Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Tudors
    Staffel 1
    Bewerte und Kommentiere
    Die Tudors
    User-Wertung
    3,3 7 Wertungen

    Staffel-Info

    10 Episoden
    Ausgestrahlt auf Showtime
    Staffel produziert in 2007
    Jonathan Rhys-Meyers
    Jonathan Rhys-Meyers
    Rolle: Roi Henry VIII
    Sam Neill
    Sam Neill
    Rolle: Cardinal Thomas Wolsey
    Callum Blue
    Callum Blue
    Rolle: Sir Anthony Knivert
    Henry Cavill
    Henry Cavill
    Rolle: Charles Brandon
    Die komplette Besetzung der Staffel 1
    Die episoden von staffel 1
    Mätresse des Königs: Episode 1
    S01E01 - Mätresse des Königs: Episode 1
    Nach dem Tod seines Bruders im Jahre 1509 wird Henry VIII. König von England. Als sein Onkel von den Franzosen in Italien ermordet wird, will Henry VIII. dem Königreich Frankreich den Krieg erklären, doch von seinen Vertrauten überzeugt kann er einen dauerhaften Frieden aushandeln.Quelle: ARTE
    Mätresse des Königs: Episode 2
    S01E02 - Mätresse des Königs: Episode 2
    Das geschlossene Bündnis mit Frankreich beginnt, trotz der Vertragsunterzeichnung in Val D'Or zu wanken. Henry VIII. schließt vielmehr eine Allianz mit dem spanischen König Karl V., der gerade zum Heiligen Römischen Kaiser ausgerufen wurde, und ein Erzfeind Frankreichs ist. Dadurch wird Kardinal Wolseys Plan, sich mit Hilfe der französischen Kardinäle zum Papst wählen zu lassen, durchkreuzt. Henry VIII. plagt sich auch mit der Frage, ob es besser für einen König sei, geliebt oder gefürchtet zu werden.Quelle: ARTE
    Mätresse des Königs: Episode 3
    S01E03 - Mätresse des Königs: Episode 3
    Henry VIII. bereut, den Friedensvertrag mit Frankreich unterzeichnet zu haben und will mit dem Kaiser und spanischen König Karl V., dem mächtigsten Herrscher Europas, ein Bündnis gegen Frankreich schließen. Am englischen Königshof eingetroffen, soll Karl V., der Neffe von Katharina, jedoch nicht merken, dass sich das englische Königspaar immer mehr entfremdet hat.Quelle: ARTE
    Mätresse des Königs: Episode 4
    S01E04 - Mätresse des Königs: Episode 4
    Henry VIII. wird vom Papst zum Verfechter des Glaubens ernannt, da er sich sowohl geistlich als auch politisch als treuer Gefolgsmann bewies. Seine Schwester, Prinzessin Margaret, wird zur Ehe mit dem alten und unausstehlichen König von Portugal gedrängt. Sie heiratet ihn zwar, aber ermordet ihn kurz darauf, um der Ehe zu entfliehen und sich in die Arme von Charles Brandon, des engen Vertrauten Henrys VIII., zu retten.Quelle: ARTE
    Mätresse des Königs: Episode 5
    S01E05 - Mätresse des Königs: Episode 5
    Der spanische König Karl V. lässt überraschend den Erzfeind Henrys VIII., François I., aus dem Gefängnis frei. Henry ist zwar überrascht und wenig angetan, lässt sich aber nicht von seinen europäischen Plänen abbringen.Ebenso überrascht ist er von der Tatsache, dass Anne Boleyn sein Angebot, sie zu seiner alleinigen Mätresse zu machen, eher als Beleidigung denn als Liebeserklärung ansieht. Ihre Entschlossenheit, sich ihm nur als seine Ehefrau, und nicht als Mätresse hinzugeben, imponiert ihm und steigert sein Verlangen nur noch mehr. Das Unterfangen, seine Ehe mit Katharina von Aragon annullieren zu lassen, stellt sich jedoch als äußerst schwierig heraus.Quelle: ARTE
    Mätresse des Königs: Episode 6
    S01E06 - Mätresse des Königs: Episode 6
    Henry VIII. gefällt sich in der Rolle des Monarchen, obwohl er am Hofe niemandem mehr wirklich trauen kann. Anne Boleyn gewinnt zunehmend Einfluss auf den König. Der Plan, die bestehende Ehe des Königs mit Katharina durch den Papst annullieren zu lassen, scheitert trotz Kardinal Wolseys Bemühungen. Henry wird immer frustrierter und die Stellung Kardinal Wolseys büßt an Rückhalt ein.Quelle: ARTE
    Mätresse des Königs: Episode 7
    S01E07 - Mätresse des Königs: Episode 7
    Schlimme Zeiten brechen über England herein. Eine mysteriöse Krankheit, die bei Ansteckung fast immer innerhalb kürzester Zeit mit dem Tod endet, breitet sich epidemieartig aus. Hinzu kommt die Lebensmittelknappheit. Auch Anne Boleyn wird mit dem sogenannten Schweißfieber angesteckt.Quelle: ARTE
    Mätresse des Königs: Episode 8
    S01E08 - Mätresse des Königs: Episode 8
    Prinzessin Margaret ist zugleich verärgert über die Naivität ihres Bruders Henry in seiner Liebe zu Anne Boleyn und beginnt, an Brandons Treue zu zweifeln. Derweilen erreicht der Gesandte Papst Clemens' den englischen Hof. Er sitzt dem Kirchengericht vor, das über die Rechtmäßigkeit der Ehe zwischen Henry VIII. und Katharina von Aragon entscheiden wird.Quelle: ARTE
    Mätresse des Königs: Episode 9
    S01E09 - Mätresse des Königs: Episode 9
    Die Entscheidung des Kirchengerichts über den Antrag Henrys zur Scheidung von Katharina wird vertagt. Daraufhin veranlasst der verärgerte König, dass Kardinal Wolsey seiner Ämter enthoben und des Hofes verwiesen wird. Als sein Nachfolger wird überraschend Sir Thomas More ernannt.Quelle: ARTE
    Mätresse des Königs: Episode 10
    S01E10 - Mätresse des Königs: Episode 10
    Zur Durchsetzung der Scheidung von Katharina schickt Henry VIII. nach Theologen aus ganz Europa, um deren Meinung über den Scheidungsfall einzuholen.Auch Kardinal Wolsey gibt nicht auf: Obwohl er sich im Exil befindet, versucht er eine Allianz mit seiner früheren Feindin, Katharina von Aragon, zu schmieden. Sie stimmt zu, wenn auch nur zögernd, befindet sie sich doch in einer ähnlichen geschwächten Stellung wie der Kardinal. Der Plan des Kardinals wird jedoch von den neuen Beratern des Königs durchkreuzt, und Wolsey muss einen hohen Preis dafür bezahlen.Quelle: ARTE
    Back to Top