Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die verlorene Tochter
    Die verlorene Tochter
    In Produktion
    2020 / 45min / Drama, Krimi
    Mit Henriette Confurius, Claudia Michelsen, Christian Berkel
    Produktionsland Deutschland
    Lief zuerst bei ZDF
    Zum Trailer DVD
    User-Wertung
    3,0 7 Wertungen - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhalt & Info

    Vor zehn Jahren ist Isa (Henriette Confurius), Tochter einer Brauerei-Familie, während eines heftigen Sturms nach einem Schulfest spurlos verschwunden. Aufgeklärt wurde der rätselhafte Fall nie. Nur mit Mühe und Not haben Isas Eltern (Claudia Michelsen und Christian Berkel), ihr Bruder (Rick Okon) und ihre Großmutter (Hildegard Schmahl) den schweren Verlust verarbeitet. Ihr neues Leben wird eines Tages jedoch auf einen Schlag wieder auf den Kopf gestellt, als Isa nach all der Zeit plötzlich wieder auftaucht. Was damals und in der Zwischenzeit mit ihr geschehen ist, kann sie aufgrund von Erinnerungslücken nicht erklären. Der Polizist (Götz Schubert), der damals keine Antworten zu ihrem Verschwinden finden konnte, versucht der Sache nun umso energischer auf den Grund zu gehen. Doch sagt Isa überhaupt die Wahrheit?
    1
    Staffel
    6
    Episoden
    Zur Staffel 1
    Henriette Confurius
    Rolle: Isa von Gems
    Claudia Michelsen
    Rolle: Isas Mutter
    Christian Berkel
    Rolle: Isas Vater
    Götz Schubert
    Rolle: Kommissar
    Zeige die komplette Besetzung

    Die neuesten Videos

    Die verlorene Tochter Trailer (2) DF 0:23
    Die verlorene Tochter Trailer (2) DF
    719 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritiken

    ToKn
    ToKn

    User folgen 318 Follower Lies die 702 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 31. Januar 2020
    Ja, das haben die ganz ordentlich gemacht. Entgegen so manch einer "professionellen" Kritik, ist "Die verlorene Tochter" nicht nur handwerklich (vor allem visuell) ganz gut in Szene gesetzt, sondern durchweg spannend. Habe mir die 6 Teile in Gänze in der Mediathek angeschaut und bin nicht von los gekommen. Klar könnte man jetzt ein wenig über die Story an sich diskutieren, aber mein Gott, allen macht man es ja eh nie Recht. Auch das anders als ...
    Mehr erfahren
    Michael S.
    Michael S.

    User folgen 92 Follower Lies die 391 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 29. Februar 2020
    Um diese Serie wirklich würdigen zu können muss man ihr Ende kennen. Am Anfang mag manches konventionell wirken, doch ein besonderer Clou sorgt für steigendes Interesse: Der Prolog zeigt in jeder Folge den Abend von Isas Verschwinden, doch er wird jedes Mal anders erzählt. Während am Anfang der Grund und die Art ihres plötzlichen Abtauchens ziemlich eindeutig wirkt, kommt pro Folge mindestens ein weiterer Grund dazu, bis man fast jeder ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Wo kann ich diese Serie schauen?

    Auf DVD/Blu-ray

    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Back to Top