Mein FILMSTARTS
Game Of Thrones
Originaltitel Game of Thrones
Creator: David Benioff, D.B. Weiss (2011) | USA | 52 Minuten
In Produktion
Drama
Fantasy
User-Kritiken
Durchschnitts-Wertung
4,7
2401 Wertungen - 87 Kritiken
72% (63 Kritiken)
15% (13 Kritiken)
5% (4 Kritiken)
2% (2 Kritiken)
3% (3 Kritiken)
2% (2 Kritiken)
Deine Meinung zu Game Of Thrones ?
Philipp H.
Philipp H.

User folgen Lies die 2 Kritiken

0,5katastrophal
Veröffentlicht am 03.08.16

Schlechteste Serie die ich je gesehen habe .. Passieren nur schlechte dinge .. Spoiler: Jeder den man gern haben kann oder gern hat wird ermordet Einfach nur schlecht.. Richtig schlecht Kann nur weiters hinzufügen es wird von staffel zu staffeln schlechter und schlechter die schlechteste serie die ich je gesehen habe Spoiler: Ist mir egal ob das jetzt spoilern ist aber jeder einzelne der nur irgendwie sympatisch ist (viper rob edhard drogo usw.) sterben. Nur schlecht .. Wirklich nur schlecht Bitte schafft sie einfach ab.. Verklagt die Regisseure. Verschwenden kostbare lebenszeit mit diesem dreck.

Daniel Müller
Daniel Müller

User folgen Lies die Kritik

0,5katastrophal
Veröffentlicht am 08.04.12

Die neue US-Serie ist enttäuschend. Besonders offensichtlich wird dies wenn man mehrere Episoden am Stück anschaut. Man wartet bis zuletzt vergebens auf einen größeren Kampf und als dieser unausweichlich ansteht, verfolgt die Kameraperspektive die weitere Handlung aus Sicht des "Zwergs", der einen Schlag auf den Kopf bekommt und bewusstlos wird. Als dieser erwacht ist die Schlacht vorbei. Das ist schwach. Was sich wirklich hinter der großen Mauer befindet wird nie gezeigt. Dafür im Übermaß: Mit Spekulationen und Gerüchten gefüllte Dialoge, die sich ausgiebig damit beschäftigen. Ohne sinnfreie Hinrichtungsszenen, pornographischen Inhalten, Frauenfeindlichkeit und die in die Lächerlichkeit ausgedehnte Machtdemonstration der einzelnen Darsteller, scheint man offensichtlich nicht auszukommen. Das Potenzial bleibt in Staffel 1 ungenutzt.

Irminsul W.
Irminsul W.

User folgen Lies die 2 Kritiken

1,5enttäuschend
Veröffentlicht am 29.06.16 - Mehr zu Game Of Thrones - Staffel 6

Die 6. Staffel ist mit Abstand die schwächste Staffel von GoT - oft u. lieblos werden spannende Szenen mit einem Cut beendet...wir können uns ja vorstellen was passiert ist - auch interessante Dialoge sind Mangelware geworden.An die ersten Staffeln reichen die neueren einfach nicht mehr herran.Vlt. ist das Budget auch kleiner geworden (?)...u. viele gute Schauspieler konnten auch nicht adequate ersetzt werden - Sehr Schade drum.War bisher meine liebste Serie.

Irminsul W.
Irminsul W.

User folgen Lies die 2 Kritiken

1,5enttäuschend
Veröffentlicht am 29.06.16

Ab der 4 'ten Staffel geht es sehr deutlich Bergab - das gilt für die Dialoge als auch für Schauspieler,die man nicht adequate ersetzen konnte.1 bis 3 gute Folgen pro Staffel reichen eben nicht aus um das Niveau der ersten Staffel zu erreichen - die 6.Staffel ist fast durchgehend ein billiger liebloser Dreh der aber verkrampft versucht Anschluss zu finden an vergangene Zeiten.Was bleibt ist die Hoffnung auf Staffel 7.

kingandy
kingandy

User folgen Lies die 11 Kritiken

3,0solide
Veröffentlicht am 27.12.12

eigentlich eine gutgemachte serie. aber mir ist sie zu brutal. konnte die erste staffel nicht zuende gucken...

alberta75
alberta75

User folgen Lies die 2 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 02.08.12

Rjkdkdslissididkdkkf fkfkudkdkf djdjdkdk dididkdkkfkdke fkfkudkdkf ldkdlflflfld fkfkudkdkf officielle fkfkudkdkf kfkfdliezoz ldkdlflflfld ldkdlflflfld ldkdlflflfld ldkdlflflfld

TheWeirdPanda
TheWeirdPanda

User folgen Lies die Kritik

2,5durchschnittlich
Veröffentlicht am 05.07.16

Was soll man noch großartig zu Game of Thrones sagen? Nichts. Denn rein theoretisch wurde ja schon alles gesagt. Es wird gehypt, geliebt und vergöttert das es schon gar nicht mehr auf eine Kuhhaut passt. Ich hab erst GoT angefangen zu gucken als Staffel 6 schon draußen war, da mich dieser ganze Hype darum doch ziemlich abgeschreckt hat. Nun hab ich mir alle 6 staffeln gnadenlos reingeballert und muss ehrlich sagen das ich den Hype nicht ganz nachvollziehen kann. In dem Genre in dem GoT spielt ist es wirklich nicht mit anderen zu vergleichen und setzt sich sehr stark ab. Jedoch im Vergleich mit anderen Serien  wie z.B.: Breaking Bad, Dexter, Californication, The Killing, Homeland usw. ist GoT für mich eine Serie die man gucken kann aber nicht zwingend gesehen haben muss. Nach den ersten beiden Staffeln, und zahlreichen überraschenden Toten, stellt man sich schon automatisch darauf ein das es in den nächsten Staffeln genauso weiter gehen wird und es nicht mehr ganz so überraschend ist das der oder die jenigen, die nächsten  sind die genüsslich ins Gras beißen. Bestes Beispiel für mich ist hier, (Achtung Spoiler!), der tot von Hodor. Ich fand diesen "Charakter" tot weder überraschend noch traurig...Begründung: Hodor und seine Dudes wurden eine komplette Staffel lang rausgeworfen so das sich für mich keine wirkliche Bindung, zum "Charakter" Hodor, aufbauen konnte und es mir dadurch ziemlich egal war ob er weiter lebt oder stirbt. Ich musste sogar ehrlich gesagt etwas lachen als es passiert ist. Für mich eigentlich eine Verschwendung von sehr großem Potential. Aber jetzt mal zu den positiven Sachen. Die Kämpfe und schlachten sind sehr eindrucksvoll in Szene gesetzt und spannend. Die Cgi Effekte fügen sich teilweise sehr gut ins reale Umfeld ein, was bei manchen Serien echt Banane aussieht. Daumen Hoch! Die Schauspieler/in liefern alle gut bis sehr gut ab, jedoch finde ich wiederum das einige Charaktere komplett austauschbar sind...z.B.: Daenerys...Gott wie mir die alte auf den Zünder geht. Peter Dinklage hingegen finde ich absolut Bombe und ich mag auch seine Entwicklung in laufe der Staffeln und ehrlich gesagt ist er auch der einzige Grund warum ich mir die 7. Staffel geben werde. So das wars mit meiner Kritik. Tütelü TheWeirdPanda

Klaas Sönke S.
Klaas Sönke S.

User folgen Lies die 3 Kritiken

2,0lau
Veröffentlicht am 31.05.16

Ich liebe "Herr der Ringe...in Buch und Film.... Aber der Sinn einer Serie wie GoT erschließt sich mir nicht. Ich finde es langweilig und kompliziert. Klar...einige Ansätze sind interessant und konsequent. Ich will nicht erst ein Studium absolvieren müssen um die erste Folge oder eine Serie verstehen zu müssen. Und nein...ich bin kein Fan anspruchsloser Serie.. Aber egal...meins ist es nicht....

Jan P.
Jan P.

User folgen Lies die Kritik

4,0stark
Veröffentlicht am 02.05.13 - Mehr zu Game Of Thrones - Staffel 3

ggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg

Torben S.
Torben S.

User folgen Lies die Kritik

1,0schlecht
Veröffentlicht am 28.07.14

Es geht hierbei um eine Serie, die eben als Format "Serie" völlig versagt. Die Schauspieler sind teilweise echt gut, allerdings hilft das meiner Meinung nach nichts wenn die Charaktere, die sie darstellen irrelevant, nervig und überflüssig sind. Die Serie arbeitet auch in vielerlei Hinsicht komplett falsch.. Der Fokus der ersten Staffel ist so gelegt, dass man eigentlich nur einen Charakter wirklich aufgebaut hat und der überlebt diese Staffel gar nicht. Danach wurde es ab der l immer schlechter. Man erwartet immer das irgendetwas passiert aber durch die gefühlten 7Mio Handlungsstränge verliert man einfach die Lust...man weiß jetzt schon, dass man wohl noch 10 Staffeln warten muss bis Blondie mal übers Wasser kommt. Argumente, die meist in positive Richtungen gehen kann ich nicht immer so ganz nachvollziehen. Komplexität ja, Effekt, nein! Viele Einzelfolgen sind langweilig, fast immer gibt es nur Dialoge zwischen 2 Personen, an den immer gleichen gibt selten Musik. Man fragt sich oft ob man überhaupt die nächste Folge schaut oder diese schon gesehen hat. Man muss auch sagen, dass diese Serie, trotz ihrer viel gelobten Charaktere bezüglich des "Nichtvorhandenseins" Schwarzer und Weißer Charaktere, einige Saubermann Charaktere hat. Die allesamt nerven, zumindest meiner Meinung nach. Ich persönlich wünsche finde, dass man außer Jamie z.B. in der 3. Staffel keinen Charakter hatte dem man ansatzweise folgen wollte!! Der Rest war völlig nebensächlich. Man wünscht sich keinen Sieger, eher, dass alle draufgehen, damit das Grauen ein Ende hat. So geht es mir zumindest. Außerdem hat man die besten Schauspieler fast aussschließlich alle sterben lassen, was der Serie auch nicht gut tut.

Thomas B.
Thomas B.

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 19.07.18

Absolue die beste Serie die ich jemals gesehen habe! Vom Spielerischen bis hin zu den Inhalten und das unerwartete

Cord D.
Cord D.

User folgen Lies die 2 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 07.06.18

Es gibt aktuell nichts besseres für einen Serienjunkie Man kann es kaum erwarten dass endlich die 8. Staffel kommt

Pablo
Pablo

User folgen Lies die 2 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 03.01.18

Die Serie hat eine spannende Story und sehr viel Spannung man weiß nie wer jetzt wirklich Sterben wird

Furkan S.
Furkan S.

User folgen Lies die 3 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 29.10.17

Eine schöne Serie für lange Zeit es wird nie langweilig Deshalb kann man das immer weiter empfehlen Mit sehr viel Epic und Action viel Spaß euch 😁

littlemisssonnenschein
littlemisssonnenschein

User folgen Lies die 2 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 13.10.17

Ich bin wirklich ein Spätzünder was GoT angeht, jedoch ist es dann sofort in eine Sucht umgeschlagen! In den letzten beiden Monaten habe ich alle 7 Staffeln in kurzer Zeit nacheinander geschaut und ich konnte die nächste Folge nie abwarten! Eine Serie mit so viel Spannung und ebenso vielen Wendungen habe ich bisher noch nicht gesehen! Sehr schade, dass ich sie erst zum Ende hin für mich entdeckt habe. Eines sei noch gesagt: allzu empfindlich sollte man nicht sein, was Darstellung von Gewalt und Sex an geht! Beides kommt bei GoT sehr oft und ausführlich vor ;)

Back to Top