Mein FILMSTARTS
Denis Lavant
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Denis Lavant
  •  The Night Eats the World

    The Night Eats the World

    6. Juni 2018 / 1 Std. 34 Min. / Fantasy, Horror
    Von Dominique Rocher (II)
    Mit Anders Danielsen Lie, Golshifteh Farahani, Denis Lavant
    Nachdem er in einem fremden Apartment aufgewacht ist, wo in der Nacht zuvor eine ausufernde Party gefeiert wurde, muss Sam (Anders Danielsen Lie) sich der bitteren Realität stellen: Er ist auf sich gestellt und Untote durchstreifen die verlassenen Straßen von Paris. Vor Furcht fast gelähmt, verbarrikadiert Sam sich innerhalb des Gebäudes, um sich dort auf seine Flucht und den anschließenden Überlebenskampf vorzubereiten. Aber ist er wirklich der einzige Überlebende?
    DVD
  •  3 Tage in Quiberon

    3 Tage in Quiberon

    12. April 2018 / 1 Std. 55 Min. / Drama
    Von Emily Atef
    Mit Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner
    Im Jahr 1981 ist Romy Schneider (Marie Bäumer) eine der berühmtesten Schauspielerinnen der Welt. Um vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig zur Ruhe zu kommen, gönnt sie sich mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) drei Tage Auszeit in dem bretonischen Kurort Quiberon – das ist zumindest der Plan. Denn mit der Ruhe ist es schnell vorbei, als Schneider trotz ihrer schlechten Erfahrungen mit der deutschen Presse einem Interview mit dem Stern zustimmt. Schon bald treffen der Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und der Fotograf Robert Lebeck (Charly Hübner) in Quiberon ein. Zwischen den Vieren entspinnt sich ein nervenaufreibendes Psychoduell, das sich über die kompletten drei Tage hinzieht und für alle Beteiligten eine echte Belastungsprobe ist. Das Interview wird legendär…
    DVD
  •  Vidocq - Herrscher der Unterwelt

    Vidocq - Herrscher der Unterwelt

    26. April 2019 / 1 Std. 50 Min. / Historie, Krimi
    Von Jean-François Richet
    Mit Vincent Cassel, Freya Mavor, Denis Ménochet
    Paris, 1811: François Vidocq (Vincent Cassel) ist der einzige Mann, dem jemals die Flucht aus der größten Strafkolonie des Landes gelang. Diese Tat brachte ihm Legendenstatus ein. Nun versucht Vidocq unter neuer Identität ein ruhiges Leben zu führen – wird aber von seiner kriminellen Vergangenheit rasch wieder eingeholt. Man enttarnt ihn und klagt ihn eines Mordes an, den er nicht beging. Vidocq entschließt sich, einen Deal anzunehmen und auf Verbrecherjagd zu gehen. Doch mit diesem Seitenwechsel pisst er die komplette Unterwelt an und ruft außerdem einen alten Bekannten auf den Plan, der Vidocq braucht, um die Herrschaft über Paris zu übernehmen…
    DVD
  •  Ich und Kaminski

    Ich und Kaminski

    17. September 2015 / 2 Std. 03 Min. / Komödie, Drama
    Von Wolfgang Becker (II)
    Mit Daniel Brühl, Jesper Christensen, Amira Casar
    Mit kleineren Gelegenheitsarbeiten schlägt sich Sebastian Zöllner (Daniel Brühl) nach seinem Kunstgeschichtsstudium so durch, aber nun hat er einen ganz großen Fisch an der Angel: Er schreibt die Biografie des Malers Manuel Kaminski (Jesper Christensen), der einst von Picasso und Matisse gefördert wurde und dank einer Pop-Art-Ausstellung, seiner charakteristischen dunklen Brille und der aufsehenerregenden Bildunterschrift "Painted by a blind man" zumindest eine Zeit lang weltberühmt war. Inzwischen lebt Kaminski abgeschieden in den Alpen und ist etwas in Vergessenheit geraten. Soll die geplante Biografie noch rechtzeitig zu seinem Ableben fertig werden – und dieses Ereignis lässt natürlich größere Aufmerksamkeit erwarten – dann ist Eile geboten. Zöllner, der zunächst mit alten Freunden und Feinden, mit Sammlern und Galeristen gesprochen hat, macht sich auf den Weg zu dem in die Jahre gekommenen Künstler, um exklusive O-Töne zu bekommen. Als es dem Biografen trickreich gelingt, Kaminskis wachsame Vertraute loszuwerden und den Maler auf eine tagelange Reise im Auto mitzunehmen, erkennt er, dass er dem Alten, blind oder auch nicht, in keiner Weise gewachsen ist.
    DVD
  •  Michael Kohlhaas

    Michael Kohlhaas

    12. September 2013 / 2 Std. 02 Min. / Drama, Historie
    Von Arnaud des Pallières
    Mit Mads Mikkelsen, Mélusine Mayance, Delphine Chuillot
    Michael Kohlhaas (Mads Mikkelsen) ist ein ehrlicher und angesehener Rosshändler im 16. Jahrhundert. Zusammen mit seiner Frau Judith (Delphine Chuillot) und seiner Tochter Lisbeth (Mélusine Mayance) führt er ein glückliches Leben auf dem familieneigenen Bauernhof. Auf dem Weg zum nächsten Markt wird Kohlhaas eines Tages an der Grenze aufgehalten. Ohne rechtliche Grundlage wird ein Passierschein von ihm gefordert, den der ahnungslose Händler natürlich nicht mit sich hat. Um die Grenze dennoch passieren zu können, hinterlässt Kohlhaas zwei gesunde und stattliche Rappen als Pfand. Doch als er Tage nach Ende des Markts seine Tiere wieder abholen möchte, befinden die sich in einem fürchterlichen und kränklichen Zustand. Kohlhaas verlangt es nach Wiedergutmachung und als seine Klage bei Gericht keinen Erfolg zeigt und seine Frau bei einem Gerechtigkeitsgesuch bei der Prinzessin tödlich verletzt wird, schwört Michael Kohlhaas blutige Rache. Mit wenigen Getreuen begibt er sich auf einen unerbittlichen Feldzug gegen die ungerechte Obrigkeit.
    DVD
  •  Holy Motors

    Holy Motors

    30. August 2012 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Fantasy
    Von Leos Carax
    Mit Denis Lavant, Edith Scob, Eva Mendes
    Am Morgengrauen erwacht Monsieur Oscar (Denis Lavant) aus einem Traum. Darauf bricht er durch seine Schlafzimmerwand und gelangt über einen Korridor direkt in einen Kinosaal. Es ist der Beginn einer surrealen und assoziativen Reise durch Paris. Von einer Chauffeurin (Edith Scob) wird er in einer weißen Limousine zu unterschiedlichen Orten in und um Paris gefahren. Von Station zu Station ändert sich Oscars Charakter. Der Mann mit mehreren Gesichtern, der gleichzeitig mehrere Leben lebt und zwischen ihnen wechselt ist mal Bettler, Mörder, Familienvater, Geschäftsführer oder eine monströse Kreatur. Mit jedem Charakterwechsel werden die Motive unklarer und der Trip wird zu einer Reise, in der sich Realität, Träume und Reflexionen über das Kino zu einem undurchschaubaren Geflecht verweben.
    DVD
  •  I'm Not a F**king Princess

    I'm Not a F**king Princess

    27. Oktober 2011 / 1 Std. 45 Min. / Drama
    Von Eva Ionesco
    Mit Isabelle Huppert, Anamaria Vartolomei, Georgetta Leahu
    Hanna (Isabelle Huppert) und Violetta (Anamaria Vartolomei) bilden ein ungewöhnliches Gespann: eine undurchschaubare Mutter und ihre junge Tochter, die sich nach der mütterlichen Liebe sehnt; eine wunderliche Künstlerin und ihr Modell wider Willen. Als Hanna ihre Tochter bittet, ihr Modell zu sein, wird Violettas Leben auf den Kopf gestellt - von der ruhigen Kindheit bei der Großmutter (Georgetta Leahu) gerät sie mitten in die hippe Pariser Kunstszene, deren Muse sie wird.
    DVD
  • Midnight Sun

    Midnight Sun

    2016 / 52min / Drama, Krimi, Thriller
    Von Måns Mårlind, Björn Stein
    Mit Leïla Bekhti, Gustaf Hammarsten, Editha Domingo
    Die französische Polizistin Kahina Zadi (Leïla Bekhti) begibt sich in das abgelegene schwedische Bergbaustädtchen Kiruna, um dort den grausamen Mord an einem Franzosen aufzuklären. Vor Ort bekommt ...
    DVD
  • Agatha Christie - Kleine Morde

    Agatha Christie - Kleine Morde

    läuft seit 2008 / 90min / Krimi
    Mit Samuel Labarthe, Blandine Bellavoir, Elodie Frenck
    Die Geschichten sind von den Romanen von Agatha Christie inspiriert und spielen im Frankreich der 1930er Jahren. Die wichtigsten Charaktere sind Kommissar Jean Larosière (Antoine Duléry) und sein ...
    DVD
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top