Die FILMSTARTS-Kinotipps (11. bis 17. August)
von Annemarie Havran ▪ Mittwoch, 10. August 2011 - 11:00

FILMSTARTS gibt euch einen kompakten Überblick auf einer Seite: Wir empfehlen euch die Topstarts der Woche und blicken auf die herausragenden Filme, die immer noch in den deutschen Kinos laufen. In dieser Woche mit Joaquin Phoenix auf musikalischen Abwegen, schüchternen Schokoladen-Liebhabern und einem Affen, der früher mal Gollum war.

 

Film der Woche: "Planet der Affen: Prevolution"

 

Wer sich beim Science-Fiction-Klassiker „Planet der Affen“ von 1968 immer fragte, wie die Affen eigentlich zu Herren über die Menschen wurden, erhält im Kino nun endlich eine Antwort. Und zwar eine überraschend plausible, die dazu noch in einer emotional mitreißenden Geschichte verpackt ist: Das FILMSTARTS-Team hat „Planet der Affen: Prevolution“ einhellig zum Sommerblockbuster des Jahres ernannt, denn selten gab es ein derart aufwendig produziertes Action-Drama mit so viel Herz und Verstand. Andy Serkis (Gollum aus „Der Herr der Ringe“) beweist als Affe Caesar erneut, dass er der beste Performance-Capture-Darsteller überhaupt ist, weil er einer Computeranimation derart viel Leben einhaucht, dass der Zuschauer mit dem animierten Tier teils mehr mitfühlt als mit den menschlichen Darstellern. Hier steht die Story über hirnlosen Effekten - gute Drehbuch-Autoren zahlen sich eben auch im Blockbuster-Genre aus!

 

 

 

"I'm Still Here"

 

Als der Schauspieler Joaquin Phoenix („Walk the Line“) im Herbst 2008 verkündete, die Schauspielerei zugunsten der Rap-Musik an den Nagel hängen zu wollen, gab es viele überraschte Reaktionen. Und was Phoenix in den folgenden Monaten alles ablieferte, ließ sich dann eigentlich nur noch als „bizarr“ beschreiben: Er ließ sein Gesicht zuwuchern, gab äußerst seltsame Interviews, absolvierte an Peinlichkeit grenzende Auftritte in amerikanischen Talkshows und gab Freunden, Verwandten und Fans zahlreiche Gründe, an seiner Gesundheit zu zweifeln. Aber: April, April! Das alles war nur ein großer Gag. Gemeinsam mit Spießgeselle Casey Affleck („Gone Baby gone“) hatte Phoenix sein Aussteigerjahr lediglich inszeniert, um es anschließend zur Mockumentary „I’m still here“ verarbeiten zu können – obwohl trotzdem immer wieder Stimmen laut werden, es sei doch alles echt. Herausgekommen ist dabei eine äußerst unterhaltsame Pseudo-Dokumentation und gleichzeitig Parodie auf das Film- und Musikbusiness, deren Idee sich in der zweite Hälfte aber etwas totläuft.

 

 

 

"Die Anonymen Romantiker"

 

Zwei schüchterne Menschen finden über ihre gemeinsame Liebe zur Kunst der Schokoladenherstellung zueinander – hört sich ein wenig nach der zauberhaften Romanze „Chocolat“ von Lasse Hallström an, aber diesmal dreht es sich um Jean-Pierre Améris‘ „Die Anonymen Romantiker“, der gewohnt französisch-lockerleicht von der aufkeimenden Liebesbeziehung Jean-Renés (Benoît Poelvoorde) und Angéliques (Isabelle Carré) erzählt. Doch bevor sich die Protagonisten glücklich in die Arme fallen können, müssen noch einige Hindernisse überwunden werden, denn die beiden sind fast krankhaft schüchtern. Diese kleine Komödie verspricht einen witzig-romantischen Kinoabend und mehr ist auch nicht nötig, um den grandios ins Wasser gefallenen Sommer vergessen zu machen. Kein echtes Highlight, aber ein Amüsement der altmodisch-sympathischen Art – „typisch“ französisch eben.

 

 

Was sonst noch läuft:

 

 

"Super 8"

 

Wer es nicht geschafft hat, der FILMSTARTS-Preview-Tour zu „Super 8“ beizuwohnen, hat jetzt die Gelegenheit, den neuesten Kinostreich von „Lost“-Mastermind J.J. Abrams in einer offiziellen Aufführung zu bewundern - es lohnt sich! So schön nostalgisch, herzergreifend und spannend ging es seit Steven Spielbergs „E.T.“ nicht mehr auf der Leinwand zu. Und dass sich diese beiden Filme in ihrer Machart ähneln, ist kein Zufall: Regisseur J.J. Abrams wollte mit „Super 8“ eine Reminiszenz an das Kino Steven Spielbergs schaffen und dies ist ihm auch aufs Vortrefflichste gelungen. Spielberg selbst war so angetan von dem Projekt, dass er sich auch gleich als Produzent engagieren ließ. In der amerikanischen Kleinstadt Lilian dreht eine Gruppe Teenager im Sommer 1979 einen Kurzfilm auf Super 8 und wird dabei Zeuge eines Zugunglücks. Bald geschehen seltsame Dinge in dem Ort und für die Kinder entwickeln sich die Ereignisse des Sommers zu einem aufregenden Abenteuer, das sie nie vergessen werden…

 

 

 

"Cars 2"

 

Pixar ist wieder am Start und liefert wie gewohnt beste Kinounterhaltung für Groß und Klein. Wer das Auto-Abenteuer „Cars“ mochte, sollte sich „Cars 2“ auf keinen Fall entgehen lassen, denn die Erlebnisse von Rennwagen Lightning McQueen und seinen Freunden sind diesmal fast noch bunter als im erfolgreichen Vorgänger von 2006 – und wesentlich exotischer. Denn dieses Mal macht sich Lightning McQueen gemeinsam mit Abschleppwagen Hook auf den Weg nach Japan, um an einem internationalen Rennen teilzunehmen. Aber die beiden erwartet nicht nur ein spannender Wettkampf, die Freunde stolpern auch mitten in eine riesige Spionage-Verschwörung, aus der es so leicht kein Entkommen gibt… Die Mischung aus Agenten-Spaß und Rennfahrer-Action ist gut gelungen, die Tricktechnik wie gewohnt perfekt und der geneigte Kinogänger darf sich auf zahlreiche neue PKW-Charaktere freuen – einen deutschstämmigen Bösewicht à la „James Bond“ inklusive.

 

 

 

" Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2"

 

Eine filmische Ära geht zu Ende. Über zehn Jahre hinweg etablierte sich die „Harry Potter“-Reihe als gigantische Hitmaschine, welche die Verfilmungen der Romane von Joanne K. Rowling zum erfolgreichsten Franchise der Geschichte machte. 6,3 Milliarden Dollar Umsatz stehen vor dem letzten Teil zu Buche. Bei „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2“ führt erneut der Brite David Yates Regie und begeistert mit seiner vierten und besten Potter-Arbeit, wenn er Harry (Daniel Radcliffe) und Lord Voldemort (Ralph Fiennes) ihren finalen Kampf zwischen Gut und Böse ausfechten lässt. Das furiose Fantasy-Abenteuer ist ein würdiger Abschluss.

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

Kino-Nachrichten
Eine Frau jagt Internet-Mobber: Trailer zum Psycho-Thriller "#Like"
Eine Frau jagt Internet-Mobber: Trailer zum Psycho-Thriller "#Like"
Tweet  
 
Amazon Prime Video schmeißt FSK-18-Titel aus dem Programm: Was ist da los?
Amazon Prime Video schmeißt FSK-18-Titel aus dem Programm: Was ist da los?
Tweet  
 
Ist das noch "Wrong Turn"? Die ersten Kritiken zum Horror-Reboot versprechen eine völlig neue Richtung
Ist das noch "Wrong Turn"? Die ersten Kritiken zum Horror-Reboot versprechen eine völlig neue Richtung
Tweet  
 
Schwarzer Humor und Star-Aufgebot: Trailer zu "Breaking News In Yuba County" mit Mila Kunis, Allison Janney und Awkwafina
Schwarzer Humor und Star-Aufgebot: Trailer zu "Breaking News In Yuba County" mit Mila Kunis, Allison Janney und Awkwafina
Tweet  
 
Es geht endlich voran bei "Tomb Raider 2": Sequel mit Alicia Vikander bekommt neue Regisseurin
Es geht endlich voran bei "Tomb Raider 2": Sequel mit Alicia Vikander bekommt neue Regisseurin
Tweet  
 
Ein Marvel-Schurke übt Selbstjustiz: Trailer zum modernen Western "No Man‘s Land"
Ein Marvel-Schurke übt Selbstjustiz: Trailer zum modernen Western "No Man‘s Land"
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die meisterwarteten Filme
  1. Godzilla Vs. Kong

    Von Adam Wingard

    Trailer
  2. Matrix 4
  3. Conjuring 3: Im Banne des Teufels
  4. Avatar 2
  5. Free Guy
  6. Kaiserschmarrndrama
  7. Rogue Squadron
  8. Eternals
  9. Spider-Man 3
  10. Black Widow
Weitere kommende Top-Filme