Die FILMSTARTS-Kinotipps (30. Mai bis 5. Juni 2013)
von Carsten Baumgardt ▪ Mittwoch, 29. Mai 2013 - 00:00

Die besten Neustarts der Woche und unsere Top-10-Tipps der sehenswerten Filme, die noch immer in den Kinos laufen.

Zurück Nächste
1 / 2

 

Film der Woche: "Die wilde Zeit"

 

Darum geht's: 1971, eine Kleinstadt in der Nähe von Paris. Gilles (Clément Métayer) ist bald mit der Schule fertig und in linken Gruppierungen politisch aktiv. Seine Passion ist jedoch die Kunst, genauer die Malerei – und eine Frau: Laure (Careole Combes). Doch ganz den Diktaten der freien Liebe folgend, will sich Laure nicht ganz auf Gilles einlassen, der stattdessen bald mit Christine (Lola Créton) zusammenkommt. Zwischen politischen Diskussionen, rauschhaften Zuständen und der Unbestimmtheit der Zukunft bewegt sich Gilles durch eine Welt im Umbruch.

 

FILMSTARTS-Meinung: Einmal mehr greift Olivier Assayas für „Die wilde Zeit“ auf eigene Erlebnisse zurück, die er mit seiner bekannten stilistischen Klasse und einer Riege meist junger, unerfahrener Darsteller zu einem packenden Generationenporträt formt. Doch nicht politische Parolen, sondern persönliche Erfahrungen stehen im Mittelpunkt des Films, getreu dem Motto, dass das auch und gerade das Private politisch ist.

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik

 

 

 

"To The Wonder"

 

Darum geht's: Ein Liebespaar besucht den Mont St. Michel, die berühmte Granitfelseninsel in der Normandie, und sein jahrhundertealtes Kloster. Die Frau (Olga Kurylenko) heißt Mariana und hat eine zehnjährige Tochter namens Tatiana (Tatiana Chiline). Nach einer Weile fragt der Mann (Ben Affleck), ob Mutter und Kind mit ihm von Paris in seine amerikanische Heimat übersiedeln wollen. In Oklahoma fühlen sich die beiden Zugereisten aber auf Dauer nicht recht wohl und Mariana sucht Beistand bei einem Priester (Javier Bardem), der wiederum mit Glaubenszweifeln ringt. Als das Visum der jungen Frau schließlich abläuft, kehrt sie mit Tatiana nach Frankreich zurück. Der Mann bleibt in den USA und kommt schließlich einer alten Flamme, der Rancherin Jane (Rachel McAdams), wieder näher. Doch auch Mariana zieht es zu ihm zurück.

 

FILMSTARTS-Meinung: Keine zwei Jahre nach „The Tree of Life" ist Ausnahmeregisseur Terrence Malick mit einem ebenso typischen wie neuartigen Werk zurück: „To The Wonder" ist ein sinnliches und tief empfundenes Liebesgedicht von einem Film.

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik

 

 

 

"Zwei Mütter"

 

Darum geht's: Irgendwo in Süddeutschland: Isa (Karin Plachetka) und Katja (Sabine Wolf) sind ein glücklich verheiratetes Paar mit Kinderwunsch. Als sie diesen in die Tat umsetzen wollen, müssen sie zu ihrer Enttäuschung feststellen, dass es für lesbische Paare ungleich schwieriger ist, an Spendersamen zu kommen, als für heterosexuelle Paare mit Fertilitätsproblemen. Eine unklare bis bizarre Rechtslage benachteiligt Lesben bei der Samenvergabe, weswegen sie zunächst weder Samenbank noch Frauenärzte finden, die ihnen helfen wollen.

 

FILMSTARTS-Meinung: So sensibel wie authentisch inszenierter und gespielter, gut recherchierter Film über ein lesbisches Paar, das sich ein Kind wünscht und bei der Umsetzung dieses Wunsches an vielerlei Grenzen stößt, die der rechtliche und gesellschaftliche Rahmen vorgeben.

 

Trailer anschauen / Kino finden / FILMSTARTS-Kritik

Zurück Nächste
Kommentare einblenden

Kommentare

Kino-Nachrichten
"The Last Witch Hunter": Vin Diesel geht ab Herbst 2015 im Kino auf Hexenjagd
"The Last Witch Hunter": Vin Diesel geht ab Herbst 2015 im Kino auf Hexenjagd
Tweet  
 
"Zeroville": James Franco versammelt Star-Cast um Seth Rogen, Megan Fox, Jacki Weaver und viele mehr
"Zeroville": James Franco versammelt Star-Cast um Seth Rogen, Megan Fox, Jacki Weaver und viele mehr
Tweet  
 
Gerücht: Kathryn Bigelow und Catherine Hardwicke gehören zu den Kandidatinnen für "Wonder Woman"-Regieposten
Gerücht: Kathryn Bigelow und Catherine Hardwicke gehören zu den Kandidatinnen für "Wonder Woman"-Regieposten
Tweet  
 
"King David": Warner bringt das Leben von König David auf die Leinwand
"King David": Warner bringt das Leben von König David auf die Leinwand
Tweet  
 
Als Nachfolger für Johnny Depp: Jack O'Connell soll Hauptrolle in Terry Gilliams "The Man Who Killed Don Quixote" übernehmen
Als Nachfolger für Johnny Depp: Jack O'Connell soll Hauptrolle in Terry Gilliams "The Man Who Killed Don Quixote" übernehmen
Tweet  
 
Michelle Williams führt eine verbotene Liebesbeziehung zu einem Wehrmachtssoldaten im ersten Trailer zu "Suite Française"
Michelle Williams führt eine verbotene Liebesbeziehung zu einem Wehrmachtssoldaten im ersten Trailer zu "Suite Française"
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die meisterwarteten Filme
  1. Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

    Von Francis Lawrence

    Trailer
  2. Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere
  3. Interstellar
  4. Love, Rosie - Für immer vielleicht
  5. Herz aus Stahl
  6. Fifty Shades of Grey
  7. 96 Hours - Taken 3
  8. Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron
  9. Fast & Furious 7
  10. Die Pinguine aus Madagascar
Weitere kommende Top-Filme