Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Lifjord - Der Freispruch
    Lifjord - Der Freispruch
    In Produktion
    läuft seit 2015 / 45min / Drama, Krimi
    Originaltitel Frikjent
    Mit Nicolai Cleve Broch, Susanne Boucher, Lena Endre
    Produktionsland Norwegen
    Zum Trailer DVD
    User-Wertung
    3,1 8 Wertungen - 5 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhalt & Info

    Aksel Borgen (Nicolai Cleve Broch) feiert in seinem Job große Erfolge in Asien. Die Nachricht davon hat auch seine einstige Heimat, den kleinen norwegischen Ort Lifjord, erreicht: So soll er schließlich zurückkehren, um ein strauchelndes lokales Solar-Unternehmen vor dem Ruin zu bewahren, das die Existenzgrundlage für die Mehrheit der Bewohner des gesamten Dorfes bildet. Doch in Lifjord angekommen, schlägt ihm Verachtung und Ablehnung entgegen. Die Menschen haben nicht vergessen, dass Aksel vor zwanzig Jahren wegen Mordes an einem jungen Mädchen angeklagt und freigesprochen wurde. Vor allem Eva (Lena Endre), die noch immer von Aksels Schuld überzeugte Mutter des damals getöteten Mädchens, setzt alles daran, den Rückkehrer spüren zu lassen, dass er nicht willkommen ist...
    2
    Staffeln
    18
    Episoden
    Zur Staffel 2
    Nicolai Cleve Broch
    Rolle: Aksel Borgen
    Susanne Boucher
    Susanne Boucher
    Rolle: Helene Hansteen / Karine Hansteen
    Lena Endre
    Rolle: Eva Hansteen
    Ingar Helge Gimle
    Rolle: William Hansteen
    Zeige die komplette Besetzung
    Zeige alle Bilder

    Die neuesten Videos

    Lifjord - Der Freispruch - staffel 2 Trailer OV 2:12
    Lifjord - Der Freispruch - staffel 2 Trailer OV

    User-Kritiken

    Michael S.
    Michael S.

    User folgen 27 Follower Lies die 374 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 24. Juni 2016
    Auf den ersten Blick könnte man die Geschichte als typischen finsteren Skandinavienkrimi einsortieren. Sie hat aber noch mehr zu bieten. Natürlich läuft am Ende alles darauf hinaus, den über zwanzig Jahre lang ungelösten Fall endgültig aufzuklären. Letztendlich erzählt die im Original mit "Frikjent" (dt.: "freigesprochen") betitelte Serie allerdings viel mehr über ihre Figuren, als über die Tat an sich. Die Dynamik einer abgelegenen ...
    Mehr erfahren
    TheReviewer
    TheReviewer

    User folgen 4 Follower Lies die 174 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 18. Oktober 2016
    Krimiserien folgen nur allzu oft einem bestimmten Schema; meist ist das das Abarbeiten eines Falles pro Folge mit ein bisschen Hintergrundgeschichte rund um die Akteure. Ist ja auch vollkommen okay, denn wenn es mal anders ist und statt einzelner Fälle die Gesamthandlung über etliche Folgen hinweg im Mittelpunkt steht, dann ist das nur zu oft recht schwere Kost. Lifjord ist dementsprechend auch wirklich nicht gerade das, was man so zwischen ...
    Mehr erfahren
     torben V.
    torben V.

    User folgen 1 Follower Lies die 148 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. August 2016
    Nach dem Ende des Staffel frage ich mich zwar, wie eine zweite Staffel aussehen könnte, jedoch könnte ich mir dies mit einem neuen Thema vorstellen, was aber auch irgendwie zu neuen Charakteren führen würde. Aber egal - Hauptsache diese Serie war nordisch unterhaltsam und spannend. Zwischendurch mal hier und da ne Folge mit schauen, sollte man sich schenken, da die Story durch alle Folgen durchgeht und das Auslassen einer Folgen einen ...
    Mehr erfahren
    grondolfderpinke
    grondolfderpinke

    User folgen 1 Follower Lies die 87 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. Oktober 2016
    Interessante Serie aus Norwegen mit sehr tollen Bildern und guten Darstellern. Die Handlung ist an sich auch recht spannend, aber es hakt ein wenig mit dem Spannungsbogen. Ein, zwei Folgen weniger wären etwas besser gewesen, so bekommt man einen sehenswerten "Skandinavien-Krimi" im XXL-Format.
    Christian Z
    Christian Z

    User folgen Lies die 100 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 4. September 2019
    Gute, typisch skandinavische Krimiserie. Staffel 1 ist origineller im Plot aber zu langatmig, inbesondere die Folge 9 ist völlig überflüssig. Staffel 2 kehrt dann mehr zum klassischen Familiendrama zurück, was eine deutlich dichtere und wertigere Handlung zur Folge hat. Schön wird hier die Tiefe der Charakterzeichnungen genutzt, um komplexere Handlungslinien zu entwickeln. Mehr als 3 Sterne sind es trotzdem nicht, weil wieder und wieder ...
    Mehr erfahren
    5 User-Kritiken

    Wo kann ich diese Serie schauen?

    Die Reaktion der Fans

    Kommentare anzeigen
    Back to Top