Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neuer Horror von Netflix: Der erste Blick auf "Chambers" mit Uma Thurman
    Von Björn Becher — 25.03.2019 um 18:15
    facebook Tweet

    „Chambers“ heißt die neueste Horror-Serie von Netflix. Und nun verschafft uns der Streamingdienst mit einer Reihe von Bildern einen ersten Eindruck.

    Sivan Alyra Rose und Griffin Powell Arcand in "Chambers"
    1. Sivan Alyra Rose und Griffin Powell Arcand in "Chambers" +

    Eine junge, gerade mal 17 Jahre alte Frau überlebt eine Herzattacke nur, weil sie rechtzeitig ein Spenderherz bekommt. Doch bald fragt sie sich, woher dieses stammt und woran ihre Spenderin so plötzlich gestorben ist. Und während sie dieser Wahrheit auf die Spur kommt, merkt sie, dass sie sich verändert. Sie nimmt immer weitere Eigenschaften der Person an, der das Herz ursprünglich gehörte. Und viele dieser Eigenschaften sind alles andere als positiv.

    Das ist die Prämisse von „Chambers“, der neuen Horror-Serie von Netflix. Verantwortlich dafür sind Leah Rachel und Alfonso Gomez-Rejon. Während es für die junge Autorin die bislang größte Produktion ist, hat Gomez-Rejon unter anderem schon den Indie-Hit „Ich und Earl und das Mädchen“ inszeniert und kennt sich durch seine Arbeit an „American Horror Story“ (er inszenierte insgesamt zwölf Episoden) bestens mit dem Genre aus.

    Veröffentlichung: April 2019

    Der Cast wird von Newcomerin Sivan Alyra Rose angeführt, die als Sasha die junge Frau spielt, die mit ihrem Herz fertig werden muss. Dabei trifft sie unter anderem auf Nancy (Uma Thurman), die Mutter des Mädchens, das starb und von dem ihr Herz stammt.

    Nach den Bildern zu „Chambers“, dürfte bald auch schon der erste Trailer folgen, schließlich soll die Serie schon am 26. April 2019 weltweit auf Netflix erscheinen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top