FILMSTARTS am Set von Matthias Schweighöfers "Schlussmacher"
von Björn Becher ▪ Donnerstag, 22. November 2012 - 00:00

Nachdem wir bei den Dreharbeiten zu "Schlussmacher" in Berlin vor Ort waren, liefern wir euch in diesem Special sechs Gründe, warum wir uns nach dem Besuch des Filmsets und Gesprächen mit den Machern noch mehr auf die romantische Komödie von und mit Matthias Schweighöfer freuen als zuvor.

Zurück Nächste
1 / 7

 

Ab dem 10. Januar 2013 gibt's professionelle Hilfe beim Schlussmachen:

FILMSTARTS am Set von Matthias Schweighöfers "Schlussmacher"

 

Mit seinem Regiedebüt „What A Man“ bewies Schauspielstar Matthias Schweighöfer, dass er sich auch hinter der Kamera zurechtfindet. Mehr als 1,7 Millionen Zuschauer wollten seine Komödie sehen. Bei einem solch überragenden Erfolg des gerade einmal 2,8 Millionen Euro teuren Films war es nur logisch, dass Schweighöfer den neueingeschlagenen Karrierepfad fortsetzt. Bei „Schlussmacher“ fungiert er nun einmal mehr als Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Hauptdarsteller in Personalunion.

 

In der Komödie verkörpert Schweighöfer den Trennungsspezialisten Paul, der seinen Kunden die schwierige Aufgabe abnimmt, mit ihren zukünftigen Ex-Partnern Schluss zu machen. Doch als er dem sensiblen Toto (Milan Peschel) eine Trennungsnachricht überbringen soll, stellt der neue Auftrag auch Pauls Leben gehörig auf den Kopf. Denn Toto verkraftet die traurige Mitteilung gar nicht und heftet sich deshalb an die Fersen des Schlussmachers. Der anhängliche Chaot verfolgt Paul auf dessen Dienstreise durch ganz Deutschland und funkt dem Schlussmacher nicht nur bei seinen Aufträgen immer wieder dazwischen, sondern gefährdet auch dessen Beziehung zu seiner Freundin Natalie (Catherine de Léan).

 

 

Wir besuchten im April 2012 die Dreharbeiten in einem Berliner Szeneklub, um uns einen ersten Eindruck zu verschaffen und ausführlich mit Matthias Schweighöfer und seinem Produktionspartner Dan Maag über das Projekt zu sprechen. Und was wir dort gesehen und gehört haben, stimmt uns optimistisch. Bevor wir euch nun aber auf den folgenden Seiten sechs Gründe verraten, warum wir uns nach dem Setbesuch noch mehr auf „Schlussmacher“ freuen als zuvor, haben wir zunächst noch den aktuellen Kinotrailer für euch:

 

Zurück Nächste
Kommentare einblenden

Kommentare

  • axelkli

    Schweighöfer ist der neue Schweiger. Und das meine ich nicht positiv!!!!

Kino-Nachrichten
Die TV-Tipps für Samstag, 24. Januar 2015
Die TV-Tipps für Samstag, 24. Januar 2015
Tweet  
 
Annette Frier als wütende Kellnerin im neuen Teaser zur Komödie "Rico, Oskar und das Herzgebreche"
Annette Frier als wütende Kellnerin im neuen Teaser zur Komödie "Rico, Oskar und das Herzgebreche"
Tweet  
 
Fan-Lieblinge: Im ersten "Star Wars"-Spin-off könnte es um Han Solo und Boba Fett gehen
Fan-Lieblinge: Im ersten "Star Wars"-Spin-off könnte es um Han Solo und Boba Fett gehen
Tweet  
 
"The Hateful Eight": Tarantino ergänzt Cast seines Westerns mit alten Bekannten
"The Hateful Eight": Tarantino ergänzt Cast seines Westerns mit alten Bekannten
Tweet  
 
Verliebt in eine Prostituierte: Erster Trailer zur Komödie "She's Funny That Way" mit Owen Wilson und Imogen Poots
Verliebt in eine Prostituierte: Erster Trailer zur Komödie "She's Funny That Way" mit Owen Wilson und Imogen Poots
Tweet  
 
"Batkid Begins": Julia Roberts macht Spielfilm über die wahre Geschichte des Jungen, der Batman war
"Batkid Begins": Julia Roberts macht Spielfilm über die wahre Geschichte des Jungen, der Batman war
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die meisterwarteten Filme
  1. Die Coopers - Schlimmer geht immer

    Von Miguel Arteta

    Trailer
  2. Fifty Shades of Grey
  3. Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)
  4. John Wick
  5. American Sniper
  6. Jupiter Ascending
  7. Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron
  8. Fast & Furious 7
  9. Into the Woods
  10. James Bond 007 - Spectre
Weitere kommende Top-Filme