem Stammlokal als mit seiner lästigen Familie verbringen. Um das Chaos perfekt zu machen, wird dann auch noch Charlottes Schwester Emma (Marisa Tomei) nach einem Ladendiebstahl verhaftet. 
  •  Das grenzt an Liebe

    Das grenzt an Liebe

    6. November 2014 / 1 Std. 37 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Rob Reiner
    Mit Michael Douglas, Diane Keaton, Rob Reiner
    Der New Yorker Oren Little (Michael Douglas) ist ein selbstbezogener, ungeselliger Immobilienmakler, der sich nach dem Tod seiner Frau vor zehn Jahren völlig von seinen Mitmenschen zurückgezogen hat. Oren will nur noch sein letztes Haus an den Mann bringen, damit ordentlich Geld scheffeln und sich dann zur Ruhe setzen. Aber als plötzlich sein ihm fremd gewordener Sohn vor seiner Tür steht und Orens zehnjährige Enkelin Sarah (Sterling Jerins) bei ihm absetzt, weiß der Makler nicht, wie ihm geschieht. Bislang wusste er nicht einmal, dass er eine Enkelin hat. Da er mit der Situation überfordert ist und keinen Schimmer hat, wie er sich um das kleine Mädchen kümmern soll, schiebt er Sarah kurzerhand zu seiner lebenslustigen Nachbarin Leah (Diane Keaton) ab. Doch je mehr Zeit der miesepetrige Großvater mit seiner Enkelin und Leah verbringt, desto mehr lernt er auch, anderen Menschen wieder sein Herz zu öffnen…
    VoD DVD
  •  Ruth & Alex - Verliebt in New York

    Ruth & Alex - Verliebt in New York

    7. Dezember 2015 / 1 Std. 33 Min. / Drama
    Von Richard Loncraine
    Mit Morgan Freeman, Diane Keaton, Carrie Preston
    Das New Yorker Pärchen Ruth (Diane Keaton) und Alex (Morgan Freeman) lebt schon eine halbe Ewigkeit in seinem Apartment in East Village und muss es nun, an diesem Wochenende, nach 45 Jahren räumen. Ruth ist eine ehemalige Lehrerin und Anhängerin von Chekhov, während Alex Künstler ist. Als sie gerade aufbrechen wollen, bleibt der Truck eines Gastanks in einem Midtown-Tunnel stecken und löst damit eine Massenpanik aus. Die Menschen fürchten, dahinter könnte ein terroristischer Anschlag stecken. Währenddessen wird auch noch der geliebte Hund der Cohens, Dorothy, krank, den sie in eine nahegelegene Tierklinik bringen. Zu der Zeit, als die anderen Leute ungeduldig darauf warten, dass die Situation mit dem Truck geklärt wird, bangen die Cohens um ihren Hund und müssen sich damit auseinandersetzen, ihr vertrautes Heim für immer zu verlassen.
  •  The Big Wedding

    The Big Wedding

    30. Mai 2013 / 1 Std. 30 Min. / Komödie
    Von Justin Zackham
    Mit Robert De Niro, Katherine Heigl, Diane Keaton
    Als der adoptierte Alejandro (Ben Barnes) seine Freundin Missy (Amanda Seyfried) heiraten möchte und zur Hochzeit auch seine leibliche Mutter einlädt, führt dies zu enormen Problemen. Alejandros Mutter ist nämlich eine streng gläubige Frau und Alejandros Adoptiveltern Don (Robert De Niro) und Ellie (Diane Keaton) sind seit Jahren geschieden. Also entschließt sich die Familie zu einem ungewöhnlichen Schritt. Während der Feierlichkeiten sollen Don und Ellie das glücklich verheiratete Paar mimen. Konflikte sind vorprogrammiert, allen voran mit Dons neuer Freundin Bebe (Susan Sarandon), die zufälligerweise auch noch Ellies beste Freundin ist. Das Auftauchen der leiblichen Kinder von Don und Ellie, stellt sich für die Heiratenden ebenfalls als große Hürde heraus, denn Lyla (Katherine Heigl) lässt sich nach einer kurzen Ehe scheiden und Jared (Topher Grace) steht kurz vor seiner eigenen Hochzeit, bis er plötzlich vor Alejandros leiblicher Schwester Nuria (Ana Ayora) steht...
  •  Darling Companion - Ein Hund fürs Leben

    Darling Companion - Ein Hund fürs Leben

    8. November 2013 / 1 Std. 43 Min. / Tragikomödie
    Von Lawrence Kasdan
    Mit Diane Keaton, Kevin Kline, Richard Jenkins
    Beth Winter (Diane Keaton) und ihr Ehemann Joseph (Kevin Kline) leben ihre Ehe eher neben statt miteinander. Sie haben sich entfremdet. Doch Beth wird schließlich aus ihrem tristen Dasein befreit, als sie gemeinsam mit ihrer Tochter Grace (Elisabeth Moss) am Straßenrand einen streunenden Hund findet, mit nach Hause nimmt und ihm den Namen Freeway gibt. Aber als das Tier in der bergigen Umgebung ihres Ferienhauses verloren geht, kommen lange gehegte Abneigungen zwischen den Suchenden, darunter auch Josephs Schwester Penny (Dianne Wiest) und ihr geselliger neuer Freund Russell (Richard Jenkins) sowie Josephs Neffe Bryan (Mark Duplass), ans Tageslicht. Und obwohl sie von der, wie sie selbst denkt, hellseherisch veranlagten Carmen (Ayelet Zurer) den Weg geleitet bekommen, verlaufen sich Beth und Joseph schließlich doch in den Wäldern.
  •  Woody Allen: A Documentary

    Woody Allen: A Documentary

    5. Juli 2012 / 1 Std. 53 Min. / Dokumentation, Biografie, Historie
    Von Robert B. Weide
    Mit Woody Allen, Penélope Cruz, Scarlett Johansson
    Der preisgekrönte Dokumentarfilmer Robert Weide begleitet über zwei Jahre hinweg den Kultregisseur Woody Allen. Der als notorisch-scheu geltende Workaholic Allen berichtet in einer bisher noch nicht gekannten Offenheit und seinem ganz eigenen wohlvertrauten Humor von seinem Leben und seiner Arbeit. Dabei spannt Weide den Bogen von der frühen Kindheit Allens bis zur Uraufführung seines bis dato letzten großen Werkes "Midnight in Paris" auf den Filmfestspielen in Cannes und beleuchtet nicht nur die Privat-Person, sondern auch den Autor, Filmemacher, Musiker und Schauspieler Woody Allen mit einer bisher noch nicht gekannten Intimität. Wichtige Weggefährten des New Yorker Kultregisseurs kommen zu Wort. Archivmaterial und zahlreiche Ausschnitte aus seinen Filmen runden das Bild des Künstlers und Menschen Allen auf unterhaltsame und interessante Weise ab. Fast beiläufig dokumentiert Weide dabei knapp 50 Jahre Filmgeschichte ...
  •  Morning Glory

    Morning Glory

    13. Januar 2011 / 1 Std. 47 Min. / Romanze, Tragikomödie
    Von Roger Michell
    Mit Rachel McAdams, Harrison Ford, Diane Keaton
    Karriere oder Liebesleben, das gibt sich wenig für Becky Fuller (Rachel McAdams) – in beiden Bereichen ihres Lebens sieht es gleich düster aus. Dann stolpert die frisch gefeuerte TV-Produzentin über eine Annonce, die ihre Ambitionsgeister weckt: „Daybreak“, das programmliche und qualitative Schlusslicht aller US-Morgenshows wartet auf ihren Erlöser, respektive, klarer Fall, ihre Erlöserin. Der erste Schritt zur Genesung des schwer angeschlagenen Formats soll die Verpflichtung des gefeierten Moderators Mike Pomeroy (Harrison Ford) sein. Dabei hat der konservative Profi nicht das allerleiseste Interesse, seinen Arbeitsmorgen mit Alltagstrivialitäten zu vergeuden – und zickt deswegen konsequent mit Ex-Beauty-Queen und Neu-Kollegin Colleen Peck (Diane Keaton) um die Wette. Betty lässt sich derweil auf eine Affäre mit Co-Produzent Adam Bennett (Patrick Wilson) ein, muss ihr zerstrittenes Team auf Trab bringen und dafür sorgen, dass ihr Ruf nicht ein für allemal ruiniert wird...
  •  Das Muttersöhnchen

    Das Muttersöhnchen

    21. August 2009 / Tragikomödie
    Von Vince Di Meglio
    Mit Diane Keaton, Liv Tyler, Dax Shepard
    Chaotische Verwirrungen sind vorprogrammiert: Noah (Dax Shepard, "Idiocracy") verliert seinen Job, seine Frau Clare (Liv Tyler, "Armageddon", "The Strangers") will endlich ein Kind und hat gerade ihre fruchtbaren Tage und Noahs Mutter Marilyn (Diane Keaton, "Der Stadtneurotiker", "Von Frau zu Frau") verdächtigt ihren Gatten der Untreue - woraufhin sie kurzerhand bei Noah und Clare einzieht. Eine Mischung, die schnell zur Explosion führt...
  •  Aufgelegt!

    Aufgelegt!

    18. Mai 2000 / 1 Std. 34 Min. / Komödie, Drama
    Von Diane Keaton
    Mit Meg Ryan, Diane Keaton, Lisa Kudrow
    Die drei Schwestern Eve (Meg Ryan), Georgia (Diane Keaton) und Maddy (Lisa Kudrow) waren als Kinder die besten Freundinnen. Doch durch ihre Berufe haben sie sich voneinander entfernt. Das Einzige, was sie heute miteinander verbindet, ist das Telefon und der todkranke Vater Lou (Walter Matthau), der unter Gedächtnisschwund und Demenz leidet. Eve, die eine Event-Agentur leitet, steht unter großem Stress. Nicht genug, dass sie sich um den Vater kümmert, nein, sie muss sich auch noch mit ihrem pubertierenden Sohn (Jesse James) plagen und den Hund von Maddy versorgen. Außerdem muss sie ihre berühmte Schwester Georgia als Gastrednerin für einen Karrierefrauen-Kongress gewinnen. Als es endlich so weit ist, und sich alle drei wiedersehen, kommen angestaute Frustrationen zum Vorschein und es entwickelt sich ein alles verändernder Streit...
  •  Marvins Töchter

    Marvins Töchter

    5. Juni 1997 / 1 Std. 39 Min. / Drama
    Von Jerry Zaks
    Mit Meryl Streep, Leonardo DiCaprio, Diane Keaton
    Bessie (Diane Keaton), die sich schon seit Jahren um ihren kranken und bettlägerigen Vater Marvin (Hume Cronyn) kümmert, trifft bei einer Untersuchung im Krankenhaus der nächste Schicksalsschlag: Leukämie lautet die Diagnose der Ärzte. Die Überlebenschancen stehen gut, falls Bessie einen passenden Spender finden sollte. Für eine Knochenmarkstransplantation kommen in erster Linie engere Familienmitglieder in Frage, also nimmt Bessie Kontakt zu ihrer Schwester Lee (Meryl Streep) auf, die sie seit dem Herzinfarkt ihres Vaters vor über 20 Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch Lee hat genug eigene Probleme, vor allem mit ihrem Sohn Hank (Leonardo DiCaprio), der in eine Anstalt eingewiesen wurde, nachdem er versucht hatte, das Haus abzubrennen...
    VoD DVD
  • Entfesselte Helden

    Entfesselte Helden

    Kein Kinostart / 1 Std. 32 Min. / Tragikomödie
    Von Diane Keaton
    Mit Andie MacDowell, John Turturro, Michael Richards
  •  Radio Days

    Radio Days

    1. Oktober 1987 / 1 Std. 28 Min. / Komödie
    Von Woody Allen
    Mit Dianne Wiest, Mia Farrow, Seth Green
    Noch bevor das Fernsehen auf den Kanälen in den Wohnzimmern der US-Amerikaner lief, war das Radio der Kontakt zur Außenwelt: Nachrichten, Diskussionen, Sportstars und Musik. Auch wenn die Menschen in den Großstädten und auf dem Land nichts miteinander zu tun hatten, so verband sie alle das Radio. Es ist ein Medium, mit dem man Abstand vom alltäglichen Stress nehmen und in eine Fantasiewelt eintauchen. Das Radio regt die Phantasie an und kann inspirierend sein. Wie eben für eine kleine jüdische Familie im New Yorker Stadtteil Queens der früheren 40er Jahre, die gemeinsam Radiosendungen anhören, um dem Alltag zu entfliehen. Sie alle erleben am Radio die Geschichte von dem aufstrebenden RadioStar Sally White (Mia Farrow) mit, die von Tante Meas (Dianne West) erfolgloser Suche nach Liebe und die tragischen Umstände der kleinen Polly Phelps, die in einem Brunnen ertrunken ist.
  •  Baby Boom - Eine schöne Bescherung

    Baby Boom - Eine schöne Bescherung

    Kein Kinostart / 1 Std. 50 Min. / Komödie
    Von Charles Shyer
    Mit Diane Keaton, Sam Shepard, Harold Ramis
    J. C. "Tiger Lady" Wiatt (Diane Keaton) ist eine Karrierefrau mit einem 16-Stunde-Tag und lebt zusammen mit ihrem Yuppie-Freund, dem Investmentbanker Steven (Harold Ramis), in einer Wohnung in New York. Ihr Leben wird auf den Kopf gestellt, als sie erfährt, dass sie die Vormundschaft eines 13 Monate alten Babys geerbt hat. Doch aus der augenscheinlichen Katastrophe, wird bald das Beste, was ihr passieren konnte...
  •  Manhattan

    Manhattan

    30. August 1979 / 1 Std. 36 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Woody Allen
    Mit Woody Allen, Diane Keaton, Michael Murphy
    Den in New York lebenden Schriftsteller und Fernseh-Autor Isaac Davis (Woody Allen) scheint das Pech verfolgt zu haben. Seine lesbische Ex-Frau Jill (Meryl Streep) plant ein prekäres Enthüllungsbuch über die gescheiterte Ehe zu schreiben und auch die Beziehung zu der erst 17-jährigen Tracy (Mariel Hemingway) läuft nicht so, wie es sich der neurotisch veranlagte und wesentlich ältere Isaac zunächst vorgestellt hatte. Zu unterschiedlich sind die Interessen, zu groß ist der Altersunterschied. Doch auch beruflich läuft bei weitem nicht alles rund: Ständig unter Erfolgsdruck und unzufrieden mit den neu aufkommenden Trends sieht sich Isaac immer mehr im Spannungsfeld zwischen zwei Generationen, in dem es ihm an Ordnung und Halt im Leben fehlt.
  •  Innenleben

    Innenleben

    21. Dezember 1978 / 1 Std. 33 Min. / Drama
    Von Woody Allen
    Mit Kristin Griffith, Mary Beth Hurt, Richard Jordan
    Die Innenarchitektin Eve (Geraldine Page) und der Rechtsanwalt Arthur (E. G. Marshall) sind seit Jahren verheiratet. Als der 63-jährige seine Gattin aus heiterem Himmel verlässt und verkündet sich selbst finden zu wollen, sind Eve und ihre drei gemeinsamen erwachsenen Töchter Renata (Diane Keaton), Flyn (Kristin Griffith) und Joey (Mary Beth Hurt) fassungslos. Auch die vollkommen neurotische Eve glaubt zunächst nur an eine vorübergehende Krise und hofft, dass ihr Mann bald zu ihr zurückfindet und Abstand von der geplanten Scheidung nimmt. Als Arthur seiner Familie jedoch bald darauf seine Geliebte Pearl (Maureen Stapleton) vorstellt und sie kurze Zeit später – und gegen Widerstand seiner Töchter – auch noch heiratet, steht Eve vollends vor dem Trümmern ihrer Ehe. Arthurs Entscheidung für ein neues Leben stellt nicht nur das Familiengeflecht und die Beziehungen der Mitglieder untereinander auf den Kopf, sondern führt die psychisch labile Eve vollkommen an den Rand der Verzweiflung.
  •  Die letzte Nacht des Boris Gruschenko

    Die letzte Nacht des Boris Gruschenko

    28. August 1975 / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Historie
    Von Woody Allen
    Mit Woody Allen, Diane Keaton, Georges Adet
    Im zarischen Russland formen ein neurotischer Soldat und seine entfernte Cousine einen Plot zur Ermordnung Napoleons.
  •  Der Schläfer

    Der Schläfer

    25. Mai 2012 / 1 Std. 28 Min. / Komödie, Sci-Fi
    Von Woody Allen
    Mit Woody Allen, Diane Keaton, John Beck
    Amerika, 1974: Jazzmusiker wird nach einer Operation eingefroren.200 Jahre später: Jazzmusiker wird wieder aufgetaut. Selbstverständlich hat sich alles um ihn herum verändert ... Anpassungsschwierigkeiten eines Aufgetauten.
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top