Die FILMSTARTS-Kinotipps (22. bis 28. November)
von Carsten Baumgardt ▪ Donnerstag, 22. November 2012 - 00:00

Die besten Neustarts der Woche und unsere Top-10-Tipps der sehenswerten Filme, die noch immer in den Kinos laufen.

Zurück Tipps der Redaktion
2 / 2

 

1. "Argo"

 

Darum geht's: Iran 1979: Der islamische Revolutionsführer Ajatollah Ruhollah Chomeini stürzt den regierenden Schah Mohammad Reza Pahlavi. Die Monachie wird von der Herrschaft einer radikalen Geistlichkeit abgelöst, die sich im Besonderen gegen die „gottlose westliche Welt" richtet. Als der abgesetzte Schah in New York seine Krebskrankheit behandeln lässt, stachelt Chomeini die antiamerikanische Stimmung im Iran an. Am 4. November stürmen wütende Studenten die US-Botschaft in Teheran und nehmen mehr als 50 Geiseln. In dem Tumult können jedoch sechs Amerikaner (Clea DuVall, Tate Donovan, Scoot McNairy, Rory Cochrane, Christopher Denham und Kerry Bishé) fliehen und in der kanadischen Vertretung unterschlüpfen. CIA-Agent Tony Mendez (Ben Affleck) plant eine abenteuerliche Rettung.

 

FILMSTARTS-Meinung: Mit „Argo" setzt Ben Affleck nach wahren Geschehnissen einen unglaublich packenden psychologischen Polit-Thriller mit satirischem Unterton in Szene - die perfekte Mischung aus ambitionierter Aufbereitung von Zeitgeschichte und kurzweiliger Unterhaltung. Brillant! Unser Film der Woche!

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik

 

 

 

2. "James Bond 007 - Skyfall"

 

Darum geht's: MI6-Doppelnull-Agent James Bond (Daniel Craig) erlebt bei einer Mission in Istanbul ein Debakel. Als er eine aus der MI6-Zentrale entwendete digitale Liste wiederbeschaffen soll, auf der alle verdeckten Identitäten von Geheimdienstlern verzeichnet sind, die sich in Terrororganisationen einschleusen konnten, verliert 007 den entscheidenden Kampf mit dem Verbrecher Patrice (Ole Rapace) auf tragische Weise: Die zu Bonds Unterstützung eingesetzte Agentin Eve (Naomie Harris) schießt auf Befehl von MI6-Chefin M (Judi Dench) aus großer Entfernung auf Patrice ...und trifft Bond, der verletzt von der Brücke in eine tiefe Schlucht stützt und für tot gehalten wird. Derweil gerät M in London schwer unter Druck...

 

FILMSTARTS-Meinung: Sam Mendes hat mit dem begeisternden und perfekt inszenierten Agenten-Action-Thriller „Skyfall" der James-Bond-Reihe eine erneute Kurs-Korrektur verschafft. Zum 50. Geburtstag ist ihm ein kühler, absolut würdiger Jubiläums-Bond geglückt, der dem Franchise zugleich die Zukunft sichert. Unser Film der Woche!

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik / Interview

 

 

 

3. "Liebe"

 

Darum geht's: Georges (Jean-Louis Trintignant) und Anne (Emmanuelle Riva) sind um die 80 Jahre alt. Das kultivierte Paar ist glücklich, hat auch nach langer Ehe noch Spaß an der Gesellschaft des anderen und kümmert sich liebevoll umeinander. Manchmal bekommen die ehemaligen Musikprofessoren Besuch von ihrer im Ausland lebenden Musiker-Tochter Eva (Isabelle Huppert) oder ihr früherer Schüler, der Star-Pianist Alexandre (Alexandre Tharaud) schaut vorbei. Eines Tages erleidet Anne einen Schlaganfall. Von da an ist nichts mehr, wie es war.

 

FILMSTARTS-Meinung: Eine Frau stirbt, zwei Stunden lang - Michael Hanekes Sterbe-Drama „Liebe" ist bitter und berührend, aufwühlend und warmherzig, streng und grenzenlos. Mit seiner Chronik eines angekündigten Todes bringt der Filmemacher nicht nur ein schmerzhaftes Thema auf den Tisch, er zeigt auch, dass unnachgiebige Konsequenz, Sensibilität und Würde sich nicht gegenseitig ausschließen müssen.

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik

 

 

4. "Winterdieb"

 

Darum geht's: Der 12-jährige Simon (Kacey Mottet Klein) fristet seine Tage im französischsprachigen Teil der Schweizer Alpen. Das überlebensnotwendige Einkommen verschafft er sich und seiner depressiv veranlagten großen Schwester Louise (Léa Seydoux), indem er tagein tagaus mit einem Lift auf die Skipisten der Berge gondelt, die besser betuchten Touristen um ihre kostspielige Ausrüstung erleichtert und sie für erschwingliche Preise weiterverhökert. Wenn er nach seinen Eltern gefragt wird, erzählt er von einem Unfall, bei dem beide vor Jahren ums Leben gekommen seien, verheddert sich dabei jedoch zunehmend in Widersprüchlichkeiten. Auch hinter dem Verhältnis zur „Schwester" steht etwas anderes, als es zunächst den Anschein hat.

 

FILMSTARTS-Meinung: „Winterdieb" überzeugt durch fantastische Hauptdarsteller und einen Mut zum großen Gefühl, ohne darüber jemals kitschig zu werden – Ursula Meiers Film ist ein kleines Meisterwerk!

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik

 

 

 

5. "Looper"

 

Darum geht's: Kansas im Jahre 2044: Während sich die wenigen Reichen mit ihrem Geld im Luxus eingerichtet haben, muss der große Rest der Bevölkerung täglich ums Überleben kämpfen. Gold und Silber sind die harte Währung, so wird auch Joe (Joseph Gordon-Levitt) bezahlt. Der smart-wortkarge Profikiller arbeitet für ein Mafia-Syndikat und legt Leute um, ohne Fragen zu stellen. Er bekommt seine Aufträge aus einer 30 Jahre entfernt liegenden Zukunft, in der Zeitreisen möglich, aber streng verboten sind. Für die Verbrechersyndikate bieten sie allerdings ein willkommenes Schlupfloch: Sie schicken ihre potenziellen Mordopfer lebend verschnürt durch die Zeit zurück ins Jahr 2044, wo sogenannte Looper wie Joe sie umgehend beseitigen. Als Joe sein zweites Ich (Bruce Willis) töten soll, wird er übertölpelt.

 

FILMSTARTS-Meinung: Regisseur Rian Johnson gelingt mit seinem meisterhaften Zeitreise-Thriller „Looper" ein ebenso spannendes wie intelligentes Lehrstück über komplexe moralische Fragen und macht seinen Science-Fiction-Film im Neo-Noir-Gewand im Kern zu einem universellen und zeitlosen Charakterdrama.

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik

 

 

 

6. "Gnade"

 

Darum geht's: Der deutsche Ingenieur Niels (Jürgen Vogel) zieht mit seiner Frau Maria (Birgit Minichmayr) und seinem Sohn Markus (Henry Stange) nach Hammerfest, um dort eine leitende Stelle in einer Gasverflüssigungsanlage anzutreten. Das Paar hofft in der eisigen Ferne auf eine neue Chance für seine festgefahrene Ehe, doch schon nach kurzer Zeit fängt Niels eine Affäre mit einer Kollegin an, während sich seine Frau in ihren Job als Krankenschwester in einem Hospiz flüchtet. Eines Nachts (wobei Tageszeiten während der Polarnacht keine große Rolle spielen) fährt Maria auf dem Heimweg nach einer Doppelschicht, abgelenkt von einem wunderschönen, grünleuchtenden Nordlicht, mit ihrem Auto irgendetwas oder irgendjemanden an.

 

FILMSTARTS-Meinung: Ein faszinierender Schauplatz für einen bildgewaltigen Film, der sein Publikum vor allem durch seinen unerwarteten Ausgang spalten wird. "Gnade" ist ein intensives Schuld-und-Sühne-Drama vor albtraumhaft schöner Eiskulisse.

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik / Interview

 

 

7. "Die Wand"

 

Darum geht's: Eine namenlose Frau (Martina Gedeck) fährt auf einen Urlaubsbesuch zu ihrer Cousine und deren Mann, die in einer Hütte in den oberösterreichischen Wäldern wohnen. Gleich nach ihrer Ankunft wollen die Gastgeber noch etwas im nächsten Städtchen erledigen. Als die Frau Stunden später auf der Couch erwacht, ist sie allein. Als sie die Umgebung erkundet, stellt sie fest, dass die Hütte und ihre Umgebung in einem gewissen Radius durch eine unsichtbare Wand von der Außenwelt abgeschnitten ist. Jenseits der Wand sind die Menschen erstarrt, die Zeit selbst scheint stehengeblieben zu sein. Tage und Monate vergehen und der Winter naht. Wenn sie gerade kein Feuerholz sammelt oder Wild jagt, kämpft die Frau um ihren Verstand. Während sie zunehmend geistig umnachtet durch ihren Alltag zieht, beginnt sie, ein Tagebuch zu verfassen.

 

FILMSTARTS-Meinung: Martina Gedeck begeistert in einer ungeheuer atmosphärischen Romanverfilmung, die allerdings alles andere als leichte Kost ist: „Die Wand" fließt dahin wie ein eiskalter Bach durch aschgraue Seelenlandschaften..

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik

 

 

8. "Die Vermessung der Welt"

 

Darum geht's: In den 1780er Jahren wächst Carl Friedrich Gauß (Lennart Hänsel) in bescheidenen Verhältnissen auf, bis sein Lehrer Büttner (Karl Marcovics) seine außergewöhnliche mathematische Begabung entdeckt. Der Junge wird dem Herzog von Braunschweig (Michael Maertens) vorgestellt, der ihm ein fürstliches Stipendium gewährt. Ebenfalls bei Hofe zu Gast ist der Adelssprössling Alexander von Humboldt (Aaron Denkel), ein vorlauter junger Mann mit großen Plänen. Das soll vorerst die einzige Begegnung der beiden bleiben: Während Gauß (als Erwachsener: Florian David Fitz) im stillen Kämmerlein bahnbrechende Abhandlungen verfasst, zieht Humboldt (Albrecht Abraham Schuch) hinaus in die weite Welt, um sie zu vermessen und die Natur zu erforschen.

 

FILMSTARTS-Meinung: Detlev Bucks Adaption von Daniel Kehlmanns Roman ist ein bildgewaltiger 3D-Historienfilm über das Abenteuer der Neugier: ein geglücktes Wagnis und ein echtes Kino-Ereignis. Unser Film der Woche!

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik / Interview

 

 

 

9. "Cloud Atlas"

 

Darum geht's: In einer postapokalyptischen Zivilisation des Jahres 2346 erzählt ein greiser Ziegenhirte namens Zachry (Tom Hanks) am Lagerfeuer Geschichten von der früheren Welt. Diese beginnen 1849, als sich der Anwalt Adam Ewing (Jim Sturgess) auf einer Seereise mit der Unmenschlichkeit des Sklavenhandels konfrontiert sieht. Sein bewegendes Reisetagebuch fällt 1936 in die Hände des jungen Komponisten Robert Frobisher (Ben Whishaw), der in Cambrigde als Assistent des alternden Tonsetzers Vyvyan Ayers (Jim Broadbent) arbeitet. Ewings Aufzeichnungen inspirieren Frobisher zu seinem Meisterwerk, dem „Wolkenatlas-Sextett". Über die Arbeit an dem Stück und die schwierige Beziehung zu Ayers berichtet er in leidenschaftlichen Briefen an seinen Geliebten Rufus Sixsmith (James D‘Arcy). 1973 ist Sixsmith ein renommierter Nuklearexperte und hilft der Journalistin Luisa Rey (Halle Berry) bei der Aufdeckung eines Atomskandals. Die Skandalgeschichte wird 2012 zu einem Manuskript verarbeitet...

 

FILMSTARTS-Meinung: „Cloud Atlas" ist ein berauschend-wilder, bizarrer Filmtrip in atemberaubend-visionären Bildern. Die ambitionierte Bestsellerverfilmung hat vor allem visuelle Stärken, denn den Filmemachern Tom Tykwer, Lana und Andy Wachowski gelingt es nicht immer, das über Jahrhunderte ausgebreitete Geschichten-Geflecht erzählerisch zu bändigen. Bei allen kleineren Schwächen ist das wild wuchernde Werk jedoch immer faszinierend und überaus abwechslungsreich. Unser Film der Woche!

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik

 

 

 

10. "Vielleicht lieber morgen"

 

Darum geht's: Der Selbstmord seines besten Freunds macht Charlys (Logan Lerman) Start an der Highschool zu einem einsamen Unterfangen. Seine ruhige, introvertierte Art sowie seine Begeisterung für Literatur erschweren es ihm zusätzlich, im neuen Umfeld Anschluss zu finden. Lediglich zu seinem Englischlehrer Bill (Paul Rudd) fasst Charly Zutrauen. Aber dann wird er durch die unerwartete Bekanntschaft mit dem exzentrischen Oberstufenschüler Patrick (Ezra Miller) und dessen Stiefschwester Sam (Emma Watson) jedoch plötzlich Teil einer besonderen Clique von Außenseitern. In dieser Gemeinschaft, in der jeder seine Macken hat, fühlt sich der bisherige Einzelgänger zum ersten Mal voll und ganz akzeptiert. Seine unerwiderte Zuneigung zu Sam sorgt jedoch für Unmut in der Gruppe.

 

FILMSTARTS-Meinung: „Vielleicht lieber morgen" ist eine gelungene Verfilmung des Romans von Stephen Chbosky durch den Autor selbst - die hervorragend dargestellten Hauptfiguren wachsen einem besonders ans Herz.

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik

 

Wir empfehlen Dir ebenfalls
"Contagion" trifft "Memento": Trailer zum Sci-Fi-Drama "Little Fish"

"Contagion" trifft "Memento": Trailer zum Sci-Fi-Drama "Little Fish"

Deutscher Trailer zu "Stunde der Angst": Naomi Watts in einem Psycho-Thriller im New York der 70er

Deutscher Trailer zu "Stunde der Angst": Naomi Watts in einem Psycho-Thriller im New York der 70er

Endlich: Der erster Trailer zum Monster-Treffen "Godzilla Vs. Kong" kommt!

Endlich: Der erster Trailer zum Monster-Treffen "Godzilla Vs. Kong" kommt!

"Fortnite"-Macher drängen ins Kino: Das ist ihr erster Film

"Fortnite"-Macher drängen ins Kino: Das ist ihr erster Film

Angriff auf Disney+: Netflix kauft nächsten Kinofilm – für 100 Millionen Dollar

Angriff auf Disney+: Netflix kauft nächsten Kinofilm – für 100 Millionen Dollar

2. Staffel von "Bridgerton" bestätigt: Netflix bringt uns neue Liebes-Abenteuer – aber die Hauptfigur ändert sich!

2. Staffel von "Bridgerton" bestätigt: Netflix bringt uns neue Liebes-Abenteuer – aber die Hauptfigur ändert sich!

Weitere Nachrichten:
Zurück Tipps der Redaktion
  • 1
  • 2

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

Kino-Nachrichten
"Contagion" trifft "Memento": Trailer zum Sci-Fi-Drama "Little Fish"
"Contagion" trifft "Memento": Trailer zum Sci-Fi-Drama "Little Fish"
Tweet  
 
Deutscher Trailer zu "Stunde der Angst": Naomi Watts in einem Psycho-Thriller im New York der 70er
Deutscher Trailer zu "Stunde der Angst": Naomi Watts in einem Psycho-Thriller im New York der 70er
Tweet  
 
Endlich: Der erster Trailer zum Monster-Treffen "Godzilla Vs. Kong" kommt!
Endlich: Der erster Trailer zum Monster-Treffen "Godzilla Vs. Kong" kommt!
Tweet  
 
"Fortnite"-Macher drängen ins Kino: Das ist ihr erster Film
"Fortnite"-Macher drängen ins Kino: Das ist ihr erster Film
Tweet  
 
Angriff auf Disney+: Netflix kauft nächsten Kinofilm – für 100 Millionen Dollar
Angriff auf Disney+: Netflix kauft nächsten Kinofilm – für 100 Millionen Dollar
Tweet  
 
Die besten 2.1.- und 5.1.-Soundsysteme 2021 - schon ab 44 Euro und mit einem ganz besonderen Tipp gegen Kabelsalat!
Die besten 2.1.- und 5.1.-Soundsysteme 2021 - schon ab 44 Euro und mit einem ganz besonderen Tipp gegen Kabelsalat!
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die meisterwarteten Filme
  1. Conjuring 3: Im Banne des Teufels

    Von Michael Chaves

    Trailer
  2. Avatar 2
  3. Ghostbusters: Legacy
  4. Mortal Kombat
  5. Spider-Man 3
  6. Kaiserschmarrndrama
  7. Godzilla Vs. Kong
  8. Proxima - Die Astronautin
  9. Jurassic World 3: Dominion
  10. Fast & Furious 9
Weitere kommende Top-Filme