Mein FILMSTARTS
Willkommen im Leben
Willkommen im Leben
facebookTweet
Originaltitel My So-Called Life
Creator: Winnie Holzman (1994) | USA | 42 Minuten
Beendet
Tragikomödie
Romanze
User-Wertung
3,3 24 Wertungen
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5

Inhalt & Info

"Willkommen im Leben" bedeutet für Jugendliche oft, dass nun die Sorgen und Nöte des Alltags beginnen. Man verliert alte Freunde aus den Augen, kommt in Kontakt mit neuen Freunden, entdeckt die Liebe, versucht Grenzen auszuloten und manchmal auch zu überschreiten. Die gleichnamige Serie handelt von Themen wie Schulgewalt, Alkoholismus, Homophobie und Drogenmissbrauch.

Im Mittelpunkt steht Angela Chase (Claire Danes). Sie ist ein ganz normaler Teenager, und wie jeder Jugendliche hat auch sie große Probleme mit dem Heranwachsen. Angela besucht die Liberty High School in Three Rivers und verliebt sich unsterblich in Jordan Catalano (Jared Leto), den sie lange nur aus der Ferne anhimmelt. Gleichzeitig entfernt sie sich von ihren Kindheitsfreunden Sharon Cherski (Devon Odessa) und Brian Krakow (Devon Gummersall), die mit dieser Wandlung natürlich alles andere als glücklich sind. Angela umgibt sich viel lieber mit der rebellischen Rayanne Graff (A.J. Langer), welche jede Droge ausprobiert, die sie angeboten bekommt.

Angelas Mutter Patty (Bess Armstrong) ist sehr selbstbewusst und setzt ihre Vorstellungen von Erziehung mit harter Hand durch. Aus diesem Grund entstehen oft Konfrontationen mit ihrer Tochter, die ihr Mann Graham (Tom Irwin), der weniger streng als seine Frau ist, zu schlichten versucht.
1
Staffel
19
Episoden
11
Fans
Zeige die komplette Besetzung
Zeige alle Bilder

Die neuesten Videos

Willkommen im Leben Trailer DF
Willkommen im Leben Trailer DF

Wo kann ich diese Serie schauen?

Wissenswertes

Danes verantwortlich für Einstellung der Serie?

Die Serie wurde trotz großer Fanproteste nicht nach der ersten Staffel weitergeführt. Gerüchte besagen, dass daran vor allem Hauptdarstellerin Claire Danes "Schuld" hatte. Sie wollte sich anscheinend zunächst auf ihre beginnende Kinokarriere konzentrieren. Aus ihrer Sicht durchaus nachvollziehbar, hatte sie doch mit ihrer ersten großen Rolle in "William Shakespeares Romeo + Julia" einen Durchbruch errungen.

Silverstone statt Danes

In einer frühen Planungsphase war Alicia Silverstone als Angela vorgesehen.

Angela hat nicht immer was zu sagen!

Insgesamt wurden 19 Folgen der Serie ausgestrahlt. In 17 Episoden fungierte Angela als Erzählerin. Bei den beiden restlichen Folgen führte jeweils Todd Holland Regie. Die Folge "Wilde Herzen wird aus der Sicht von Brian erzählt, in "Aber erstens kommt es anders..." war es Danielle. Die Episode "Gute Vorsätze" beinhaltete neben Angelas Kommentaren auch Einwürfe aller anderen Hauptcharaktere.
4 Trivia

Die Reaktion der Fans

Kommentare anzeigen
Back to Top