Mein FILMSTARTS
Game Of Thrones
User-Kritiken
Durchschnitts-Wertung
4,7
2455 Wertungen - 89 Kritiken
72% (64 Kritiken)
15% (13 Kritiken)
4% (4 Kritiken)
3% (3 Kritiken)
3% (3 Kritiken)
2% (2 Kritiken)
Deine Meinung zu Game Of Thrones ?
rugai
rugai

User folgen 1 Follower Lies die 31 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 20.04.14
Ich muss die Thronspiele zum gegenwärtigen Zeitpunkt leider downgraden. Mittlerweile in der vierten Staffel angekommen und von einigen spektakulären Knalleffekten ( Ende der Starks) noch zehrend, hält Game of Thrones für mich nicht, was es mit seinem fulminaten Auftakt der gleich mal mit der Enthauptung eines Sympathieträgers ausklang einst versprach: Nämlich einen episch verfilmten Machtreigen mit ordentlich Schauwerten, Schlachtengemälden, einer Show die vielleicht sogar mit einem quasi-mittelalterlichen Sittengemälde aufwartet, das an die Intensität der HBO Serie "Rome" heranreicht . Aber nö ! Im vierten Anlauf hat sich die Charakteranzahl weiter vervielfältigt und verästelt (mancher zunächst im Mittelpunkt stehende Protagonist spielt auf einmal keine Rolle mehr - ich weiß zeitweise schon garnicht mehr wer wer ist und warum überhaupt!), die blonde Drachenprinzessin latscht immer noch mit ihren Zöglingen durch die Wüste, Jon Snow wühlt irgendwo im Snow rum, der junge Schamanen-Stark wird von seiner treuen Schar plus Hodor auf irgendeine ominöse Pilgerreise geschleppt, Miststück Cersei gibt immer noch gekonnt (jedoch wenig überraschend) das Miststück, von der "ständigen Gefahr"auf Kings Landing wird immer nur geschwafelt aber passieren tut da mittlerweile nicht mehr viel... ja, auch Peter Dinklage ist immer noch eine der Perlen des Ensembles und (nicht nur ) der beste kleinwüchsige Schauspieler den ich bislang bei GoT sehen durfte und last not least hat jetzt endlich auch ein weiteres *****loch das Zeitliche gesegnet... Und wat nu? Plätschert das jetzt die nächsten Staffeln so weiter vor sich hin ? Irgendwie kommt spätestens seit der 3. Staffel bei mir kein richtiger Thrill mehr auf. Einzig der Reiz des Neuen und Unbekannten (irgendwie hat man mit GoT ja ein eigenes Genre kreiert) und die geizig eingesetzten "Schauwerte" halten mich noch bei der Stange. Die aktuelle Richtung der Dramaturgie mag vielleicht dem Anliegen geschuldet sein die Fans der Buchreihe nicht zu brüskieren und möglichst eng am Original zu verfilmen. Ich habe aber gar keine Lust die Bücher zu lesen/hören z.Z. verständlicherweise noch weniger als vorher. Wird Zeit für eine spektakuläre Wende - ansonsten gibt es wirklich noch interessantere TV-Serien zu begutachten... Wirklich schade wenn diese an sich tolle Produktion zu Tode produziert würde.... Vielleicht mal Peter Jackson einspannen ? Der kann doch mit Fantasy-Vorlagen.
Spirk
Spirk

User folgen Lies die Kritik

4,5
Veröffentlicht am 17.03.14
Ich muss sagen, ich bin erst mitten in der zweiten Staffel und das Buch habe ich nicht gelesen, aber ich finde, dass ich diese Serie schon jetzt loben sollte. Ich habe schon viele Serien gesehen, aber noch keine hat eine so überzeugende Umgebung und so viele Details gezeigt wie Game of Thrones. Die Schauspieler sind unglaublich überzeugend, keiner von ihnen fällt negativ auf und jeder bringt den Charakter den er spielt extrem gut rüber. Das Einzige was ich zu bemängeln habe, ist dass ich etwas gebraucht habe um in die Serie reinzukommen und mir die Beziehungen zwischen den Personen nicht gleich klar wurden. Außerdem gibt es viele sehr lange Dialoge, die keinen Zweck zu haben scheinen und bei denen man dadurch einfach abschaltet. Trotzdem ist Game of Thrones sehr gelungen und gut geeignet, falls man Lust hat Aggressionen gegen fiktive Charaktere zu entwickeln. Ihr wisst wen ich meine. Ich bin gespannt auf die nächsten Staffeln.
Bettina 212
Bettina 212

User folgen Lies die 7 Kritiken

Mehr zu   Game Of Thrones - Staffel 3
5,0
Veröffentlicht am 13.03.14
Das Spiel um den Thron ist ein Meisterwerk,auch die l ich feue mich schon auf die l!! Die Schaupieler ,Kulisse,Tier,und die Special Effeckte sind Super!!Bitte mehr davon!!!
cricio
cricio

User folgen Lies die Kritik

5,0
Veröffentlicht am 06.03.14
GoT Ist mit Sicherheit ein Meilenstein für alle anderen Fantasy-Serien. Die Serie ist mit hervorragenden Schauspieler besetzt, bietet gewaltigen Kulissen und, trotz vieler Kampf und Sex Szenen, enthält sie viele ernste und tiefgründige Dialoge, die manchmal so fesselnd sind, dass man manchmal schon die ganze Fantasy vergisst und alles als real betrachtet. Auch wenn man kein Fantasy Fan ist sollte man sich diese Serie unbedingt ansehen, denn sie enthält von jedem Genre sehr viel.
Tina K.
Tina K.

User folgen 2 Follower Lies die Kritik

Mehr zu   Game Of Thrones - Staffel 1
5,0
Veröffentlicht am 27.02.14
Eine durchaus herausragende Serie! Das Ende jeder Folge ist so konzipiert, dass man gleich die nächste sehen will. Aus diesem Grund schau ich jede Folge nur bis zur Hälfte :-) Das ist die beste Serie die ich in meinem ganzen Leben je gesehen habe...ein Muss!
Manuel S.
Manuel S.

User folgen Lies die 3 Kritiken

4,5
Veröffentlicht am 23.12.13
ich liebe diese sendung!!! hoffe die 4 staffel kommt bald!! wird sicher unglaublich gut wie die anderen staffeln...
Kenovic
Kenovic

User folgen Lies die 2 Kritiken

5,0
Veröffentlicht am 04.12.13
Was kann ich noch über Game of Thrones sagen, dass nicht schon längst gesagt wurde? Gar nichts! Daher lasse ich den Versuch verzweifelt neue Aspekte an der Serie auszumachen und wiederhole die wichtigsten. In der heutigen Zeit ist es verdammt schwer, sich in dem riesigen Pool von hochwertigen Serien zu profilieren, doch für Game of Thrones stellte genau das nie ein wirkliches Problem dar. Und warum? Weil die Serie es stets schaffte die Erwartungen der Zuschauer nicht nur zu erfüllen, sondern regelmäßig zu übertreffen. Mit all seinen überraschenden Wendungen, der dramaturgischen Erzählweise, den vielen interessanten Charakteren, die sowohl vielschichtig, als auch authentisch daherkommen, hat Game of Thrones es zu einem Serienepos gebracht, das seines Gleichen sucht. Sicherlich auch der grandiosen Romanvorlage geschuldet, vereint Game of Thrones eine Vielzahl an Genres miteinander, die in der heutigen Zeit, in dieser eher unorthodoxen Mischung, offensichtlich Anklang finden. Zeichneten sich Mittelalter-Epen eher durch bildgewaltige Darstellungen von weiten Landschaften und fantasievoll gestaltenden Städten, a la "Der Herr der Ringe", aus, wo der Plot nur bedingt interessant und die Charaktere relativ limitiert waren, schlägt Game of Thrones einen ganz anderen Weg ein und setzt, statt auf viele Fantasieelemente (die ohne Frage auch vorkommen), auf tiefsinnige Erzählungen mit authentischen Hintergrund. Die Serie ist primär Drama, erst dann Fantasie, Action und, wie könnte es anders sein, Erotik. Dementsprechend könnte dem ein oder anderen Actionfan der geschickt und kunstvoll inszenierte Handlungsaufbau, etwas zu behäbig daherkommen. Wer aber viel Wert auf eine überaus spannend konstruierte Geschichte legt, die viele interessante Charaktere und Dialoge darbietet, und kein Problem mit expliziten Gewalt- und Erotikszenen (die im Laufe der Serie immer seltener gesät sind) hat, für den ist Game of Thrones mit seiner grandios eingefangen dichten Atmosphäre und seinen überzeugenden Darstellern ein absolutes Muss. Ach was schreib ich denn, ihr habt sie doch sowieso schon alle gesehen ;) .
mercedesjan
mercedesjan

User folgen 14 Follower Lies die 80 Kritiken

5,0
Veröffentlicht am 02.12.13
Ich muss zugeben, ich bin kein großer Serien-Fan. Nicht einmal ansatzweiße, denn „Game of Thrones“ ist die erste Serie die ich seit meiner Kindheit verfolgt habe. Das wird sich nun aber ändern denn die HBO-Serie ist für mich der Wendepunkt. Mir ist klar geworden, dass es Serien gibt, die mehr sind als „Two and a half Men“ oder „How I met your Mother“, um nur mal zwei zu nennen mit denen ich überhaupt nichts anfangen kann. „Game of Thrones“ hat alles was auch einen brillanten Fantasy-Film auszeichnet. Klasse Schauspieler, brillante Dialoge, eine grandiose Atmosphäre, tolle Effekte und Massenszenen sowie eine Atmosphäre und Spannung die ihres gleichen sucht. Allen voran, überzeugt aber die fulminante Story mit ihren unzähligen Wendungen und Cliffhangern. Die Umsetzung von George R.R. Martins Büchern „Das Lied von Eis und Feuer“ dürfte bei dieser aufwändig produzierten Serie als mehr als gelungen eingestuft werden. Staffel 1: 9/10 Die Einführung in die Welt von „Game of Thrones“ und ihrer Charaktere von denen in Laufe der Serie so viele das zeitliche Segnen. Zugpferd ist hier ganz klar „Der Herr der Ringe“-Star Sean Bean als Eddard Stark. Doch darüber hinaus bietet die Serie schon hier alles was auch die späteren Staffeln auszeichnen sollte. Beste Episode: 6 Staffel 2: 9,5/10 Der zweiten Staffel merkt man den Erfolg der ersten deutlich an. Wurden in der ersten Staffel die Massenszenen und aufwändigen Effekte noch geschickt umschifft, kommt man hier in den Genuss grandioser Effekte und sogar einer großen Schlacht. Die Detailfülle und Komplexität ist dabei atemberaubend. Beste Episode: 9 Staffel 3: 9,5/10 In Staffel 3 teilt sich die Charaktere-Schar in immer mehr Einzelgruppen. Einige Story-Lines wissen mehr, andere weniger zu Gefallen doch die Serie lebt davon und die neunte Episode sprengt alle Erwartungen. Emotional und packend bis zum überragenden Schlussbild. Diese Staffel setzt auf die beiden Vorgänger noch einmal eine Schippe drauf. Beste Episode: 9 Fazit: Nach „Der Herr der Ringe“ das Beste was das Fantasy-Genre zu bieten hat. Und auch wenn es die Durchschnittsbewertungen der einzelnen Staffeln nicht ergeben, ich kann hier nur eine 10 vergeben, alles andere wäre eine Farce die der Serie nicht gerecht werden würde. Wer es schafft die Spannung über mittlerweile 30 Episoden so enorm hochzuhalten wie „Game of Thrones“ und mit einer solch grandiosen Story aufwartet, hat es sich einfach verdient. Der Wermutstropfen bleibt die lange Wartezeit auf die vierte Staffel, die ich kaum erwarten kann.
hausi83
hausi83

User folgen Lies die 3 Kritiken

5,0
Veröffentlicht am 22.11.13
... Beste Serie aller Zeiten.... Und wer Fan ist sollte auch die Bücher lesen sind einfach nur genial
Thomas Y.
Thomas Y.

User folgen Lies die 20 Kritiken

5,0
Veröffentlicht am 19.10.13
Hier passt einfach alles,super Schauspieler,spannende Handlung,grossartige es wird von Staffel zu Staffel besser!Der Winter kann kommen.
Stephan S.
Stephan S.

User folgen Lies die Kritik

5,0
Veröffentlicht am 24.09.13
Weltklasse !!! Super Story - gute Schauspieler Freue mich auf die 4 Staffel Leider Abstände zwischen den Staffeln zu lang.
Dekan Heran K.
Dekan Heran K.

User folgen 1 Follower Lies die 14 Kritiken

5,0
Veröffentlicht am 17.09.13
Spektakulär! Es ist Action, Fantasy, Drama, Romance, Thriller und ein bisschen Comedy zusammen in einer Serie. Sie ist eine Meisterwerk!
Roberto234
Roberto234

User folgen 1 Follower Lies die 4 Kritiken

5,0
Veröffentlicht am 26.08.13
Jetzt gerade fertig mit Staffel 3. was soll ich sagen?! Ich bin völlig fasziniert! Das beste was es im tv zu bestaunen gibt! Mini-Spoiler: Staffel 3, folge 9: unfassbar, einfach nur unfassbar! Viel Spaß beim schauen
sheldoncooper80
sheldoncooper80

User folgen Lies die 2 Kritiken

5,0
Veröffentlicht am 25.08.13
Trotz vieler Abweichungen von den Romanen ist dies wohl eine der besten und am aufwendigsten produzierte Serie der letzten Jahre ! Tolle Darsteller... Geniale Effekte und tolle Storys.. !! Ansehen ansehen ansehen
Thilo B.
Thilo B.

User folgen Lies die Kritik

4,5
Veröffentlicht am 24.08.13
Eine der besten Serien die es gibt. Wer Spannung, Drama, Intrige und Aktion will ist hier richtig. Das ganze in einer düsteren Fantasywelt, was will man mehr.
Back to Top