Mein FILMSTARTS
Friedrich Mücke
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Friedrich Mücke
  •  Fritz Lang

    Fritz Lang

    14. April 2016 / 1 Std. 44 Min. / Biografie, Drama, Dokumentation
    Von Gordian Maugg
    Mit Heino Ferch, Thomas Thieme, Samuel Finzi
    Der deutsche Star-Regisseur Fritz Lang (Heino Ferch), der mit den „Nibelungen“-Filmen und „Metropolis“ Stummfilmmeisterwerke schuf, will etwas Neues: Er will seinen ersten Tonfilm drehen, nachdem der Bombast früherer Tage nicht länger gefragt ist. Auf der Suche nach dem passenden Stoff reist er 1930, gebeutelt durch die erkaltete Beziehung zu seiner Frau Thea von Harbou (Johanna Gastdorf), von Berlin nach Düsseldorf, wo er die polizeilichen Ermittlungen des bekannten Kriminalrats Gennat (Thomas Thieme) verfolgt. Gennat befasst sich mit dem brutalen Serienmörder Peter Kürten (Samuel Finzi), dem „Vampir von Düsseldorf“. Doch während die Ereignisse ihren Lauf nehmen und sich in Langs Kopf der Plot zu einem Film formt, der später zu „M – Eine Stadt sucht einen Mörder“ werden soll, wird der Regisseur in der fremden Umgebung von seiner Vergangenheit eingeholt und muss in Abgründe blicken, die er nicht erwartet hat. Zu diesen Abgründen gehören auch die in Langs eigener Seele…
  •  Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

    Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

    1. Dezember 2016 / 1 Std. 46 Min. / Familie, Abenteuer
    Von Wolfgang Groos
    Mit Arsseni Bultmann, Alexandra Maria Lara, Sam Riley
    Tobbi Findteisen (Arsseni Bultmann) ist trotz seiner jungen Jahre bereits ein begnadeter Erfinder. Umso mehr ist er aus dem Häuschen, als ihm eines Tages der gutmütige Roboter Robbi vor die Füße fällt. Der wurde bei der Bruchlandung seines Raumschiffs allerdings von seinen Eltern getrennt. Daher beschließt Tobbi, seinem neuen Freund bei der Suche nach ihnen tatkräftig unter die Arme zu greifen. Zu diesem Zweck kreieren die beiden mit vereinten Kräften ein Fliewatüüt, ein erstaunliches Gefährt, das nicht nur fliegen, sondern auch schwimmen und fahren kann. Doch bei ihrer abenteuerlichen Reise sind ihnen schon bald der erbarmungslose Sir Joshua (Friedrich Mücke) und seine Agenten Sharon Schalldämpfer (Alexandra Maria Lara) und Brad Blutbad (Sam Riley) dicht auf den Fersen, wollen sie Robbi doch selbst in die Finger bekommen, um mit ihm ihre ganz eigenen finsteren Pläne in die Tat umzusetzen.
  •  SMS für dich

    SMS für dich

    15. September 2016 / 1 Std. 47 Min. / Romanze, Komödie
    Von Karoline Herfurth
    Mit Karoline Herfurth, Friedrich Mücke, Nora Tschirner
    Auch zwei Jahre nach dem Unfalltod ihrer großen Liebe Ben ist es Clara (Karoline Herfurth) noch nicht gelungen, den schweren Verlust zu verarbeiten. Claras Mitbewohnerin und beste Freundin Katja (Nora Tschirner) versucht seitdem nach Kräften, der Trauernden zu neuem Lebensmut zu verhelfen. Doch Clara verliert sich viel lieber weiterhin darin, sehnsüchtige SMS an Bens alte Handynummer zu schreiben. Dabei weiß sie allerdings nicht, dass die Nummer mittlerweile neu an den Journalisten Mark (Friedrick Mücke) vergeben wurde, der eine unglückliche Beziehung mit Fiona (Friederike Kempter) führt. Völlig fasziniert von den romantischen Nachrichten, fasst Mark bald den Entschluss, sich mit Unterstützung seines Freundes David (Frederick Lau) auf die Suche nach der unbekannten Absenderin zu begeben.Verfilmung des gleichnamigen Romans von Sofie Cramer.
  •  Unter der Haut

    Unter der Haut

    2. Dezember 2015 / 1 Std. 33 Min. / Drama
    Von Friedemann Fromm
    Mit Friedrich Mücke, Karoline Schuch, Ulrike Krumbiegel
    Martin Siedler (Friedrich Mücke) ist obenauf. Als Pressereferent eines führenden Pharma-Unternehmens geht seine Karriere steil bergauf. Sein Chef Walter Lange (Uwe Kockisch) vertraut ihm. Doch Martin ahnt nicht, dass das neue Wundermittel der Firma, für das er fleißig die Werbetrommel rührt, sehr gefährlich ist. Just als seine Frau Sabine (Karoline Schuch) ihm eröffnet, dass sie schwanger ist, entdeckt er eine geheime, interne Studie, die die tödlichen Nebenwirkungen enthüllt und ihm offenbart, dass sein Chef genau Bescheid weiß. Martin steckt in einem Konflikt: Soll er an die Öffentlichkeit gehen und damit ausgerechnet jetzt Karriere und Einkommen riskieren, wo er es dringender denn je braucht?
  •  Mordkommission Berlin 1

    Mordkommission Berlin 1

    1. Dezember 2015 / 2 Std. 03 Min. / Krimi, Historie
    Von Marvin Kren
    Mit Friedrich Mücke, Tobias Moretti, Antje Traue
    Berlin ist in den 1920er Jahren eine pulsierende Metropole. In schillernden Varietés, wie dem von Irma Berger (Antje Traue), und verruchten Tanzlokalen werden wilde und exzessive Partys gefeiert. Immer mittendrin ist das organisierte Verbrechen, das aus einem Netz aus Ringvereinen besteht und die Unterwelt dominiert. Als ein Staatsanwalt tot im Krokodilbecken des Tiergartens aufgefunden wird, übernimmt Kommissar Paul Lang (Friedrich Mücke) die Ermittlungen. Für Lang ist klar, wer dahintersteckt: sein Erzfeind Immanuel Tauss (Tobias Moretti), ehemaliger Anführer eines Ringvereins. Doch Tauss sitzt im Gefängnis. Trotzdem ist Lang überzeugt, dass er verantwortlich ist und macht sich – unterstützt von seinem Assistenten Conrad Ruppert (Frederick Lau) und seiner Sekretärin Masha Kampe (Emilia Schüle) – an die Aufklärung des Falles, die schnell zu einer ganz persönlichen Auseinandersetzung mit Tauss wird. Denn der hat Langs Familie auf dem Gewissen und treibt ein perfides Spiel mit dem Kommissar...
  •  Alles ist Liebe

    Alles ist Liebe

    4. Dezember 2014 / 2 Std. 00 Min. / Familie, Komödie, Romanze
    Von Markus Goller
    Mit Nora Tschirner, Tom Beck, Heike Makatsch
    Weihnachten steht vor der Tür, das Fest der Liebe, aber mit letzterer hapert es bei einigen gewaltig. Hannes (Wotan Wilke Möhring) steht vor dem Problem, dass er Freundin Clara (Heike Makatsch) mit einer Grundschullehrerin betrog und seine Liebste ihm nun nicht verzeihen will, während Kiki (Nora Tschirner) an nichts anderes als an einen Traummann denken kann. Martin (Elmar Wepper) hingegen bereut, seine Frau verlassen zu haben und will zu ihr zurück. Klaus (Friedrich Mücke) ist sich in Sachen Beziehung nicht ganz so sicher und zweifelt, ob er seinen Freund Viktor (Christian Ulmen) tatsächlich heiraten soll. Kerem (Fahri Yardim) ist glücklich verheiratet und bald dreifacher Vater, doch seine Familie steht kurz vor den Feiertagen vor dem Ruin. Seine Frau Simone (Katharina Schüttler) weiß von alledem nichts...
  •  Staudamm

    Staudamm

    30. Januar 2014 / 1 Std. 29 Min. / Drama
    Von Thomas Sieben
    Mit Friedrich Mücke, Liv Lisa Fries, Dominic Raacke
    Roman (Friedrich Mücke) weiß nicht, wohin mit sich und seinem Leben. Seine Interessen bestehen im Großen und Ganzen aus Partys und Computerspielen. Um nicht gänzlich untätig zu sein, jobbt er beim Staatsanwalt Dr. Schadt (Dominic Raacke), indem er diesem Tonaufnahmen von Akten einliest, damit er sie beispielsweise beim Autofahren hören kann. Ein Fall verändert Romans Leben jedoch: In einem kleinen Ort gab es ein Jahr zuvor einen Amoklauf, dem viele Schüler zum Opfer fielen. Aufgrund der sehr detaillierten Untersuchungsakten wird Romans Interesse an dem Fall geweckt. Da nicht alle Unterlagen vorliegen, soll er nun in den kleinen Ort fahren und die fehlenden Dokumente beibringen. Dort angekommen, stellt er fest, wie tief der Amoklauf noch in den Köpfen der Menschen sitzt. Sie begegnen ihm reserviert bis aggressiv und dulden keine ungebetenen Gäste, die sich mit dem Fall befassen. Allerdings lernt Roman die Schülerin Laura (Liv Lisa Fries) kennen, die den Amoklauf überlebte und bereitwillig Auskunft gibt. Mit ihr begibt er sich in das nunmehr verlassene Schulgebäude und erfährt, dass Laura gut mit dem Täter befreundet war und im Besitz dessen Tagebuches ist, welches Aufschluss über seine Motive geben könnte...
  •  Vaterfreuden

    Vaterfreuden

    6. Februar 2014 / 1 Std. 50 Min. / Komödie
    Von Matthias Schweighöfer
    Mit Matthias Schweighöfer, Friedrich Mücke, Isabell Polak
    Felix (Matthias Schweighöfer) ist mit seinem kinderlosen Junggesellendasein vollkommen zufrieden und genießt sein Leben. Als sein nerviger Bruder Henne (Friedrich Mücke) mit seinem Frettchen Karsten bei ihm einzieht, ändert sich jedoch so einiges. Henne eröffnet ihm, dass er schon seit einiger Zeit Geld mit Samenspenden verdient, was Felix ihm doch glatt nachmacht und sich über die zusätzliche Einnahmequelle freut. Als sich Frettchen Karsten dann aber in Felix' Kronjuwelen verbeißt, realisiert dieser, dass tief in ihm doch der Wunsch schlummert, nicht nur ein Erzeuger, sondern auch ein Vater zu sein. Um diesen Wunsch doch noch zu realisieren versucht er herauszufinden, wer die Empfängerin seiner Samenspende ist. Durch illegale Mithilfe seines Bruders erfährt er, dass die Fernsehmoderatorin Maren (Isabell Polak) die Mutter seines Kindes wird. Blöderweise ist die aber drauf und dran, Ralph (Tom Beck) zu heiraten. Felix lässt sich nicht unterkriegen und versucht alles, um Marens Herz zu erobern und doch noch seine Chance auf Vaterfreuden zu bekommen.
  •  Bocksprünge

    Bocksprünge

    20. November 2014 / 1 Std. 26 Min. / Komödie
    Von Eckhard Preuß
    Mit Julia Koschitz, Friedrich Mücke, Yvonne Catterfeld
    Udo (Eckhard Preuß) hat eine Affäre mit Maya (Julia Koschitz). Beide sind verheiratet und Maya wünscht sich ein Kind von ihrem Ehemann Silvan (Benjamin Sadler), doch der betrügt sie ebenfalls - mit Valerie (Teresa Rizos). Das Techtelmechtel bleibt nicht ohne Folgen und so hat Silvan irgendwann Valerie geschwängert und nicht seine Maya. Udos Frau Doris (Jule Ronstedt), die von Silvans Problemen weiß, erfährt zu allem Überfluss auch noch vom Seitensprung ihres Mannes. Als sie wutentbrannt davonstürmt, begegnet sie Rudolf (Friedrich Mücke), der ebenso verzweifelt ist, denn nach der Trennung von seiner geliebten Frau Eva (Yvonne Catterfeld) ist diese spurlos verschwunden. Sowohl die betrügenden als auch die betrogenen Mitglieder dieses tragikomischen Freundeskreises müssen zusehen, wie sie das Chaos nun beseitigen und ob es ihnen gelingt, ihre Beziehungen neu zu überdenken.
  •  Russendisko

    Russendisko

    29. März 2012 / 1 Std. 40 Min. / Komödie
    Von Oliver Ziegenbalg
    Mit Matthias Schweighöfer, Friedrich Mücke, Christian Friedel
    Adaption des Bestsellers von Wladimir Kaminer. Im Sommer 1990 nutzen die drei jungen Russen Wladimir (Matthias Schweighöfer), Mischa (Friedrich Mücke) und Andrej (Christian Friedel) die Umbruchphase in Osteuropa, um nach Deutschland auszuwandern. Sie träumen von einem neuen Leben im Berlin Anfang der 90er Jahre, einem der wohl spannendsten Orte der Welt zu dieser Zeit, so kurz nach dem Mauerfall. Mit ein paar wenigen Rubeln in der Tasche fahren sie nach Ost-Berlin und träumen von einem neuen Leben. Andrej will schnell reich werden, Mischa als Musiker Karriere machen und Wladimir hat noch kein Ziel, dafür ist er immer zur Stelle, wenn einer Hilfe braucht. Eines Tages trifft er Olga (Peri Baumeister) und verliebt sich in sie, was die Freundschaft der jungen Russen die Probe stellt.
  •  Ludwig II.

    Ludwig II.

    26. Dezember 2012 / 2 Std. 23 Min. / Historie, Drama, Biografie
    Von Peter Sehr, Marie Noëlle
    Mit Sabin Tambrea, Sebastian Schipper, Hannah Herzsprung
    Der König von Bayern, „Märchenkönig“ Ludwig II. (Sabin Tambrea), träumt in jungen Jahren von einer besseren Welt. Die hochbegabte Künstlerseele glaubt an die Veredelung der Menschen durch Kunst und Musik. Er will den Musikunterricht für das Volk an die Stelle des Waffendienstes setzen und setzt seine Macht und das Geld des Staates zur Umsetzung seiner hohen Ideale von Bildung und Kultur ein. Aber die Welt um ihn herum dreht sich ganz normal weiter und das Königreich wird von außen durch Kriege mit Preußen und Frankreich bedroht. In der Innenpolitik verbünden sich die Minister gegen den König und seine Pläne. Auch in der Liebe scheitert Ludwig, denn die Beziehung mit seiner Verlobten Sophie (Paula Beer) geht nicht über eine Freundschaft hinaus. Zutiefst verstört zieht er sich aus der politischen Öffentlichkeit zurück und flüchtet vor der bitteren Realität, bis er unter ungeklärten Umständen verstirbt.
  •  Der Geschmack von Apfelkernen

    Der Geschmack von Apfelkernen

    26. September 2013 / 2 Std. 01 Min. / Drama
    Von Vivian Naefe
    Mit Hannah Herzsprung, Marie Bäumer, Florian Stetter
    Der Tod von Großmutter Bertha (Hildegard Schmahl) bringt ihre drei Töchter und die Enkel zurück in ihre Heimatstadt Bootshaven. Alle Familienmitglieder verbinden besondere Erinnerungen mit diesem Ort, besonders die 28-jährige Iris (Hannah Herzsprung) fühlt sich nach der Ankunft in ihre Kindheit im Haus der Großmutter zurückversetzt. Auch Iris' Mutter Christa (Oda Thormeyer) und ihre beiden Schwestern Inga (Marie Bäumer) und Harriet (Meret Becker) plagt seit jeher das Heimweh nach diesem zauberhaften Ort. Allgegenwärtig ist der Duft von frischen Äpfeln in jeglicher Form. Auch dieser Geruch ist Teil der gemeinsamen Erinnerungen an das Haus und Großmutter Bertha. Iris spürt in Bootshaven verschiedenen Stationen ihrer Kindheit nach und trifft sogar Max (Florian Stetter), einen Freund aus Jugendtagen. Doch auch die schlimmen Erinnerungen an den frühen Tod ihrer Cousine Rosmarie (Paula Beer) drängen langsam wieder an die Oberfläche...
  •  What A Man

    What A Man

    25. August 2011 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
    Von Matthias Schweighöfer
    Mit Matthias Schweighöfer, Mavie Hörbiger, Sibel Kekilli
    Der junge Lehrer Alex (Matthias Schweighöfer) beginnt, nachdem er von seiner Freundin Carolin (Mavie Hörbiger) verlassen wurde, eine Reise zu sich selbst. Aber wie überwindet man heute die Stolpersteine des modernen Mannes? Und was ist es eigentlich, was den Mann zum Mann macht? Seine wunderbar chaotische Freundin Nele (Sibel Kekilli) weiß zwar wie man Pandas rettet, aber ist in Sachen Beziehungen selbst noch nicht wirklich sortiert. Schließlich versucht sein bester Freund Okke (Elyas M'Barek), ein testosterongeladener, liebenswerter Macho, ihm Unterricht im Mann-Werden zu geben und organisiert eine Reihe von Exkursionen. Vielleicht geht es für Alex aber gar nicht darum ein anderer Mann zu werden, sondern die eine Frau zu finden, die ihn so liebt wie er ist…
  •  Mahler auf der Couch

    Mahler auf der Couch

    7. Juli 2010 / Biografie, Musik, Drama
    Von Percy Adlon, Felix Adlon
    Mit Johannes Silberschneider, Barbara Romaner, Karl Markovics
    Im Sommer 1910 sucht Gustav Mahler (Johannes Silberschneider) den Rat von Sigmund Freund (Karl Markovics). Denn das alternde Musikgenie plagt rasende Eifersucht: Ein Liebesbrief hat ihn wie ein Schlag getroffen - an ihn adressiert, aber für seine Frau Alma (Barbara Romaner) bestimmt. Der Absender, ein gewisser Walter Gropius (Friedrich Mücke), beschreibt darin seine Affäre mit Alma in allen Einzelheiten. Mahler ist zerstört. Was weiß dieser Jüngling schon von ihm und seiner geliebten Alma, von zwei Menschen, die die Musik auf ewig verbunden und erfüllt hat? Mahler, der gefeierte Weltstar, bekommt keine vernünftige Note mehr aufs Papier. Der Besuch bei Freud soll helfen und fördert ganz Erstaunliches zu Tage...
  •  Friendship!

    Friendship!

    14. Januar 2010 / 1 Std. 48 Min. / Komödie
    Von Markus Goller
    Mit Friedrich Mücke, Matthias Schweighöfer, Alicja Bachleda
    Tom (Matthias Schweighöfer) und Veit (Friedrich Mücke) haben allen Grund zum Feiern: Die Mauer ist gefallen und Berlin gibt sich dem Rausch der neuen Freiheit hin. Trotzdem lassen sie Deutschland hinter sich und fliegen voller Weltneugier nach San Francisco, wo sie auch Veits verschollenen Vater zu treffen hoffen. Dass Veit und Tom kaum ein Wort Englisch sprechen und nahezu blank sind, hält das Duo ebenso wenig zurück, wie die Klagen ihrer Familien. Und damit beginnt ein Trip nach Übersee, der für die beiden einige Abenteuer mit sich bringt. Ihre Freundschaft wird auf die Probe gestellt, als sie Bekanntschaft mit der reizenden Zoey (Alicja Bachleder) machen...
  • Weinberg - Im Nebel des Schweigens

    Weinberg - Im Nebel des Schweigens

    läuft seit 2015 / Drama, Thriller
    Von Anke Greifeneder, Jan Martin Scharf, Arne Nolting
    Mit Friedrich Mücke, Sinha Gierke, Gudrun Landgrebe
    Mitten auf einem abgelegenen, nebelverhangenen Weinberg erwacht ein Mann (Friedrich Mücke) ohne Gedächtnis neben einer Frauenleiche, die in den Reben hängt. Er weiß weder, wie er dorthin gelangt ist,...
  • Add a Friend

    Add a Friend

    2012 - 2014 / 25min / Komödie, Drama
    Von Christian Lyra, Sebastian Wehlings
    Mit -
    Nach einem Unfall mit Fahrerflucht muss Fotograf Felix (Ken Duken) das Krankenbett hüten. Glücklicherweise schenkt ihm sein bester Freund, der risikofreudige Investmentbanker Tom (Friedrich Mücke) ein...
  • Tatort

    Tatort

    läuft seit 1970 / 90min / Krimi
    Von Samuel Fuller, Wolfgang Panzer, Eberhard Fechner
    Mit Eva Mattes, Claudia Michelsen, Renate Krößner
    Der deutsche Fernseh-Klassiker. Die beliebteste noch laufende Krimireihe im deutschsprachigen Raum. Der Tatort! Eine Reihe von Krimi-Produktionen der einzelnen Rundfunkanstalten der ARD mit unterschie...
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top