Die FILMSTARTS-Kinotipps (30. August bis 5. September)
von Carsten Baumgardt ▪ Donnerstag, 30. August 2012 - 00:00

Wir bieten euch einen kompakten Überblick: Die besten Neustarts der Woche und unsere Top-7-Tipps der sehenswerten Filme, die noch immer in den Kinos laufen.

Zurück Nächste
1 / 2

 

Film der Woche: "Holy Motors"

 

Darum geht's: Ein Mann (Denis Lavant) erwacht aus unruhigen Träumen. Wenig später befindet er sich in einer weißen Stretch-Limousine und wird von einer Chauffeurin (Edith Scob) durch ein irreal überhöhtes Paris kutschiert, wo er in die Haut verschiedener Menschen schlüpft und allerhand äußerst kuriose Abenteuer erlebt. Mal tritt er als alte Bettlerin auf, mal als wüster Verrückter mit rotem Haar, der ein Model (Eva Mendes) in die Kanalisation entführt – mal als wahnwitziger Selbstmordattentäter oder greiser Sterbender. Nebenbei begegnet er zahlreichen seltsamen Gestalten (unter anderem Michel Piccoli und Kylie Minogue).

 

FILMSTARTS-Meinung: Leos Carax' „Holy Motors" ist eine Reise ins Reich der Träume, die sich vor allem Freunde surrealistischer, irritierend-inspirierender Kinokunst auf keinen Fall entgehen lassen sollten - eine berauschende Extravaganz von überbordender Gestaltungslust.

 

Trailer anschauen / Kino finden / Ausführliche FILMSTARTS-Kritik

 

 

 

"The Expendables 2"

 

Darum geht's: Gerade erst sind sie von einem schwierigen Auftrag aus Nepal zurückgekehrt, da muss die Söldner-Truppe „The Expendables" um Anführer Barney Ross (Sylvester Stallone) bereits auf zum nächsten Abenteuer. Der Regierungsbeamte Mr. Church (Bruce Willis) löst eine alte Schuld ein und will, dass ein geheimnisvolles Objekt aus einem abgestürzten Flugzeug in Osteuropa geborgen wird. Obwohl Ying Yang (Jet Li) gerade anderweitig beschäftigt ist, muss die Truppe um Ross, seinen besten Kumpel Lee Christmas (Jason Statham) und den jungen Scharfschützen Billy (Liam Hemsworth) nicht in Unterzahl agieren, denn mit der schönen Maggie (Nan Yu) beordert Church Unterstützung ins Team.

 

FILMSTARTS-Meinung: Coole alte Haudegen und eine toughe Frau an ihrer Seite, markige Sprüche, große Kanonen und ein paar Prügeleien: „The Expendables 2" befriedigt wie schon der Vorgänger die Gelüste der Fans, dabei wird mit noch mehr Action-Ikonen sogar noch eine Schippe draufgelegt.

 

Trailer anschauen / Kino finden / Ausführliche FILMSTARTS-Kritik

 

 

 

"Ins Blaue"

 

Darum geht's: Die junge Filmemacherin Nike Rabenthal (Alice Dwyer) träumt vom Kino des 21. Jahrhunderts, einem Kino, das ganz nah dran ist an der Gegenwart und dabei die Traditionen der französischen Nouvelle Vague fortführt. Also ist sie für ihren ersten langen Film gemeinsam mit ihrem Ensemble, ihrem Team und ihrem Vater Abraham (Vadim Glowna), der selbst ein anerkannter Regisseur ist und nun den Erstling seiner Tochter produziert, zu einer Reise ins Blaue aufgebrochen. Ein ausgearbeitetes Drehbuch gibt es nicht, auch keine vorher festgelegten Dialoge.

 

FILMSTARTS-Meinung: In Rudolf Thomes „Ins Blaue" kommen die Einflüsse des modernen Klassikers Roberto Rossellini („Stromboli") und des koreanischen Zeitgenossen Hong Sang-soo („In Another Country") auf eine wahrhaft berauschende Weise zusammen. Die Vergangenheit und die Gegenwart der Filmkunst werden eins und versprechen eine grandiose Zukunft.

 

Trailer anschauen / Kino finden / Ausführliche FILMSTARTS-Kritik

 

 

 

"Step Up 4: Miami Heat"

 

Darum geht's: Der Preis ist verlockend. 100.000 Dollar hat YouTube für den Videokanal ausgelobt, der am schnellsten auf 10 Millionen Abrufe kommt. Natürlich ist es nicht leicht, auf dem Videoportal gegen Evergreens wie singende Katzen oder kotzende Babys anzustinken, aber Kellner Sean (Ryan Guzman) und seine Crew wollen es trotzdem versuchen. An verschiedenen Orten Miamis organisieren sie unter dem Namen „The Mob" spektakuläre Flashmobs, ausgeklügelte Überraschungsauftritte an öffentlichen Orten, deren Mitschnitte auf YouTube schon bald mehrere Millionen Hits gesammelt haben.

 

FILMSTARTS-Meinung: Scott Speer hat mit „Step Up 4: Miami Heat" den besten Film der Reihe gedreht und den Streetdance damit endgültig zur legitimen Kino-Kunstform erhoben. Allein die spektakulären Flashmob-Choreographien sind den Eintritt – selbst inklusive saftigem 3D-Zuschlag – allemal wert.

 

Trailer anschauen / Kino finden / Ausführliche FILMSTARTS-Kritik

 

 

 

"Dating Lanzelot"

 

Darum geht's: Lanzelot (Peter Weiss) ist Mitte 20 und lebt seit Jahren ohne Sex. Sein forscher Mitbewohner Milan (Manuel Cortez) meldet ihn kurzerhand bei einem Dating-Portal an und übernimmt auch noch die Online-Kommunikation mit der Damenwelt. In die freie Wildbahn aber muss Lanzelot natürlich alleine und so wird das nette Café um die Ecke, wo die ebenso nette Kellnerin (Narges Rashidi) arbeitet, zum Ausgangspunkt einer Reihe haarsträubender Abenteuer.

 

FILMSTARTS-Meinung: Mit viel Tempo und jeder Menge origineller Einfälle inszeniert Oliver Rihs seine Episodenkomödie „Dating Lanzelot". Allerdings bleiben die Figuren flach und die Rahmenhandlung wurde mit allzu heißer Nadel gestrickt: Hier schlägt die Form den Inhalt – aber das mit Bravour.

 

Trailer anschauen / Kino finden / Ausführliche FILMSTARTS-Kritik

Zurück Nächste

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

Kino-Nachrichten
Neu auf Netflix: Zwei sehnlichst erwartete Sci-Fi-Serien und weitere Highlights der kommenden Woche
Neu auf Netflix: Zwei sehnlichst erwartete Sci-Fi-Serien und weitere Highlights der kommenden Woche
Tweet  
 
Hugh Jackman bereut "Logan – The Wolverine": Es hat mit Iron Man und dem Hulk zu tun!
Hugh Jackman bereut "Logan – The Wolverine": Es hat mit Iron Man und dem Hulk zu tun!
Tweet  
 
"Fluch der Karibik 6": Wie geht es nach "Fremde Gezeiten" und "Salazars Rache" weiter?
"Fluch der Karibik 6": Wie geht es nach "Fremde Gezeiten" und "Salazars Rache" weiter?
Tweet  
 
"Justice League": Auf ProSieben gucken oder besser auf den Snyder-Cut warten?
"Justice League": Auf ProSieben gucken oder besser auf den Snyder-Cut warten?
Tweet  
 
Heute auf ProSieben: Der wohl brutalste Marvel-Blockbuster überhaupt – und richtig gut ist er noch dazu!
Heute auf ProSieben: Der wohl brutalste Marvel-Blockbuster überhaupt – und richtig gut ist er noch dazu!
Tweet  
 
Neu bei Amazon Prime Video: Ein dystopischer Sci-Fi-Thriller – Achtung, blutig!
Neu bei Amazon Prime Video: Ein dystopischer Sci-Fi-Thriller – Achtung, blutig!
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die meisterwarteten Filme
  1. Tenet

    Von Christopher Nolan

    Trailer
  2. Avatar 2
  3. Venom 2: Let There Be Carnage
  4. Fast & Furious 9
  5. Jurassic World: Dominion
  6. Guns Akimbo
  7. Gretel & Hänsel
  8. Black Widow
  9. Die Känguru-Chroniken
  10. Top Gun 2: Maverick
Weitere kommende Top-Filme