Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Altes Kostüm und alter Freund: Neue Bilder und neue Infos zur 3. Staffel "Daredevil"
    Von Julius Vietzen — 21.09.2018 um 19:57
    facebook Tweet

    Gerade erst wurde bekannt, dass die dritte Staffel von „Daredevil“ bereits am 19. Oktober 2018 startet wird, nun gibt es außerdem drei neue Bilder und einen ganzen Schwung Informationen – darunter wohl die Bestätigung von Bösewicht Bullseye.

    Daredevil ist zurück...
    1. Daredevil ist zurück... +

    Daredevil“ kehrt zurück – und das schon deutlich früher, als gedacht! Mit einem kurzen Teaser enthüllte Netflix erst kürzlich, dass die dritte Staffel der heißerwarteten Marvel-Serie bereits am 19. Oktober 2018 zum Abruf bereitstehen würde. Nun hat der Streaming-Anbieter außerdem die ersten Bilder zur dritten Staffel veröffentlicht.

    Diese bestätigen zum einen, was die ersten beiden Teaser bereits andeuteten: Matt Murdock alias Daredevil (Charlie Cox) begibt sich nach kurzer Verschnaufpause direkt wieder auf Verbrecherjagd, wobei er allerdings wieder sein erstes, noch recht primitives Kostüm trägt und nicht den schicken roten Lederanzug mit den Teufelshörnern.

    Neue Infos zu Staffel 3

    Das dritte Bild verrät jedoch, dass Matt auch erneut auf Foggy Nelson (Elden Henson) trifft, der ihn nach den Ereignissen von „The Defenders“ für tot hält. Wie der neue „Daredevil“-Showrunner Erik Oleson jedoch den Kollegen von Entertainment Weekly verriet, wird es nicht gerade ein freudiges Wiedersehen zwischen den ehemaligen Freunden und Kollegen geben.

    Und auch sonst gibt es für Matt nicht viel Erfreuliches, abgesehen vielleicht von der Tatsache, dass er noch am Leben ist. Seine übernatürlichen Kräfte lassen ihn in der dritten Staffel nämlich zunehmend im Stich, weswegen Daredevil seinem draufgängerischen, todesmutigen Heldennamen mehr und mehr gerecht wird. Laut Oleson hat das Leben ohne Daredevil für Matt nämlich keinen Sinn mehr und er möchte lieber im Kampf gegen das Verbrechen sterben, als ohne Kräfte weiterzuleben.

    Bullseye bestätigt

    Außerdem kündigte Oleson auch noch eine Reihe neuer Figuren an. So wird es mit Sister Maggie (Joanne Whalley) etwa eine toughe Nonne aus Hell’s Kitchen geben, während FBI-Agent Ray (Jay Ali) das Herz der dritten Staffel bilden soll. Und mit Olesons Worten über die von Wilson Bethel gespielte Figur scheint nun so gut wie sicher, dass Daredevils Comic-Widersacher Bullseye tatsächlich ebenfalls dabei sein wird: Bethel spiele nämlich einen „FBI-Scharfschützen mit psychologischen Problemen“, der sich sowohl für die Seite des Guten als auch die des Bösen entscheiden könne, abhängig davon, unter wessen Einfluss er gerate.

    Sollte Bethels Figur unter den Einfluss von Bösewicht-Rückkehrer (Vincent D’Onofrio) geraten, wäre die Sache wohl klar. Fisk ist laut Oleson darauf aus, seine Position an der Spitze der New Yorker Unterwelt zurückzuerobern und ist „noch schlauer, kalkulierender und manipulativer“ geworden. Es sieht also nicht gut aus für Daredevil…

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top