Quotenfriedhof: 10 Serien, die zu früh abgesetzt wurden
von Paul Fellner; Mitarbeit: Björn Becher & Christoph Petersen ▪ Samstag, 2. Oktober 2010 - 00:00

Stimmen die Quoten nicht, wird eine Serie abgesetzt, da können die Fans noch so sehr Sturm laufen. In unserem Special präsentieren wir euch zehn Serien, die unserer Meinung nach zu früh auf dem Quotenfriedhof gelandet sind.

Zurück Nächste
8 / 10

 

Platz 3: "FlashForward"

 

US-Zuschauer bei der ersten Folge: 12.5 Millionen


Angekündigt als Nachfolger der Erfolgs-Serie „Lost“ und mit einem großen Budget im Gepäck, schickte der US-Sender ABC im September 2009 die Mystery-Serie „FlashForward“ von Drehbuchautor David S. Goyer („Blade“, „The Dark Knight“) und „Star Trek“-Veteran Brannon Braga ins Rennen. Eine groß angelegte Werbekampagne und die interessante Prämisse zahlten sich zunächst aus und bescherten der Pilot-Episode gute Einschaltquoten (knapp 12,5 Millionen Zuschauer). Auch die Kritikerresonanz war größtenteils positiv.

 

Doch der bei Serials (Serien mit fortlaufendem Handlungsbogen) relativ übliche Zuschauerschwund verschonte auch ABCs neues Prestige-Projekt nicht. Nach der ersten Staffelhälfte blieben „FlashForward“ nur noch knapp die Hälfte der ursprünglichen Zuschauer (ca. 7 Millionen) und ABC kündigte eine dreimonatige Zwangspause für das Format an. Zu diesem Zeitpunkt hatte der ursprüngliche Showrunner und Produzent der Serie, Marc Guggenheim, das Projekt bereits verlassen und Co-Autor David S. Goyer musste einspringen. Im März 2010 (Goyers Frau Jessika hatte ihren Gatten inzwischen als Verwalterin der Serie abgelöst) kehrte „FlashForward“ mit einer Doppelfolge auf die heimischen Fernsehschirme zurück und peitschte die Handlung mit vielen Antworten in flottem Tempo voran. Doch die Talfahrt der Einschaltquoten war nicht mehr aufzuhalten und so Stand ABC am Ende der Saison vor der Qual der Wahl zwischen „FlashForward“ und der ebenfalls enttäuschenden Sci-Fi-Serie „V“. Letztere erzielte mit ihrem Staffelfinale minimal besser Einschaltquoten (ca. 5,5 Millionen gegenüber ca. 5 Millionen Zuschauern) und so wurde im Juni 2010 die Absetzung des „Lost“-Nachfolgers bekannt gegeben. Ein befriedigender Abschluss der Serie scheint in weiter Ferne, doch zumindest hält sich momentan das Gerücht, dass der US-Sender Starz an einer zweiten „FlashForward“-Staffel interessiert ist, während Fans der Serie noch immer mit simulierten Ohnmachtsanfällen vor den ABC-Studios für eine Fortsetzung kämpfen.

 

US-Zuschauer bei der letzten Folge: 5.0 Millionen

Zurück Nächste
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Don Draper

    @ Heroes:
    Ich, als (ehemaliger) Fan, finde die Serie hat ihre Absetzung selbst verschuldet. Die Qualität ist nach der (grandiosen) ersten Staffel ziemlich in den Keller gerutscht. Vor allem Staffel 3 (zweite Hälfte) und 4 waren einfach nur schlecht und ziemlich langweilig. Die Entwicklungen der Charaktere, insbesondere die von Peter Petrelli, gingen meiner Meinung nach in unvorteilhafte Wege.
    Daher die Absetzung völlig zurecht.

  • weasl

    Firefly war genial. Schade schade um die innovative Serie!

  • Angelina777

    dass Terminator: S.C.C. und jericho total hirnlos geendet haben,fand ich doof

  • Saeglopur

    Mir fehlt Surface in dieser Liste.

  • aceman

    Heroes wurde zu spät abgesetzt! Die Serie war spätestens nach Season 2 total schlecht. Dollhouse war ebenfalls nicht das, was man sich versprochen hat.

    Surface fehlt mir auch. Und bis auf Firefly haben alle Serie mMn genau zur richtigen Zeit oder sogar zu spät den Weg auf den Friedhof gefunden.

  • Da HouseCat

    ich hab leider immer das pech, dass mich serien interessieren, die keinen wohl interessieren.

    jericho, firefly und terminator sind bestes beispiel obwohl terminator sehr viel potenzial verschenkt hat in staffel 2...

  • Venom

    Kennt noch jemand die Serie "Action" über den Hollywood Produzenten Peter Dragon?? Die war einfach nur göttlich und ist leider total untergegangen.

  • Borsti

    Da muss noch eindeutig Arrested Development rein!!

  • Chrissi1985

    Für mich persönlich fehlt die Serie Dark Angel (James Cameron, Jessica Alba)

  • Cyten

    Ich fande noch Legend of the Seeker sehr toll. Schade, dass die Serie ihr Ende gefunden hat ...

  • Laotse

    @Epic!: Sehe ich auch so. So tolle Figuren, so tolle Darsteller, so armselige Handlungskonstrukte. Robert Knepper ist so genial... und dann läuft sein story arc dermaßen flach aus. Gleiches mit Zachary Quinto. Traurige Sache!

  • Thomas R.

    am meisten hat es mich bei Flash Forward gestört.Es gibt nur wenige Serien die mir gefallen die fand ich aber spitze und dann ist nach der ersten Staffel aus.
    Zumal das Ende mehr Fragen aufwirft als wie es beantwortet.

  • Kosmo Kramer

    Arrested Development fehlt definitiv auf der Lieste !

    Die wohl beste Sitcom die je produziert wurde (seit Seinfeld)

  • Put-Put

    Die verantwortlichen der Serien sind einfach zu vorschnell.
    1 Staffel einer Serie zu bestellen ist ja schon ein Risikofaktor. Man sollte einfach Kurz vor Ende der ersten Staffel die DVD Box rausbringen und sehen wie die sich verkauft, dann evt die zweite bestellen.
    Kenne kaum jemanden, der Serien im TV guckt, lieber warten bis sie auf DVD kommt ^^

  • neonka

    das sind meine 3!!!
    1. FlashForward (wurde als Lost ersatz gedacht und wird gleich bei der ersten staffel abgesetzt -.- sie hätten es wenigstens mit einer zweiten staffel versucht! tolle serie mit offenes ende)
    2. Terminator S.C.C (krasse serie ich weis nicht warum sie so eine serie abstellen :S SCHEISS ENDE)
    3. Heroes (naja die serie könnte ruhig auch ne 5 staffel haben können!!!)

  • Rifle

    und welche serie hat jetz bitte eine fortsetzung verdient, außer jericho sehe ich da keinen kanidaten, der überhaupt qualitativ überzeugend war und zurecht abgesetzt wurde....

  • Rex_Kramer

    Bei Terminator SCC gab es auch mal Gerüchte über einen abschließenden TV-Film nach anhaltenden Fan-Protesten. Ist wohl leider nichts draus geworden, schade.
    War bisher die einzige Serie, deren DVDs ich mir geholt habe.

  • MGafri

    Was ist mit Carnivàle?

  • FrancisMcJoe

    und freaks&geeks?

  • Saeglopur

    Oh, und natürlich Reaper!! Das ist die beste Serie die je zu früh abgesetzt wurde!

  • Ducem

    Na toll, ich guck also fast nur Serien, die abgesetzt werden. Jetzt Californication und Dexter mal ausgenommen.

  • Karmesin

    es fehlt JUSTICE... unglaublich gute Serie mit tollem Cast... nur 12 Folgen... genauso fehlt TELL ME YOU LOVE ME

  • Jimmy1911

    Wieso schicken die alle Getreide an die Produzenten :D

  • DerMerlin

    Was ist mit Eli Stone? Großartigste Serie...

  • Da HouseCat

    my name is earl können sie auch adden.

  • Dungerly

    SPOILER zu TSCC: Das dumme an terminator war auch, dass in der zweiten Staffel die beliebtesten Charaktere nach und nach draufgegangen sind...

  • ferramentum

    mir fehlt auf der Liste definitiv "Tru Calling" eine weitere Serie mit Eliza Dushku, die viel zu früh abgesetzt wurde und nicht mal ein würdiges Ende bekommen hat.

  • cube_teh_reaL

    Ihr habt "Reaper" vergessen.

  • NolensVolens

    Meiner Meinung nach ist Journeyman eine Serie die extrem viel Potenzial hatte und leider sehr früh abgesetzt wurde, wirklich sehr schade.

  • Hias1234

    terminator scc, 4400 und flash forward wurden zurecht abgesetzt, wobei mir letzteres durchaus gefiel.

  • el_rezensario

    Und wo bitte ist "Deadwood"? Für mich eine der besten Serien.

  • Knarfe1000

    Firefly war subversiv und dem gemeinen Zuschauer vermutlich zu sperrig. Ich fand Serie und Film großartig.

  • DeadKennedys

    Was? Flash Forward wurde abgesetzt? Oo

  • DeadKennedys

    Ich hoffe Breaking Bad gehts nicht genauso...

  • SINWAR

    das ende von terminator war echt hanebüschen , selbst wenn sie wolltne könnten sie da keine sinnvolle fortsetzung machen

  • nightonearth

    Eins meiner Highlights war Carnivale was sogar für HBO zu sperrig war. Schade drum http://de.wikipedia.org/wiki/C...

  • Day1d

    Wo zur Hölle ist Deadwood in dieser Liste?

  • rheumakai1

    Für mich fehlt noch "My Name is Earl". Wurde auch ganz plötzlich ohne große Begründung abgesetzt...

  • neonka

    ich finde es sollte keine serien abgesetzt werden die ein offenes ende haben das ist doch voll der wahnsinn!!!!

  • Hias1234

    :lol: :lol:

  • Gorehound

    Moonlight
    Angel
    Besonders Angel ist ärgerlich, da die Serie genau im Cliffhanger endete.

Top-Serien
Stranger Things

Mit Millie Bobby Brown, Finn Wolfhard
Alle Trailer und Videos | Casting

When They See Us

Mit Asante Black, Caleel Harris
Alle Trailer und Videos | Casting

Haus des Geldes

Mit Álvaro Morte, Úrsula Corberó
Alle Trailer und Videos | Casting

Top-Serien