Wie alles begonnen hat: Unsere Top 10 der besten Kino-Prequels
von Andreas Staben ▪ Samstag, 11. Juni 2011 - 00:00

Zum Kinostart von Matthew Vaughns Comic-Blockbuster "X-Men: Erste Entscheidung", der die Vorgeschichte zur "X-Men"-Trilogie erzählt, präsentieren wir euch 10 Prequels, die man gesehen haben sollte (auch wenn wir bei den Recherchen schnell festgestellt haben, dass es überhaupt nur überraschend wenige wirklich gelungene Prequels gibt).

Zurück Nächste
1 / 10

 

"Underworld: Aufstand der Lykaner"

 

Jahr: 2009

Regisseur: Patrick Tatopoulos

Prequel zu: "Underworld"

 

Inhalt: Im Mittelalter sind die Verhältnisse zwischen den von Viktor (Bill Nighy) mit eiserner Hand regierten Vampiren und ihren Dienern, den Lykanern, ausgewogen. Aber als Victors Tochter Sonja (Rhona Mitra) sich in den Lykaner Lucian (Michael Sheen) verliebt, ist das der Auftakt zu einem langen und blutigen Krieg, der bis heute anhält.

 

Was erfährt man Neues? (ACHTUNG SPOILER!)

 

…dass der Krieg zwischen Lykanern und Vampiren kaum dreißig Jahre nach der Geburt der beiden Spezies ausbrach.


…dass Lucian bereits unzerstörbar war, bevor er den aufrechten Gang erlernte / mit beiden Beinen gehen konnte.


…dass Viktor die physischen Fähigkeiten Lucians studiert hat – dieser wurde während seiner Kindheit wie eine Laborratte behandelt.


…dass der arme Lucian von den Vampiren angeheuert wurde, um andere Lykaner zu töten.


…dass die Lykaner anfänglich Sklaven unter der Herrschaft der Vampire waren.

 

…dass Viktor den Seinen gegenüber wenig Nachsicht übt: Er ist schlimmer als Darth Vader und richtet sogar seine eigene Tochter hin.


…dass Lucian nicht nur ein begnadeter Redner mit der Überzeugungskraft eines Malcolm X war, sondern auch einem Steve McQueen nicht nachstand und einen Ausbruch aus einer uneinnehmbaren Festung organisierte, der jenem in „Gesprengte Ketten“ gleichkommt.


…dass die Vampire echte Genussmenschen sind, die Menschenblut am liebsten aus prachtvollen Pokalen trinken.


…dass man in einem Prequel Pistolen durch Hieb- und Stichwaffen sowie Maschinengewehre durch Armbrüste ersetzen kann.


…dass der Kampf zwischen den Vampir-Reitern/Rittern und Lykaner-Horden ebenso episch sein kann wie irgendeine Schlacht aus „Der Herr der Ringe“.


…dass die zu sehenden Wölfe mal digital, mal in Latex erscheinen.


...nichts über William und Marcus. Diese beiden Hauptfiguren der Sage glänzen im Prequel durch Abwesenheit.

 

Hättet ihr das gewusst?

 

„Underworld: Aufstand der Lykaner “ ist der einzige Teil der Trilogie, der zumindest zum Teil am hellichten Tag spielt.

 

Zurück Nächste

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Tobi-Wan

    Ich war damals bei SW Episode 1 einer der Freaks, der nur wegen des Trailers ins Kino gegangen ist. Allerdings bin ich danach sitzen geblieben. :D
    Und als der Film dann ENDLICH rauskam, hockte ich mit meinen Eltern auf einer kleinen Nordseeinsel, dessen Kino ihn wider Erwarten nicht spielte...

  • Jack-ONeill

    x men ist wirklich gelungen..bis auf die teilweise miesen effekte

  • niman7

    hahaha das beim paten 2 mit dem münz wurf ist wirklich gut. ich bin ein großer fan dieser unheimlich guten reihe und von de niro sowieso aber ich hab nicht gewusst das man das so entschied xD

  • Sauerlandboy79

    Michael Jacksons Stimme hätte die Eigenständigkeit der Figur (Jar Jar Binks) geschadet" ?! Sorry, George, aber mit genau dieser Figur hast du die gesamte Prequel-Reihe in eine Lach-Nummer verwandelt !!!

  • SionSono

    Der Pate II ist das einzige wirklich gute Prequel. Die meisten anderen sind totaler Müll, vor allem die Star War Prequels.

  • Alastor

    Also wenn man wirklich gewollt hätte das der Zuschauer sich vom Cameo in X-Men überraschen lassen soll wäre es nützlich gewesen ihn nicht weiter oben zu verraten.

  • SINWAR

    episode 1 ist in dieser liste ..? omg

  • Loconut

    die hitchcock cameos warn eh immer die besten. :)

  • Harald L.

    Hier fehlt eindeutig "Batman Begins".

  • Pastafarus

    @ Johnny Brown:
    Batman Begins ist kein Prequel, es ist ein Reboot.
    Der Unterschied:
    Prequel: Die Vorgeschichte wird erzählt, bereits gedrehte Filme müssen also berücksichtigt werden, damit eine stimmige Gesamterzählung erreicht wird.
    Reboot: Die Geschichte wird neu erzählt, bereits erzählte Filme müssen nicht berücksichtigt werden, bereits erzählte Inhalte können nochmal erzählt und auch verändert werden.

  • Empirical

    Ich liebe die Star Wars Original Trilogy. Aber Episode I (und den Underworld-Müll) auf eine Top-Liste zu setzen auf der auch der Pate 2 ist, ist ein Verbrechen!

  • ach-herr-je

    'Batman begins' fehlt auf jeden fall! james bond 'casino royal' ebenfalls. zur 'star wars' reihe hätte ich ja 'die rache der sith' genommen. die anderen beiden waren höchstens mittelmaß, der erste grottig. auch 'underworld - rise of lycian' und 'hannibal rising' fand ich alles andere als gelungen - auch eure kritiken dazu klangen nicht begeister, also warum sind sie auf dieser liste?

  • Fain5

    Apropos Specials: wollte nur Bescheid sagen dass unser Protest was gebracht hat und Hanky Moody auf Platz 5 in der Playboy Liste gelandet ist.

  • ChiliPalmer

    batman begins ist streng genommen kein prequel... eher ein reboot... das beste reboot ever... zeit für ein remake/reboot special...

  • ach-herr-je

    @fain5 nice

  • Biguttulus

    @ChilePalmer: Wenn Star Trek, dann auch Batman

  • Christian Meyer

    Ist das irgendwie ein fake trailer bei Paranormal Activity 2?!
    Oder ist dieser Pfosten da im Film drin..?

  • koala85

    @Biguttulus: Da hast du nicht Unrecht. Ich plädiere für keines von beiden, da beides keine richtigen Prequals sind. Vor allem Star Trek ist kein Prequal, weil es nicht vor den Kinofilmen spielt. Schon vergessen? Die Zeitlinie wurde verändert. Das Spielt technisch gesehen also in nem Paralleluniversum!

  • oki1987

    Batman Begins ist ganz klar ein Reboot und kein Prequel! Schließlich erzählt es nicht die Vorgeschichte der alten Batman Filme, sondern einfach die Vorgeschichte des Comic-Figur Batman! Es wird keinerlei Rücksicht auf die alten Filme genommen ;)
    Bei Star Trek verhält sich das anders.
    James Bond ist zwar in sofern ein Prequel, dass es James Bond am Anfang seiner Doppel 0 Karriere zeigt, spielt allerdings nicht vor den anderen Filmen, ist also auch eindeutig eher ein Reboot!

  • Movie Master

    lol was ist mit Indiana Jones 2? das ist ein prequel

  • koala85

    "Schließlich erzählt es nicht die Vorgeschichte der alten Batman Filme [...] Es wird keinerlei Rücksicht auf die alten Filme genommen. Bei Star Trek verhält sich das anders." Falsch! bei Star Trek verhält sich das eben grad nicht anders, sondern ganz genau so wie du es gesagt hast! Die Charaktere haben die gleichen Namen (in Batman gibt's nach wie vor nen Bruce Wayne und nen Joker und in Star Trek gibt's nach wie vor nen Captain Kirk und nen Spock etc... und das Raumschiff heißt so wie in "den alten Filmen". Das war's dann aber auch. Was in dem neuen Star Trek Film passiert ist nicht Teil der Vergangenheiten der Charaktere aus den bisherigen Filmen und Serienstaffeln -> kein Prequel. Wurde das nicht sogar noch extra als Reboot angepriesen oder trügt mich da meine Erinnerung?

Kino-Nachrichten
Neues von "Spider-Man 3", "Assassin’s Creed" als Netflix-Serie, Streaming-Tipp und mehr: Die News der Woche im Video
Neues von "Spider-Man 3", "Assassin’s Creed" als Netflix-Serie, Streaming-Tipp und mehr: Die News der Woche im Video
Tweet  
 
Streaming-Tipps zu Halloween: Die Horror-Highlights bei Netflix, Amazon Prime Video & Disney+
Streaming-Tipps zu Halloween: Die Horror-Highlights bei Netflix, Amazon Prime Video & Disney+
Tweet  
 
Knüppelharte Rache-Action: Im Trailer zu "Girl" macht Bella Thorne mit einem Beil Jagd auf Mickey Rourke!
Knüppelharte Rache-Action: Im Trailer zu "Girl" macht Bella Thorne mit einem Beil Jagd auf Mickey Rourke!
Tweet  
 
"Borat 2": Geldspenden für Fanliebling – und auch Sacha Baron Cohen legt was drauf
"Borat 2": Geldspenden für Fanliebling – und auch Sacha Baron Cohen legt was drauf
Tweet  
 
Kosten Kinotickets bald über 100 Euro? "Star Wars"-Erfinder George Lucas mit düsterer Prognose
Kosten Kinotickets bald über 100 Euro? "Star Wars"-Erfinder George Lucas mit düsterer Prognose
Tweet  
 
Nach "Greenland": Gerard Butler und Ric Roman Waugh machen noch mehr Spannungs-Kino
Nach "Greenland": Gerard Butler und Ric Roman Waugh machen noch mehr Spannungs-Kino
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die meisterwarteten Filme
  1. Monster Hunter

    Von Paul W.S. Anderson

    Trailer
  2. Catweazle
  3. Black Widow
  4. Avatar 2
  5. Spider-Man 3
  6. Ghostbusters: Legacy
  7. Wonder Woman 1984
  8. James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
  9. Neues aus der Welt
  10. Die Schule der magischen Tiere
Weitere kommende Top-Filme