Mein FILMSTARTS
Ian McKellen
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Ian McKellen
  •  Die Schöne und das Biest

    Die Schöne und das Biest

    16. März 2017 / 2 Std. 09 Min. / Fantasy, Romanze, Musik
    Von Bill Condon
    Mit Emma Watson, Dan Stevens, Luke Evans
    Belle (Emma Watson) ist eine ebenso kluge wie anmutige junge Frau, die gemeinsam mit ihrem etwas verschrobenen Vater Maurice (Kevin Kline) ein ruhiges und recht zufriedenes Leben in dem kleinen Dorf Villeneuve lebt. Als Belles Vater während einer Reise in die Fänge des Biestes (Dan Stevens) gerät, das in einem verwunschenen Schloss in der Nähe des Dorfes wohnt, begibt sich Belle selbstlos anstatt ihres Vaters in die Gefangenschaft des Biestes.
    DVD
  •  Mr. Holmes

    Mr. Holmes

    24. Dezember 2015 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Krimi
    Von Bill Condon
    Mit Ian McKellen, Laura Linney, Milo Parker
    Sherlock Holmes (Ian McKellen) hat es mittlerweile auf stolze 93 Jahre gebracht und lebt zurückgezogen in seinem Landhaus in Sussex. Über Heldengeschichten, die im Kino über ihn erzählt werden, kann der in die Jahre gekommene Meisterdetektiv nur den Kopf schütteln, ist doch das meiste glattweg erfunden. Nie trug er die legendäre Kappe und überhaupt bevorzugte er schon immer Zigaretten. Tagsüber widmet sich Holmes nun der Bienenzucht und weist Roger (Milo Parker), den Sohn seiner Haushälterin Mrs. Munro (Laura Linney), in die Geheimnisse der Imkerei ein. Die beiden sind die einzigen, die er in seiner Nähe duldet. Doch manches Mal kommen die Erinnerungen an alte Fälle gegen seinen Willen auf, insbesondere an diesen einen, in dem eine wunderschöne Frau in Gefahr war: Ann Kelmot (Hattie Morahan). Ob Holmes den ungelösten Fall noch knacken kann, obwohl sein Gedächtnis schwindet?
    DVD
  •  X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

    X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

    22. Mai 2014 / 2 Std. 12 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Bryan Singer
    Mit Hugh Jackman, James McAvoy, Michael Fassbender
    In der Zukunft stehen die Mutanten kurz vor dem Aussterben, weil sie von Killer-Robotern gejagt und getötet werden: den Sentinels. Aufgrund der Bedrohung arbeiten die einstigen Gegner Magneto (Ian McKellen) und Charles Xavier (Patrick Stewart) zusammen – ihr Plan sieht vor, den Terror durch die Sentinels gar nicht erst zuzulassen. Dazu schicken sie Wolverines (Hugh Jackman) Bewusstsein mit Hilfe von Kitty Pryde (Ellen Page) in die Vergangenheit, da sich sein Geist von den Folgen einer solchen Zeitreise erholen kann. In der Vergangenheit soll Wolverine eine Tat Mystiques (Jennifer Lawrence) verhindern, die den Bau der Sentinels erst möglich machte; der Eingriff würde also die Zukunft im Sinne der Mutanten verändern. Doch dafür muss Wolverine erst ein Team aus Mutanten zusammenstellen – was sich als schwierig erweist. Der junge Charles Xavier (James McAvoy) etwa ist in einem miserablen psychischen Zustand…
    DVD
  •  Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere

    Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere

    10. Dezember 2014 / 2 Std. 24 Min. / Action, Fantasy, Abenteuer
    Von Peter Jackson
    Mit Martin Freeman, Richard Armitage, Evangeline Lilly
    Als die von Thorin Eichenschild (Richard Armitage) angeführte Zwergen-Truppe ihre Heimat von Smaug (Originalstimme: Benedict Cumberbatch) zurückfordert, entfesselt sie die zerstörerische Kraft des Drachen. Keiner ist mehr sicher vor dem zornigen Ungetüm, das die Seestadt Esgaroth samt Bevölkerung angreift. Ein zermürbender Kampf wird entfacht, der bei allen Beteiligten Spuren hinterlässt. Aber Thorin verweigert den Seestädtern jegliche Hilfe und auch das Gold, das der Drache gestohlen hatte, will er nicht teilen. Hobbit Bilbo (Martin Freeman) versucht, zwischen den Parteien zu vermitteln, doch vergeblich. Thorin hält ihn für einen Verräter und auch Gandalf (Ian McKellen) kann nichts mehr ausrichten. Es wird aufgerüstet und bald stehen sich die Armeen gegenüber – dabei hat bereits eine noch viel dunklere Bedrohung ihr Augenmerk auf den Einsamen Berg gerichtet: Der dunkle Herrscher Sauron kehrt nach Mittelerde zurück und sendet mehrere Legionen Orks in Richtung Erebor. Die Zwerge, Elben und Menschen können ihrer Vernichtung nur entgehen, wenn sie ihre Konflikte außer Acht lassen. Die Schlacht der Fünf Heere beginnt...
    DVD
  •  Wolverine: Weg des Kriegers

    Wolverine: Weg des Kriegers

    25. Juli 2013 / 2 Std. 06 Min. / Action, Fantasy
    Von James Mangold
    Mit Hugh Jackman, Tao Okamoto, Rila Fukushima
    Mutant Logan (Hugh Jackman), auch bekannt als Wolverine, wird unter zwielichtigen Umständen nach Japan gelockt, das er seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr betreten hat. In einer Welt der Samurai und Yakuza findet er sich unerwartet auf der Flucht mit einer ebenso schönen wie mysteriösen Erbin wieder. Zum ersten Mal wird er mit der Aussicht auf Sterblichkeit konfrontiert, in einer Zeit, in der er an seine emotionalen und physischen Grenzen gelangt. Er ist nicht nur gezwungen, gegen seinen größten Erzfeind Silver Samurai (Will Yun Lee) anzutreten, sondern auch gegen die Schatten seiner eigenen Vergangenheit. Während er versucht, seinen Gegner trotz dessen tödlichen Samurai-Stahls zu besiegen, muss er gleichzeitig einen eigenen inneren Kampf gegen seine Existenz als Mutant ausfechten. Doch an jedem aussichtslos erscheinenden Problem wächst Wolverine und wird dadurch letztendlich stärker als jemals zuvor.
    DVD
  •  Der Hobbit: Smaugs Einöde

    Der Hobbit: Smaugs Einöde

    12. Dezember 2013 / 2 Std. 41 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von Peter Jackson
    Mit Martin Freeman, Richard Armitage, Ian McKellen
    Nachdem sie die ersten Gefahren überstanden haben, sind der Hobbit Bilbo Beutlin (Martin Freeman), der große Zauberer Gandalf (Ian McKellen) und die 13-köpfige Zwergengruppe um Anführer Thorin Eichenschild (Richard Armitage) nicht mehr weit von der ehemaligen Heimat der Zwerge, dem Berg Erebor entfernt. Die Abenteurer werden jedoch noch immer vom hasserfüllten Orkkönig Azog (Manu Bennett) verfolgt, dem Thorin einst den Arm abtrennte. Auf der Flucht gelangt die Gruppe in die dunklen Gefilde des Düsterwalds, in dem sie sich gegen Riesenspinnen zur Wehr setzen und der Gefangenschaft von Waldelben entfliehen müssen, die ein tiefes Misstrauen und eine herzhafte Abneigung gegenüber den Zwergen hegen. Doch das größte Abenteuer wartet noch auf Bilbo und seine Freunde, denn im Innern der Festung Erebor ist der Drache Smaug (Stimme: Benedict Cumberbatch) aus seinem Schlaf erwacht und bedroht die Menschen der nahen Seestadt.
    DVD
  •  Der Hobbit: Eine unerwartete Reise

    Der Hobbit: Eine unerwartete Reise

    13. Dezember 2012 / 2 Std. 49 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von Peter Jackson
    Mit Ian McKellen, Martin Freeman, Richard Armitage
    Mittelerde, 60 Jahre vor den Ereignissen aus der "Der Herr der Ringe"-Trilogie: Bilbo Beutlin (Martin Freeman) ist ein angesehener Hobbit. Das heißt auch, dass er nichts lieber hat als gemütliche Ruhe und guten Tabak für seine Pfeife. Dass der große Zauberer Gandalf der Graue (Ian McKellan) mit 13 Zwergen in sein Haus einfällt, passt ihm da gar nicht. Aber Erebor, das Zuhause der Zwerge, wird von dem Drachen Smaug (Stimme: Benedict Cumberbatch) bedroht und Gandalf bittet den Hobbit um Hilfe. So kommt es, dass der kleine Mann die von dem legendären Krieger Thorin Eichenschild (Richard Armitage) angeführten Zwerge auf ihrer gefährlichen Reise begleitet. Diese führt die Gruppe durch Orkhöhlen und dunkle Wälder, wo es von gigantischen Spinnen, Pelzwechslern und Zauberern nur so wimmelt, bis hin zu ihrem Ziel, dem Hort des Drachen. In den Goblin-Tunneln begegnet Bilbo einem Wesen, das sein Leben für immer verändern wird: Gollum (Andy Serkis), der einen Ring besitzt, der über außergewöhnliche Kräfte verfügt. Es ist der Ring, den Bilbo später einmal an seinem 111. Geburtstag seinem Lieblingsneffen Frodo (Elijah Wood) vermachen wird, aber es ist vor allem ein Ring, der fest mit dem Schicksal von ganz Mittelerde verbunden ist. Doch das ahnt Bilbo natürlich noch nicht…
    DVD
  •  X-Men: Der letzte Widerstand

    X-Men: Der letzte Widerstand

    25. Mai 2006 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Action, Sci-Fi
    Von Brett Ratner
    Mit Halle Berry, Rebecca Romijn, Anna Paquin
    Die X-Men unter der bewährten Führung von Charles Xavier (Patrick Stewart) bekommen es mit der Evolution selbst zu tun. Ihre verstorbene Kollegin Jean Grey (Famke Janssen) wird als Dark Phoenix wieder geboren und ist nicht nur eine Gefahr für sich selbst, sondern auch für die anderen Mutanten und die menschliche Rasse. Als eine mögliche Heilung gefunden wird, mit der außerdem genetische Mutationen kontrolliert werden könnten, müssen sich die X-Men, zu denen auch Wolverine (Hugh Jackman) und Storm (Halle Berry) gehören, zur Schlacht rüsten - gegen die Brotherhood von Magneto (Ian McKellen) und das menschliche Militär. Denn die wollen mit dem Mittel dafür sorgen, dass Mutanten auch gegen ihren Willen der Mutationskräfte beraubt werden. Das können die X-Men nicht zulassen, weil die Integrität der Mutanten damit in Gefahr ist.
    DVD
  •  The Da Vinci Code - Sakrileg

    The Da Vinci Code - Sakrileg

    18. Mai 2006 / 2 Std. 32 Min. / Thriller
    Von Ron Howard
    Mit Tom Hanks, Audrey Tautou, Jean Reno
    Mitten in der Nacht wird der renommierte Harvard-Symbologe Robert Langdon (Tom Hanks) in den Pariser Louvre gerufen: Der Museumsdirektor wurde ermordet. Seine Leiche, die in einer Körperhaltung wie der des Vitruvischen Mannes von Leonardo da Vinci aufgefunden wird, ist der erste grausige Hinweis in einer mysteriösen Kette aus Codes und Symbolen. Unter Einsatz seines Lebens entschlüsselt Langdon mit Hilfe der Polizei-Kryptografin Sophie Neveu (Audrey Tautou) versteckte Botschaften in den Kunstwerken Leonardo da Vincis. Alle verweisen auf eine sagenumwobene Bruderschaft, deren Mitglieder seit 2000 Jahren ein machtvolles Geheimnis bewahren...
    VoD DVD
  •  Flutsch und weg

    Flutsch und weg

    7. Dezember 2006 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Komödie, Abenteuer
    Von Sam Fell, David Bowers
    Mit Hugh Jackman, Kate Winslet, Ian McKellen
    Ein exquisites Heim im Londoner Nobelviertel Kensington und zwei Goldhamster als Butler: Mäuserich Roddy St. James (Hugh Jackman) hat alles, wovon jedes High Society-Mitglied träumt und nicht die geringste Ahnung, was draußen in der wahren Welt vor sich geht. Doch als das Spülbecken die ebenso ungebetene wie unflätigen Maus Sid (Shane Richie) ausspuckt, findet das idyllische Luxusleben ein jähes Ende, und ehe er sich versieht, wirbelt Roddy mit der WC-Spülung in das größte Abenteuer seines Lebens. Er gelangt in die Unterwelt Londons, wo er sich in einem ebenso fantastischen wie pitschnassen Universum zurechtfinden muss. In der Kanalisation schippern rote Doppeldecker und der machtgierige Unterweltboss Toad (Ian McKellen) herrscht mit eiserner Faust. Er hat es auf Roddy und seine neue Freundin Rita (Kate Winslet) abgesehen, weil Rita nicht ganz artig war. Zunächst ist das abenteuerlustige Mädchen Roddys einzige Hoffnung, heil wieder nach Hause zu kommen, doch schon bald stellt er sich die Frage, ob er das überhaupt noch will.
    DVD
  •  X-Men 2

    X-Men 2

    1. Mai 2003 / 2 Std. 05 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Bryan Singer
    Mit Patrick Stewart, Hugh Jackman, Ian McKellen
    Mit "X-Men" trug Bryan Singer anno 2000 dazu bei, den Boom an adaptierten Helden-Comics zu begründen. Die Mutanten waren dabei für ihn keine strahlenden Supermenschen, sondern Diskriminierte und Verfolgte im eigenen Land, fehlbar und auch mal verängstigt. In Teil 2 hat sich daran nichts geändert, die Menschen beäugen weiterhin misstrauisch ihre mit außergewöhnlichen Kräften ausgestatteten Mitbürger. Die Anti-Mutanten-Bewegung wird nach dem Angriff eines nicht zu identifizierenden Gegners gestärkt. Ihnen steht William Stryker (Brian Cox) vor, ein ehemaliger Armeebefehlshaber. Magneto (Ian McKellen) bietet den X-Men um den philanthropischen Professor Xavier (Patrick Stewart) an, gemeinsam gegen Stryker vorzugehen. Dem X-Men-Team steht eine gefährliche Mission bevor, die das Schicksal aller Mutanten besiegeln könnte. Zumal der Friede zwischen den gegensätzlichen Gruppierungen innerhalb der Mutierten brüchig ist...
    DVD
  •  Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

    Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

    17. Dezember 2003 / 3 Std. 21 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von Peter Jackson
    Mit Sean Astin, Elijah Wood, Viggo Mortensen
    Saurons Heer will Minas Tirith angreifen, die in Felsen errichtete Hauptstadt von Gondor. Angesichts der Bedrohlichkeit des feindlichen Heeres wiegt es umso schwerer, dass Gondors König fehlt und nur der schwächliche Truchsess Denethor (John Noble) über das einst mächtige Königreich wacht. Wird Aragorn (Viggo Mortensen) die Kraft aufbringen, jene Aufgabe zu übernehmen, für die sein Schicksal ihn bestimmt hat? Während Gandalf (Ian McKellen) verzweifelt versucht, die mutlosen Kämpfer von Gondor zu motivieren, sammelt Théoden (Bernhard Hill) die Krieger von Rohan, um am Kampf teilzunehmen. Aber obwohl sie tapfer und leidenschaftlich Widerstand leisten, haben die Streitkräfte der Menschen - unter denen sich Eowyn (Miranda Otto) und Merry (Dominic Monaghan) verbergen - dem überwältigenden Ansturm der feindlichen Legionen gegen das Königreich kaum etwas entgegenzusetzen. Jeder Sieg fordert große Opfer. Trotz der starken Verluste stellen sich die Gefährten der größten Schlacht ihres Lebens - vereint durch ein einziges Ziel: Sauron muss so lange abgelenkt werden, bis Frodo (Elijah Wood) den Ring vernichtet hat. Doch der zieht unseren mutigen Hobbit mehr und mehr in seinen Bann...
    VoD DVD
  •  Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

    Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

    18. Dezember 2002 / 2 Std. 59 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von Peter Jackson
    Mit Elijah Wood, Sean Astin, Viggo Mortensen
    Der Weg der Gefährten hat sich geteilt. Ringträger Frodo (Elijah Wood) und sein treuer Begleiter Sam (Sean Astin) treffen in den Bergen von Emyn Muil auf Gollum (Andy Serkis), dem einst Bilbo Beutlin (Ian Holm) den Einen Ring wegnahm. Gollums Versuch, den mächtigen Ring von Frodo zu stehlen, misslingt, doch die Hobbits bringen es nicht übers Herz, die Kreatur zu töten. Stattdessen soll Gollum - in dessen gespaltener Persönlichkeit zwei Seelen um die Kontrolle über das Geschöpf kämpfen - die beiden nach Mordor an die Pforten von Barad-Dûr, Saurons Festung, führen, wo Frodo den Ring vernichten will.Währenddessen folgen Aragorn (Viggo Mortensen), Elben-Bogenschütze Legolas (Orlando Bloom) und Zwerg Gimli (John Rhys-Davies) den Spuren der von Orks verschleppten Hobbits Merry (Dominic Monaghan) und Pippin (Billy Boyd). Im Menschenkönigreich Rohan ersuchen sie Unterstützung. Doch König Theoden (Bernhard Hill) steht unter einem tödlichen Bann Saurons, der Rohan mit Hilfe seines Spitzels Grima Schlangenzunge (Brad Dourif) kontrolliert. Erst als Gandalf als wiedergeborener weißer Zauberer zurückkehrt, wendet sich das Blatt. Er befreit Theoden von dem Fluch und bringt die Menschen von Rohan hinter sich. Unterdessen rückt Saurons Verbündeter Saruman (Christopher Lee) mit einer 10.000 Mann starken Armee von Uruk-hais in RIchtung der Menschenstadt vor...
    VoD DVD
  •  Der Herr der Ringe - Die Gefährten

    Der Herr der Ringe - Die Gefährten

    19. Dezember 2001 / 2 Std. 58 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von Peter Jackson
    Mit Elijah Wood, Sean Astin, Ian McKellen
    Dem Hobbit Bilbo Beutlin (Ian Holm) fällt zufällig ein machtvoller Ring in die kleinen Hände. Dieses Schmuckstück erlaubte es dem finsteren Herrscher Sauron einst, die Welt zu unterjochen. Der Ring schien über Jahrhunderte verloren, bis Bilbo ihn an sich nahm und seinen "Schatz" sechzig Jahre lang bewahrte. An seinem 111. Geburtstag gibt er ihn schweren Herzens an seinen Neffen Frodo (Elijah Wood) weiter und verlässt seine Heimat Mittelerde mit einem Paukenschlag. Er löst sich in Luft auf. Denn das ermöglicht der geheimnisvolle Ring seinem Träger, sich einfach unsichtbar zu machen. Für den jungen Hobbit Frodo wird der Ring jedoch zur schweren Bürde. Der böse Geist Saurons, der in dem "Einen" gefangen ist, wird immer stärker. Frodo bleibt nur eine Möglichkeit: Er muss ihn vernichten. Allerdings ist das nicht gerade einfach. Nur in den ewigen Feuern des Schicksalsberges im Lande Mordor, wo der Ring geschmiedet wurde, kann er auch vernichtet werden. Doch bis dahin muss Frodo an der Seite des Zauberers Gandalf (Ian McKellen) und seiner Gefährten durch Feindesland ziehen, immer verfolgt von Saurons Lakaien...
    VoD DVD
  •  X-Men

    X-Men

    13. August 2000 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Sci-Fi, Thriller
    Von Bryan Singer
    Mit Halle Berry, James Marsden, Anna Paquin
    Rogue (Anna Paquin) ist eigentlich nur ein normaler Teenager. Doch wenn sie andere Menschen berührt, absorbiert sie deren Kräfte und bringt sie damit in Lebensgefahr. Sie ist ein Mutant. Wie ihr ergeht es vielen. Jeder hat eine besondere Gabe. Einige wie die Gruppe um Anführer Professor Xavier (Patrick Stewart) setzen die Kräfte zum Wohl der Menschheit ein, andere wollen sie wie Unterwelt-Chef Magneto (Ian McKellen) ausrotten. Die Erdlinge hassen sowieso alle Mutanten. Besonders Senator Kelly (Bruce Davidson) treibt eine Verfolgung der Mutanten voran – bis er von ihnen entführt wird.
    DVD
  •  Bent

    Bent

    12. November 1998 / 1 Std. 49 Min. / Drama
    Von Sean Mathias
    Mit Clive Owen, Lothaire Bluteau, Ian McKellen
    Der Film erzählt die Geschichte des Homosexuellen Max (Clive Owen), der in den 30er Jahren ein ausschweifendes Leben führt. Doch mit den Nazis und dem Röhm-Putsch ist er Repressionen ausgesetzt. Er flieht mit seinem Liebhaber Rudy (Brian Webber) nach Amsterdam, doch die Flucht rettet die beiden nur für kurze Zeit. Deportiert nach Dachau, muss Max sogar seinen geliebten Rudy töten, um das eigene Leben zu retten. Als Homosexueller müsste Max eigentlich einen "Rosa Winkel", ein rosafarbenes Dreieck tragen, mit dem sexuell gleichgeschlechtlich Gesinnte in den Konzentrationslagern der Nazis gekennzeichnet werden. Aber Max hat Angst, als Schwuler interniert zu werden, deswegen hat er alles daran gesetzt, einen Judenstern zu bekommen. Im Konzentrationslager selbst kommt seine Haltung jedoch ins Wanken, weil sich Horst (Lothaire Bluteau) selbstbewusst zu seiner Homosexualität bekennt.
    DVD
  •  Richard III

    Richard III

    14. März 1996 / 1 Std. 43 Min. / Historie, Kriegsfilm, Drama
    Von Richard Loncraine
    Mit Ian McKellen, Annette Bening, Jim Broadbent
    Für seine Filmversion des berühmten Königsdramas hat Richard Loncraine das Stück in einem imaginären England der dreißiger Jahre angesiedelt. Während die Shakespeare-Texte (etwas gekürzt) geblieben sind, verleiht das moderne Ambiente dem Klassiker eine erschreckende Aktualität.Richard III (Ian McKellen) hat die Truppen seines Bruders, des Königs Edward IV. (John Wood), siegreich gegen Heinrich VII. geführt. Nach der Schlacht kehrt er Heim und verkündet der versammelten Festgesellschaft in seinem berühmten Eröffnungsmonolog den Beginn der Friedenszeit. Kurz darauf erklärt er dem Zuschauer, was er wirklich vor hat: Er selbst will König werden und zu diesem Zwecke zunächst seinen Bruder George (Nigel Hawthorne) und dann König Edward mittels ausgeklügelter Intrigen aus dem Weg räumen. Doch auf dem Weg zur Macht soll es nicht bei den Leichen seiner beiden Brüder bleiben...
    DVD
  • Eine Farm voller Verrückter

    Eine Farm voller Verrückter

    Kein Kinostart / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Historie
    Von John Schlesinger
    Mit Eileen Atkins, Kate Beckinsale, Stephen Fry
    Im England der 1930er Jahre sieht sich die 20-jährige Flora Poste (Kate Beckinsale) nach dem Tod ihrer Eltern gezwungen, fortan auf der Farm entfernter Verwandter zu leben. Dort scheint jeder ein wenig verrückt zu sein, doch Flora versucht, etwas Ordnung in den chaotischen Haufen zu bringen.
    DVD
  •  Shadow und der Fluch des Khan

    Shadow und der Fluch des Khan

    27. Oktober 1994 / 1 Std. 50 Min. / Fantasy, Action, Abenteuer
    Von Russell Mulcahy
    Mit John Lone, Peter Boyle, Tim Curry
    Am Tage spielt der New Yorker Lamont Cranston (Alec Baldwin) den reichen Schnösel, doch bei Nacht zieht er maskiert gegen Kriminelle vor. Dafür nutzt er die übermenschliche Fähigkeit, die Gedanken seiner Mitmenschen zu manipulieren, welche ihm vor vielen Jahren der brutale Drogenbaron Ying Ko lehrte. Doch auch ein weiterer seiner Schüler ist nun in New York unterwegs: Shiwan Khan (John Lone) ist ein Nachfahre Dschingis Khans und will die Weltherrschaft an sich reisen. Zu diesem Zwecke will er den Wissenschaftler Reinhardt Lane (Ian McKellen) mit seinen telepathischen Fähigkeiten dazu zwingen, ihm eine Atombombe zu bauen. Gemeinsam mit Dr. Lanes Tochter Margo (Penelope Ann Miller) versucht Cranston als Shadow den größenwahnsinnigen Khan aufzuhalten und die Welt vor ihrer Vernichtung zu retten.
    DVD
  •  Das Leben - Ein Sechserpack

    Das Leben - Ein Sechserpack

    17. Oktober 1996 / 1 Std. 51 Min. / Komödie
    Von Fred Schepisi
    Mit Donald Sutherland, Stockard Channing, Mary Beth Hurt
    Das Ehepaar Ouisa (Stockard Channing) und Flan Kittredge (Donald Sutherland) aus der New Yorker Upper East Side lebt in einem luxuriösen Appartement in der Fifth Avenue und genießt ein privilegiertes Dasein. Als eines Tages der ebenso charmante wie gebildete Paul (Will Smith) vor ihrer Tür steht und behauptet, er wäre der Sohn von Sidney Portier, kommt unverhofft Schwung in das triste Leben der Eheleute. Der junge Student kann mit seinem Wissen über Kunst, Literatur und Philosophie sowie seinen ausgezeichneten Kochkünsten mächtig Eindruck bei seinen Gastgebern hinterlassen - noch ahnt niemand, dass Paul ein Hochstapler ist und mit Vorliebe liberale Bildungsbürger vorführt. Doch auch als sein Kartenhaus aus frei erfundenen Märchen zusammenbricht, bleibt eine gewisse Faszination für den außergewöhnlichen Betrüger...
    DVD
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top