Kino-Jahresrückblick: Die übersehenen Helden 2013
von Christoph Petersen ▪ Montag, 6. Januar 2014 - 11:40

Jennifer Lawrence, Tom Hanks, Christoph Waltz - in den gerade überall auftauchenden Jahresrückblicken liest man immer wieder dieselben Namen. Deshalb wollen an dieser Stelle einmal zehn Personen würdigen, die 2013 Großes für die Kinolandschaft geleistet haben, aber dafür einfach nicht genügend gewürdigt wurden.

Zurück Nächste
1 / 10

 

Jena Malone

für "Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire"

 

Dass die FILMSTARTS-Redaktion nicht wie viele andere den zweiten Teil besser fand als den ersten hat vor allem damit zu tun, dass uns die Hungerspiele selbst diesmal zu weichgewaschen und deshalb nicht wirklich mitreißend vorkamen. An Jena Malone hat das aber definitiv nicht gelegen! Als Johanna Mason aus Distrikt 7 legt sie nicht nur eine der coolsten Striptease-Szenen der Kinogeschichte hin, sie bringt als axtschwingende Amazone auch als einzige einen gewissen Badass-Faktor in den ansonsten eher harmlos-abenteuerlichen Insel-Dome. Während wir uns wie der Rest der Welt natürlich auch in Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence verliebt haben, plädieren wir deshalb an dieser Stelle ausdrücklich dafür, Jena Malone im Schatten der alles überragenden Oscar-Preisträgerin auf keinen Fall zu übersehen!

 

Zurück Nächste

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Janos V.

    Eine Weltpremiere: Ich stimme mit einem Filmstarts-Special in jedem einzelnen Punkt überein!!!

    Ok, ich fand den dritten Abschnitt von "Pines" schwach, aber ich mochte ja auch den ganzen Film nicht. Und auch wenn ich mich der Begeisterung um "Spring Breakers" nicht anschließen kann, die Everytime-Sequenz ist wirklich schlicht fantastisch.

    Nur einen habt ihr vergessen: Jake Gyllenhaal in "Prisoners", für mich einer der besten schauspielerischen Leistungen des ganzen Jahres!

  • Schnafffan

    Filmstarts, das ist mal wirklich ein richtig gutes Special, bitte beihalten!!!

    Kann auch jeden Punkt nachvollziehen, lediglich Platz 5 halte ich für Blödsinn, da diese zweifellos brilliante Szene allein auf Harmony Korines Konto geht (und Spears und alles, wofür sie steht, je nach Lesart in dieser Szene sogar grandios böse parodiert wird). Wenn schon "Spring Breakers", hättet ihr vielmehr CLIFF MARTINEZ in diese Liste aufnehmen sollen, der für mich mit großem Abstand der beste Komponist des letzten Jahres ist: "Spring Breakers" neben Skrillex, dann "The Company You Keep" und natürlich vorallem "Only God Forgives"!!!! Alles hervorragende bis meisterhafte Kompositionsleistungen!!! Ich finde, das wird von euch gerade in den Kritiken viel zu wenig gewürdigt!

    Und auf Platz 6 hätte ich wenigstens nochmal kurz auf Sally Hawkins hingewiesen (Blanchett vermag auch deshalb so zu glänzen, weil Hawkins ihr so fantastisch Paroli bietet), die ja aber erfreulicherweise doch immerhin bei den Globes nominiert war und hoffentlich auch bei den Oscars ne Rolle spielen wird.

    Nicht genug Recht geben kann ich euch aber bei Platz 4; Schoenaerts überstrahlt für mich sogar die wunderbare Marion Cottillard und liefert nach Joaquin Phoenix in "The Master" die beste männliche Schauspielleistung des Jahres ab!

  • Janos V.

    Hach, so viel Einigkeit... Only God Forgives = Bester Soundtrack des Jahres!

  • Schnafffan

    Absolut!!!

  • niman7

    Sehr interessantes Special.

  • P14INVI3VV

    Die Szene in Spring Breakers war wirklich wahnsinnig gut. Ich bin ganz u gar kein Fan von Frau Spears, aber hier hat es doch überraschenderweise gut gepasst (wenn auch als Satire). Meine Freunde sind nur mit fragenden Gesichtern neben mir gesessen: "Britney Spears?! wtf?!", während ich diese großartige Szene genossen habe ;)

Kino-Nachrichten
Bong Joon-hos "Parasite" gewinnt die Goldene Palme beim Fimfestival in Cannes
Bong Joon-hos "Parasite" gewinnt die Goldene Palme beim Fimfestival in Cannes
Tweet  
 
Trailer zu "Cleo": Starke deutsche Komödie im Stil von "Die fabelhafte Welt der Amélie"
Trailer zu "Cleo": Starke deutsche Komödie im Stil von "Die fabelhafte Welt der Amélie"
Tweet  
 
Krieg in "John Wick 4": So könnte es nach "John Wick 3" weitergehen
Krieg in "John Wick 4": So könnte es nach "John Wick 3" weitergehen
Tweet  
 
Kostenlose Netflix-Alternative bumerangTV: Das bietet der neue Streaming-Dienst
Kostenlose Netflix-Alternative bumerangTV: Das bietet der neue Streaming-Dienst
Tweet  
 
Exklusiv: Im Trailer zum Final Cut von "Apocalypse Now" erstrahlt das Meisterwerk in neuem Glanz
Exklusiv: Im Trailer zum Final Cut von "Apocalypse Now" erstrahlt das Meisterwerk in neuem Glanz
Tweet  
 
"Aladdin": Darum ist Will Smith ein besserer Dschinni als Robin Williams
"Aladdin": Darum ist Will Smith ein besserer Dschinni als Robin Williams
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die meisterwarteten Filme
  1. Once Upon A Time In... Hollywood

    Von Quentin Tarantino

    Trailer
  2. Pets 2
  3. Terminator 6: Dark Fate
  4. Der König der Löwen
  5. Rocketman
  6. Godzilla 2: King Of The Monsters
  7. Brightburn: Son Of Darkness
  8. Spider-Man: Far From Home
  9. TKKG
  10. Angel Has Fallen
Weitere kommende Top-Filme