Babylon Berlin
  • Episoden
  • Cast & Crew
  • TV-Programm
  • Videos
  • Bilder
  • Zuschauer
  • News
  • Kritiken
  • DVD
  • Musik
  • Trivia
Alle Bewertungen von 0.5 bis 5
  • Alle Bewertungen von 0.5 bis 5
  • 1 Kritik   33%
  • 0 Kritik   0%
  • 0 Kritik   0%
  • 0 Kritik   0%
  • 2 Kritiken   67%
  • 0 Kritik   0%
Alle Staffeln (season 1 bis 1)
  • Alle Staffeln (season 1 bis 1)
  • Nur für Staffel 1 (1)
Bewertungsschnitt der TV-Serie   2,9 Basierend auf 3 Bewertungen

3 User-Kritiken für diese TV-Serie

Sortieren nach: 
Die hilfreichsten positiven Kritiken
  • Die neuesten Videos
  • Mitglieder, die die meisten Kritiken geschrieben haben
  • Mitglieder, die die meisten Follower haben
nur i.

0 follower | Seine 1 Kritik ansehen |

   1 = schlecht

So ein Hype um diese Serie und ich bin ziemlich enttäuscht da ist Berlin Alexanderplatz tausendmal besser da passiert wenigstens was...

T. P.

0 follower | Seine 1 Kritik ansehen |

   5 = Meisterwerk

Der z. T. etwas negativen Kritik kann ich mich absolut nicht anschließen. Als großer Serienfan war ich von Anfang an begeistert. Endlich mal eine deutsche Serie, die es mit den ganz Großen wie "Game Of Thrones" oder "Breaking Bad" aufnehmen kann. Die Serie hat alles, was eine gute Serie braucht. Gute (unverbrauchte) Darsteller, interessante Charaktere, spannende und komplexe Story, starke Atmosphäre und tolle Musik. Die beste deutsche Serie seit langem. (Obwohl Charité auch schon ganz schön vorgelegt hat.) Was will man mehr? ;- P. S. Mein einziger Kritikpunkt: Warum sind nur zwei Staffeln geplant? :-(


F. A.

0 follower | Seine 1 Kritik ansehen |

   1,5 = enttäuschend

Die Deutschen können es einfach nicht. Ich habe mich sehr auf die Serie gefreut, nun habe ich die erste Staffel gesehen. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass die Serie niemand im Ausland sehen wollen wird. Man hat sich nicht ans Buch gehalten, ich würde sagen die Serie ist grob von der Handlung inspiriert. Während im Buch eher eine Beziehungstat im Mittelpunkt stand ist dies ein Politthriller, der vor allem eins will; Alles. Dazu wurden hunderte Handlungsstränge und markante Personen eingeführt, die dann für mehrere Folge verschwinden, dann wieder für eine Szene auftauchen. Jemand stirbt. Irgendwas wird beobachtet, ein Gespräch wird belauscht, sexuelle Gewalt gegen Frauen. Dann wieder Party. Rath raucht. Er ist blass. Ein Transvestit wird namentlich begrüßt. Ulalala. Plötzlich eine Uni-Vorlesung über Psychotherapie. Eisenbahn rast durch den Wald. Ich habe ab der zweiten Folge nichts mehr verstanden, obwohl ich die Bücher kenne. Es ist wie ein Tatort. Die Serie will etwas besonderes sein. Intellektuell. Und ist nur verwirrend und langweilig. wie gesagt; Die Deutschen können ist nicht. Warum auch immer. Der Trailer lässt auch etwas vollkommen andere erwarten; Die Serie ist nicht schnell und intentensiv, sondern langsam, nebelig und depressiv. Wie ein Katerschädel am Sonntag. Und warum zur Hölle würde aus der bürgerlichen, emanzipierten Büroangestellten Charly die Domina Lotte? Jaja, ich weiß; N bisschen Abgründe rein bringen, ein bisschen schocken, mit alten Mustern brechen. Was können wir rein bringen? Ne Dimona, ne Domina! Ne Domina die ermittelt! Die Deutschen können es nicht. Warum eigentlich nicht? Man merkt doch, dass es doof ist.

Fans dieser TV-Serie
Bilder : The Sinner

Von Derek Simonds

Mit Jessica Biel, Bill Pullman

Bilder

Bilder : Marvel's The Punisher

Von Steve Lightfoot

Mit Jon Bernthal, Ebon Moss-Bachrach

Bilder | Nächste Sendetermine

Bilder : Stranger Things

Von Matt Duffer, Ross Duffer

Mit Winona Ryder, David Harbour

Bilder

 Weitere TV-Serien
Aktuell im Kino: Userwertung
  4,1

Von Denis Villeneuve
Mit Ryan Gosling, Harrison Ford
Sci-Fi
Trailer

  4,0

Von Andy Muschietti
Mit Bill Skarsgård, Jaeden Lieberher
Horror
Trailer

Alle aktuellen Filme