Mein FILMSTARTS
    Neue Bilder zur 8. Staffel "Arrow" zeigen totgeglaubte Rückkehrer und neue Kostüme der Helden
    Von Julius Vietzen — 11.09.2019 um 10:49
    facebook Tweet

    In der achten Staffel „Arrow“ kehren zahlreiche tote Figuren für einen Gastauftrit zurück. Los geht’s direkt in der ersten Folge „Starling City“, in der die eigentlich bereits verstorbenen Moira Queen und Tommy Merlyn ihre Rückkehr feiern.

    Dinah Drake und Rene Ramirez
    10. Dinah Drake und Rene Ramirez +

    Die achte Staffel „Arrow“ wird die letzte Staffel des Arrowverse-Urgesteins und ist allein natürlich schon deswegen etwas ganz Besonderes für die Fans. Doch die Serienmacher lassen sich für die Finalstaffel eben auch nicht lumpen und fahren noch einmal so richtig auf: Neben dem immer größer und vielversprechender werdenden Crossover „Crisis On Infinite Earths“ sind nämlich offenbar auch die rundherum platzierten regulären „Arrow“-Folgen randvoll gepackt mit Überraschungen und Gastauftritten – auch von eigentlich bereits toten Figuren.

    Zwei davon feiern in der ersten Folge der achten Staffel „Arrow“ ihre Rückkehr ins Arrowverse und sind nun auch bereits auf den ersten Bildern zu der „Starling City“ getauften Episode zu sehen: Tommy Merlyn (Colin Donnell) und Moira Queen (Susanna Thompson). Tommy, der beste Freund von Hauptfigur Oliver Queen alias Arrow (Stephen Amell) verstarb im Finale der ersten Staffel „Arrow“, während Olivers Mutter Moira in der zweiten Season von Bösewicht Slade Wilson alias Deathstroke (Manu Bennett) ermordet wurde.

    Reise auf Parallelerden?

    Tommy und Moira waren in späteren „Arrow“-Staffeln immer mal wieder als Vision oder in Flashbacks zu sehen, doch das scheint im Auftakt der achten Season nicht der Fall zu sein. Womöglich liegt das Geheimnis in Olivers neuer Aufgabe als Helferlein des mächtigen Monitor (LaMonica Garrett). Dieser könnte ihn im Vorfeld seines Kampfes gegen den Anti-Monitor, den Oberschurken in „Crisis On Infinite Earths“, auf eine Parallelerde schicken, auf der Tommy und Moira noch am Leben sind.

    Darauf deutet auch eine Aussage von Amell im Rahmen einer Veranstaltung der Television Critics Association hin. Eine Rückkehr der toten Figuren auf dieser Erde sei zwar nicht möglich, aber auf einer Erde sehr wohl, sagte er dort sinngemäß. Genaueres wissen wir dann spätestens am 15. Oktober 2019, wenn die erste Folge der „Arrow“-Abschiedsvorstellung ausgestrahlt wird. In Deutschland sind die neuen Folgen erfahrungsgemäß über VoD-Anbieter wie iTunes und Amazon verfügbar.

    Nach der 8. Staffel "Arrow": Das ist die nächste Serie von Hauptdarsteller Stephen Amell

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Abschiedsgeschenk für DC- und "Arrow"-Fans: Noch ein toter Fanliebling kehrt zurück!
    • Schlechte Nachrichten für "Arrow"-Fans: Dieser Fanliebling wird nicht wie erwartet zurückkehren
    • "Arrow": Der erste Trailer zur 8. und finalen Staffel
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      Ja, davon habe ich auch gehört. Bei Breaking Bad verhielt sich das, wenn ich richtig informiert bin, genauso. Gilligan meinte, nach fünf Staffeln ist Schluss und dem ist auch so. Den Netflix-Streifen mal ausgenommen.
    • George Taylor
      Für mich das Beverly Hills 90210 der Superheldenserien…
    • Santi
      Gibt es das tatsächlich immer noch? Hab die ersten 4 Staffeln gesehen. In der ersten Staffel fande ich die Inselstory ziemlich interessant und war auch der Grund weshalb ich weitergeschaut habe. Doch spätestens in der zweiten Staffel fungierte diese nur noch als extrem hölzernes plot device um zu erklären weshalb Oliver Queen bestimmte Dinge kann, wer bestimmte Leute sind, oder um extrem unglaubwürdige Exposition zu liefern. God knows weshalb ich noch bis Staffel 4 durchgehalten hab. So ein Schwachsinn, insbesondere die Entscheidungen, der Serie jedes Drama zu nehmen indem Tote immer wieder zurückgeholt werden. Grauenhaft
    • Barbaros
      Die Serie nimmt sich aber schon lange nicht mehr ernst.Bei denen kann man es verzeihen, aber vielleicht sage ich das auch nur, weil die Serie mein guilty pleasure ist :D
    • greekfreak
      Supernatural war ja auf 5 Staffeln ausgelegt von Showrunner Kripke.Die Quoten waren aber so stark,das CW das ganze zu tode gemolken hat und die Leute gucken das immer noch!! Die hätten noch locker 3-4 Staffeln rausleiern können.Da lobe ich mir so Sachen wie damals Spartacus oder Black Sails,die haben gesagt: Ne, noch eine finale Staffel und dann ist gut.
    • HalJordan
      Vor allem gibt es Serien, die nicht einmal über eine Staffel hinausgekommen sind und dennoch massiv Potential vorhanden gewesen wäre. Firefly und Mob City sind nur zwei Beispiele, die mir spontan einfallen. Und Supernatural bekommt 15 (!!!) Staffeln. Ohne Worte.
    • greekfreak
      Den Vogel hat CW, bei Supernatural definitiv abgeschossen.Wie oft sind dort Dean & Sam gestorben und wiederauferstanden?
    • Barbaros
      In den Comics bleibt ja auch keiner wirklich tot, außer Onkel Ben :'(
    • greekfreak
      Bleibt eigentlich irgendjemand in diesen CW-Serien auch tot?
    • Klaus S aus S
      ich kann diese Lagerhausoptik nicht mehr sehen @__@
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Empfohlene Bildergalerien
    So geht's nach dem Cliffhanger weiter: Das erste Bild zur 15. und letzten Staffel "Supernatural"!
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 12. September 2019
    So geht's nach dem Cliffhanger weiter: Das erste Bild zur 15. und letzten Staffel "Supernatural"!
    Neue Bilder zur 8. Staffel "Arrow" zeigen totgeglaubte Rückkehrer und neue Kostüme der Helden
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 11. September 2019
    Neue Bilder zur 8. Staffel "Arrow" zeigen totgeglaubte Rückkehrer und neue Kostüme der Helden
    Noch besser als die Trailer: 15 (!) fantastische Retro-Poster zu "American Horror Story: 1984"
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 10. September 2019
    Noch besser als die Trailer: 15 (!) fantastische Retro-Poster zu "American Horror Story: 1984"
    Abschied von Luke Perry: Neue Bilder zur 4. Staffel "Riverdale" deuten Nachfolgerin für Fred Andrews an
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 4. September 2019
    Abschied von Luke Perry: Neue Bilder zur 4. Staffel "Riverdale" deuten Nachfolgerin für Fred Andrews an
    Alle Bildergalerien
    Meisterwartete neue Serien
    Batwoman
    1
    Batwoman
    Mit Ruby Rose, Meagan Tandy, Camrus Johnson
    Drama, Action
    Erstaustrahlung
    6. Oktober 2019 auf CW
    Alle Videos
    See
    2
    See
    Mit Jason Momoa, Alfre Woodard, Yadira Guevara-Prip
    Drama, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    1. November 2019 auf
    Alle Videos
    The Mandalorian
    3
    The Mandalorian
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Gina Carano
    Abenteuer, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    12. November 2019 auf Disney+
    Alle Videos
    His Dark Materials
    4
    His Dark Materials
    Mit Dafne Keen, Lin-Manuel Miranda, Amir Wilson
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    4. November 2019 auf
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Back to Top