Mein FILMSTARTS
Martin Scorsese
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Martin Scorsese
  •  Silence

    Silence

    2. März 2017 / 2 Std. 42 Min. / Drama, Historie
    Von Martin Scorsese
    Mit Andrew Garfield, Adam Driver, Liam Neeson
    Im Jahr 1638 reist der junge portugiesische Jesuit Sebastião Rodrigues (Andrew Garfield) gemeinsam mit seinem Begleiter Bruder Francisco Garrpe (Adam Driver) nach Japan, um als Priester geheime Missionsarbeit zu leisten.
  •  Campus Code

    Campus Code

    17. Februar 2017 / 1 Std. 28 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Kenneth M. Waddell, Cathy Scorsese
    Mit Jesse McCartney, Hannah Hodson, Alice Kremelberg
    Als sich einer ihrer Kommilitonen wortwörtlich in Luft auflöst, erkennen der Student Ari (Jesse McCartney) und seine Freunde, dass es an ihrem Campus nicht mit rechten Dingen zugeht. Sie scheinen alle auf mysteriöse Weise miteiander verbunden zu sein und zudem plötzlich über erstaunliche Kräfte zu verfügen, die sie einsetzen müssen, um das gefährliche Rätsel ihres Colleges zu lösen.
  •  The Wolf Of Wall Street

    The Wolf Of Wall Street

    16. Januar 2014 / 2 Std. 59 Min. / Biografie, Drama
    Von Martin Scorsese
    Mit Leonardo DiCaprio, Jonah Hill, Margot Robbie
    New York in den frühen 1990er Jahren. Der aufstrebende Aktienhändler Jordan Belfort (Leonardo DiCaprio) gründet mit Anfang 20 die Maklerfirma "Stratton Oakmont", mit der er schnell zum Multimillionär aufsteigt und zum Shootingstar der New Yorker Börse wird. Schon bald ist er hauptsächlich unter seinem neuen Spitznamen "Wolf of Wall Street" bekannt. Mit seinem Reichtum finanziert er einen ausschweifenden Lebensstil, der von Alkohol, Drogen, Sex und Dekadenz geprägt ist. Jordans Siegeszug scheint nicht zu stoppen zu sein, doch dies lässt ihn übermütig werden. Von unstillbarer Gier getrieben und mit dem Gefühl der Unbesiegbarkeit im Rücken lassen er und seine "Wolfsbande", darunter sein Kumpel Donnie Azoff (Jonah Hill), sich auf illegale Geschäfte ein. Das zieht schon bald die Aufmerksamkeit der Justiz auf sich, besonders der FBI-Agent Patrick Denham (Kyle Chandler) schaut aufmerksam hinter die Fassade von Belforts Firmengeflecht. Als die Gesetzeshüter Jordan langsam auf die Schliche kommen, droht sein gesamtes Kartenhaus einzustürzen.
  •  Verführt und verlassen

    Verführt und verlassen

    10. Juli 2014 / 1 Std. 38 Min. / Dokumentation
    Von James Toback
    Mit Alec Baldwin, Martin Scorsese, Francis Ford Coppola
    Schauspieler Alec Baldwin und Regisseur James Toback halten mit der Kamera  fest, wie sie sich im Jahr 2012 unter die Besucher des Filmfestivals in Cannes mischten und dabei versuchten, Geld für die Produktion eines Filmes mit dem Titel "Der letzte Tango in Tikrit" zusammenzutreiben: einem politischen Erotikabenteuer im Mittleren Osten, in dem Alec Baldwin die Hauptrolle spielen soll. Baldwin und Toback folgten dabei Regisseuren, Produzenten, Hollywoodstars und Investoren in Kinosäle, Hotelzimmern und auf Luxusyachten, sie versuchten mit Charme und guten Argumenten Geld aus den Portemonnaies der Reichen und Mächtigen zu leiern. Dabei offenbaren etliche Größen des Geschäfts Details und Geheimnisse über die Filmproduktion, etwa die Regisseure Martin Scorsese und Roman Polanski sowie die Schauspieler  Ryan Gosling und Jessica Chastain.
  •  Woody Allen: A Documentary

    Woody Allen: A Documentary

    5. Juli 2012 / 1 Std. 53 Min. / Dokumentation, Biografie, Historie
    Von Robert B. Weide
    Mit Woody Allen, Penélope Cruz, Scarlett Johansson
    Der preisgekrönte Dokumentarfilmer Robert Weide begleitet über zwei Jahre hinweg den Kultregisseur Woody Allen. Der als notorisch-scheu geltende Workaholic Allen berichtet in einer bisher noch nicht gekannten Offenheit und seinem ganz eigenen wohlvertrauten Humor von seinem Leben und seiner Arbeit. Dabei spannt Weide den Bogen von der frühen Kindheit Allens bis zur Uraufführung seines bis dato letzten großen Werkes "Midnight in Paris" auf den Filmfestspielen in Cannes und beleuchtet nicht nur die Privat-Person, sondern auch den Autor, Filmemacher, Musiker und Schauspieler Woody Allen mit einer bisher noch nicht gekannten Intimität. Wichtige Weggefährten des New Yorker Kultregisseurs kommen zu Wort. Archivmaterial und zahlreiche Ausschnitte aus seinen Filmen runden das Bild des Künstlers und Menschen Allen auf unterhaltsame und interessante Weise ab. Fast beiläufig dokumentiert Weide dabei knapp 50 Jahre Filmgeschichte ...
  •  George Harrison: Living in the Material World

    George Harrison: Living in the Material World

    8. Dezember 2011 / 3 Std. 28 Min. / Dokumentation
    Von Martin Scorsese
    Mit George Harrison, Terry Gilliam, Eric Idle
    Dokumentation über das Leben von "Beatle" George Harrison. Seine Jugend in Liverpool, sein Erfolg der Beatlemanie, seine Reisen nach Indien, sein Einfluss der Indianerkultur in seiner Musik und sein Stellenwert als ein Mitglied der "Beatles". Noch nie veröffentlichtes Material und Interviews mit Harrisons Witwe Olivia, Sohn Dhani Harrison, Paul McCartney, Ringo Starr, Yoko Ono, Eric Clapton, Jeff Lynne, Eric Idle, Phil Spector and Tom Petty.
  •  Hugo Cabret

    Hugo Cabret

    9. Februar 2012 / 2 Std. 08 Min. / Abenteuer, Drama, Familie
    Von Martin Scorsese
    Mit Asa Butterfield, Chloë Grace Moretz, Ben Kingsley
    Paris in der 1930ern: Der 12-jährige Waisenjungen Hugo (Asa Butterfield) lebt versteckt im Gewölbe eines riesigen Pariser Bahnhofes. Dort setzt er das Lebenswerk seines verstorbenen Vaters fort und zieht täglich die riesigen Bahnhofsuhren auf. Eines Tages entdeckt er einen rätselhaften beschädigten Roboter, der angeblich in der Uhrmacherwerkstatt seines Vaters konstruiert wurde. Hugo versucht den "Automatenmenschen" zu reparieren und erhält dabei Unterstützung von der gleichaltrigen Isabelle (Chloe Grace Moretz). Er klammert sich an die Hoffnung, dass der Roboter irgendeine Botschaft seines Vaters für ihn bereithält - Martin Scorseses Filmadaption des Romans "Die Entdeckung des Hugo Cabret".
  •  Shutter Island

    Shutter Island

    25. Februar 2010 / 2 Std. 17 Min. / Thriller
    Von Martin Scorsese
    Mit Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo, Ben Kingsley
    US-Marshal Teddy Daniels (Leonardo DiCaprio) hat mit Chuck Aule (Mark Ruffalo) einen neuen Partner. Die zwei Ermittler reisen nach Shutter Island, einer abgelegenen Insel vor der US-Ostküste, auf der Gewaltverbrecher einsitzen. Eine Patientin (Emily Mortimer) ist verschwunden, ihren Verbleib gilt es zu klären. Doch als die Bundesbeamten die Anstalt erreichen, stoßen sie auf eine Mauer des Schweigens. Der ärztliche Leiter Dr. Cawley (Ben Kingsley) verweigert den Cops die Akteneinsicht und seine Mitarbeiter antworten nur widerwillig. Schnell finden Daniels und Aule heraus, dass die entflohene Patientin Hilfe bei ihrem Entkommen hatte. Irgendetwas stimmt nicht auf der Insel, da ist sich der Marshal sicher. Er vermutet, dass im Ashecliffe Hospital geheime Experimente an lebenden Patienten durchgeführt werden. Ferner macht ihm immer noch der Tod seiner geliebten Frau Dolores (Michelle Williams) zu schaffen, die in ihrem Appartement bei einem Brand erstickte…
  •  Departed - Unter Feinden

    Departed - Unter Feinden

    7. Dezember 2006 / 2 Std. 30 Min. / Krimi, Drama
    Von Martin Scorsese
    Mit Leonardo DiCaprio, Matt Damon, Jack Nicholson
    Die Polizei von Boston kämpft gegen die Iren-Mafia unter Führung von Gangsterboss Costello (Jack Nicholson). In dessen Organisation wird Billy (Leonardo DiCaprio) eingeschleust, kurz nachdem er die Polizeiakademie absolviert hat. Es dauert nicht lange, da hat er das Vertrauen des Paten gewonnen. Colin (Matt Damon) ist Billys Gegenpart. Er wurde schon als Kind von Costello für die Mafia rekrutiert und arbeitet jetzt als Maulwurf bei der Polizei. Er schafft es in eine Luxuswohnung mit Aussicht auf die goldene Kuppel des Parlamentsgebäudes, bleibt seiner Vaterfigur aber immer verpflichtet und versorgt ihn mit Informationen über die Pläne seiner Feinde. Durch die Arbeit des jeweils anderen wird die Luft für die beiden Maulwürfe Billy und Colin nun langsam, aber stetig immer dünner...
  •  Bob Dylan - No Direction Home

    Bob Dylan - No Direction Home

    10. November 2005 / 3 Std. 21 Min. / Dokumentation, Biografie
    Von Martin Scorsese
    Mit Bob Dylan, Joan Baez, Liam Clancy
    Die Dokumentation von Star-Regisseur Martin Scorsese zeichnet ein liebevolles Porträt, über einen der einflussreichsten Sänger und Künstler unserer Zeit. Mit Hilfe von altem Archiv-Material und aktuellen Interviews, werden besonders die frühen Gehversuche von Bob Dylan untersucht und beleuchtet. Dabei zeigt sich schon früh, dass Dylan mit seiner Art zu singen, dem Wechselschlag der Akkorde und dem eigenen Musik-Stil, eine ganze Generation prägen wird. Immer auf Reisen und immer auf der Suche nach dem Neuen und dem Sinn, rekonstruiert der Dokumentarfilm die ersten Jahre von Dylan als Musiker nach, als sich schon abzeichnete, dass es für diesen ruhelosen und idealistischen Mann, immer viele Wege geben wird auf die er sich begeben will, nur keinen, der ihn nach Hause weist und somit rückschrittlich wäre…
  •  Große Haie - Kleine Fische

    Große Haie - Kleine Fische

    14. Oktober 2004 / 1 Std. 40 Min. / Animation, Komödie, Abenteuer
    Von Eric Bergeron, Vicky Jenson, Rob Letterman
    Mit Daniel Fehlow, Christian Brückner, Will Smith
    Oscar (Will Smith) ist eigentlich eine ganz kleine Nummer unter den Fischen. Nicht gerade selbstbewusst, würde der Fisch, der in einer regionalen Walwaschanlage arbeitet, niemanden in der Stadt auffallen, bis ihm eines Tages eine Lüge zu Berühmtheit verhilft. In seiner Gegenwart knocked sich ein großer Hai selber aus und nun erzählt Oscar in der ganzen Stadt, dass er ein waschechter Hai-Killer ist. Dadurch steigt der bunte Fisch zu einem örtlichen Star auf, der nun ganz im Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens steht. Damit seine kleine Lüge nicht auffliegt, steht ihm glücklicherweise der vegetarisch-essende Hai Lenny (Jack Black) zur Seite. Aus den beiden entwickelt sich ein amüsantes Freundespaar. Aber Oscars Geschichte ruft auch Misstrauen hervor und so wird der Weiße Hai-Pate Don Lino (Robert De Niro) auf den prahlenden Oscar aufmerksam...
  •  Aviator

    Aviator

    20. Januar 2005 / 2 Std. 45 Min. / Biografie, Drama, Historie
    Von Martin Scorsese
    Mit Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett, John C. Reilly
    Howard Hughes war ein vielseitig interessierter und begabter Mensch: Regisseur, Pilot, Liebhaber, Multimillionär... Ausgerüstet mit einem kleinen Vermögen, das ihm sein Vater vermacht hat, revolutioniert der junge Hughes (Leonardo DiCaprio) in den 1920er Jahren Hollywood und wird einer der erfolgreichsten Produzenten der Traumfabrik. Zahlreiche Affären mit Schauspielerinnen begleiten seinen Weg, darunter sind Jean Harlow (Gwen Stefani), Ava Gardner (Kate Beckinsale) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett). Neben den Frauen hat es ihm das Fliegen angetan. Er steigt aber nicht nur selber ins Cockpit, sondern gründet zudem eine eigene Fluggesellschaft. Hinter all dem Glanz und Tatendrang, den Hughes ausstrahlt und verkörpert, steckt jedoch auch ein psychisch instabiler Mann, der sich deswegen 1947 ins Private zurückzieht...
    VoD DVD
  • Lightning in a bottle

    Lightning in a bottle

    5. August 2004 / 1 Std. 48 Min. / Dokumentation, Musik
    Von Antoine Fuqua
    Mit B.B. King, Bill Cosby, Natalie Cole
    Antoine Fuquas Dokumentation über das "Salute to the Blues"- Konzert in der New Yorker Radio City Music Hall 2003: Interviews, Probeneindrücke und Archivmaterial über die Stars und der Live-Auftritt.
  •  Gangs of New York

    Gangs of New York

    20. Februar 2003 / 2 Std. 50 Min. / Historie, Action, Drama
    Wiederaufführungstermin 12. Juni 2008
    Von Martin Scorsese
    Mit Ford Kiernan, Joel Strachan, Nick Miles
    Die USA in den 60ern des 19. Jahrhunderts: Das Land steht kurz vor dem Bürgerkrieg, doch inmitten von New York ist dieser Zustand schon lange Alltag. Rivalisierende Gangs kämpfen um die Vorherrschaft auf den Straßen. In einer Zeit, da Gesetzlosigkeit und Korruption sowohl die Politik wie das tägliche Leben der Stadt beherrschten, wird die Geschichte von Amsterdam Vallon (Leonardo di Caprio) erzählt. Er ist ein junger irisch-amerikanischer Einwanderer, der nach 16 Jahren in einer Erziehungsanstalt in den Five-Points-Distrikt zurückkehrt, um sich an William Cutting (Daniel Day-Lewis) zu rächen. Cutting, auch bekannt als "Bill The Butcher", ist nicht nur ein mächtiger Gang-Boss, der Einwanderer hasst: Er tötete einst auch Amsterdams Vater. Amsterdam weiß, dass er zur Ausführung seines Plans erst im engsten Kreis von Bills Gang Aufnahme finden muss. Noch schwieriger wird die Situation für ihn, als er der verführerischen Schönheit Jenny Everdeane (Cameron Diaz) begegnet...
    VoD DVD
  •  Casino

    Casino

    14. März 1996 / 2 Std. 58 Min. / Drama
    Von Martin Scorsese
    Mit Robert De Niro, Sharon Stone, Joe Pesci
    Las Vegas hat zwei Gesichter: das eine ist glamourös, das andere ist grausam. Sam "Ace" Rothstein (Robert De Niro) und Nicky Santoro (Joe Pesci) leben 1973 in dieser paradoxen Welt. Ace wickelt die Geschäfte für das Tangiers-Casino ab und muss den ständigen Geldfluss für seine Mafiabosse gewährleisten, Nicky ist sein Mann fürs Grobe, der Saalhändler ausraubt und erpresst. Doch sie beide haben Makel. Ace verliebt sich in die Edel-Prostituierte Ginger McKenna (Sharon Stone) und verliert deswegen nach und nach jede Kontrolle über sein Leben, Nicky versackt in einer Spirale aus Drogen und Gewalt...
  •  Kap der Angst

    Kap der Angst

    27. Februar 1992 / 2 Std. 08 Min. / Gericht, Thriller
    Von Martin Scorsese
    Mit Robert De Niro, Nick Nolte, Jessica Lange
    Max Cady (Robert De Niro) verbrachte 14 Jahre seines Lebens im Zuchthaus, weil ihm brutale Vergewaltigung vorgeworfen wurde. Doch sein Pflichtverteidiger Samuel Bowden (Nick Nolte) hatte während der Verhandlung ein entlastendes Gutachten zurückgehalten, weswegen Cady nach seiner Entlassung auf Rache sinnt. Er vergewaltigt die Geliebte des Anwalts, tötet den Familienhund und terrorisiert Bowdens Frau. Dabei achtet der rachsüchtige Ex-Häftling penibel darauf, immer so vorzugehen, dass er rechtlich nicht belangt werden kann. Bald greift auch Bowden zu den Mitteln der Selbstjustiz...
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top